RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Aluhut tut immer gut (Ich sehe was, was Du nicht siehst)

    von am 28.08.2018 um 10:46 (Fußball und wie ich ihn zum Teil erlebe... Eindrücke aus dem Fußballleben und von einen Torwarttrainer)
    Es ist echt so. Was heute alles "geschwurbelt" wird, daß ist sagenhaft. Von Erdstrahlen bis UFOs, Area51 und Schattenpäpste, von wundersamen Kräutern die Krebs heilen bis hin zu den tollsten Versprechungen.
    Wisst Ihr, immer wieder geht es oft zu Lasten derer, die sich nicht wehren können oder in Hoffnung nach dem allerletzten Strohalm greifen. Die Schwurbeler juckt es nicht, der Tod eines Menschen geht an diesen vorrüber wie der Morgentau in der Sommersonne... Was da alles versprochen ...
  2. Saison mit Happy End

    Tja, lange nichts mehr gelesen von mir, wa? Joa, kann man so sehen und vllt. habe ich mir auch ein wenig zu viel aufgespart, aber es wären einfach gut und gerne 20 Blogeinträge geworden, hätte ich alle Höhen und Tiefen in schriftlicher Form festgehalten. Seit ein paar Stunden kann ich nun einen Haken an die alte Saison machen, wobei das Torwart.de Camp schon fast zur Vorbereitung der neuen Saison gezählt werden kann. Wie dem auch sei, ein paar Gedanken möchte ich trotzdem loswerden.

    ...
  3. Respekt, Alter!

    von am 04.12.2013 um 11:18 (Fußball und wie ich ihn zum Teil erlebe... Eindrücke aus dem Fußballleben und von einen Torwarttrainer)
    Mann, oh Mann. Wie ich diese Diskussionen hasse. Es ist egal, doch sobald Kampfsport losgeht, geht es sofort um das eine: JEDER, aber wirklich JEDER meint, die Weisheit mit dem Löffel, ach was, der Schöpfkelle gefressen zu haben und daher klar und deutlich sagen zu können, wie und wo der Hase läuft.
    Doch die Wahrheit, die liegt, dem Fußball sehr ähnlich, in der Realität. Etwas kann im Training noch so wirksam sein, noch so effektiv aussehen und noch so rasch zum Erfolg führen - in der Realität ...
  4. Schmerzen, Schmerzen, Schmerzen

    von am 31.10.2013 um 12:39 (Fußball und wie ich ihn zum Teil erlebe... Eindrücke aus dem Fußballleben und von einen Torwarttrainer)
    Die schlimmsten Schmerzen sind die, die man mental hat, wenn gerade man 2 Seiten Blog geschrieben hat und dann der Texteditor sich aufhängt und alles, was man geschrieben hat, verloren gegangen ist – und sich Sicherungen auch nicht mehr öffnen lassen. 
    Egal, von neuem
    Schmerzen ist die Überschrift und ja, diese plagen mich gerade. Schmerzen, weil man einfach nicht in der Lage ist, die eigene Fitness hoch zu halten. 4 Mal die Woche Tw Training, vier Mal oft intensive Einheiten. ...
  5. Fühlt sich an, wie laufen lernen

    Verwöhnt mag man ihn nennen, verwöhnt, verwöhnt im Sinne der Platzverhältnisse, die ihn jahrelang begleitet haben. Man könnte fast sagen er ist auf Rasen als Fußballer gewachsen.

    Die Rede ist von mir selbst. Lange Zeit habe ich im Feld gespielt, als Verteidiger, Abwehrchef, wie auch immer man das nennen mag. Grätschen, kämpfen, das alles geht ohne große Probleme oder Blessuren davonzutragen.
    Dann vor 3 Jahren etwa die Entscheidung den Platz als Kapitän und Fädenzieher der Hintermannschaft ...
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte