Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: TW bei abschlag bedrängen

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    19

    Standard TW bei abschlag bedrängen

    Hallo,
    Habe heute bei hsv vs Gladbach gesehen dass Sommer immer bedrängt wurde sodass ein schnell abschlag nicht möglich war. Meine Frage lautet was ist in dem Fall erlaubt bzw. Wie kann ich eine Strafe für den Gegenspieler provozieren ?
    Danke und Gruß

  2. #2
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    zuerst mal habe ich das Spiel nicht gesehen und kann mich nicht direkt aufs Spiel beziehen.

    Die Regelauslegung beim Abschlag ist eigentlich eindeutig:
    - Hindert ein Spieler den Torhüter daran, den Ball aus seinen Händen abzuspielen, gilt dies als Vergehen
    - Tritt ein Spieler den Ball oder versucht er, den Ball zu treten, während der Torhüter diesen abspielen möchte, wird der Spieler bestraft
    - Das Behindern des Torhüters durch unfaires Bedrängen, z. B. bei einem Eckstoß, gilt als Vergehen

    Jedoch gibt es immer einen Graubereich, so gibt es auch "Wunderstürmer" die dem Torhüter den Ball beim Abschlag vom Fuss spitzeln und dies nicht sanktioniert wurde.

    Vom Strafen provozieren gibt's auch einige Regeln. das heisst du darfst nicht den Gegenspieler umrennen, sonst kannst auch du für eine unfaire Aktion belangt werden (bis zu Platzverweis für besonders unsportliches Verhalten).

    Ich würde dir nicht empfehlen eine Strafe herausschinden zu wollen, denn es kommt immer was zurück, sei es im nächsten Spiel ein Fehlentscheid oder je nach Gegenspieler eine Tätlichkeit während einer Rudelbildung (jaaaa ein Schlag in die Eier tut weh )

    LG

  3. #3
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Pfreimd
    Beiträge
    140

    Standard

    Die diskussion hatten wir erst im Mai
    http://forum.torwart.de/de/showthrea...-gg-den-Keeper

    Nach nochmals mehrmaliger betrachtung, zieh ich alle meine Kommentare zurück und sag auch das es ein klareres behindern ist.


    Ob man es unbedingt provozieren muss, das ist für mich wieder ein anderes Thema.
    Ich find einfach es gehört sich nicht auf den Fußballplatz, das jede sekunde von irgend einen Spieler irgendwie provoziert wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •