Seite 47 von 48 ErsteErste ... 3745464748 LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.350 von 2353

Thema: Weidenfeller, Roman (Borussia Dortmund, Bundesliga)

  1. #2301
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Solang es wieder 7 Spiele werden, soll mir es recht sein
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  2. #2302
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von Bahnschranke18 Beitrag anzeigen
    Solang es wieder 7 Spiele werden, soll mir es recht sein
    ABER mit schönerem Ende! Wenn schon, denn schon!

  3. #2303
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Zitat Zitat von TW-MiK Beitrag anzeigen
    ABER mit schönerem Ende! Wenn schon, denn schon!
    Eh Klar
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  4. #2304
    Torwarttalent
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    65

    Standard

    Im DFB-Pokal kann man in einer Saison nur 6 Spiele bestreiten
    Aber genug mit der Besserwisserei..
    Wundert mich ehrlich gesagt schon, dass Tuchel ihn "nur noch" im Pokal spielen lässt.
    MnN hat er sich in der Euro League letztes Jahr gut geschlagen und mir sind bis auf einen Patzer in der Qualirunde keine größeren Dinger in Erinnerung geblieben.
    Evtl. ein Indiz dafür, dass er bei TT kein gutes Standing hat, wobei ich Bürki in seiner ersten Saison in Dortmund nicht unbedingt überragend fand, zwar solide aber nicht überragend.

  5. #2305
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.280
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von MaxKeeper96 Beitrag anzeigen
    wobei ich Bürki in seiner ersten Saison in Dortmund nicht unbedingt überragend fand, zwar solide aber nicht überragend.
    ...er ist halt zu klein...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  6. #2306
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Zitat Zitat von MaxKeeper96 Beitrag anzeigen
    Wundert mich ehrlich gesagt schon, dass Tuchel ihn "nur noch" im Pokal spielen lässt.
    Naja, letztes Jahr war Euro League. Da kannst du nen Titel gewinnen, der für Mannschaft und Fans sicherlich schön ist, aber es geht nicht um Kohle.
    Dieses Jahr spielt der BVB wieder in der CL und da geht's um richtig viel Geld und es wäre fahrlässig, nicht den besten Keeper im Kader einzusetzen. Da gibt's dann keine Bonbons mehr zu verteilen.

  7. #2307
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Zitat Zitat von Torbinho Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr spielt der BVB wieder in der CL und da geht's um richtig viel Geld und es wäre fahrlässig, nicht den besten Keeper im Kader einzusetzen. Da gibt's dann keine Bonbons mehr zu verteilen.
    Das ist die Frage, ob Weide (für die CL) nicht besser wäre.
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  8. #2308
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Und die würde ich klar mit "nein" beantworten. Zumal eine "Ja"-Antwort fast zwangsläufig bedeuten würde, dass Borussia Dortmund ein Torwartproblem hat (bzw., dass Bürki eben nicht die langfristige Lösung ist, die man braucht).

  9. #2309
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Ich formulier es mal um:
    Ich kann mir gut vorstellen, dass TT in der CL eher auf Konter spielt. Da braucht man keinen "offensiven" Keeper. Deswegen könnte da Weide spielen. Aber andrerseits kann Bürki auch weiter wichtige Erfahrungen sammeln.
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  10. #2310
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    21.09.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    Gestern hat man mal wieder gesehen, wie eng Freud und Leid im Fußball und besonders bei Torhütern beisamen liegen.
    Jetzt wird Weide als Held gefeiert und das gönne ich ihm auch absolut, aber wenn hier Union nicht so blind agiert, steht er als Depp da und er erhält vermutlich nichtmehr die Chance im Elfmeterschießen zu glänzen.

    Bei Flanken fand ich ihn gestern stark, was ja nicht unbedingt zu seinen Stärken zählt. Aber wenn er da sein musste, war er immer sicher da und hat auch 2-3 mal ordentlich Kontakt mit einem Gegenspieler gehabt. Gerade in diesem Bereich kann mangelnde Spielpraxis Auswirkungen haben, finde ich.

    Fußballerisch war eine Unsicherheit drin, als er einen Gegenspieler anschießt, aber sonst hat er die Bälle meistens sicher weggeschlagen.
    In diesem Bereich ist auch ein klarer Unterschied zu Bürki zu sehen. Wenn Bürki im Kasten steht, gelingt es der Defensive häufiger den Ball spielerisch im Besitz zu halten, anstatt die lange Kirsche zu spielen. Liegt sicherlich auch daran, dass Bürki deutlich mehr mit seinen schwachen Fuß anfangen kann. Aber da ist bei Weide wohl auch keine Entwickelung mehr zu erwarten ;-) Daher ist es auch die bessere Variante, dass er das macht was er kann und keine verrückten Sachen probiert.

    Beim Gegentor könnte man darüber diskutieren, ob er hier schlecht steht (zu weit links), aber ich glaube er sieht den Ball auch einfach sehr spät. Was sagt ihr?

    Alles meine subjektive Wahrnehmung, der gerne widersprochen werden darf

  11. #2311
    Blickfeld Avatar von Vice
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    506

    Standard

    Volle Zustimmung erst einmal. Was das mitspielen angeht: Union hat sich sehr gut positioniert und klug gepresst, insofern waren die langen Bälle von Weidenfeller sogar eine gute taktische Alternative: Spielerisch fand Dortmund hinten nicht heraus, vorne konnten hingegen zweite Bälle oft gut abgefangen werden. Im Sinne von Kloppo war es daher sinnvoll, den Ball nach vorne zu schlagen und dann durch gutes Gegenpressing (das auch Dortmund hatte) Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte zu erlangen und so effektiver zum Tor zu spielen.

    Dass Dortmund so schlecht hinten heraus gespielt hat, lag nicht nur an Weidenfeller, sondern auch an den Vorderleuten und der Taktik von Union Berlin.
    tl;dr

  12. #2312
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Zitat Zitat von Patron Beitrag anzeigen

    Beim Gegentor könnte man darüber diskutieren, ob er hier schlecht steht (zu weit links), aber ich glaube er sieht den Ball auch einfach sehr spät. Was sagt ihr?

    Musste ich auch gleich denken.Der Schuss war nicht so satt aber vielleicht sieht er ihn spät...

    Ansonsten WEIDENFELLER HEY HEY, WEIDENFELLER HEY, WEIDENFELLER WEIDENFELELR HEY !!!

    Obwohl er kein Elferkiller, hat er zuletzt einige wichtige gehalten (Gstern, mal im Derby, gegen Juve/Real in der CL im VF...)
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  13. #2313
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Nach dem Mittelhandbruch von Bürki rückt er wieder in den Focus... drücke ihm die Daumen!

  14. #2314
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Konnte einem gestern irgendwie nur leid tun...

  15. #2315
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    ja

    Aber gestern hat er auch eher dein bewerbungsvideo als Stümer abgegeben wehe es sage nochmal einer RW könne nicht so gut kicken wie Manuel Neuer
    I think he has a grandios Fallrückzieher gebracht
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  16. #2316
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.280
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Have I something verpasst, or what?
    Has Roman done a fallrückzieher at the Strafraum, and there is niemand posting a video?

    WTF, post a fcking video, weil we alle will schauen des...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  17. #2317

  18. #2318
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Was sagt ihr zu seiner Leistung gestern?
    Kicker.de benutzt das Wort Bahnschranke beim 1:2...

  19. #2319
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.082

    Standard

    Vielleicht sollte es Tuchel mal mit Hendrik Bonman versuchen, der galt ja schon in seiner Zeit bei RW Essen als Riesentalent. Hat ihn irgendjemand bei den Borussia-Amateuren mal live gesehen?

  20. #2320
    Amateurtorwart Avatar von Dietlinger
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    260

    Standard

    Beim zweiten Tor entsteht null Abdruck, so kann er ihn ja fast nicht halten.
    Was sagt ihr zum ersten Tor? Wenn er nicht spekuliert, kommt der Ball doch direkt auf ihn?

  21. #2321
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von TW-MiK Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr zu seiner Leistung gestern?
    Kicker.de benutzt das Wort Bahnschranke beim 1:2...
    die wäre schneller unten gewesen.

    Zitat Zitat von Dietlinger Beitrag anzeigen
    Beim zweiten Tor entsteht null Abdruck, so kann er ihn ja fast nicht halten.
    Was sagt ihr zum ersten Tor? Wenn er nicht spekuliert, kommt der Ball doch direkt auf ihn?
    Aber ihm haben doch noch drei Meilen fürs Bonusprogramm der Lufthansa gefehlt. Man muß halt Prioritäten setzen.

  22. #2322
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Was er beim 1-0 macht kann ich mir nach der zehnten Wiederholung nicht erklären
    Beim 2-1...klassischer Weidenfeller.

    Aber das Spiel wurde nicht seinetwegen verloren.
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  23. #2323
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von Bahnschranke18 Beitrag anzeigen
    Was er beim 1-0 macht kann ich mir nach der zehnten Wiederholung nicht erklären
    Beim 2-1...klassischer Weidenfeller.

    Aber das Spiel wurde nicht seinetwegen verloren.

    So was wie beim Ersten hab ich aber schon öfters bei ihm gesehen. Zumindest erinnere ich mich da an ähnliche Gegentore.

    Sicher nicht seinetwegen, aber ein Keeper, der beide hält, hätte wohl doch geholfen beim Spiel.

  24. #2324
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.280
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Also beim ersten spekuliert er, denn der Abdruck in die Ecke kommt noch vor dem Abschluss, und damit ist er unterwegs, obwohl der Schuss recht zentral kommt...

    Beim zweiten ist es kein "klassischer" Weidenfeller, sondern einfach nicht rechtzeitig fertig. Er ist in der Verschiebebewegung nach links, und ist damit nicht fertig, obwohl der Schütze schon abgeschlossen hat. Daher stemmt er nach links aus, stoppt so die Bewegung und kann jetzt erst Auftakt setzen. Und damit kommt er zu spät.

    Somit, das erste ist definitv sein Ding, weil er spekuliert, beim zweiten hat er echt Pech.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  25. #2325
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    Somit, das erste ist definitv sein Ding, weil er spekuliert, beim zweiten hat er echt Pech.
    Sehe ich genauso Steffen!
    Festhalten muss man aber auch, dass bei beiden Gegentoren, der komplette Abwehrverbund den Angreifern zu viel Raum gelassen hat.

  26. #2326
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.280
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    TW-MiK,
    ich gugg nicht auf die Abwehr, sondern immer nur, was der Keeper hätte anders lösen können.
    Beim ersten Tor ist eigentlich Sache klar. Er setzt den Auftakt im Schussmoment und drückt weg. Geht der Ball wie er spekuliert ins lange Eck, dann jubelt jeder Journalist von Weltklasse. So sieht man, daß er ein reines rot oder schwarz gespielt hat und dann bei schwarz ausgelocht wurde. Kommt er zum Stehen hält er den Ball... die Frage ist jetzt im Gegenzug, würde er auch einen Ball halten, der ins Lange kommt?
    Da ist dann wieder Training angesagt, um Roman die Entscheidungen und seine Antizipationsfertigkeiten nachzuschärfen... denke, daß wird Th. Schlieck schon eingeleitet haben

    Beim zweiten Tor ist er nicht rechtzeitig fertig, sondern ist noch in der Bewegung nach links, als die Schusslösung kommt. Sprich er macht keinen Auftakt in die Gegenrichtung, sondern nur einen Schritt mit einer VErlagerung des Gewichts, um zum Stehen zu kommen. Auch hier, würde er die Situation besser antizipieren, würde er auch hier früher stehen - und den Ball auch halten.
    Hinzu kommt, daß zwei gelb/schwarze da auch noch im Schusswinkel stehen, so daß der Schuss halb verdeckt gelöst wird, was man ihm hier auch anrechnen muss. Das er ein wenig langsamer und träger in der Ecke ist, nunja. Rechtzeitig fertig, richtiger Beginn und schnell/aktiv zum Ball... Drei Regeln, drei Verstöße... Daher: Leider nicht optimal, Ball drinne...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  27. #2327
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Richtig gute Partie heute von Weidenfeller!
    Da waren echt 3-4 starke Paraden dabei!

  28. #2328
    Nationale Klasse Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    752

    Standard

    In der Tat, heut hat Weide wieder mal gezeigt, dass er für nen 36jährigen "Ersatzkeeper" so schlecht nicht ist - einer der Garanten für das Remis!

  29. #2329
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    130

    Standard

    Vielleicht hat er auch so ein Spiel einfach mal wieder gebraucht, freut mich für Weide das er sich wieder einmal richtig beweisen konnte!

  30. #2330
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von Chrüchix Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat er auch so ein Spiel einfach mal wieder gebraucht, freut mich für Weide das er sich wieder einmal richtig beweisen konnte!

    tja gestern dann wieder den gaaaanz alten Mann gespielt. Beim ersten Gegentor stellt er sich selbst als Hütchen auf. Vielleicht schon die Vorbereitung auf eine zuküftige Anstellung als Trainer? Beim Zweiten ist das auch nicht nachzuvollziehen, warum er sich da hinkniet. oder will er vielleicht doch eher Pfarrer werden?

  31. #2331
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Beim ersten sieht er scheiße aus
    Beim zweiten kann er nur scheiße aussehn.

    Schade :/
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  32. #2332
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    998

    Standard

    Das 1. geht auf seine Kappe und beim 2. sieht er ach nicht gut aus.

    Hatte danach zwar die eine oder andere gute Szene, aber allgemein schwaches Spiel.


    Nach der Winterpause kommt ein neuer ( Wortspiel ) Trapp ? !



    der Wächter

  33. #2333
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.092

    Standard

    Danke, sehe es genauso.
    Dachte ich hätte ein anderes Spiel gesehen, nachdem die WAZ von einer starken Listung und Note 2 schreibt:-D
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  34. #2334
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von Bela.B Beitrag anzeigen
    Danke, sehe es genauso.
    Dachte ich hätte ein anderes Spiel gesehen, nachdem die WAZ von einer starken Listung und Note 2 schreibt:-D
    Genau das kann ich auch nicht nachvollziehen! Bürki hätte bei der exakt selben Leistung maximal ne 4 bekommen...

  35. #2335
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    Das 1. geht auf seine Kappe und beim 2. sieht er ach nicht gut aus.
    Hatte danach zwar die eine oder andere gute Szene, aber allgemein schwaches Spiel.
    Nach der Winterpause kommt ein neuer ( Wortspiel ) Trapp ? !
    der Wächter
    Sehe ich ähnlich. Er hat mehrfach im Moment des gegnerischen Torschuss die Arme unten und kommt deshalb aufgrund der kurzen Distanz zu spät mit den Händen in den Zielbereich. Allerdings spielt BVB derzeit die "Hühnerhaufen-Taktik" (jeder macht was er will), statt gelb-schwarzer Schwarmintellizenz (jeder kann sich auf den anderen verlassen), bei der sich jeder in den Dienst der Mannschaft stellt.

    Wer muß nun die Verantwortung tragen? Watzke, weil er mit Tuchel einen sehr guten Trainer entlassen hat und dafür einen Trainer geholt hat, der scheinbar weder die Mannschaft noch die Bundesliga ausreichend kennt und so den Verein in ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang stürzt?

    So wird in den Niederlanden wird sein der letzten Eiszeit in der Jugend ein 4 : 3 : 3 trainiert. Erst in der U 19 gibts eine leichte Abwandlung durch Anpassung an gegnerische Stärken. Aber darin wird lediglich festgelegt, wo man dem Gegner den Raum nimmt und wo man ihm Raum gibt. Ansonsten ist es nahezu egal, wieviel Tore man kassiert, solange man ein Tor mehr schießt als der Gegner. Daraus wachsen viele gute Offensivspieler, jedoch selten gute Defensivspieler. Letzendlich hat man nunmehr die Quittung bei den internationalen Vergleichen zur WM-Qualifikation bekommen.

    Doch Dortmund holt genau so einen Trainer, der für diese Philosophie steht. Man fragt sich immer lauter, warum?

    Bei den Bayern gab es bereits eine personelle Korrektur, in dem man Heynkes holte. Ob jetzt die Borussen auf die gleiche Idee kommen und Otmar Hitzfeld als Interimstrainer zurück holen, um Zeit zu gewinnen?

    Warten wir also ab, wer dem Platzwart in der Winterpause so alles beim Kommen oder Gehen die Hand schüttelt?

  36. #2336
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    171

    Standard

    Liegt es denn unbedingt am Trainer und seinem System? In meinen Augen ist es eher die desolate Qualität der Defensive. Bis auf Sokratis und mit Abstrichen noch Piszczek hat da meiner Meinung nach nichts Bundesliga Qualität. Ein Toprak war in meinen Augen schon bei Leverkusen echt desolat und zeigt das jetzt noch mehr. Zagadou ist noch jung und startet in einer schwierigen Situation. Für mich das größte Fragezeichen, warum man da nicht Subotic neben Sokratis spielen lässt. Der hat mit Hummels an seiner Seite ja schon teils Weltklasse Zeiten gehabt und schlechter als die, die da gerade rumlaufen kann er nicht sein. Schmelzer für mich schon immer ein riesen Fragezeichen, den Typ kann ich gar nicht laufen sehen und Toljan ruft sein Potenzial leider noch gar nicht ab. Auch hier liegt es vielleicht an der derzeitigen Situation.

    Dazu kommt aus dem Mittelfeld in meinen Augen auch zu wenig Defensivpower. Du hast zum Teil unfassbar viel Kreativität nach vorne. Weigl, Götze, Castro, Kagawa ... aber keinen Hauer. Bei Bayern hat man Vidal, hat man Martinez die jetzt nicht für ihre Zuckerpässe berühmt sind. Auch Barcelona hätte ohne einen Busquets wohl nicht so einen Erfolg gehabt. Theoretisch hat man mit Rode so einen im Kader, der war aber nun lange verletzt. Ich würde mir trotzdem wünschen dass man ihn jetzt aufstellt und damit ein wenig die Balance hält und diese große Lücken die so oft zwischen dem Mittelfeld und der Verteidigung entstehen, schließt. Ich glaube nämlich dass das, das größte Problem ist. Und da kann Bosz wenig für. Da hat die Einkauspolitik fehlgeschlagen. Dieses Offensivfeuerwerk kann man nur dann abbrennen, wenn man hinten Leute hat die das auffangen können. Da fehlt ein klarer defensiver 6er und einfach eine gute Verteidigung.




  37. #2337
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Pischu baute auch ab. Sokratis ist in dieser Saison auch eher ein Schatten seiner selbst. Toprak schon letzte Saison nix. Zagadou, okay. Mein Lichtblick istz Batra.
    Schmelzer schenk ich mir. Toljan kam spät, zeigte aber bei der U21 ordentliche Partien.
    Aber ich frage mich auch warum Subotic keine weitere Chance bekommt. Gegen Frankfurt bester Mann. Genauso Niklas Beste. Guierrero auch erst wieder fit.
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  38. #2338
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von Bahnschranke18 Beitrag anzeigen
    Pischu baute auch ab. Sokratis ist in dieser Saison auch eher ein Schatten seiner selbst. Toprak schon letzte Saison nix. Zagadou, okay. Mein Lichtblick istz Batra.
    Schmelzer schenk ich mir. Toljan kam spät, zeigte aber bei der U21 ordentliche Partien.
    Aber ich frage mich auch warum Subotic keine weitere Chance bekommt. Gegen Frankfurt bester Mann. Genauso Niklas Beste. Guierrero auch erst wieder fit.
    Jap, stimme dir in allen Punkten zu. Einem Toljan würde ich auch viel Potential unterstellen, dass er derzeit einfach nicht abruft. Sokratis ist in meinen Augen aber noch der, der dahinten am meisten reißt. Bartra sehe ich da jetzt auch nicht unbedingt, aber besser als Toprak. Aber genau das ist was ich meine. Ich würde es nichtmal Bosz in die Schuhe schieben, er kann nunmal nichts für diese echt desolate Defensive. Nur den Schuh Subotic kann er sich anziehen. Guierrero für mich auch ein starker Spieler, der jetzt helfen kann aber auch lange raus war.

    Das sind einfach viele Umstände die es schwer für den Trainer machen. Er hat einfach nicht die defensive Qualität die er braucht. Und das Mittelfeld ist, wie ich ja schon gesagt habe, deutlich zu offensiv zusammengestellt. Bis auf Rode und mit Abstrichen den bisher sehr enttäuschenden Dahoud, gibts da nix was für defensive Zweikampfstabilität sorgt. Deswegen glaube ich, sollte man den Trainer mal so ein wenig aus der Schusslinie nehmen. Er hat logischerweise eine Schuld an der Sache, aber ich würde mindestens genauso viel den Leuten zuordnen, die den Kader zusammengestellt haben.




  39. #2339

    Standard

    Dortmund: Weidenfeller sagt "Good Bye"

    Roman Weidenfeller sollte eigentlich beim Spiel Borussia Dortmund gegen Mainz 05 seinen Abschied bekommen. Doch weil der BVB schlecht spielte, kam der Keeper nicht mehr zu einem Einsatz vor seinem heimischen Publikum. Dennoch wurde der Torhüter von allen gefeiert. mehr
    torwart.de-Team

  40. #2340
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.280
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Und jetzt?

    Weidenfeller gilt als einer der letzten "altmodischen" Torleute, eine Ära Bundesliga geht vorbei, aber auch eine Ära Torleute...

    Und was wird aus Weidenfeller? Hoffentlich kein Wrestler oder CageFighter....
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  41. #2341
    Nationale Klasse Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    752

    Standard

    Eigentlich traurig, dass Weide im letzten Heimspiel nicht randurfte - ich hätte ihn definitiv von Anfang an gebracht. Braucht keiner zu erzählen, Weide wäre gg Mainz zum Risikofaktor geworden, schon gar nicht bei so einer unverschämten Mannschaftsleistung.
    Auch wenn er als "moderner" TW sehr limitiert war, bleibt er in meinen Augen dennoch einer der konstantesten (wenn nicht sogar der konstanteste) BuLi Keeper der letzten 10 Jahre , auch wenn er nach der 14er WM nachließ und dementsprechend nach & nach im zweiten Glied landete.

  42. #2342
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    468

    Standard

    Den Einsatz hätte Weidenfäller sicherlich bekommen, wenn der BVB nicht gerade jegliches Risiko vermeiden möchte. Man hätte es ihm gegönnt! Aber vielleicht arrangiert man für ihn ein Abschiedsspiel gegen einen großen Gegner?

    Sepp Maier äußerte sich vor kurzem in Bayern 3 zum Thema "moderne Torhüter". Nach seiner Meinung wäre dieses Gerede um den modernen Torwart vollkommener Quatsch. Er hätte sich damals schon hoch positioniert, um gegnerische Flanken abzulaufen. Das sei dringend nötig gewesen, weil der Franz Beckenbauer immer irgendwo rumgeirrt wäre, statt seine Position zu halten. Als einzigen Unterschied zu ihm damals sieht er, dass es Ter Stegen und vielleicht der ein oder andere heute hinbekommen, den Ball mit rechts und links gut zu verarbeiten, während bei ihm seinerzeit der "Linke" nur zum Bierholen taugte. Als weiterer Diskussionsteilnehmer pflichtete ihm Timo Hillebrand bei, indem er den neumodischen Begriff des "Torspielers" für völlig absurd hält, weil die Aufgabe des Torwarts darin bestehe, Tore zu verhindern und für den Spielaufbau andere zuständig seien. Damit sei für ihn ein klarer Aufgabenschwerpunkt definiert, an dem es nichts zu deuteln gäbe. Dass Torleute auch fussballerische Fähigkeiten benötigen, sei unbestritten. Jedoch dürfe man sie nicht mit denen der Feldspieler vergleichen. Der Torwart sei nun mal ein Spezialist.

    Ob bei diesen "Bierdeckel-Bekenntnissen" zur gloreichen Vergangenheit reichlich Wiezenbier getrunken wurde, ließ sich dem Beitrag nicht entnehmen?

    Jede Generation hält sich wohl für die Beste und glorifiziert ihre Heldentaten.

    Man kann in den Aussagen der Beiden erkennen, dass der Torwart zu ihren Zeiten weniger Verantwortung trug, weshalb man sich letzendlich auf die Beschreibung der Torabwehr von "haltbar/unhaltbar" beschränkte. Präventives Verhalten durch ein differenziertes Stellungsspiel innerhalb der Defensive spielte eine unterrangige Rolle, weil hierfür der Libero zuständig war. Eine Videoanalyse gab es damals noch nicht. So wurde lediglich das zentrale Bild im Moment des Torabschluss betrachtet.

    Torwartreflexe und Sprungkraft waren wesentliche Elemente der Trainingsarbeit. Die Torwartaktion endete meist mit der Erfüllung der defensiven Aufgaben. Die Spieleröffnung sollte möglichst weit sein, damit der Gegner bei fehlerhafter Ballannahme nicht gleich eine Torchance bekam.

    Weil das "Torwart-Gepöhle" irgendwann auch den "Experten" auf den Senkel ging, wollte man in der Ausbildung lediglich das kurze Anspiel, damit der Nachwuchs von Anfang an lernt, das Spiel unter Gegnerdruck gut aufzubauen. In den letzten Jahren scheint man jedoch zu anderen Einsichten zu gelangen, wonach der Torwart sehr flexibel in der Spieleröffnung kurz, mittel oder lang passen sollte, damit sich der Gegner nicht darauf einstellen kann.

    Es soll an dieser Stelle gar nicht erst der Versuch unternommen werden, was abschließend falsch oder richtig ist. Denn jede Epoche behauptet Erkenntnisse mit Ewigkeitscharakter hervor zu bringen. Allerdings werden auch wir uns in 10 Jahren (oder vielleicht schon früher) über unsere heutigen Ansichten herzlich amüsieren können oder aber behaupten, dass sei früher auch schon alles so gewesen?

  43. #2343
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Auch für mich absolut unverständlich. Wäre das Spiel nicht schon schlimm gewesen. Das Stöger ihn nicht einwechselt, kann ich verstehen.
    Aber Weide hätte einfach von Beginn an spielen müssen.

    Spricht aber für Weide, dass er das sportlich nimmt und sich seinen Abschied nicht versauern lässt sondern trotzdem vor und nach dem Spiel entspannt sich feiern lässt.
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  44. #2344
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.092

    Standard

    Zweiter können Sie ja nicht mehr werden, da ist ja sicher der Derbysieger. Also ist die Saison eh gelaufen und er kann vllt im letzten Spiel nochmal ran.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  45. #2345
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Aber so ein Typ wie er muss nochmals vor der Gelben Wand spielen.
    und nicht in ner Streicholzschachtel in der Pampa^^
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  46. #2346
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    998

    Standard

    Stöger wechselt Ihn in der 4. Minute der Nachspielzeit ein. Da hätte ich zu Ihm gesagt lass gut sein, verarschen kann ich mich selbst.

    Da schein wenig mit dem Trainer zusammen gelaufen zu sein.



    Der Wächter

  47. #2347
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.280
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Das habe ich mir auch schon gedacht. Irgendetwas passte da nicht zwischen Stöger und Weidenfeller.
    Was mir aber imponiert ist, daß Weidenfeller trotz er ja gern - auch von mir - mit Tim Wiese verglichen wird/wurde, Weidenfeller konnte immer sich in Ausdruck und Wortwahl zurück halten. Ein Tim Wiese wäre da schon explodiert.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  48. #2348
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    998

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    ........... Ein Tim Wiese wäre da schon explodiert.


    Was so ein Paar Gehirnzellen aus machen. Weidenfeller wird mit Sicherheit ein Angebot von seriöser Seite Verein oder TV für nach der Kariere haben.

    Also kein Promi Darts, Wrestling, Socken stopfen oder, oder



    der Wächter

  49. #2349
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    Was so ein Paar Gehirnzellen aus machen. Weidenfeller wird mit Sicherheit ein Angebot von seriöser Seite Verein oder TV für nach der Kariere haben.

    Also kein Promi Darts, Wrestling, Socken stopfen oder, oder



    der Wächter
    Braucht Weide ned, da er eh einen Platz im Verein schon hat
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  50. #2350
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    998

    Standard

    Hatte gestern Mittwoch 01.01-2020 auf dem ZDF Traumschiff - Kolumbien - einen Gastauftritt im Tor auf Deck beim 11er schießen



    der Wächter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Borussia Dortmund
    Von christhemaster im Forum Fußball Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 19:41
  2. Graues Trikot Roman Weidenfeller
    Von mbk11 im Forum Torwarthandschuhe und Torwartausrüstung, Produkttests und Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 22:14
  3. Roman Weidenfeller
    Von Cech im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 23:24
  4. Leistung von Roman Weidenfeller
    Von warmuz im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 23:59
  5. Schalke 04 vs Borussia Dortmund
    Von bomba im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 16:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •