Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 218

Thema: Geschichten aus der Kreisliga

  1. #1
    Torwarttalent
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    99

    Standard Geschichten aus der Kreisliga

    Da hier ja sehr oft über die eigene Karriere in niedrigeren Ligen diskutiert wird, fände ich es mal ganz interessant, so einige Anekdoten zu hören, die es wirklich nur in diesen Ligen zu finden gibt. In der Bundesliga wird schließlich Woche für Woche aus einer Mücke ein Elefant gemacht, aber die wahren Dramen spielen sich doch in der Kreisliga ab ;-) und keiner berichtet drüber.

    Ich fange einfach mal an:

    In unserem vorletzten Spiel wurde ein Mitspieler wegen Meckerns mit Gelb verwarnt. Er hatte gesagt: "Schiri, du pfeifst nur auf Zuruf!" So weit noch in Ordnung. Darauf gibt ihm der Schiedsrichter zu verstehen: "Noch EIN WORT und Sie fliegen vom Platz!" Darauf sagt der Spieler einfach in völlig normalem Ton: "Ja". Er bekommt als Antwort: "So, das war EIN WORT!" und bekommt Gelb-Rot.
    OK, das war fünf Minuten vor Schluss, wir haben das 2:2 gehalten und eine Sperre gibts bei Gelb-Rot auch nicht, aber da packt man sich schon an den Kopp, wenn man sowas erlebt.

    Jetzt seid ihr dran.


  2. #2
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    28

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    Ha, kann ich locker toppen!
    Jetzt am So. bei unserer zweiten (Kreisliga C):
    Spielstand 2 - 2, 89 min, Schiri hatte gerade 2 min Nachspielzeit angezeigt.
    Unser Libero hatte einen Zweikampf an der Torauslinie, der Ball geht ins Toraus. Frage vom Libero an den Schiri: Abschlag oder Freistoß? Der Schiri zeigt eindeutig Abschlag an.
    Libero spielt Torwart den Ball zum Abschlag zu, Gegnerischer Spiel steht dazwischen, nimmt den Ball und macht ein Tor, Schiri gibt das Tor mit der Aussage, er hätte Freistoß angezeigt!
    Das Ende: Spielabruch und Rot für unseren Stürmer, 8 - 10 Wochen wegen Schiedsrichterbeleidigung!

    Das war mal wieder ein Derby, nur wer`s gesehen hat, kann es wirklich glauben!

    Gruß vom Hexer


  3. #3
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    982

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    Ich denke bei den Kreisliga-Geschichten werden absolut blinde Schiris wohl die Hauptrolle spielen. So einen Kollegen hatten wir auch wieder am Wochenende. Erstens hätte er 4 Elfmeter geben müssen (für jeden 2) und zweitens hätte er mindestens 2 Spieler vom Platz stellen müssen (gestrecktes Bein voll in die Knochen und ziemlich wüste Schiri-Beleidigung, die jeder außer dem Schiri gehört hat).
    Gott sei Dank hat sich seine geballte Unfähigkeit im Spiel gegenseitig aufgehoben, sodass keiner benachteiligt wurde.

    seit 1990 beim FC Lennestadt seit Saison 2002/2003 Senior 1. Mannschaft (1. Kreisklasse)

  4. #4
    Internationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.508

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    Ein Schiedsrichter hat mir mal gesagt "Nun als Schiedsrichter darf man nicht immer so genau zuhören vor allem bei den Freizeit-Kickern die es halt nicht anders können" Ich lass des jetzt mal ohne weiteren Worte hier stehen und will ausdrücklich sagen das nicht ich diesen Spruch sagte *g* Ich distanziere mich davon *g*


  5. #5
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    3

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    Hi,

    eine kleine Geschichte aus der letzten Saison.

    Ein Mittelfeldspieler hält den gegnerischen Stürmer ca 20m vor dem Tor am Trikot, der fällt und Schiri pfeift, läuft auf meinen Mitspiler zu und zeigt ihm die 2. Gelbe, also Gelb-Rot.
    Soweit alles gut und gerecht, aber...
    der gegnerisch Stürmer steht auf und haut meinem Mitspieler, während der Schiri die Karte notiert, die Faust ins Gesicht. Platzwunde über dem Auge und musste mit 3 Stichen genäht werden.
    Kommentar vom Schiri: "Ich hab das Spiel nicht wieder freigegeben, deshalb kann ich keine Karte zeigen!!!"

    Ab und zu ist es einfach viel amüsanter in den Kreisligen zu spielen, als in den Landes- oder Verbandsligen........


  6. #6
    Nationale Klasse Avatar von zero
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    940

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    amüsanter manchmal sicher. aber man sammelt auch ne menge frust.

    da wir die reserve des grössten vereins bei uns inner gegend sind (stadt halt)bekommen wir auch ständig solche aktionen mit. da scheint es mode zu sein gegen die "grossen" zu pfeifen. wir bekommen mind. 1 elfmeter pro spiel gegen uns gepfiffen und sehen danach die schiedsrichter mit den gegnern beim biertrinken. das frustet verdammt.

    oder wie letztens:
    ein stürmer schreit im derby einen gegenspieler an. ich versuch ihn aus meinem tor heraus zu beruhigen. der schiedsrichter kommt über den halben platz angerannt, bleibt 2 cm vor mir stehen. macht sich ganz gross und zeigt mir gelb mit den worten "sie sind schon das ganze spiel so laut"
    ich frag ihn, ob es jetzt verboten ist die mannschaft zu dirigieren und teil ihm mit, dass ich noch kein einziges mal was gegen ihn und einen gegner gesagt habe.
    antwort" das weiss ich, aber ihr torhüter und verteidiger geht mir mit eurem geschrei und gerede einfach auf die nerven"

    mit der ermahnung, dass es beim nächsten laut rot setzt ist er dann gegangen.

    schön das, oder?


  7. #7
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    764

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga


    Was sich auf manchen Sportplaätzen abspielt kann man erahnen, wenn man sich im Internet mal die Sperren einzelner Spieler anschaut. Da gibt es sicherlich zwei Dutzend, die dürfen drei Jahre lang nicht kicken. Da hat's wohl mal das eine oder andere Foulspiel von hinten gegeben?

    Gruß aus München

  8. #8
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    ok, auch von mir eine:

    Wir spielen gegen den Tabellenführer, einer mannschaft die man als bayern münchen unserer liga bezeichnen kann (jeder spieler hat einen vertrag, haben masseure beim spiel dabei und sogar einen eigenen mannschaftsbus). Bis jetzt haben sie jeden gegner mit 7:0, 8:0 oder einen sogar mit 12:0 vom platz gefegt. Wir sind tabellenschlußlicht, halten bis zur pause ein 0:0. So und nun beginnts-in der pause wird der schiri von denen eingeladen sich doch massieren zu lassen- und der geht doch wirklich in die gegnerkabine und kommt mit der mannschaft aufs feld. der rest ist formsache. wir bekommen zwei rote (beide wegen meckern, aber ohne beschimpfung) einen elfmeter gegen uns, ein klares tor wird von uns nicht gegeben und ein abseitstor wird auch noch für die anerkannt (freistoß, unsere mannschaft am sechzehner, ein spieler steht bei mir auf der torlinie und köpft deutlich sichtbar ein). endstand 0:2. Da kommt man sich echt verarscht vor.

  9. #9
    Torwarttalent
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Unna
    Beiträge
    107

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga


    @Bertel_68
    kannst du mir am bitte den Link schicken wo man sowas nachlesen kann.
    Gruß

  10. #10
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    764

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga


    @Titan
    http://www.bfv-oberbayern.de/informationen.htm
    Es gibt aber noch einen anderen Link, den hab ich im Büro.

    Gruß aus München

  11. #11
    Torwarttalent
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Unna
    Beiträge
    107

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    @Bertel_68
    Danke aber ich denke das ist nur für Bayern,oder?
    Komme aber ausm Schönen Ruhrpott.
    Gruß

  12. #12
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    764

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga


    @Titan
    Die Sportgerichte sind im Amateurbereich Verbandsangelegenheit, eine bundesweite Datei für Sperren aller Spieler gibt es höchstwahrscheinlich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass der Verband in NRW ähnlich Urteile veröffentlicht, ein Blick auf die homepage dürfte Dir weiterhelfen.

    Gruß aus München

  13. #13
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    33

    Standard Re: Geschichten aus der Kreisliga

    Heute hatten wir ein Spiel gegen eine Mannschaft in der Tabellenmitte, die wir im Hinspiel 4:1 zuhause geputzt hatten. Eigentlich reine Routine, aber es fing schon mit dem Platz an. Wir konnten nicht auf dem Platz des Gegners spielen und mussten alle Mann in ein Nachbardorf fahren. Der dortige Platz war ziemlich klein. Er war von der Länge her so, als wenn man von 16ner zu 16ner spielt und von der Breite auch so 5 Meter weniger. Zudem war dieser Platz auch noch Asche, aber damit kann man ja noch leben. Das schlimmste war, dass der Platz beinahe auf der höchsten Stelle im ganzen Kaff war und deshalb ein extremer Wind wehte. Um den Platz herum war nur Abhang und totaler Wald.
    Wir fingen an zu spielen und machten auch ziemlich gut Druck und schon führten wir mit 1:0. Dann pfiff der Schiri andauernd Abseits gegen uns und Fouls vor unserem 16ner. Es kam, wie es kommen musste, zur Halbzeit stand es 1:1.
    Während der ersten Halbzeit stand ein Oberschiedsrichter am Spielfeldrand, der aus der Stadt des Gegnerverbandes kam. Er redete einmal kurz mit dem Schiri und verschwand dann.
    Wir schossen in der 2ten Halbzeit noch ein Tor, doch dann wurden wir quasi immer aus dem 16ner gepfiffen. Weil der Platz so klein war, war es für den Gegner kein Problem, den Ball vom 16ner vor mein Tor zu schießen. Plötzlich kam es zu einer 1 gegen 1 Situation (was meiner Meinung nach und der Meinung der Abwehspieler totales Abseits war). Ich renne raus und der Gegner lupft den Ball in die rechte Ecke. Ich springe hin und streife den Ball, aber das reicht nicht aus. (2:2)
    Es kam immer wieder zu solchen klaren Abseitsituationen, die nicht gepfiffen wurden, aber die meisten waren ungefährlich.
    5 Minuten vor Spielschluss bekamen wir den Ball im Mittelfeld. Unser Abwehrspieler will einen Stürmer schicken, trifft den Ball aber nicht richtig. Der Ball fliegt in hohen Bogen auf den Torwart zu, der raus rennt. Doch dann setzt dieser Wind ein und lässt den Ball weiter ins Tor fliegen. Das war so geil.
    Der Schiri hat quasi die Pfeife gar nicht mehr aus dem Mund genommen (haben noch 2 Rote bekommen).

    Das war echt ein seltsames Spiel... und wieder war der Schiri mehr als merkwürdig...

    F - D Jugend: Stammtorwart der 1ten Jugendmannschaft, 2 Mal Kreismeister, 1 Mal Pokalsieger, nur 1 Gegentor in der Liga (ohne Scheiß) D - Jugend: Stammtorwarten der 2ten Jugendmannschaft - Spielpause - A - Jugend: Stammtorwart der ersten Mannschaft

  14. #14
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Bei einem Spiel von mir (mit unserer 2ten Mannschaft @ Kreisliga B) kam es zu einem Eckball (auf mein Tor). Ein gegnerischer Stürmer stellte sich vor mich, wie das eben manchmal so ist. Auf einmal kommt der Schiri angesprungen und sagt "Sofort 5 Meter Abstand zum Torwart!!". Der Stürmer schaut mich an, ich schau ihn an, wir schauen beide ungläubig den Schiri an. "So eine Regel hab ich noch nie gehört, d.h. wenn der Torwart (ich also) jetzt auf mich zuläuft muss ich mich von ihm wegbewegen um die 5 Meter Abstand einzuhalten oder was soll das heissen ??". Daraufhin der Schiri trocken "Ja genau so ist es." .... Ich natürlich mit breitem Grinsen im Mund in Richtung Stürmer unterwegs, die auch tatsächlich vom Schiri weggeschickt wurden. Das hättet ihr sehen sollen. ... War lustig.


  15. #15
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Peine
    Beiträge
    257

    Standard

    Ich hab auch mal ne super Rote Karte bekommen. Zweikampf an der Mittellinie, der Stürmer lässt sich fallen und unser Abwehrspieler bekommt dafür Gelb Rot. Ich sehe das nicht ein und stürme aus dem Tor. Und protestiere gegenüber dem Schiri. Der sagt TW noch ein Wort und dann ist hier Schluss. Ich sage nix sondern pruste durch meine Lippen . UNd was macht er gibt mir dafür die Rote Karte. Man war das nen Idiot.

  16. #16
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    308

    Standard

    Schön das hier immer über die Schiris geschimpft wird. Wenn ich allerdings sehe welch "sportlicher und sozialer Abschaum" sich teilweise in der Kreisliga Fußballspieler schimpfen darf wundert mich gar nix. Schiris werden Woche für Woche übelst beschimpft und auch körperlich angegriffen. ICH hätte keine Lust auch NUR 1 Kreisligaspiel zu pfeifen.
    Ich habe vor 2 Wochen mal ein Freundschaftsspiel unserer 1. Mannschaft (Kreisliga A) gegen eine Bezirksliga Mannschaft gepfiffen.
    Das werde ich nieeee wieder tun. Was da in der 1.Halbzeit abging war das Schlimmste was mir je passiert ist. Da kann ich jeden Schiri verstehen dem die Hutschnur platzt.
    Mal ein Beispiel aus diesem Spiel:
    Der Gegner hatte den Ball am eigenen 16er. Unsere Abwehr bewegt sich auf höhe der Mittellinie und das letzte was ich sehe ist das die Stürmer des Gegners VOR der Mittellinie stehen. Dann kommt der sehr lange Ball des Gegners auf den Stürmer und der startete. Da ich den Blick auf den Ball gerichtet hatte, was ja normal ist, konnte ich nicht sehen oder wissen ob der Stürmer nun vor oder hinter der Mittellinie stand. Also Abseits oder nicht Abseits? Ich habe weiter spielen lassen und erntete von den Spielern mit denen ich ab und an noch zusammen spiele wüste Beschimpfungen.
    Ich will damit sagen das es für EINEN Schiedsrichter verdammt schwer ist Abseits zu erkennen wenn er keine Linienrichter hat.

    Manche machen es sich da viel zu einfach. Es ist immer einfach sich auf den Mann in Schwarz einzuschiessen, muss man ja die Fehler nicht bei sich selbst suchen. Ein wenig mehr Eigenkontrolle und Toleranz gegenüber eines Schiris wäre da angebracht, schliesslich machen diese Leute das Woche für Woche freiwillig und für verdammt wenig Geld.

  17. #17
    Blickfeld
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Ockstadt
    Beiträge
    532

    Standard

    Opti hat schon Recht. Es gibt genug Spieler die sich nicht zu benehmen wissen, aber es gibt auch viele Schiedsrichter die es einfach darauf anlegen, dass mal ein Spieler etwas lauter wird. Denn dann können sie diesem Spieler schön ihre Machtposition zeigen und sich einen grinsen dabei.
    Schiedsrichter müssen als Respektspersonen angesehen werden aber die müssen auch kapieren, dass sie den Respekt nicht durch irgendwelche Machtspielchen erlangen. Es gibt Schiris die Fehler machen und wenn man als Spieler etwas sagt gibts sofort die gelbe Karte. Dagegen stehen Schiris, die ihren Fehler einsehen und dem Spieler sagen, dass es eine Fehlentscheidung von ihm war und er dass nächste mal besser hinsehen wird. Diese Schiris erhalten dann auch viel mehr Respekt, weil man als Spieler weiß man kann sich mit dem Schiri unterhalten und dass er es einsieht, dass auch er Fehler macht.
    Rechthaberische Schiris dagegen schaukeln durch Fehlentscheidungen und mMn unnötige gelbe Karten nur beide Mannschaften gegen sich auf und so wird auch für sie das Spiel immer schwerer zu kontrollieren.
    Der Pfosten ist der beste Freund des Torwarts, auf den er sich nicht immer verlassen kann!
    Der Torwart geht mit dem Kopf dahin wo die Feldspieler ihren Fuß wegziehen!

  18. #18
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    308

    Standard

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Opti hat schon Recht. Es gibt genug Spieler die sich nicht zu benehmen wissen, aber es gibt auch viele Schiedsrichter die es einfach darauf anlegen, dass mal ein Spieler etwas lauter wird. Denn dann können sie diesem Spieler schön ihre Machtposition zeigen und sich einen grinsen dabei.
    Schiedsrichter müssen als Respektspersonen angesehen werden aber die müssen auch kapieren, dass sie den Respekt nicht durch irgendwelche Machtspielchen erlangen. Es gibt Schiris die Fehler machen und wenn man als Spieler etwas sagt gibts sofort die gelbe Karte. Dagegen stehen Schiris, die ihren Fehler einsehen und dem Spieler sagen, dass es eine Fehlentscheidung von ihm war und er dass nächste mal besser hinsehen wird. Diese Schiris erhalten dann auch viel mehr Respekt, weil man als Spieler weiß man kann sich mit dem Schiri unterhalten und dass er es einsieht, dass auch er Fehler macht.
    Rechthaberische Schiris dagegen schaukeln durch Fehlentscheidungen und mMn unnötige gelbe Karten nur beide Mannschaften gegen sich auf und so wird auch für sie das Spiel immer schwerer zu kontrollieren.
    da hast du natürlich auch nicht Unrecht. Unter der Schiris gibt es sicherlich auch schwarze Schafe die sich einen Spass daraus machen den Chef auf dem Platz raushängen zu lassen.

  19. #19
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Ich bin froh, dass ich nicht in der Kreisliga spielen muss und hoffe auch, dass ich es niemals tun werde, denn das hat manchmal mit Sport nicht mehr viel zu tun.

    Ein Beispiel
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  20. #20
    Torwarttalent
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    97

    Standard

    Zu dem Thema muss ich auch mal was loswerden.

    Wir haben im Winter auf einem komplett gefrorenem Platz gespielt und einen Schiedsrichter gehabt, der das ganze Spiel verpfiffen hat. Aber das passiert mal. Lustig fand ich vor allem eine gelbe KArte gegen mich.
    Da im 5er kein Gras mehr war, war es super rutschig. Ball kommt von der Halbposition, ich will meine Position einnehmen und setze mich dabei ganz arm auf meinen Allerwertesten.Kann den Ball gerade so noch mit den Fingerspitzen über die Latte lenken. Stehe auf und sage: ".................. Platz". Schiedsrichter kommt und sagt ich sollte mich benehmen, beim nächsten mal fliege ich runter. GELB! Naja nach dem gewonnen Spiel konnte ich drüber lacehn, aber die 20€ Mannschaftskasse für gelb wegen Meckern muss ich doch zahlen. Ist schon lustig was bei uns in der Liga so passiert, aber nicht nur bei den Schiedsrichtern auch bei uns Spielern. Da ist keiner besser.

  21. #21
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Ich habe vor etwa zwei Jahren mal eine "super" rote Karte bekommen. Wir hatten ein Spitzenspiel und es stand in der 65. Minute 2:2, das Spiel stand auf des Messers Schneide. Ein Freistoß aus dem Halbfeld fliegt in Richtung meines Fünfmeterraumes, ich gehe zum Ball und werde dabei ziemlich unsanft von einem Gegenspieler behindert. Der Schiedsrichter pfeift natürlich für mich. Ich nehme mir also den Ball und will den Freistoß ausführen. Doch der Linienrichter - Mitglied des gegnerischen Vereins und kurzfristig eingesprungen - hatte etwas dagegen: Er wedelte wild mit seiner Fahne rum. Der Schiedsrichter ging also zu ihm, beratschlagte sich kurz mit ihm und zeigte mir dann - zur Verwunderung aller - die rote Karte. Ich war total geschockt und habe den Schiedsrichter erstmal gefragt, was ich denn gemacht haben soll. Er hat mir dann mitgeteilt, dass der Linienrichter - als wohl einzige Person unter den rund 200 Personen rund um und auf dem Sportplatz - gesehen habe, dass ich einen Gegenspieler ins Geschicht geschlagen hätte. Daraufhin sagte sogar das angebliche Opfer - faire Geste - zum Schiedsrichter, dass ich mich nicht einmal in der Nähe von ihm befand, da er am Mittelkreis stand. Tja, doch die rote Karte nahm der Schiedsrichter nicht zurück. Wir stellten daraufhin einen Feldspieler ins Tor und hielten bis zur 94. Minute das Unentschieden. Dann fiel - wie sollte es anders kommen - das 2:3. Am Ende der Saison fehlten uns genau zwei Punkte zum Erreichen der Aufstiegsrelegation...
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  22. #22
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    @Pauli: Das ist ja mal richtig bitter. ^^

    Ansonsten kann ich Entwarnung geben für Schnapper. So schlimm ist die Kreisliga nicht. Und die Schiris sind auch meistens überraschend gut, dafür dass Sie alleine sind. In höhren Ligen geht es auf dem Platz gesitteter aber neben dem Platz umso ungesitteter zu.

    Bei einer Verbandsliga Mannschaft in der Nähe gibt es sehr "enthusiastische Fans". Die suchen sich in den ersten 5 Minuten einen Spieler der gegnerischen Mannschaft aus. Dann Schreien die bei jedem Zweikampf des, zumeist defensiven, Spielers: Foul! Der hält doch! Schön wieder der Sechser! Ey Schiri!
    Und was soll ich sagen, es wirkt. Der Spieler fliegt nicht selten vom Platz und bekommt viele Freistöße gegen sich.
    Torhüter sind wie Hausfrauen: Wenn Sie einen guten Job machen redet keiner drüber. Wenn Sie einen Fehler machen ist das Geschrei groß.

  23. #23
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Schiedsrichter ohne Linienrichter möchte ich auch nicht sein.
    Ich frage mich, wie die da Abseits sehen wollen oder ähnliches. Davor habe ich schon Respekt.

    Es ist ja auch nicht immer so, dass es brutal zugeht in der KL. Das gibt es in jeder Liga.

    Mit den "Fans" muss man klarkommen. Das stimmt. Viele Spieler lassen sich von aussen so dermaßen provozieren, dass sie keinen Pass mehr über 3 m. spielen können.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  24. #24
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Oh ja, Schnapper82, das kenne ich. Gerade als junger Spieler kann man sich mit solchen Querköpfen am Spielfeldrand schlecht abfinden. Nach meiner roten Karte wurde ich auf dem Weg in die Kabine von pöbelnden alten Männern angemacht und habe daraufhin eine auf dem Boden stehende Bierflasche in Richtung einer dieser Herren getreten. Das habe ich sofort in diesem Augenblick bereut, aber beherrschen konnte ich mich nicht. Heute würde ich mit der Situation anders umgehen.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  25. #25
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Solche Sachen passieren dann in einem emotionalen Ausnahmezustand.
    Man bereut es sofort danach, aber lassen kann man es auch nicht.

    Ich kann mich noch an eines meiner ersten Spiele im Seniorenbereich erinnern. Es war im Stadion am Zoo gegen den WSV. Ich mache meinen ersten Abstoss im Seniorenbereich und höre von 2000 Leute:" Ar*******, Wi*****, Hu***so** und so weiter und so weiter. Im ersten Moment tat das weh...als ich dann aber näher drüber nachgedacht habe, hat es mich gefreut und noch stärker gemacht...
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  26. #26
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Ich hatte auch schon ein paar Ausraster gegen das "Publikum", wenn ich merke, dass sich unsere Feldspieler von gegnerischen "Fans" provozieren lassen und darum unkonzentriert spielen.
    Eigtl. ein absolutes No-Go, aber naja was solls, bisher ist nichts passiert und dannach is wenigstens für ne Weile Ruhe auf dem Platz, hatte auch noch keine Konsequenzen seitens des Schiris. Ist aber schon eine Weile nicht mehr vorgekommen, aber wenns wieder soweit ist weiss ich nicht ob ich mich da zurückhalten kann.


  27. #27
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Wenn man sich auf die Fans einlässt, hat man schon verloren.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  28. #28
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Wenns mich selbst betrifft hab ich eig. gar kein Problem damit, kann mich weiterhin auf mein Spiel konzentrieren, weil früher war das eig. "normal" für mich, dass da eine Gruppe von ca. 10 Personen hinter meinem Tor rumlungert und iwelche Kommentare abgibt, der Schiri hat dann im Normalfall auch nicht "die Eier" dazu gehabt, diese Leute zu entfernen.
    Aber wenn ich merke, dass sich einer unserer Feldspieler aus dem Spiel bringen lässt rutscht mir halt ein Satz raus wie "Hej XXX hör nicht auf das Gesocks am Spielfeldrand die Penner haben doch eh kA".

    Nicht gerade schön/sportlich, aber manchmal Hilfts auch insofern, dass sich diese Leute dann gegen mich wenden und sich nicht mehr auf die Feldspieler konzentrieren und ich selbst kanns wie gesagt ohne Probleme ab.


  29. #29
    Blickfeld Avatar von stb94
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    582

    Standard

    Bei einem Spiel unserer Kammpfmannschaft war so ein enlicher Fall da haben unsere lautstarken Fans einen Stürmer der gegnerischen Mannschaft die ganze Zeit provoziert mit z.b 100 Kilo,100 Kilo XXY dann später schoss er ein Tor gegen unsere Mannschaft und zeigte Stinkefinger in richtung unseren Fans bekamm daraufhin Rot vom Schiedsrichter
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.

  30. #30
    Newcomer des Jahres 2008
    Nationale Klasse
    Avatar von Mörv1992
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    zwischen Hagen und Wuppertal
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Oh Oh Schnapper, vielleicht habe ich dich ja auch beschimpft, wer weiß?

    Naja meine Story:

    Ich spiele einen langen Abschlag. Der Ball wird vom Wind getragen und fliegt ganz lang in die gegnerische Hälfte. Der OMF schickt unseren MS. Der Keeper (übrigens von Sus Volmarstein) kommt entgegen und will den Ball klären. Unser MS tritt wie vom Teufel besessen in Richtung Keeper und bricht ihm beide Beine (nicht durch) und fällt über den Keeper.
    Der TW liegt am Boden unser MS steht wieder auf.
    Und jetzt die Pointe: Der Schiri zeigt dem schwerverletzten Keeper Rot wegen Notbremse.
    Und das obwohl der Keeper den Ball schon 1 sec. vorm Eintreffen unseres geklärt hatte.
    Der Junge tat mir Leid.
    ...



  31. #31
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2007
    Avatar von Meister
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Brilon
    Beiträge
    10.332
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Mörv1992 Beitrag anzeigen
    Oh Oh Schnapper, vielleicht habe ich dich ja auch beschimpft, wer weiß?

    Naja meine Story:

    Ich spiele einen langen Abschlag. Der Ball wird vom Wind getragen und fliegt ganz lang in die gegnerische Hälfte. Der OMF schickt unseren MS. Der Keeper (übrigens von Sus Volmarstein) kommt entgegen und will den Ball klären. Unser MS tritt wie vom Teufel besessen in Richtung Keeper und bricht ihm beide Beine (nicht durch) und fällt über den Keeper.
    Der TW liegt am Boden unser MS steht wieder auf.
    Und jetzt die Pointe: Der Schiri zeigt dem schwerverletzten Keeper Rot wegen Notbremse.
    Und das obwohl der Keeper den Ball schon 1 sec. vorm Eintreffen unseres geklärt hatte.
    Der Junge tat mir Leid.
    Hört sich richtig krass an, aber das ist wohl einfach eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters und sowas kommt, besonders in den Klassen, wo es keine kaum gute Schiris gibt, öfters vor.
    "Das ganze Stadion wird gegen uns sein. Ganz Deutschland wird gegen uns sein. Etwas Schöneres gibt es gar nicht."
    Oliver Kahn

  32. #32
    Torwarttalent
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    66

    Standard

    Freistoß für uns kurz vor der Halbzeit ca. 20 Meter vor dem Tor.
    Unser Spieler legt sich ganz normal den Ball zurecht und wartet auf das Signal des Schiedsrichters (hatte mehrfach vorher moniert, dass der Ball vor der Freigabe gespielt wurde). Da dieser den Ball nicht freigibt fragt er mehrfach "kann ich?".
    Nach dem Pfiff des Schiris schießt er den Ball in den Winkel.
    Was macht der Schiri: pfeift während der Ball unterwegs ins Tor ist zur Halbzeit und gibt den Treffer nicht, Begründung: "es hätte ihm zu lange gedauert" ...

    Finde aber die Zuschauer größtenteils schlimmer als jeden Schiedsrichter. Niveau wird anscheinend am Kassenhäuschen abgegeben. Naja, wer sich durch das Anpöbeln von Fußballern aufgeilen muss der tut mir leid.
    Besonders ätzend wirds dann wenn sich vor allem junge Spieler provozieren lassen und das Spiel vergessen ... dann kriegen die Knallidioten am Rand genau das was sie wollen ....
    Ist aber teilweise echt interessant was man Sonntags für neue Schimpfwörter lernt
    "Herr Stromberg sie sind ziemlich spät unten"

    "Der Fahrstuhl is nicht gekommen."

    "Wenn ein Feuer ausbricht funktioniert der Fahrstuhl nicht"

    "Brennt ja nich........"

    "Ja aber theoretisch."

    "Theoretisch hab ich ja auch die Treppe genommen."

  33. #33
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Mörv1992 Beitrag anzeigen
    Oh Oh Schnapper, vielleicht habe ich dich ja auch beschimpft, wer weiß?

    Naja meine Story:

    Ich spiele einen langen Abschlag. Der Ball wird vom Wind getragen und fliegt ganz lang in die gegnerische Hälfte. Der OMF schickt unseren MS. Der Keeper (übrigens von Sus Volmarstein) kommt entgegen und will den Ball klären. Unser MS tritt wie vom Teufel besessen in Richtung Keeper und bricht ihm beide Beine (nicht durch) und fällt über den Keeper.
    Der TW liegt am Boden unser MS steht wieder auf.
    Und jetzt die Pointe: Der Schiri zeigt dem schwerverletzten Keeper Rot wegen Notbremse.
    Und das obwohl der Keeper den Ball schon 1 sec. vorm Eintreffen unseres geklärt hatte.
    Der Junge tat mir Leid.
    Die rote Karte ist dann im Endeffekt ja egal, die wird ihn sicherlich nicht wirklich gekratzt haben...
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  34. #34
    Newcomer des Jahres 2008
    Nationale Klasse
    Avatar von Mörv1992
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    zwischen Hagen und Wuppertal
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Das war dann noch die Sahne auf dem Eis; keiner hat auch nur gewagt daran zu glauben, dass der Schiri so reagiert. Man hätte unseren Spieler auch wegen Körperverletzung anklagen können...
    ...



  35. #35
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.113
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Das so jemand noch spielen darf... wäre ich Vorstand gewesen, ich hätte diesen Spieler sofort seinen Pass in die Hand gedrückt und Montag morgen eine Anzeige beim Verband gemacht: Darf ablöse frei gehen, wohin er will... Grund... blablabla...

    Solche Flachfeilen machen doch den Fußball kaputt.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  36. #36
    Newcomer des Jahres 2008
    Nationale Klasse
    Avatar von Mörv1992
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    zwischen Hagen und Wuppertal
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Finde ich auch. Auch wenns ein Kamerad war, bei sowas platzt mir die Hutschnur.
    ...



  37. #37
    Nationale Klasse Avatar von Knebel39
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Buxtehude bei Hamburg
    Beiträge
    790

    Standard

    Das ist fussball ich denke mal das sowas öfters passiert. Und aus dem Verein Ausschließen ist Hart. Und wie ich finde Überzogen.

  38. #38
    Internationale Klasse Avatar von Knutte
    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von Knebel39 Beitrag anzeigen
    Das ist fussball ich denke mal das sowas öfters passiert. Und aus dem Verein Ausschließen ist Hart. Und wie ich finde Überzogen.
    Wie kann man denn so bescheuert sein ?
    Es ist nur Fußball,es geht nicht um soviel,dass man mutwillig andere Leute verletzen muss.
    Wär der bei mir in der Mannschaft gewesen hätt´ ich den erstmal ordentlich angekackt,so bescheuert muss man erstmal sein....
    *Langsam versuch den Puls runter zu drücken*
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.

  39. #39
    Cycoco
    Gast

    Standard

    Bei uns in der Hessenliga ist letzens auch ein Keeper bewusstlos geworden, weil ein Stürmer ihm das Knie an den Kopf gerammt hat...
    Absicht hin oder her?! Da muss man einfach vorsichtiger sein...
    Geändert von Paulianer (18.02.2009 um 22:19 Uhr) Grund: Zitierter Beitrag gelöscht

  40. #40
    Nationale Klasse Avatar von Knebel39
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Buxtehude bei Hamburg
    Beiträge
    790

    Standard

    Ich habe dort nciht rausgelesen das er es mit Absicht gemacht hat.

  41. #41
    Internationale Klasse Avatar von Knutte
    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von Knebel39 Beitrag anzeigen
    Ich habe dort nciht rausgelesen das er es mit Absicht gemacht hat.
    Naja so blöd muss man erstmal sein,egal ob Absicht oder nicht.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.

  42. #42
    Internationale Klasse
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Zitat Zitat von Knutte Beitrag anzeigen
    Wie kann man denn so bescheuert sein ?
    Es ist nur Fußball,es geht nicht um soviel,dass man mutwillig andere Leute verletzen muss.
    Wenn's wirklich mutwillig gemacht worden ist, dann muss so ein Mann in die Wüste geschickt werden, ein Jahr Sperre und weg. Kann aber auch mal unabsichtlich passieren, das darf man nicht vergessen. Man merkt es aber auch häufig an der Reaktion des Gegenspielers.

    Zitat Zitat von Knutte Beitrag anzeigen
    Wär der bei mir in der Mannschaft gewesen hätt´ ich den erstmal ordentlich angekackt,so bescheuert muss man erstmal sein....
    Ich wäre zu meinem Mitspieler/ Gegenspieler gerannt und hätte mal an seinem Hals geschnuppert, meine Mitspieler gehen dann lieber selber... .

    LG

  43. #43
    Newcomer des Jahres 2008
    Nationale Klasse
    Avatar von Mörv1992
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    zwischen Hagen und Wuppertal
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Zitat Zitat von Knebel39 Beitrag anzeigen
    Ich habe dort nciht rausgelesen das er es mit Absicht gemacht hat.
    Naja, so wirklich kann das wohl keiner sagen. Für mich hat es schon nach Absicht ausgesehen.
    ...



  44. #44
    Nationale Klasse Avatar von Knebel39
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Buxtehude bei Hamburg
    Beiträge
    790

    Standard

    Wenn es mit Absicht war dan muss ich auch sagen das er es nicht verdient hat sich Fussballer zu nennen. Ich habe zwar auch schon leute Umgekoppt aber das war nie mit Absicht. Und ich habe mich auch immer entschuldigt.

  45. #45
    Internationale Klasse
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Zitat Zitat von Knebel39 Beitrag anzeigen
    Ich habe zwar auch schon leute Umgekoppt aber das war nie mit Absicht. Und ich habe mich auch immer entschuldigt.
    Das gehört doch zum Fußball, dass aber einem zwei Beine gebrochen werden, ist schon ziemlich hart. Was für ein Foul, möchte so etwas nie erleben/ miterleben.

    LG

  46. #46
    Torwarttalent Avatar von Letzte Mauer
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    57

    Standard

    Ich muss nun einfach mal die unteren Ligen verteidigen. Es ist nicht immer alles so schlimm: ich spiele selber A-Klasse (die niedrigste aller Ligen in Bayern) für meinen kleinen Dorfverein (3000 Einwohner) gegen Mannschaften aus der Umgebung.
    Klar gibt es unschöne Fouls, pöpelnde Fans und ungewöhnliche Schiedsrichter-Entscheidungen. Auch das Verhalten mancher Spieler ist nicht immer ganz sauber. Aber wenn ich dann Sachen höre wie "sportlicher und sozialer Abschaum".....naja, ich gebs zu, mit Fußball spielen klappts bei uns nicht immer ganz so wie gewollt, aber für uns ist es viel mehr Hobby bzw. die "Ehre" unser Dörfchen vertreten zu dürfen.
    Und zu den wüsten Beschimpfungen durch Fans....schonmal bei nem Bundesligaspiel hingehört was da aus den Kurven kommt? Nur da hört man es nicht so raus als wenn ein Fan aus 50 am Spielfeldran reinbrüllt.
    Und zum Abschluss noch ein Wort zu den Schiedsrichtern....Ich weiß nicht genau von wem der Spruch kam, aber in einem anderen Thread wurde sinngemäß gesagt: Wenn ihr bessere Schiris wollt, dann müsst ihr selber erst einmal besser spielen, jeder bekommt das, was er verdient.
    Wir haben die Verantwortung für unser Versagen, aber nicht die Ehre für unsere Leistung - Dag Hammarskjöld, Zeichen am Weg

  47. #47
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Ich hab ja die Theorie, dass in der Kreisliga häufiger mal "brutaler" gespielt wird, weil den Spielern auch (natürlich nicht nur) einfach das Können dazu fehlt, ungefährlicher zu spielen. Wenn jemand einfach "reinholzt" weil es die einzige Methode ist, die er kennt, bzw. nicht "filigran" genug ist um es anders zu lösen ist es halt schlecht.


  48. #48
    Cycoco
    Gast

    Standard

    Da hast du recht Manuel...

    Ein Oberliga Spieler kann sich vllt mit gutem Stellungsspiel eine Grätsche ersparen...
    Der Kreisliga Spieler kennt eben nur die Grätsche...

  49. #49
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Peine
    Beiträge
    257

    Standard

    Also Kreisliga ist da ja schon Bundesliga, wenn man die gegen die 3. oder 4. Kreisklasse vergleicht. Da findest du Spieler die können nicht mal gescheit gradeaus laufen.

  50. #50
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Kommt drauf an, wo du spielst, bei mir z.B. gibt es nur Kreisliga A und B, tiefer gibts in näherer Umgebung gar nicht.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •