Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 101 bis 116 von 116

Thema: Kinesio-Tape

  1. #101
    Torwarttalent
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    97

    Standard

    Hallo an alle,

    meine Schwester ist Physitherapeutin mit Kinesiolehrgang. SIe hat mir dazu folgendes gesagt:
    - Die Farben sind anwendungsspezifisch, so ist blau z.B. anregend (Anregung der Durchblutung und Lymphen um den Heilungsprozess zu unterstützen. Rot ist beruhigend, also schmerzstillend (Sinnvoll bei Verspannungen wo sich der Muskel entspannen soll) usw.
    - Das richtige Aufkleben ist enorm wichtig. Die Spannung und die Richtung mit der das Tape geklebt wird sind entscheidend für die Wirkung.
    - Wenn ein Tape schnell abgeht hat es keine Wirkung. Beispiel: Ich hatte enorme Probleme mit dem Knie (Patellasehne etc.) Habe von meiner Schwester verschiedene Tapes bekommen: Direkt Patella, Oberschenkelmuskel, und Lymphen (Abbau der Entzündung). Eines ist schnell (1Tag abgegangen) die anderen beiden lösten sich erst nach gut 1 Woche. Außerdem sind die Schmerzen fast komplett weggegangen.

    Anfangs war ich auch skeptisch, aber mittlerweile glaube ich, dass diese Tapes Richtig angewendet eine Unterstützung der Heilung bewirken können. Natürlich lassen sie keine Knochen zusmmenwachsen in 5 Minuten.
    Meine erfahrungen sind in

  2. #102
    Nationale Klasse Avatar von nik1904
    Registriert seit
    07.10.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.097
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Neuling Beitrag anzeigen
    Habe mir auch ein Tape machen lassen und zwar um das Knie herum mit extra Streifen an der Patella.
    Hatte danach gleich Training, habe aber leider keine Verbesserung gespürt. Ausser, dass das Tape nach dem Training nur noch einzeln am Bein geklebt hat und ich dafür 26 Euronen zahlen musste.
    Die Therapeutin hat aber gesagt, dass es auf jeden Fall eine Woche hält, auch wenn ich Schwimmen geh, mich Bade o.ä. - Frechheit.
    Bin echt enttäuscht, weil ich mir was davon erhofft habe.
    Man kann damit Fortschritte erzielen, aber bei akuten Sachen mit einer Blitzheilung zu rechnen, ist eh Mumpitz. Wenn man das bei Sportlern sieht, dann dient es einer reinen Reizblockierung oder einer Unterstützung der Muskeln in der Belastung. Je nachdem, auf welcher Diagnose die Anwendung beruht, kann es halt auch gar nichts bringen.

    Ich bin auch nicht überzeugt davon, dass man das Zeug so lange tragen sollte. Ich kenne mehrere, die danach eine heftige Hautreizung hatten - ich übrigens auch. Wenn es länger halten soll, dann ist zu beachten, dass man die Stelle rasiert hat und wenn man das nass macht, möglichst einen Tag vorher. Die Schäume und Gele hinterlassen alle Rückstände, auf denen das Tape nicht ewig hält. Auch sollte man nicht aus lauter Gewohnheit die Stellen nach dem Duschen eingecremt haben, bevor am gleichen Tag das Zeug draufkommt.

    Ich lasse es mir schon mal kleben, wenn ich eine leichte Patella- oder Achillessehnenreizung habe. Außerdem, wenn die Rücken- und Gesäßmuskulatur zickt und ich Sorge habe, dass es auf das Iliosakralgelenk durchschlagen könnte. Wenn es schlimmer ist als nur eine leichte Einschränkung, bringt es bei mir nichts.

    UND IMMER KLÄREN, OB DER BEHANDLER AHNUNG HAT BZW. EINE ÄRZTLICHE DIAGNOSE STELLEN LASSEN, DASS DAS ÜBERHAUPT ETWAS BRINGT. WOMÖGLICH IST ES AUCH BESSER, EINFACH MAL DIE BELASTETEN ODER ERKRANKTEN STELLEN ZUR RUHE KOMMEN ZU LASSEN!

    Sorry wegen der Großbuchstaben, aber das muss man einigen ja immer wieder ins Stammbuch schreiben.

  3. #103
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Du hast recht, dass ich davon nicht erwarten kann: "1. Tag Knochenbruch, 2. Tag Tape, 3. Tag Fußballspiel".
    Hatte einen Physiotermin, bei der mir die Therapeutin gesagt hat, was am Knie/der Muskulatur drum herum nicht stimmt. Daraufhin hat sich auf die Symptome bezogen ein Tape gemacht. Und siehe da: es hat was gebracht.
    Kann auch sein, dass es im Zusammenhang mit der Therapiestunde zusammenhängt, aber gestern im Training konnte ich schon mehr machen, als davor und die Beschwerden waren auch weniger!
    Es als Allheilmittel zu preißen wäre nicht richtig. Mein Arzt sagte zu mir, dass er nicht so davon überzeugt ist, aber man es auf jeden Fall mal versuchen kann, da der subjektive Eindruck entscheidet, ob es wirkt. Und der Meinung bin ich auch.
    Ob ich mir jetzt bei jeder Prellung ein Tape machen lasse, glaub ich jetzt auch nicht.

  4. #104
    Internationale Klasse Avatar von keeper don
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.254
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Kurze frage:
    Hilft das Kniseotape auch bei einer Kapselverletzng im Daumen?
    Habe mich Heute beim Einzeltraining an der Kapsel im Daumen verletzt. Mein Torwarttrainer hat zu mir gesagt ich soll es Tapen, werde ich auch tun. Mich würde es dennoch interessieren ob es möglich wäre und auch etwas bringen würde wenn ich ein Kniseotape an den Daumen gesetzt bekomme. Wenn ihr wisst das es nichts bringt brauche ich schonmal nicht zum Physio...

    Die Verletzung ist im Rot gekennzeichneten bereich:

    http://s7.directupload.net/file/d/2962/mzul7gfd_jpg.htm
    Geändert von keeper don (24.07.2012 um 23:12 Uhr)
    I ♥ Keepergloves
    http://keepergloves.de.tl

  5. #105
    Torwarttalent
    Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    Ist auf jedenfall möglich und unter umständen auch sinnvoll.
    Müsste dann so aussehen: vesalius_tape_daumen-17EEA1-L-342.jpg

  6. #106
    Internationale Klasse Avatar von keeper don
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.254
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    OK! Danke werde dann wohl mal zum Physio gehen und mir eins setzen lassen...
    I ♥ Keepergloves
    http://keepergloves.de.tl

  7. #107
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Essingen
    Beiträge
    45

    Standard

    Ich selber habe 1,5 Jahre mit einer angerissenen Patellasehne gespielt und mit Kinesiotape gearbeitet.
    hat immer geholfen, jetzt nach der OP(vor 6 wochen, ich bin seit 3 wochen wieder voll im training) lass ich es mit zum Spiel noch hinmachen zur Stabilsierung, dazu halt ne Bandage

    „Lass Dir von niemanden je einreden,

    dass Du was nicht kannst.
    Auch nicht von mir. Ok?
    Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen.
    Wenn andere was nicht können,
    wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst.
    Wenn Du was willst, dann mach es. Basta."

  8. #108
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.039

    Standard

    Haben die bei dir die Patellasehne geflickt?! Dann wäre drei Wochen nach OP wieder voll im Training schon sehr kurz, trotz Tape...

  9. #109
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Essingen
    Beiträge
    45

    Standard

    Zitat Zitat von Neuling Beitrag anzeigen
    Haben die bei dir die Patellasehne geflickt?! Dann wäre drei Wochen nach OP wieder voll im Training schon sehr kurz, trotz Tape...
    Ja bei mir wurde sie genäht und es wurde noch überschüssiger Knorpel entfernt.
    Der Arzt meinte das es verrückt wäre aber ich konnte schon wieder trainieren, am Anfang halt ohne Belastung fürs Knie und mit Bewegungsschiene. Nebenher noch Krankengymnastik zum Muskelaufbau und Massage bekommen.
    Ansonsten kann ich es eigentlich so gut wie voll belasten, mit Bandage natürlich.
    Im Unterbewusstsein zieht man dann doch mal eher zurück aber das geht auch wieder weg;-)

    „Lass Dir von niemanden je einreden,

    dass Du was nicht kannst.
    Auch nicht von mir. Ok?
    Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen.
    Wenn andere was nicht können,
    wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst.
    Wenn Du was willst, dann mach es. Basta."

  10. #110
    Freizeitkeeper Avatar von RaphaelloBro #33
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    21

    Standard

    Habe mich vor 3 Wochen die Bänder am Sprunkgelenk angerissen. Nach 4 Tage Druckverband bekam ich ein Kinesio-Streifen vom Knöchel bis kurz unter dem Knie vom Physio drauf. Nach 5 Tage hing das Tape auf halb 12 und ich hab es abgenommen und der Knöchelbereich war blau/rot (Blut). Ich habe erstmal einen Schock bekommen und dachte es wäre schlimmer geworden, obwohl ich keine Schmerzen hatte. Nach 1 Tag war der Blutfleck weg.

  11. #111
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich hatte die jetzt auch schon mehrfach und haben eigentlich auch ganz gut gewirkt. Hatte allerdings immer das blaue.
    "Die Tapes werden in vielen verschiedenen Farben hergestellt. Jede Farbe hat ihre spezielle Wirkung. Sie wird die Farbenlehre der Kinesiologie genannt." Quelle: https://www.teamsportbedarf.de/frage...t-kinesiotape/

    Es steht aber nicht dabei, welche Wirkung es genau hat. Wisst ihr es?

  12. #112
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    700

    Standard

    Die Farbe sagt gar nichts aus, zumal es keine wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt, ob diesbezüglich die Wellenlänge einer Farbe Einfluss auf den Körper nimmt. Die klassischen Farben aus der Kinesiologie sind blau (= beruhigend) und magenta (= aktivierend), gemäß der Feng Shui Lehre. Die anderen Farben sind ne Modesache, gibt auch welche mit Tiger- oder Tattoomuster. Deswegen wirken solche Designs dann nicht schlechter oder besser.
    Es kommt nur drauf an, wie die Tapes geklebt werden... daher machts auch keinen Sinn, sich als physiologischer bzw anatomischer Laie ne Rolle zu kaufen und dann munter drauf loszukleben. Dafür gibts den Physiotherapeuten oder den Arzt.

  13. #113
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.12.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    also meinst du sollte man sich auch keine Erklärvideos auf youtube oder so anschauen?

  14. #114
    Amateurtorwart Avatar von Cavary
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    301

    Standard

    Ich würde empfehlen, zunächst einmal die Kinesiotapes von jemandem anbringen zu lassen, der weiß, was er tut, da die Bänder sehr elastisch sind und man keinen Plan hat, wie viel Zug man genau an welcher Stelle verwenden soll. Außerdem kommt es natürlich auch darauf an, wo genau die Teile hin sollen, denn es gibt diverse Stellen, wo man alleine höchstens mit Hochleistungakrobatik richtig dran kommt, und ob die Tapes dann so sitzen, wie sie sollen, ist auch fraglich (zB im Rücken / Schulterbereich).

  15. #115
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    700

    Standard

    Naja, die Videos können hilfreich sein, aber wenn es durch ein bisschen youtube getan wäre, stelle ich mir die Frage, warum man dann nen zertifizierten K-Tape-Kurs machen sollte bzw jeder Therapeut/Arzt seine Ausbildung macht/studiert.
    Ich spiel auch keine Bundesliga, obwohl ich jeden Samstag die Sportschau anhab.

  16. #116
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von motörmatze Beitrag anzeigen
    Naja, die Videos können hilfreich sein, aber wenn es durch ein bisschen youtube getan wäre, stelle ich mir die Frage, warum man dann nen zertifizierten K-Tape-Kurs machen sollte bzw jeder Therapeut/Arzt seine Ausbildung macht/studiert.
    Da hast du allerdings auch Recht! die beste Behandlung ist die Prävention

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Benutzt ihr Tape?
    Von Tim Wiese im Forum Was tun bei Verletzungen?
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 21:24
  2. Tape
    Von Keplinger im Forum Was tun bei Verletzungen?
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 20:35
  3. Tape
    Von fce-hüter im Forum Torwarthandschuhe und Torwartausrüstung, Produkttests und Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 18:54
  4. Tape
    Von goalie123 im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.10.2003, 19:41
  5. Tape !
    Von Justin im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 17:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •