PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leserbriefe



torwart.de
09.02.2007, 15:53
Die TORWART-Redaktion hat den ersten Leserbrief erhalten. Bitte schreibt uns weiter Eure Meinung - gerne auch per Mail an info@torwart.de

Dieser Leserbrief stammt von Lukas (13):

Anbei möchte ich noch gerne einige Bemerkungen über die erste Ausgabe des TORWART-Magazins abgeben:

Ich finde dieses Heft sehr interessant. Ich bin 13 Jahre und selbst Torwart bei einem Verein in der unteren Spielklasse. Mein größter Traum
ist, Fußballprofi zu werden, deshalb hoffe ich, dass ich bei diesem Gewinnspiel gewinnen werde. Der Artikel über Jan Schlösser, dem
jungen Torhüter und sein Schicksal hat mich sehr bewegt und ich hoffe
dass es mir, sollte ich (was ich anstrebe) Fußball-Profi werden, nie widerfahren wird.

Aber auch ansonsten gefällt mir das Magazin sehr gut. Ich denke es wird mir
bei Fragen weiterhelfen und ich kann viel über andere Torhüter, bzw. die Anforderungen anderer größerer Klubs erfahren. Ich warte schon lange auf ein Magazin, das sich speziell mit dem Thema Torwart befasst. Nun endlich nicht mehr.

Vielleicht könntet ihr dem Magazin noch hinzufügen:
-Die Erscheinungshäufigkeit („nur“ 2mal jährlich finde ich leider etwas zu wenig, vielleicht 4mal im Jahr?)
-Was mir fehlt sind die Tipps. Könntet ihr evtl. noch eine Seite mit Tipps reinbringen? Also Tipps zum Stellungsspiel oder einfach etwas was das Torwartspiel an sich einfacher machen würde.

Ansonsten einfach nur ein großes Lob an euch! Ihr seid Spitze!!!

Viele Grüße
Ein junger Torwart mit dem Traum vom Profi
Lukas

FrankRost
09.02.2007, 16:45
Die TORWART-Redaktion hat den ersten Leserbrief erhalten. Bitte schreibt uns weiter Eure Meinung - gerne auch per Mail an info@torwart.de

Dieser Leserbrief stammt von Lukas (13):

Anbei möchte ich noch gerne einige Bemerkungen über die erste Ausgabe des TORWART-Magazins abgeben:

Ich finde dieses Heft sehr interessant. Ich bin 13 Jahre und selbst Torwart bei einem Verein in der unteren Spielklasse. Mein größter Traum
ist, Fußballprofi zu werden, deshalb hoffe ich, dass ich bei diesem Gewinnspiel gewinnen werde. Der Artikel über Jan Schlösser, dem
jungen Torhüter und sein Schicksal hat mich sehr bewegt und ich hoffe
dass es mir, sollte ich (was ich anstrebe) Fußball-Profi werden, nie widerfahren wird.

Aber auch ansonsten gefällt mir das Magazin sehr gut. Ich denke es wird mir
bei Fragen weiterhelfen und ich kann viel über andere Torhüter, bzw. die Anforderungen anderer größerer Klubs erfahren. Ich warte schon lange auf ein Magazin, das sich speziell mit dem Thema Torwart befasst. Nun endlich nicht mehr.

Vielleicht könntet ihr dem Magazin noch hinzufügen:
-Die Erscheinungshäufigkeit („nur“ 2mal jährlich finde ich leider etwas zu wenig, vielleicht 4mal im Jahr?)
-Was mir fehlt sind die Tipps. Könntet ihr evtl. noch eine Seite mit Tipps reinbringen? Also Tipps zum Stellungsspiel oder einfach etwas was das Torwartspiel an sich einfacher machen würde.

Ansonsten einfach nur ein großes Lob an euch! Ihr seid Spitze!!!

Viele Grüße
Ein junger Torwart mit dem Traum vom Profi
Lukas


Ein sehr schöner Brief von Lukas.
Vielleicht geht Dein Traum ja mal in erfüllung.

Oldkeeper
22.02.2007, 12:17
Ich muss sagen ich hätte nicht erwartet das es eine Zeitschrift für Torwarte je gibt. Es ist eine super Sache von Euch was ihr auf die Füsse gestellt habt, Grosses Kompliment!!! Aber wie es bei einer neuen Zeitschrift so ist, sie wächst mit den Jahren ( hoffe ich zumindest ) deshalb waren auch die Beiträge für das Erstlingswerk recht gut. Aber was brennt so vielen Torwarten und TW-Trainern richtig unter den Nägeln ? Wie trainieren andere Große Vereine ihre Torleute, welche Übungen werden da bevorzugt usw. Termine über Veranstalltungen oder Seminare für Torwarte. Denn von vielen wird die Wichtigkeit eines Torwart Trainings noch immer nicht erkannt und ich glaube das Beträge zu diesen oder anderen Themen die Verantwortlichen mal Wachrütteln, denn es wird Zeit!!!! Bitte diese Zeilen nicht als Kritik sehen sondern als Anfang für eine Fachzeitschrift für Torhüter, die sich als diese über Jahre hinweg etappliert. Es gibt viel zu Tuen, Macht weiter so.

Gruß Oldkeeper

Future
04.06.2007, 19:02
Also ich wollte mal ein Lob loswerden, dass ihr mir, trotz allein der Breifmarke von 1,44€ nur einen Euro versand berechnet habt... :) Magazin ist heute gekommen, ich werde nachher anfangen zu lesen...:)

Paulianer
05.06.2007, 20:52
Viel Spaß dabei. Schreibe dem TORWART-Team gerne deine persönliche Meinung ins Forum. Man ist immer daran interessiert sich zu verbessern.

Hamburger
05.06.2007, 21:05
Wann kommt endlich die zweite Ausgabe für dieses Jahr raus? Ich freue mich schon darauf.:-)

Paulianer
05.06.2007, 21:16
Diesbezüglich kann dir sicherlich der Administrator "torwart.de" weiterhelfen. Ich schätze, dass die neue Ausgabe im August erscheint.

Future
07.06.2007, 22:06
ok, dann hier mal ein Feedback:

Top finde ich die Beschreibung von Dirk Heinen, das Coaching und das Porrat von Tim Wiese, die Geschichte von Jan Schlösser hat mich interessiert, und auch Das Interview mit Henning Fritz sowie auch die Tests haben mir gefallen. Ich denke, dass die Beschreibung der WM-Torhüter hätte grösser ausfallen können. Das Gesprch mit Rachel Howard war aber auch ineressant :)

Ich würde mir wünschen, wenn man mehr Stamm-Torhüter portraitieren würde, oder auch eine Kolummne eines Amateur-TW, der von seinen Schwierigkeiten im Altag berichtet. z.B. "wie vereine ich Ausbildung und Training?" "jetzt auch noch eine Verletzung", die Schwierigkeiten mit der Freundin und Fussball, oder auch "Ich bin nur nummer zwei, gebe ich der Nummer 1 nun Rattengift oder nur Abführmittel?" (ok, letzerer Titel war etwas Scherzhafter). Eben alles, was man so selber duchmacht.

Vielleicht kann man auch einen Stamm-TW dazu bringen jedes Mal auch eine kleine Kolummne zu schreiben, wer weiss, Hildebrandt und Keller haben das ja auch für Rund gemacht.

Eventuell würde mir auch etwas gefallen wie z. B. ein Bericht über die Farbgebung bei Trikots, sind relle oder unauffällige farben besser, was sind die Vor- und nachteile, eben das.

Aber ich finde das Magazin alles in allem sehr gut :)