Seite 109 von 121 ErsteErste ... 95999107108109110111119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.401 bis 5.450 von 6003

Thema: Bilder und Videos von euch in Aktion

  1. #5401
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Hannes, eine einzige Sache von mir... mir fällt es nur erneut auf.
    Achte mal darauf, wir hatten das immer wieder: Deine Grundstellung ist gut, schön auf dem Vorderfuss... dann kommt der Abschluss, deine Grundstellung verändert sich sofort!
    Die Fersen gehen auf den Boden und der Hintern geht hinter die Füsse - alles Gewicht geht förmlich sofort nach hinten. Schau Dir mal die Zeitlupen an... wie gesagt, ich glaube, es hängt mit dem anderne Sport, den du tust zusammen, weil hier zwei unterschiedliche Grundmuster quer laufen. Logo, Du kompensierst gut, keine Frage - aber an anderer Stelle kannst Du einfach dann nicht mehr genug Aktion nach vorn und aufwärts mobilisieren, weil dein Gewicht schon rückwärts und abwärts wirkt, Du bist nicht mehr auf deinen Beinen - und jeder Versuch ist nur kläglich gegen die Übermacht der Erdanziehung. Würdest Du stehen, auf deinen Füssen, das Gewicht eben über dem Fussknöchel und sogar leicht davor - dann würden Dir diese Aktionen nicht nur gelingen, Sie wären sogar einfacher.

    Denn aufgrund dieser erneuten Beobachtung erklärt sich auch deine "Showparade", die sein musste, sonst hättest Du den Ball gar nicht mehr erreicht. Einem reinen Fussballtorwart fällt das gar nicht auf und hält deine Aktion für Schau, mir aber, aufgrund der Kenntnis um deinen alternativen Sport, fällt einfach hier wieder nur deine Gewichtsverlagerung nach rückwärts auf - dieses typische "Reinsetzen" - und damit würde ein schlichtes Kippen zum Ball gar nicht funktionieren... Du musstest notgedrungen also das so lösen, weil... sonst wäre das Ding drin gewesen. Und das auch nur, wegen des Reinsetzens... Schau einfach mal.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  2. #5402
    Blickfeld Avatar von Betröger12
    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    676

    Standard

    Hier im forum könntest du doch auch die Gegentore drin lassen, ich glaube kaum dass hier jemand so krass piesendorf "stalkt" um an ihre Taktik und elferschützen,... Zu kommen, da wäre es doch einfacher zu einem Spiel von euch zu fahren!
    Signatur entfernt.

  3. #5403
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Betröger12 Beitrag anzeigen
    Hier im forum könntest du doch auch die Gegentore drin lassen, ich glaube kaum dass hier jemand so krass piesendorf "stalkt" um an ihre Taktik und elferschützen,... Zu kommen, da wäre es doch einfacher zu einem Spiel von euch zu fahren!
    Hey Betröger!

    Ich weiß schon was du meinst aber wie kann ich hier im Forum Videos öffentlich posten, die man aber dann auf Youtube nicht findet?!


    @Steffen:

    Danke Steffen!

    Wieder mal die alte Leier ...
    Dieses Bewegungsmuster ist schon so tief drin, ich bekomme es einfach nicht hin

    Der "andere" Sport kommt einfach immer wieder dazwischen. Ich habe es im Training schon oft trainiert so wie du es angeleitet hast: Dass man, wenn man nach hinten fällt, mit dem Kopf am Pfosten landet. Im Training bzw. speziell bei dieser Übung hat es nach ein paar "Schlägen" auf den Hinterkopf gut funktioniert. Wenn es aber ans Eingemachte geht, versagen die neu erlernten Bewegungsmuster und ich kippe wieder nach hinten. Ich muss das noch mind. 3000 Mal wiederholen um es "abzuspeichern" und zu automatisieren.

    Habe mir die Aktion nochmal in Zeitlupe angeschaut. Du hast recht, ich komme wieder weit zurück und dann geht es fast nicht mehr anders. Wie du gesagt hast, Gewicht neutral bzw. leicht nach Vorne und der Ball wäre anders zu halten.

    Never ending story schön langsam

  4. #5404
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Wäre es denn kein Problem, die Tore hier im Forum zu veröffentlichen? Ich mein, das braucht ja auch nur ein Kontrahent mitbekommen und schon bekommt er hier das Video und eine tiefgreifende Useranalyse geliefert, wie man am einfachsten den Keeper und die Defensive von Piesendorf überwindet

    Ansonsten wäre es vielleicht möglich, die Videos in einer Cloudlösung hochzuladen und den Zugang zur Cloud auf ausgewählte Personen zu beschränken, die dann hier diskutieren können. Z.B. www.dropbox.com

  5. #5405
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Torbinho Beitrag anzeigen
    Wäre es denn kein Problem, die Tore hier im Forum zu veröffentlichen? Ich mein, das braucht ja auch nur ein Kontrahent mitbekommen und schon bekommt er hier das Video und eine tiefgreifende Useranalyse geliefert, wie man am einfachsten den Keeper und die Defensive von Piesendorf überwindet

    Ansonsten wäre es vielleicht möglich, die Videos in einer Cloudlösung hochzuladen und den Zugang zur Cloud auf ausgewählte Personen zu beschränken, die dann hier diskutieren können. Z.B. www.dropbox.com
    Der war gut

    An sowas wie dropbox habe ich auch schon mal gedacht aber das wird dann doch alles zu umständlich findet ihr nicht?!
    Am einfachsten ist es doch, das Video einfach hier mit der Youtube Einbindung einzustellen. Außerdem haben so alle User was davon und müssen nicht umständlich über Dropbox oder dgl. einsteigen um das Video zu sehen.

    Soll doch einfach bleiben hier im Forum

  6. #5406
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Oder du machst das Video privat und läßt nur die User zu, die einen youTube Account haben - das kannst du einstellen.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  7. #5407
    Blickfeld Avatar von Betröger12
    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    676

    Standard

    Stimmt, oder auf vimeo hochladen und mit einem Passwort sichern, und dass gibst du dann nur im forum preis.
    Signatur entfernt.

  8. #5408
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Oder an einen Benutzerkreis per PN
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  9. #5409
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Danke für die Vorschläge Leute. Ich werde das mit Vimeo mal probieren und euch bescheid geben.

    lg Hannes

  10. #5410
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    So ich habe es geschafft

    Die Gegentore sind online auf Vimeo

    1. Gegentor: Kollektivversagen beim Eckball
    Unsere Nr. 9 lässt den Stürmer vollig blank
    Ich mache zuerst ein paar Schritte hinaus, sehe dann, dass ich nicht hinkomme und mache wieder Schritte zurück

    2. Gegentor: kurz abgespielter Eckball, Kopfball wieder blank, Innenpfosten und Tor

    3. Gegentor: Kopfball (Hinterkopf oder Rücken) am 1. Pfosten, ich komme nicht richtig weg, der Ball senkt sich hinter mir ins Tor

    Eure Meinungen bitte

    Passwort: "Eckballtore"

    http://vimeo.com/78329044

    Geändert von HannSchuach (01.11.2013 um 11:10 Uhr)

  11. #5411
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    0:05 - Eckball
    Natürlich steht der Stürmer frei, doch du bewegst Dich bereits raus, am 5er wendest Du und verschiebst Dich wieder . Deine Abwehraktion ist in Ordnung, doch vom Zeitfenster - Du hattest den Raum und den Platz, da hinzugehen und dem Stürmer das Ding vor der Nase wegzufausten. Definitiv...
    Natürlich darf er nicht so allein gelassen werden, daher kein Fehler... Du hast Dich von Raum zu Zielverteidigung umentschieden - allerdings bei knapp 2 Meter ist die Reaktionszeit verdammt klein. Vielleicht übt Du mal genau diese Bälle, denn enger auf dem Stürmer läßt sich mit einer Blockbewegung wie man es inzwischen öfters bei Bundesliga Torleuten sieht, der ein oder andere Ball zwar recht komisch, aber effektiv abwehren.
    Geil finde ich, daß sich der Verteidiger, der am Nächsten zum Stürmer war, sich am Ende auch noch beschwert...

    0:29 - Warum lößt Ihr die Eckballsituation so schnell auf? Ihr werdet knallhart überrumpelt!
    Richtig, die Situation mit zwei Spielern an der Eckfahne ist schwer zu verteidigen, aber hier muss taktisch gearbeitet werden - Zuständigkeiten stimmen nicht. Es wird einer losgeschickt, warum gibt Nummer 6 die Position auf?
    Denn eine Abseitssituation kann man so bestimmt nicht schaffen, denn Nummer 6 orientiert sich vom Pfosten der Torauslinie entlang zur Seitenauslinie... Dann kann er auch im Tor stehen bleiben und gibt Dir als Tw die Change, weiter in der Tormitte zu verbleiben... Denn auch Nummer 21 löst plötzlich die Zuteilung auf, nur weil drei vier Spieler fast planlos in Richtung Seitenauslinie rennen... Sorry, Leute. Nur weil die direkte Manndeckung aufgrund Situationsänderung scheinbar ausgelöst wird, heißt es nicht, daß man diese komplett auflöst. Hier muss klar sein, wer nun Raumverteidigung übernimmt, den Stürmer aussen stellt und wer zur Hölle in der direkten Manndackung verbleibt.
    Denn weil ich komplett und vollständig auflöst, stimmt weder die angestrebte Raumverteidigung, noch gibt es eine verbleibende Manndeckung. Das müsst Ihr üben!
    Hier muss bei einer solchen Ecke klar abgestimmt werden, wer sich löst und aussen das Stellen übernimmt, es muss klar sein, wer sich dann der Raumdeckung widmet und wo keinesfalls die Manndeckung aufgehoben werden darf.
    Und weil das so ist, kassiert Ihr den .... Torwartfehler, nö.

    0:54 - Hannes!!!! Warum hast Du einen Mann am kurzen Pfosten?
    Damit Du nach vorn rennst, um dort dann auch noch zu verteidigen? Du kannst nicht überall sein!
    Ein leichtes vorwärts verschieben sehe ich ein, damit Du ggf. die Kurze ecke noch abdeckst, aber Du gehst so eng auf den Mann am Pfosten, daß ihr zu Dritt den Raum am Pfosten einnehmt und Du da auch noch hin möchtest.... Der Kerl am 5er Eck verlängert den Ball, während Du noch Richtung kurz eilst... dein Umschalten kommt schnell, aber das erste Newton'schen Gesetzes verhindert, daß dei Bewegung zur Mitte schnell genug funktioniert. Du kommst nicht schnell genug zurück...
    Warum also so hektisch Richtung kurz?
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  12. #5412
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    0:05:

    Stimmt, falsche Entscheidung. Vielleicht wäre ich auch noch hingekommen, wenn ich den direkten Weg zum Ball genommen hätte, anstatt 90 Grad in Richtung 5er loszustarten.
    Das mit der Blockbewegung wäre sicher eine gute Alternative. Habe mich aber leider nicht dafür entschieden.

    0:29:

    Das frage ich mich auch...
    Wie gesagt, wir hatten einige Ausfälle und neue, junge Spieler im Team, die noch nie in der 1. Mannschaft gespielt haben. Spezielles Standardsituationstraining gab es vorher auch nicht. Deshalb wirkt es wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen...

    0:54:

    Ich weiß nicht, warum ich so wild drauf los zum kurzen Pfosten gerannt bin.

    In der Mitte des Tores wäre es optimal gewesen, stehen zu bleiben und den Ball dann einfach zu pflücken...

  13. #5413
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Beim ersten Tor frage ich mich, was der dort postierte Spieler als seine Aufgabe ansieht... Der Ball ist schon längst am langen Pfosten und der Kerl klebt immer noch direkt am kurzen Pfosten. Hier wäre es ratsam, einen Schritt weiter Richtung Tormitte zu machen, weil man dann eine Reichweite nach rechts und links von etwa einem Schritt hat. So wie er steht, kann er einen Schritt rechts und links vom kurzen Pfosten sichern, wobei links vom Pfosten nur die Grundlinie ist Das Tor hätte er da durchaus verhindern können, wobei mir deine Bewegung auch nicht gefällt... Irgendwie bist du da im Nirgendwo, als es entscheidend wird.

  14. #5414
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Ich sagte ja bereits: Kollektivversagen beim Eckball inklusive meiner Wenigkeit ...

  15. #5415
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.02.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    296

    Standard

    Nur so als Hinweis, so kommt doch auch der Gegner ran. Ein Passwort zu veröffentlichen ist doch auch nicht mehr sicher. Vielleicht fürs nächste Mal

    Zu den Toren wurde alles gesagt

  16. #5416
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Danke für den Hinweis, das ist mir klar
    Aber die Chance ist weniger gering, als wenn ich es auf Youtube stelle

  17. #5417
    Torwarttalent Avatar von Oksanka
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bettembourg, Luxembourg
    Beiträge
    77

    Standard

    Mal etwas von mir. Das Spiel von gestern.
    Auf dem Kurs zur Meisterschaft und Pokal!

  18. #5418
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Katze machen Beute!
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  19. #5419

  20. #5420
    Blickfeld Avatar von NicKühni
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    711

    Standard

    028.jpg045.jpg046.jpg050.jpg

    Und noch ein paar!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 041.jpg (99,6 KB, 113x aufgerufen)

  21. #5421
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Huuuu, NicKühni,
    ist das im letzten Beitrag ein Matsch-, Asche- oder sehr komisch dreckiger Kunstrasen?
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  22. #5422
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Sieht nach einem dreckigen alten Kunstrasen aus oder täusche ich mich?!

  23. #5423
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    05.12.2009
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    132

    Standard

    Du täuschst dich, ist eindeutig Ache meiner Meinung nach wenn man sieht wieviel Dreck hochgewirbelt wird vom Fuss und die Linien sind auch nicht durchgängig.

  24. #5424
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Sah für mich aus wie Granulat aber ich kann mich ja täuschen

    NicKühni wird das schon aufklären hoffen ich

  25. #5425
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Sieht für mich auch nach Ascheplatz aus, nur dass halt die Farbe fehlt... Aber man muss ja mit der Mode gehen, "Grau ist das neue Rot".

    Coole Pics, besonders der Gesichtsausdruck auf dem letzten Bild im ersten Beitrag

  26. #5426
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Muc
    Beiträge
    199

    Standard

    iiih ascheplatz zum glück seit 10 jahren auf keinen mehr spielen müssen
    Der 2 Sieger ist der 1 Verlierer!

  27. #5427
    Blickfeld Avatar von NicKühni
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    711

    Standard

    Hier kommt die Aufklärung: dreckiger Hartplatz, der Name war Programm, oben drauf nass und dreckig, unten drunter steinhart, ich sag's mal so, könnte auch als Parkplatz dienen.
    Leider hat ein Großteil der Mannschaften im Landkreis Bayreuth Kulmbach einen solchen Platz, auf den dann bei schlechtem Wetter ausgewichen wird!
    Super ist es, wenn man einen Ball sicher fängt und der Dreck im Gesicht einschlägt! Ein Traum!

    Hier nochmal welche aus der Rückrunde der Saison 12/13, noch bei meinem alten Verein:

    db_a-0781.jpgdb_a-0941.jpgdb_a-1181.jpgdb_a-1191.jpgdb_a-1441 - Kopie.jpg
    Geändert von NicKühni (05.11.2013 um 23:17 Uhr)

  28. #5428
    Nationale Klasse Avatar von ryx0riz0r
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    Wenzenbach
    Beiträge
    757
    Blog-Einträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von HannSchuach Beitrag anzeigen
    Ich sagte ja bereits: Kollektivversagen beim Eckball inklusive meiner Wenigkeit ...
    Ich hab grade ein Dejavu...
    Habe letztes Wochenende genau 2 solcher Gegentore kassiert, obwohl jeweils 2-3 Leute beim Gegenspieler waren. Ein Traum.
    “Mach' das Beste aus dir selbst, denn das ist alles, was du hast.”



  29. #5429
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.031

    Standard

    Nummer 1 und 2 ist ne Folge, kann mich nicht genau an die Situation erinnern, jedenfalls gehalten.
    Nummer 3 während einem Abstoß.
    Nummer 4 langer gefangener Ball.
    Nummer 5 steh ich rum.
    Geändert von simsalabim (10.11.2013 um 23:48 Uhr)

  30. #5430
    Blickfeld Avatar von NicKühni
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    711

    Standard

    1450344_674180329279973_319591844_n.jpg1458431_674180342613305_580720246_n.jpg1460258_674179965946676_602909675_n.jpg

    Mal wieder was vom Wochenende. Auf den ersten zwei Bildern dieselbe Situation, langer Ball den ich weggrätsche in der 85. Minute beim Stand von 3:0 für den Gegner, und der Stürmer meint er muss mir seinen Fuß ins Gesicht/gegen den Kopf buxieren. Musste daraufhin mit leichter Gehirnerschütterung ausgewechselt werden..sportlich war besonders, dass er sich nach dem Spiel nicht mal entschuldigt hat!
    3. Bild sieht man nicht viel.

  31. #5431
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Gute Besserung! Hat der Gegenspieler wenigstens die rote Karte bekommen? Das grenzt ja fast schon an vorsätzliche Körperverletzung.

  32. #5432
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Muc
    Beiträge
    199

    Standard

    aua des is wieder typisch alter holzhacker ,gute besserung .
    Der 2 Sieger ist der 1 Verlierer!

  33. #5433
    Blickfeld Avatar von NicKühni
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    711

    Standard

    Danke euch Paulianer und Löwe! Bin am Tag drauf schon wieder auf der Arbeit gewesen, war halb so wild.

    Nein hat er nicht, er ist dann lediglich mit Gelb-Rot vom Platz, nachdem meine Kollegen ewig auf den Schiedsrichter eingeredet haben, und ich dem Schiedsrichter den Kratzer an meiner Schläfe gezeigt habe. Ich hatte in der Situation noch Glück, dass ich den Arm noch einigermaßen vors Gesicht bekam. Ich möchte mir nicht ausmalen was ohne diesen "Schutzreflex" passieren hätte können.

    Mir geht es in der Sache nicht um die Blessur sondern einfach darum, dass so etwas in einer Reserveliga passieren muss, wo es um eigentlich nichts geht..
    Fairerweiße muss ich dazu sagen, dass ich den Gegenspieler bei einem Klärungsversuch im 5er mit dem gestrecktem Bein erwischt habe, aber jedoch dadurch den Ball fair und ohne Foul klären konnte. Doch das ist für mich kein Argument eine solch dreckige Aktion zu bringen..

    Beim nächsten mal wenn so ein Ball kommt, ist wieder zu viel Respekt da, entschlossen dazwischen zu gehen..
    Geändert von NicKühni (19.11.2013 um 23:05 Uhr)

  34. #5434
    keeper@fvk
    Gast

    Standard

    Servus
    zu dem thema habe ich auch noch was vom wochenende

    mir ist auch einer mit dem knie reingerutscht und man hatte sich nicht mal bei mir entschuldigt!
    kann ich nicht nachvollziehen

    übrigens spiel gewonnen der feldspieler der dann eingewechselt wurde hat noch einen elfmeter gehalten

    gruß jan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  35. #5435
    Amateurtorwart Avatar von Rossoneri
    Registriert seit
    01.05.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    391

    Standard

    Aua ! Gute Besserung!

  36. #5436
    Blickfeld
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    656
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Von mur auch. Was trägst du da für ein Torwarttrikot ?

  37. #5437
    keeper@fvk
    Gast

    Standard

    danke
    @nombro 1 das ist ein altes puma trikot! weiß ganicht mehr aus welchem jahr das ist

  38. #5438
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo,

    ich bin 17 Jahre alt & spiele momentan in der Türkei. Da wir aber wahrscheinlich nach Deutschland ziehen werden, würde es mich sehr interessieren, was ihr zu meinen Videos sagen würdet.
    Unser Trainer filmt jedes Training und stellt diese Videos jeden Abend auf Youtube. Er stellt auch die Videos rein, da unser Ziel ist, dass wir durch diese Videos unsere Schwaechen auch sehen können.

    Hier haben wir eine klassische Übung, die ich persönlich sehr gerne mache. Was sagt ihr?


    Auch dieser Übung ist eher ein Klassiker, zumindest hier bei uns :


    Hier bin ich der Torwart, mit dem grauen Oberteil. Ja, ich habe die Übung nicht perfekt gemacht, aber durch Fehlern lernt man .



    Immer nur her mit euren Kommentaren, auch wenn ihr negative Kritik habt. Ich möchte mich ja weiterentwickeln!


    Ich werde gleich noch einen Vorstellungsthread erstellen, allerdings fängt gleich BVB vs. FCB an & dieses gucke ich mir noch an .

  39. #5439
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von will_lernen Beitrag anzeigen
    Hier haben wir eine klassische Übung, die ich persönlich sehr gerne mache. Was sagt ihr?
    Klassisch? Naja, ich würde sagen, daß ich es in meiner frühen Zeit als Trainer auch gern übertrieben habe - doch das ist...
    Naja, scheinbar denkt man in der Türkei anders. Doch wann schießen mal Spieler von frontaler Position so auf das Tor, daß viermal hintereinander aus vollem Spurt eine Flugparade nötig wäre? Richtig, nie!
    So ist es kein Wunder, daß sich hier gravierende Technikfehler eingeschlichen haben, wie mangelhafter Abdruck und dann auch zu frühes Drehen in der Luft...

    Auch dieser Übung ist eher ein Klassiker, zumindest hier bei uns
    Nunja, hat man wirklich früher gern gemacht, kann man als Klassiker bezeichnen. ABER:
    Der Abdruck ist absolut mangelhaft, da findet viel zu wenig Dynamik statt. Am Ende hängt der Körper durch, weil keine Körperspannung vorhanden ist.
    Fallen auf den Ellenbogen, auf die Knie... Schön bei 0:24 zu sehen, das der Torwart in der Flugphase den Bauch zum Boden gedreht hat.. völlig mangelhaft.
    Bei 0:30 kann man dann sehen, daß nicht beide Hände zum Ball führen und daher die untere, kürze Hand nach oben reichen muss, was in der typischen Flugbanane endet, aus der der Torwart alles andere als günstig landen kann. Schaut man sich an, wie er nach der Parade zu Boden rumpelt... Tja.

    Hier bin ich der Torwart, mit dem grauen Oberteil. Ja, ich habe die Übung nicht perfekt gemacht, aber durch Fehlern lernt man .
    Naja, die Übung ist nicht gerade Anspruchsvoll. Da sind Junioren der männlichen B-Jugend Bundesliga wesentlich besser aktiv. Die Arme machen kaum mit, die Füsse sind am Ende immer schon mit einem halben Abdruck unterwegs, die Aktion geht nicht nach vorn in den Ball, anstelle in den doch recht locker geschossenen Ball. Beide Torleute kippen mehr oder minder nach hinten weg, weil es bequemer ist auf den Po zu fallen, als vorwärts. Denn auf den Po braucht keine Fallschule, daß nach vorn schon...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  40. #5440
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Hey,


    sehr vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ehrlich gesagt habe ich aber mit etwas Anderem gerechnet, da ich hier sehr viel gelobt werde und fast nur gute Rückmeldungen bekomme und ich bin in der Juniorenabteilung einer Profimannschaft. Aber ich finde es super, dass ich auch andere Meinungen zu hören bekommen kann.


    ja natürlich hast du Recht, dass man aus dem Vollsprint nie oder sehr selten hechtet, allerdings wird hier das schnelle Aufstehen und das Hecht gut trainiert, meiner Meinung nach. Das ich den Bauch nach unten drehe und in der Luft mich zu früh drehe weiss ich und meine Torwarttrainer auch. Ich habe mir das irgendwann mal angeeignet und mein Torwarttrainer sagt jetzt "Um das wieder wegzubekommen ist es zu spät. Es ist vllt die falsche Technik, aber du hältst die Bälle und das zählt." Ich bin der gleichen Meinung, schlussendlich ist Oliver Kahn auch nicht perfekt gehechtet :P.


    Du schreibst, dass es mangelhaft ist das ich nur eine Hand benutzt habe und meinen Bauch zu früh eindrehe. Vielleicht war es in dieser Situation nur so möglich? Ubd ich habe den Ball doch gehalten oder nicht? Vielleicht ist das echt der Unterschied Deutschland-Türkei, aber für Dich scheint eine Parade mit 100% richtiger Technik sehr wichtig zu sein oder? (Ich möchte Dich nicht angreifen, bitte nicht falsch verstehen.)


    Die Übung war nicht sehr anspruchsvoll, ich werde später noch Videos mit komplexeren Übungen posten. Das mit dem zum Ball gehen ist mir bewusst, aber ist es wirklich so extrem, dass ich schon nach hintenf alle ?

  41. #5441
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von will_lernen Beitrag anzeigen
    Die Übung war nicht sehr anspruchsvoll, ich werde später noch Videos mit komplexeren Übungen posten. Das mit dem zum Ball gehen ist mir bewusst, aber ist es wirklich so extrem, dass ich schon nach hintenf alle ?
    Würdest du im Tor, direkt an oder kurz vor der Linie stehen wären alle in dieser Übung (auf dich) geschossenen Bälle im Tor gelandet. Du fällst entweder mit dem Ball nach hinten oder fängst ihn sehr merkwürdig - sicher schaut anders aus!

    PS: Der andere Torhüter ist zwar kaum besser, dieser landet aber wenigstens parallel zur Übungsleiter und versucht die Bälle zu fangen!
    Geändert von GK-PePe (24.11.2013 um 18:51 Uhr)

  42. #5442
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von will_lernen Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt habe ich aber mit etwas Anderem gerechnet, da ich hier sehr viel gelobt werde und fast nur gute Rückmeldungen bekomme und ich bin in der Juniorenabteilung einer Profimannschaft. Aber ich finde es super, dass ich auch andere Meinungen zu hören bekommen kann.
    Tja, das hört man auch im Video... aber ich feiere meine Torleute nicht, weil diese eine Parade ziehen. Dafür ist Training da. Und nur weil jemand in einer Jugend ist, wo die erwachsenen Profis sind... nunja.


    ja natürlich hast du Recht, dass man aus dem Vollsprint nie oder sehr selten hechtet, allerdings wird hier das schnelle Aufstehen und das Hecht gut trainiert, meiner Meinung nach.
    Nun, deiner Meinung nach. Hier gehen halt die Meinungen nur zu deutlich auseinander. Ich würde das schnelle Aufstehen anders trainieren, und das Hechten sowieso

    Das ich den Bauch nach unten drehe und in der Luft mich zu früh drehe weiss ich und meine Torwarttrainer auch. Ich habe mir das irgendwann mal angeeignet und mein Torwarttrainer sagt jetzt "Um das wieder wegzubekommen ist es zu spät. Es ist vllt die falsche Technik, aber du hältst die Bälle und das zählt." Ich bin der gleichen Meinung, schlussendlich ist Oliver Kahn auch nicht perfekt gehechtet :P.
    Dann ist es gut. Für mich reicht das nicht und ich würde es nicht mal bei einer Torfrau dulden. Das Verletzungsrisiko ist zu groß UND der Torwart kann nicht hoch reichen. Sieht man bei Dir extrem gut im Video.
    Somit ist es ein Fehler, und Fehler stellt man ab. Würde Dir kein Nachteil aus dieser Eigenart entstehen, dann könnte man es tolerieren, so aber nicht.


    Du schreibst, dass es mangelhaft ist das ich nur eine Hand benutzt habe und meinen Bauch zu früh eindrehe. Vielleicht war es in dieser Situation nur so möglich?
    Gut, deine Meinung. Nicht meine. Und ich sehe Torleute nicht das erste mal. Das einzige, was mir ein wenig imponiert, ist dein Selbstbewusstsein. Der Rest beeindruckt mich mal gar nicht

    Ubd ich habe den Ball doch gehalten oder nicht?
    Sorry, es ist Training. Im Training gilt nicht - "Hauptsache gehalten".
    Das gilt nur im Spiel. Im Training gilt, daß man die Übung macht und die Technik einsetzt, möglichst perfekt. Und das irgendwie, nunja - es macht einen nicht besser.
    Das ist Bolzplatzniveaudenken - sorry, wenn es direkt ist - aber es ist so.

    Vielleicht ist das echt der Unterschied Deutschland-Türkei, aber für Dich scheint eine Parade mit 100% richtiger Technik sehr wichtig zu sein oder? (Ich möchte Dich nicht angreifen, bitte nicht falsch verstehen.)
    Du kannst mich nicht angreifen. Wir leben in zwei völlig unterschiedlichen Welten.
    Nur, due schreibst, daß Du nach Deutschland kommen möchtest, dann sein nicht enttäuscht, wenn Du auf Torwarttrainer wie mich triffst, die eben aufgrund deiner Art dann nicht gerade angetan von Dir sind.
    Ich verlange im Training immer optimale Lösung und eine saubere Technik.

    Ansonsten kann ich mich auch an den 16er stellen und einfach auf's Tor ballern. Das ist dann auch "Torwartteraining" - nur nicht, wie ich es interpretiere.


    aber ist es wirklich so extrem, dass ich schon nach hintenf alle ?
    Jap, sonst hätte ich es nicht geschrieben...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  43. #5443
    Amateurtorwart
    Newcomer des Jahres 2012

    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.218

    Standard

    @will_lernen

    Du spielst für Altayspor? Die erste Mannschaft spielt doch in der vierten türkischen Liga oder nicht?

  44. #5444
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Würdest du im Tor, direkt an oder kurz vor der Linie stehen wären alle in dieser Übung (auf dich) geschossenen Bälle im Tor gelandet. Du fällst entweder mit dem Ball nach hinten oder fängst ihn sehr merkwürdig - sicher schaut anders aus!
    Wo Du Recht hast, hast Du Recht. Ja das ist auf jeden Fall ein Problem und ich werde in den naechsten Trainingseinheiten mehr darauf achten, dass ich nach vorne falle und nicht nach hinten! Warum fange ich den Ball den merkwürdig? Könntest Du das genauer erklären?

    Tja, das hört man auch im Video... aber ich feiere meine Torleute nicht, weil diese eine Parade ziehen. Dafür ist Training da. Und nur weil jemand in einer Jugend ist, wo die erwachsenen Profis sind... nunja.
    Das ist natürlich die Einstellung meines Torwarttrainers und vielleicht kommt es auch daher, dass ich ein zu starkes Selbstvertrauen habe. Und ich fühle mich auf gar keinen Fall als Profi, nur weil ich in der Jugendabteilung einer Profimannschaft spiele, also bitte nicht falsch verstehen.

    Dann ist es gut. Für mich reicht das nicht und ich würde es nicht mal bei einer Torfrau dulden. Das Verletzungsrisiko ist zu groß UND der Torwart kann nicht hoch reichen. Sieht man bei Dir extrem gut im Video.
    Somit ist es ein Fehler, und Fehler stellt man ab. Würde Dir kein Nachteil aus dieser Eigenart entstehen, dann könnte man es tolerieren, so aber nicht.
    Dazu möchte ich noch ein Video posten:

    Vorallem die Sekunden 15-20 finde ich wichtig, da ich dort auch zu einem Ball hechte, eben mit diesem ''Zufrühreindreher''. Du sagst, dass man dann nicht mit dem Arm hochkommt, allerdings habe ich persönlich damit keine Probleme und finde es auch nicht unsicherer, da ich mich so viel besser abrollen kann. Es sieht auf gar keinen Fall schöner aus als die ''übliche'' Hechttechnik, aber ich habe mir das, aus welchem Grund auch immer, so angewöhnt.

    http://Und ich sehe Torleute nicht d... mal gar nicht

    Selbstbewusstsein sollte man als Torwart auf jeden Fall haben . Aber das Du mich gerade als schlecht oder Amateur darstellen willst, verstehe ich gar nicht, da ich hier so welche Rückmeldungen überhaupt nicht bekomme.

    Das gilt nur im Spiel. Im Training gilt, daß man die Übung macht und die Technik einsetzt, möglichst perfekt. Und das irgendwie, nunja - es macht einen nicht besser.
    Das ist Bolzplatzniveaudenken - sorry, wenn es direkt ist - aber es ist so.
    Ok daraus schliesse ich: Einstellung beim Training aendern, noch extremer auf die Technik achten.

    @will_lernen
    Du spielst für Altayspor? Die erste Mannschaft spielt doch in der vierten türkischen Liga oder nicht?
    Es gibt in der Türkei 4 professionelle Ligen:
    1. Süper Lig
    2. 1. PTT Lig
    3. 2. PTT Lig
    4. 3. PTT Lig

    Altay spielt in der 2. PTT Lig.

    Hier noch 2 andere Videos:

    Hier bin ich der Torwart mit dem blauen Oberteil. Hier sagt der Torwarttrainer auch öfters zu mir, dass ich nach vorne hechten soll. Sonst eure Kommentare?


    Hier bin ich der Torwart mit dem gellgrauen T-Shirt, also derjeniger, der die Übung als zweiter macht. Das Video ist schon etwas aelter, aber ich wollte euch auch gerne die Übung ansich zeigen.



    Ich habe hier geschrieben und nach eurer Meinung gefragt, da ich schon sehr lange einfach nur hier lese und mir auch bewusst bin, dass hier sehr gute Torwarttrainer und auch Torhüter unterwegs bin. Ausserdem werden wir sehr wahrscheinlich nach Deutschland ziehen und da war es mir einfach wichtig zu wissen, was deutsche Torwarttrainer und Torhüter zu mir sagen. Natürlich könnt ihr mich nicht zu 100% bewerten, da ein Livetraining einfach ganz anders ist, aber nur schon die paar Kommentare, die ich von euch bekommen habe, haben mir gezeigt, dass es momentan für mich in Deutschland schwerer sein wird, als ich es gedacht habe. Das ist für mich aber kein Grund, irgendwie die Sache aufzugeben und eingeknickt zu sein. Ich habe mir die Kritikpunkte, vorallem von Steffen, notiert und werde diese für mich durchgehen und beim Training darauf achten, dass ich diese Punkte einhalte und daran arbeite. Wir machen bei jedem Training Videos und ich werde diese hier posten & es würde mich sehr freuen, wenn ihr diese Videos dann auch bewerten könntet. Es könnte natürlich auch sein, dass ihr der Meinung seid, dass es für mich gar keinen Sinn mehr hat und falls ihr so denkt, dann sagt dies auch bitte, allerdings wird mich so eine Aussage nur noch ehrgeiziger machen .

  45. #5445
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Steffen, ich verstehe nicht, warum du dich jetzt so auf den Jungen einschießt. Meiner Meinung nach hat er nichts verbrochen, er hat seine Videos zur Schau gestellt und um Meinungen gebeten. Dass er überrascht ist, wenn er auf einmal etwas gänzlich anderes hört als von seinem TWT, ist doch normal. Es ist ja nicht so, dass er deswegen mosert, oder? Warum also so harte Argumentation? "Will_lernen" ist das falsche Ziel deiner Kritik, wenn, dann muss man den Torwarttrainer in die Pflicht nehmen.

    Ich teile deine Meinung, dass das TWT in den Übungen nicht sehr gut ist. Bei so vielen, so schnellen Wiederholungen, in denen man nichteinmal die Position wieder einnimmt, kommt es zwangsläufig zu technischen Unsauberkeiten. Das passiert im Spiel genauso: In Dreifachparaden ist die dritte Aktion technisch meist völlig verkorkst, aber das ist klar, weil der TW keine Chance hat, sich wieder zu sortieren.
    Dass es höchst fragwürdig ist, diese Situation im Training herbeizuführen, zweifelt niemand an.

    Ich bin gespannt auf weitere Videos, in denen "vernünftig", d.h. einzelne Aktionen mit Repositionierung, in denen wirklich technisch saubere Aktionen entstehen können. Dann kann man weiter urteilen. Aber in Situationen, in denen man spätestens den dritten Ball nicht mehr technisch sauber parieren kann, weil man einfach nur hinterherhechelt, sollte man nicht nach technischer Sauberkeit suchen...

    @will_lernen: Wie alt bist du? 17,18? In diesem Alter kann man m.E. auf jeden Fall noch an der Technik feilen. Zur Not, indem man, wie Steffen es andeutet, Bälle trainiert, die man mit dem Bauch nach unten nicht halten kann (Übergreifen!). Das muss langsam gemacht werden und erfordert mehr Arbeit als bei einem 14, 15-jährigen TW, ist aber nicht unmöglich.
    Bezüglich der Aussage: "Knapp gehalten ist auch gehalten", gebe ich Steffen Recht. Diese im Video gezeigten Bälle hast du gehalten. Aber wenn der Ball etwas weiter in die Ecke geht, kommst du nicht heran, während du mit einer besseren Technik einfach eine längere Reichweite hast. Sprich: Die fraglichen Bälle hier wirst du mit der richtigen Technik immer noch halten, aber zusätzlich hältst du auf einmal Bälle, die du bisher für unhaltbar hältst.
    Arbeite daran und dann kannst du irgendwann die Früchte ernten

    @All: Bitte kritisiert hier eher den Torwarttrainer! Was soll denn ein junger TW sagen, wenn er ständig positive Bestätigung bekommt und nie die andere Seite zu Gesicht bekommen hat? Dass er dann verwirrt ist, ist doch logisch, also bitte den Hammer einpacken und die Feile ansetzen... Danke!


    Edit: Nocheinmal zu den Videos über diesem Post. Hier sieht man zum Teil, dass du die richtige Technik beherrschst. Im zweiten Video sind die Aktionen bei 0:25 und 0:50 sehr schön. Wenn du so auch in den "Bauchplatscher"-Szenen hingehst, wirst du eine höhere Reichweite haben, mehr Bälle halten und diese sicherer parieren. Ich würde mal mit dem TW-Trainer reden, ob es nicht sinnvoll wäre, etwas Tempo rauszunehmen. Die Aktionen sollten nicht so schnell hintereinander folgen. Eine Aktion, kurze Pause, nächste Aktion. Immer wieder die Ausgangsstellung einnehmen anstatt von einer Aktion in die nächste zu hetzen. Das ist wichtig, um sich keine technischen Unsauberkeiten anzugewöhnen.
    Geändert von Torbinho (24.11.2013 um 22:24 Uhr)

  46. #5446
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Dankeschön für deine Antwort Torbinho.

    Ich bin gespannt auf weitere Videos, in denen "vernünftig", d.h. einzelne Aktionen mit Repositionierung, in denen wirklich technisch saubere Aktionen entstehen können. Dann kann man weiter urteilen. Aber in Situationen, in denen man spätestens den dritten Ball nicht mehr technisch sauber parieren kann, weil man einfach nur hinterherhechelt, sollte man nicht nach technischer Sauberkeit suchen...
    Dazu muss ich ehrlich sagen, dass wir wenige solcher Übungen machen, aber ich werde gucken, ob ich ein Video dazu finde.

    Wie alt bist du? 17,18? In diesem Alter kann man m.E. auf jeden Fall noch an der Technik feilen. Zur Not, indem man, wie Steffen es andeutet, Bälle trainiert, die man mit dem Bauch nach unten nicht halten kann (Übergreifen!). Das muss langsam gemacht werden und erfordert mehr Arbeit als bei einem 14, 15-jährigen TW, ist aber nicht unmöglich.
    Bezüglich der Aussage: "Knapp gehalten ist auch gehalten", gebe ich Steffen Recht. Diese im Video gezeigten Bälle hast du gehalten. Aber wenn der Ball etwas weiter in die Ecke geht, kommst du nicht heran, während du mit einer besseren Technik einfach eine längere Reichweite hast. Sprich: Die fraglichen Bälle hier wirst du mit der richtigen Technik immer noch halten, aber zusätzlich hältst du auf einmal Bälle, die du bisher für unhaltbar hältst.
    Arbeite daran und dann kannst du irgendwann die Früchte ernten
    Ich werde am 15. Dezember 18. Mein TWT ist da allerdings anderer Meinung. Er hat zu mir gesagt, dass man in meinem Alter nur schwer solche Sachen wieder weg bekommt und das es jetzt einfach mein Stil ist. Aber ich werde mit ihm reden und auch das Argument bringen, dass ich dadurch effektiver werden kann. Ich werde auf jeden Fall daran arbeiten und mir das zu Herzen nehmen, was ihr mir hier so schreibt.

    @All: Bitte kritisiert hier eher den Torwarttrainer! Was soll denn ein junger TW sagen, wenn er ständig positive Bestätigung bekommt und nie die andere Seite zu Gesicht bekommen hat? Dass er dann verwirrt ist, ist doch logisch, also bitte den Hammer einpacken und die Feile ansetzen... Danke!
    Finde ich natürlich nett, dass Du mich auch ein bisschen verteidigen möchtest, aber mir war es vorher nie so extrem bewusst, dass ich noch soviele Defizite in meiner Technik habe. Deswegen bin ich auch ein bisschen froh darüber, dass es so direkt gesagt wurde. Ich werde mit meinem TWT das Gespräch suchen und die hier genannten Punkte auf jeden Fall ansprechen.

    Nocheinmal zu den Videos über diesem Post. Hier sieht man zum Teil, dass du die richtige Technik beherrschst. Im zweiten Video sind die Aktionen bei 0:25 und 0:50 sehr schön. Wenn du so auch in den "Bauchplatscher"-Szenen hingehst, wirst du eine höhere Reichweite haben, mehr Bälle halten und diese sicherer parieren. Ich würde mal mit dem TW-Trainer reden, ob es nicht sinnvoll wäre, etwas Tempo rauszunehmen. Die Aktionen sollten nicht so schnell hintereinander folgen. Eine Aktion, kurze Pause, nächste Aktion. Immer wieder die Ausgangsstellung einnehmen anstatt von einer Aktion in die nächste zu hetzen. Das ist wichtig, um sich keine technischen Unsauberkeiten anzugewöhnen.
    Dankeschön für das Lob, ist auch sehr schön so etwas zu lesen . Ich werde auf jeden Fall diesen ''Bauchplatscher'' aus meinem Repertoire streichen, da euch dieser wohl am meisten stört.

    edit/ @Steffen: Es würde mich sehr freuen, wenn Du Videos von deinen Trainingseinheiten posten könntest, damit ich auch andere Eindrücke sammeln kann.
    Geändert von will_lernen (24.11.2013 um 22:36 Uhr)

  47. #5447
    Amateurtorwart Avatar von Dietlinger
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    260

    Standard

    Also wenn du am Ende wirklich nach Deutschland ziehen solltest, muss dir klar sein, dass es für dich sehr schwer werden wird, in den Profi Bereich zu kommen. Dafür gibt es in Deutschland einfach zu viele Torhüter die eine bessere Technik haben. Ich will dir keine Hoffnungen nehmen, aber die 3te türkische Liga hat vllt. das Niveau von der Regionalliga, wenn überhaupt. Ich bin aber echt erschrocken, wie schlecht dein TWT schießt ... etwas Präzision kann man wohl verlangen.

  48. #5448
    Sina
    Gast

    Standard

    will_lernen, schau dich einfach noch ein bissl im Forum um und schau mal bei YouTube, da wirst du einige Sachen von Steffen finden Nicht nur ihn selbst, sondern einfach viel von seiner Philosophie.

  49. #5449
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.144
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Torbinho Beitrag anzeigen
    Steffen, ich verstehe nicht, warum du dich jetzt so auf den Jungen einschießt. Meiner Meinung nach hat er nichts verbrochen, er hat seine Videos zur Schau gestellt und um Meinungen gebeten. Dass er überrascht ist, wenn er auf einmal etwas gänzlich anderes hört als von seinem TWT, ist doch normal.
    Torbinho, ruhig Blut. Es hat Gründe warum ich das so mache.
    Wer mich kennt, kennt meine direkte Art.

    Ich teile deine Meinung, dass das TWT in den Übungen nicht sehr gut ist. Bei so vielen, so schnellen Wiederholungen, in denen man nichteinmal die Position wieder einnimmt, kommt es zwangsläufig zu technischen Unsauberkeiten.
    Du, daß kannst du doch alles machen. Kein Ding, gerade jetzt im Winter ist viel Bewegung optimal. Und ich bin ein Freund dynamischer Übungen. ABER:
    Grundschule und Techniktraining muss einfach Grundlage sein. Und diese vermisse ich hier.


    Das passiert im Spiel genauso: In Dreifachparaden ist die dritte Aktion technisch meist völlig verkorkst, aber das ist klar, weil der TW keine Chance hat, sich wieder zu sortieren.
    Jaha! Aber hier erwartet schon bei der zweiten Parade keiner technisch saubere Aktionen. Solche Sachen erfordern ein breites Spektrum an Grundtechniken, die dann hier intuitiv verknüpft werden müssen. Das sind komplexe Dinge...

    Ich bin gespannt auf weitere Videos, in denen "vernünftig", d.h. einzelne Aktionen mit Repositionierung, in denen wirklich technisch saubere Aktionen entstehen können.
    Bisher fehlt mir einfach mal, sauberes, langsames Arbeiten. Ich sehe meist nur Ballserien, der Torwart hat nie eine Aktion, die dann beleuchtet und detailreich korrigiert wird. Dann gleiche Aktion, wieder Korrektur.
    Oder arbeite ich hier zu akribisch?


    Dann kann man weiter urteilen. Aber in Situationen, in denen man spätestens den dritten Ball nicht mehr technisch sauber parieren kann, weil man einfach nur hinterherhechelt, sollte man nicht nach technischer Sauberkeit suchen...
    Sicher nicht, ABER ich sehe trotzdem bestimmte Angewohnheiten. Die darf man dann ansprechen, weil die bei langsam sicherlich noch krasser auftreten werden...

    Die fraglichen Bälle hier wirst du mit der richtigen Technik immer noch halten, aber zusätzlich hältst du auf einmal Bälle, die du bisher für unhaltbar hältst.
    Das ist die Kerbe, die ich eingeschlagen habe. Du bringst es anders rüber als ich... aber Das ist der Kern des Pudels...

    Arbeite daran und dann kannst du irgendwann die Früchte ernten
    Richtig. Nur solange jemand im Glauben ist "Wieso, habbich doch gehalten!" ist es schwer, das er auch will, anders zu arbeiten. Denn mit Lernen geht die Quote erst einmal runter, sprich man hält erst einmal weniger. Es dauert, bis das Muster sitzt und die Quote wieder alte Werte erreicht und dann höher wird.
    Das Torbinho, darf man auch nicht verschweigen!

    ... also bitte den Hammer einpacken und die Feile ansetzen... Danke!
    Nein! Das Blech hat Dellen!
    Da kommt das Blech auf den Richblock und wird mit heftigen Schlägen gerichtet.
    Ja, das eigentliche Formen, Torbinho, geschied nicht mit der Feile, sondern mit viel Hitze, und viel grober Arbeit.
    Die Schleifgeräte kommen später.... Denn erst einmal darf man keine Späne abnehmen, jedes Stück Material ist wichtig. Denn was weggefeilt ist, ist weg und kommt nicht wieder.
    Doch mit dem was geschmiedet ist, da fehlt kein Material, man behält erst einmal alles und schafft mit schweren Schlägen die grobe Form... erst dann kommen Säge und Feile zum Einsatz... und zum Schluss dann Schleifpapier und Polierpaste...
    Doch zu Anfang darfst Du kein Stück Material wegnehmen, aber du musst mit gezielten und harten Schlägen das Stück formen.

    Und je eher es sich unter den Schlägen formt, desto rascher hören die Schläge auf...


    Zitat Zitat von Dietlinger Beitrag anzeigen
    Ich bin aber echt erschrocken, wie schlecht dein TWT schießt ... etwas Präzision kann man wohl verlangen.
    Ich könnt's nicht besser
    Daher mache ich die Übungen anders. Auch als Trainer muss ich meine Schwächen kompensieren, aber ich übe immer und immer wieder mal das, was ich nicht kann. Nicht verbissen, eher locker... und vielleicht schaffe ich es in absehbarer Zeit. Nur die Präzision, da muss ich dann wieder Jahre arbeiten.


    Zitat Zitat von will_lernen Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich die Einstellung meines Torwarttrainers und vielleicht kommt es auch daher, dass ich ein zu starkes Selbstvertrauen habe. Und ich fühle mich auf gar keinen Fall als Profi, nur weil ich in der Jugendabteilung einer Profimannschaft spiele, also bitte nicht falsch verstehen.
    Okay. Prima. Das ist ein typisch deutsches Problem, wenn Du es so nennen möchtest. Hier geht jemand in der Jugend zu Fortuna Düsseldorf und stellt sich dann oft vor, daß er der nächste Nationaltorwart wird, nur weil das rote F seinen Trainingsanzug ziert
    Und wenn man so lange sich in Deutschland bewegt... dann hat man oft einfach bei der Erwähnung dieser Dinge schon ein Vorurteil. Du darfst es aber gern typisch deutsch nennen.
    Nur mal als Beispiel: Ich trainiere ab und an mit einem Torwart des FSV Frankfurt. Er war dort in der A-Jugend Bundesliga, sprich höchste Spielklasse... heute spielt er Kreisklasse. Sprich, was in der Jugend passiert, was später passiert, sind in Deutschland leider völlig verschiedene Dinge. Das kann auch Glück sein, aber in der Regel zieht man sich hier zum Teil extrem arrogante Idioten - die sich dann plötzlich in der Kreisliga widerfinden, und das gar nicht begreifen können.
    Wie Du siehst, auch hier in Deutschland ist nicht alles toll



    Vorallem die Sekunden 15-20 finde ich wichtig, da ich dort auch zu einem Ball hechte, eben mit diesem ''Zufrühreindreher''. Du sagst, dass man dann nicht mit dem Arm hochkommt, allerdings habe ich persönlich damit keine Probleme und finde es auch nicht unsicherer, da ich mich so viel besser abrollen kann. Es sieht auf gar keinen Fall schöner aus als die ''übliche'' Hechttechnik, aber ich habe mir das, aus welchem Grund auch immer, so angewöhnt.
    will_lernen,
    sorry, aber ich lasse mich da nicht beirren.
    1. Ich kenne diese Abrolltechnik wohl besser als viele andere und sehe daher bei Dir einfach den großen Fehler.
    2. wird diese Hechttechnik mit Abrollen inzwischen von vielen gar nicht mehr favorisiert.

    Daher, kenne ich beide Formen, also die Form mit seitlicher Landung und die Form mit Abrollen. Bei keiner Form darf man allerdings in Bauchlage kommen.
    Du kannst da reden wie Du möchtest, aber das ist alles nicht optimal. Ehrlich. Ich meine es nicht böse, ich find's auch klasse, daß bei Euch jede tolle Parade im Training einen frenetischen Szenen Applaus bekommt - das wäre bei uns oft hilfreich - aber trotzdem: Du bekommst einfach den Arm nicht hoch. Es geht nicht.
    Bei anderen Hechtern geht bei Dir auch nur eine Hand zum Ball, die andere hängt hinten nach - auch hier besteht Verbesserungsbedarf.




    Selbstbewusstsein sollte man als Torwart auf jeden Fall haben . Aber das Du mich gerade als schlecht oder Amateur darstellen willst, verstehe ich gar nicht, da ich hier so welche Rückmeldungen überhaupt nicht bekomme.
    Entschuldige, Du hast nach einer Meinung gefragt.
    Ich sehe daher einen Torhüter, der dem Durchschnitt entspricht. Nichts herausragendes, aber viel Verbesserungspotential.
    Das Du wenig Rückmeldungen bekommst, die so sind, daß liegt dann definitiv an deinen Trainern. Diese arbeiten mit wesentlich mehr Toleranz als ich bei meinen Torleuten aufbringe - und ich halte mich schon für einen sehr, sehr toleranten, wenig dogmatischen Tw Trainer.
    Es geht ja nun nicht darum, daß Du schlecht bist - nein, es geht darum, was ich in den Übungen sehe - und was ich dann kritisieren würde.
    Du kannst natürlich nun sagen: Was schert mich deine Kritik... eben! Das ist die Freiheit des Forums. Du kannst die Kritik annehmen und versuchen zu verstehen. Du kannst aber auch die Kritik einfach in die Tonne kloppen und für Dich vergessen - das ist alles Dir überlassen.
    Ich versuche nur, Dir zu helfen. Das mag erst einmal schmerzhaft sein, aber ich bin ehrlich:

    Du bist sehr überzeugt, die Rückmeldungen hast Du nie bekommen. Da tendiere ich dazu, Dich erst einmal "einzufangen" und ein wenig zu erden. Gleichwohl aber auch, Dir zu erklären, was und wie man es besser machen könnte, damit Du in deinen Fähigkeiten noch besser wirst. Das ist ein Unterschied.
    Jemand schlechter machen, das können echt viele. Das ist einfach und leicht - aber jemand besser machen, daß erfordert arbeit und akribische Methoden.
    Entschuldige, wenn Du in diese Mühle kommst, aber Du hast danach gefragt.

    Dann mag das erst einmal vernichtend rüber kommen, bestürzend für Dich... aber wenn du dich darauf einläßt, wirst Du begreifen, was und warum ich es meine.
    Hier gibt es schon einige, die mich kennen, auch meine aussergewöhnlichen Methoden des Trainings. Denn ich bin jemand, der oft sehr drastisch ist, aber ich habe das Gefühl, daß man damit besser versteht und lernt... als wenn man Kuschelkurs fährt.



    Ok daraus schliesse ich: Einstellung beim Training aendern, noch extremer auf die Technik achten.
    Deine Einstellung beim Training steht für mich erst einmal gar nicht in der Kritik. Eher die Einstellung zum Training - als dies ist das Verständnis, wofür Training da ist und was es bewirken soll. Deine Einstellung im Training heißt für mich, wie Du mitmachst und wie Du mit der Kritik deiner Trainer umgehst - und was ich da sehe, ist das völlig in Ordnung.
    Aber die Technik... Schau:
    die Technik mach rund 80% des Torwartspiels aus. Macht man den Abwurf nicht korrekt, weil die Technik nicht sitzt, erlangt man die Präzision und Weite nicht, und wenn doch, so dauert es länger und hat hohes Potential für Fehler.
    Ebenso dann auch beim Halten der Bälle. Dieses schrägt nach vorn ist einfach eine Methode, damit der Torwart sich daran gewöhnt, den Schusswinkel zu verkleinern, die Torabdeckung und Reichweite zu vergrößern. Das das nicht immer geht, gerade im Spiel, ist mir durchaus bewußt, ist mir nicht nur bewußt, sondern ich lasse es bei bestimmten Dingen auch zu. Aber bei bestimmten Übungen achte ich extrem darauf und fordere es auch immer und immer wieder ein. Ich möchte, daß sich allein der Versuch bei meinen Torleuten einprägt, sie dies intuitiv versuchen und machen.
    Weil es wichtig ist. Dabei ist dann "wieso, ich habe den doch gehalten!" der inkorrekte Ansatz. Im Training geht es mir oft nicht darum, einen Ball zu halten, sondern eine bestimmte Bewegung nach Vorgabe korrekt umzusetzen und auszuführen. Dabei ist dann das Halten oder Abwehren des Balles zweitrangig. Kannst Du das verstehen?
    Denn durch Schulen der Bewegung kommt das halten des Balles dann ganz von allein.


    Hier bin ich der Torwart mit dem blauen Oberteil. Hier sagt der Torwarttrainer auch öfters zu mir, dass ich nach vorne hechten soll. Sonst eure Kommentare?
    Ich bin ehrlich: Ich halte nicht viel von dem Training.
    Das ist mir zuviel "Geratter".. macht man gern in den eher orientalischen Ländern, aber es ist wenig zielführend. Oft ist weniger mehr.
    Aber trotzdem greifen beide Torleute den Ball nicht an. Das liegt aber auch daran, daß kaum einer der Torhüter nach Durchgang überhaupt zum Stehen kommt... es geht daher oft gar nicht, daß Ihr schräg in den Ball operieren könntest. Das ist kein Problem von Euch, sondern ein Problem der Übung.
    Das hatte ich mal auf dem Torwart.de Camp 2012 "SixPack" versucht zu erklären. Man kann nicht dynamisch arbeiten und dann schrägt nach vorn arbeiten. Das ist biomechanisch ein Problem.


    Hier bin ich der Torwart mit dem gellgrauen T-Shirt, also derjeniger, der die Übung als zweiter macht. Das Video ist schon etwas aelter, aber ich wollte euch auch gerne die Übung ansich zeigen.
    Schau mal genau hin und Du verstehst was ich meine! Die Übung ist viel zu hektisch, viel zu unkontrolliert.
    Die Sprünge müssen bewußt gemacht werden, sonst kann man es völlig lassen. Neben der Bank kommt keiner zum Stehen, sondern die Bewegung hat erst Ende, wenn der Torwart am Boden liegt. Was denkt man sich dabei? Was soll das nützen?
    die Sprünge auf und von der Bank müssen korrekt ausgeführt werden.
    Allein der Torwart in schwarz... ab 0:16... da geht alles schief was schief gehen kann und endet mit einem total schlechten Ergebnis, weil nicht mal der Ball gesichert werden kann. Und warum? Weil hektisch, unsauber und unkontrolliert.
    Diese Übung soll Sprungkraft tranieren, soll die Balance schulen und bestimmte andere koordinative Fähigkeiten. Doch darauf nimmt man keine Rücksicht, der Torwart eiert rum und das Ergebnis sieht man.
    Wie sollt Ihr da besser werden?



    Ausserdem werden wir sehr wahrscheinlich nach Deutschland ziehen und da war es mir einfach wichtig zu wissen, was deutsche Torwarttrainer und Torhüter zu mir sagen. Natürlich könnt ihr mich nicht zu 100% bewerten, da ein Livetraining einfach ganz anders ist, aber nur schon die paar Kommentare, die ich von euch bekommen habe, haben mir gezeigt, dass es momentan für mich in Deutschland schwerer sein wird, als ich es gedacht habe.
    Du, für mich ist ein Training nicht wirklich aussagekräftig. Es dürfen mehrere Einheiten sein - aber letztendlich auch Spiele. Ich will wissen, wie der torwart sich in Spielen verhält, wie er sich bewegt, wie er da Situationen löst.

    Ich habe mir die Kritikpunkte, vorallem von Steffen, notiert und werde diese für mich durchgehen und beim Training darauf achten, dass ich diese Punkte einhalte und daran arbeite.
    Hm, das ist nett, aber eigentlich hätte ich erwartet, daß dein Tw Trainer da schon auf dich einwirkt... Denn für Dich selbst fällt es schwer, da was zu ändern.

    ... dass es für mich gar keinen Sinn mehr hat und falls ihr so denkt...
    Das z.B. ist absolut BS.
    Es hat immer Sinn. Selbst bei sehr alten Torleuten. Nur: Aufgrund eingefahrener Muster dauert es lange, bis sich Erfolge einstellen.
    Junge Torleute sind formbar, die lernen schnell und dann (hoffentlich) richtig. Bei älteren Torleuten haben sich hier bereits Muster eingeschliffen und es ist verdammt schwer und sehr aufwendig, diese Muster zu korrigieren - es dauert auch lange.
    Das ist verdammt individuell, und bedarf wirklich Arbeit allein mit dem Torhüter - aber es ist immer möglich, eine Änderung herbei zu führen, wenn Trainer und Torhüter wollen und zusammen arbeiten.

    Wer hier die Flinte ins Korn wirft, hat schon verloren.

    Daher denke nicht, daß es keinen Sinn hat.


    Nur finde ich, dein Tw Trainer sollte das alles korrigieren und nicht wir. Ich finde es ein wenig komisch, wenn wir hier Arbeit übernehmen sollen, die dein Tw Trainer machen sollte und auch ein wenig respektlos gegenüber dem Trainer an sich... denn angenommen wir korrigieren was und dein Trainer will es anders haben, was dann?
    Darin sehe ich ein Risiko...

    Daher nimm vielleicht auch die Kritik hier nicht allzu ernst, denn noch bist Du in einem anderen Land, hast andere Trainer - und wenn für die das mehr als optimal ist... nur halt hier... Du merkst sicherlich, die Unterscheide Deutschland / Türkei, man kann diese nicht wegdiskutieren. Aber man kann Unterschiede tolerieren, für dich dort, für uns hier. Nur vermischen geht halt nicht.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  50. #5450
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    @Steffen: Nur zu dem einen Punkt der dynamischen Übungen: Dynamische Übungen sind eine Sache, die man sicherlich machen kann. Aber was hier in den Videos gezeigt wird, ist einfach eine viel zu lange Folge von Schüssen. Sieh dir doch die Situationen an: Der Keeper hechtet in die linke Ecke, kratzt den Ball raus, hetzt nacht rechts und rennt fast am Ball vorbei, weil der Schuss eher in die Mitte kommt. Zudem wird der Ball nicht gefangen, sondern relativ unkontrolliert abklatschen gelassen. Ich weiß, dass man gerne Übungen macht, in denen der Keeper eine zweite Aktion machen muss und daher nicht Ewigkeiten Zeit hat, den Ball zu sichern, aber wenn dadurch aus Fangen ein Abklatschen wird, brauche ich mich nicht zu wundern, wenn der Keeper auch sonst zu einem reinen "Blocker" wird.
    Dynamisch ist diese Übung für mich ganz und gar nicht, schon allein, weil selbst der TWT mit dem Tempo überfordert ist und die Bälle nicht sauber aufs Tor bringt, sodass 50% daneben geht. Lieber eine schnelle Folge von 2, maximal 3 Bällen, dann den TW tauschen und die nächste Situation wieder aus der inneren Ordnung starten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. aktion
    Von dönermann im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 22:10
  2. Wer will ein Rosa/Pink Trikot??? Aktion???
    Von Akay27 im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 16:02
  3. Bilder von Euch in Aktion
    Von 132bock im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 00:25
  4. Aktion von Rüstü?
    Von FLOMA im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 18:58
  5. Videos
    Von skaggerak im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2003, 10:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •