Seite 137 von 137 ErsteErste ... 3787127135136137
Ergebnis 6.801 bis 6.810 von 6810

Thema: Wie lief euer letztes Spiel?

  1. #6801
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    649

    Standard

    Natürlich kann er mich nicht genügend kennen. Aber er betonte ja, dass es ein Eindruck sei.

    Ich bin mit meinem Kollegen wirklich gut befreundet. Und das ich fast 10 Jahre älter bin, bin ich auch eher derjenige der ihn "ausbildet".

    Torwartspezifische Fitness ?! kling böse
    Wir beide haben schon einige Spiele als Feldspieler gespielt und von daher sind wir auf einem extrem hohen Fussballerischen Niveau
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (125 Paar, Stand 18.07.2017) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  2. #6802
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    649

    Standard

    Gestern bekam ich meine zweite Chance...ich denke bei einem 7-0 habe ich mich nicht schlecht angestellt
    Der Platz war gefühlt 100m lang und 2m breit. Daher war schnell klar, dass viele lange Bälle kommen werden.

    In der ersten Halbzeit muss ich ein paar Mal mitspielen bzw Bälle ablaufen was problemlos klappte. Einen Freisrtoß fauste ich weg. Ansonsten habe ich kaum was zu tun. (Ein Schuss ging aus halbrechter Position ca. 1m vorbei. Ich flieg aber komm nicht ran).
    In der zweiten Halbzeit verändert sich wenig. Bei einem 1v1 Duell legt sich der Stürmer den Ball an mir vorbei aber ich kann bin vor ihm wieder am Ball. Ansonsten eben mitspielen. Einen Toschuss gibt es nicht mehr.

    Heute bekam ich eine Whatsappnachricht von Coach
    "Hi Keeper, Glückwunsch zum „zu Null“ Spiel und zu einer ordentlichen persönlichen Leistung! Das mit den Kommandos und der Zuordnung war schon mal sehr gut... Lediglich ein paar Abschläge gingen leicht daneben, wie ich finde! Wichtig war aber, dass du und die Jungs um dich herum bis zum Schluss hellwach gewesen seid. Weiter so!"

    Meine Abschläge fand ich ganz okay. Wenn dann waren es eher die Abstöße
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (125 Paar, Stand 18.07.2017) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  3. #6803
    Newcomer des Jahres 2014
    Amateurtorwart
    Avatar von Kevko
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    470

    Standard

    0:3 Niederlage mit der 1. Mannschaft.
    Beim 0:1 prallte ich mit dem Gegner ungemütlich zusammen, mein Hinterkopf machte Bekanntschaft mit dem Knie des Gegenspielers.
    Nach dem Spiel Untersuchung in der örtlichen Klinik. Diagnose: Schädelprellung mit leichter Amnesie. So musste ich mich später nach dem Ergebnis im Netz erkundigen da mir jegliche Erinnerungen an das Spiel fehlten.

    Endgültiges Fazit für mich: 9 Tage Pause.
    "Warum fallen wir? - Damit wir lernen uns wieder aufzurappeln"

  4. #6804
    Torwarttalent
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    Hi Bahnschranke18

    Denke mal, dass du die Unterschiede in der TW-Fitness/Kondition und der von den Feldspielern kennst? Wenn nicht, kann ich gern was dazu sagen?

    Mein Hinweis, dass Mannschaftstrainer häufig wenig über das Torwartspiel wissen, scheint wohl bei eurem Coach zuzutreffen, wenn er den Unterschied der Begriffe: Abschlag und Abstoß durcheinander bringt? Auch fehlt der Hinweis, wie man das denn verbessern kann?

    Bei unpräzisen Abstößen gibts meist eine ungünstige Kombination mit schlechtem Gleichgewicht über dem Ball. Der Standfuß ist zu weit neben dem Ball und der Rumpf gerade statt leicht geneigt. Dadurch kommt die Dynamik nicht aus dem gesamten Körper. Lediglich die Wade und der Fuß befinden sich hinter dem Ball, sodaß ein Durchschwinden der gesamten Körperhälfte nicht stattfindet.

    Meist wird die Präzision wie auch die Abstoßweite schon daduch erhöht, wenn man den Anlauf etwas gerader hinter dem Ball startet, anstatt einen weiten Bogen zu laufen bei dem der Standfuß nicht in die Abstoßrichtung zeigt. Der Ball wird dann nicht mit der Innenfläche, sondern im Bereich des Vorderfußes am Fußballen getroffen, wodurch eine günstigere Flugbahn und mit entsprechender Übung höherer Präzisition erfolgt. Auch ist der Effekt hierbei geringer, sodass der Ball vom Mitspieler schneller kontrolliert werden kann.

    Wichtig dabei ist es, diesen Abstoß nicht mit Kraft, sondern mit hoher Konzentration auf die Technik zu üben, um die Präzision hinzubekommen. Die Weite kommt dann von ganz allein!

    Auch taktisch gibt es dazu ein paar Hinweise. Legst du den Ball zentral am Fünfer, dann ist die Distanz nach links wie rechts gleich lang. Du hast mehr Anspielpartner und der Gegner kann sich nicht so leicht auf deine Abstöße einstellen und sie nicht attackieren.

    Aber jetzt hab nicht nur was über einen häufig vorkommendes Defizit bei den Abstößen erzählt. Wenn`s was anderes ist oder nur deine Mitspieler häufig falsch Positionen und Laufwege hatten, dann hilft dir das vorherige Geschreibsel wenig?

  5. #6805
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    649

    Standard

    Vielen Dank für deine Tipps. Die Sache mit dem "Ball mit dem Vorderfuß treffen" hat mir schon mein Mentor vor Jahren gesagt. Ich habe nur immer Angst, dass ich dann in den Boden statt gegen den Ball schlage,
    Das ich den Ball am Besten zentral hinlege, habe ich dieses Jahr schon beim torwart.de-camp gelernt

    Das weitere Problem ist, dass wir in den letzten 4 Jahren immer flach hinten rausspielen wollten. Daher kam ich gar nicht oft zum Abstoß und habs auch im raining nicht mehr trainiert.
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (125 Paar, Stand 18.07.2017) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  6. #6806
    Torwarttalent
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    Zitat Zitat von Bahnschranke18 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deine Tipps. Die Sache mit dem "Ball mit dem Vorderfuß treffen" hat mir schon mein Mentor vor Jahren gesagt. Ich habe nur immer Angst, dass ich dann in den Boden statt gegen den Ball schlage, Das weitere Problem ist, dass wir in den letzten 4 Jahren immer flach hinten rausspielen wollten. Daher kam ich gar nicht oft zum Abstoß und habs auch im raining nicht mehr trainiert.
    Angst brauchste gar nicht zu haben! Schau dir mal die Schußtechnik deiner Feldspielerkollegen beim Distanz-Freistoß an. Beim "ausschwingen" über dem Standbein kippen sie ihren Körper leicht nach außen, wodurch der Ball mit ausgestrecktem Bein optimal mit dem Fußballen des Vorderfußes getroffen wird. Es wird dir helfen, diese Technik zunächst mit 2 - 3 Anlaufschritten auszuprobieren. Wenn`s klappt kannst du die Anlaufdistanz erhöhen, bis du ein gutes Gefühl dafür hast, das Distanz und Präzision in einem guten Gleichgewicht stehen.

    Wenn der Trainer die Spieleröffnungsvarianten limitiert, dann sind nicht nur die eigenen Entscheidungsfreiheiten eingeschränkt. Auch die Verfeinerung der Techniken kann darunter leiden. Ein weiterer Nachteil im Wettkampf ist, dass sich der Gegner leichter darauf einstellen kann, dass der Keeper ausschließlich Spieleröffnungen mit kurzen Pässen macht. D.h. selbst wenn ein Gegenpressing nicht mehr möglich ist, lohnt sich immer noch ein Angriffspressing mit Pressingopfer (Paß auf technisch limitierten Abwehrspieler wird attackiert).

    Es gab eine Zeit, da waren länge Abstöße und Abschläge verpönnt. Es gibt immer noch genügend Trainer, die meinen sie würden keine Vorteile dadurch erlangen, weil man bestimmte Prinzipien der Spieleröffnung erlernt hat, wie:
    - kurz vor lang (Präzision)
    - Hand vor Fuß (Präzision)
    - flach vor hoch (Ballmitnahme)
    - in den Lauf vor in den Fuß (Raumgewinn bei 1. Ballkontakt)
    - schnell vor langsam (gegnerische Unordnung nutzen)
    - Anpassung an eigene und gegnerische Taktik (vorhandene Paßräume nutzen)

    Dazu gibts Unterpunkte, die aber an dieser Stelle nicht weiter verfolgt werden sollen. Sie würden sicher besser in das Thema: Torwarttechnik - Torwarttaktik passen? Konkret es geht hier ja nur um die Spieleröffnung mit "ruhendem Ball"! Hier kann ein langer Abstoß eine gute taktische Variante sein, wenn der Gegner weit aufgerückt ist und man deshalb eine gute Paßmöglichkeit zum eigenen schnellen Angreifer hat. Auch sehe ich einen gewissen Vorteil darin, dass ein Keeper nicht so leicht für den Gegner auszurechnen ist, wenn er technisch in der Lage ist, kurze, mittlere und lange Abschläge auszuführen.

    Es hängt sicherlich von Eigenmotivation des Keepers ab, inwieweit er sich mit den taktischen Aspekten des TW-Spiels einläßt und dazu lernen möchte. Denn gerade hier hat sich in den letzten 5 Jahren sehr viel getan.

  7. #6807
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    649

    Standard

    3-1 gewonnen.
    Die 1Hz verlief realtiv ruhig. Dann bringt mein IV den Stürmer am 16er zu Fall und Schirir wertete dies als Notbremse (fragwürdig). Der Freistoß ist also rund aus 17m, halblinke Position. Ich stehe vielleicht ein wenig zu weit in der Mitte. Es folgt ein wirklich harter und präziser Schuss in mein Ecke..drin.
    "Glücklicherweise" bekommt der andere Keeper auch einen Freistoß in sein Ecke. Allerdings war es bei ihm eine größere Entfernung und gefühlt 50km/h weniger
    In der 2Hz habe ich nur noch einen Fernschuss zu halten (kam flatterhaft und kaftvoll geschossen, aber relativ zentral).
    Ansonsten noch ein bisschen mitspielen udn 2-3 Bälle ablaufen.
    Flanken/ecken kamen zu weit weg von mir.
    Abstöße und Abschläge kamen ordentlich an.

    Das Spiel gab 4 Platzverweise her und wurde vorallem in der 2Hz sehr unanhnsenlich und mit viel Pöbel^^
    Das 0-1 drehten wir innerhalb von rund 10min knapp vor der Pause. Das 3-1 viel aber erst in der 85min.

    Dennoch: Ich war nun das dritte Spiel in Folge im Tor und wir feierten den 3. Sieg in folge
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (125 Paar, Stand 18.07.2017) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  8. #6808
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    649

    Standard

    0-4 Niederlage und der Gegner war keineswegs auch nur 1 Tor besser.
    Das Spiel beginnt schon bescheiden. Nicht nur weil es eiskalt, starker wind und Regen herrschen. Nach kaum einer Minute prall ich mit meinem Mitspieler zusammen (der komplett von der Rolle war). Die Szene entstand aus einem Vorteil der zu keinem wurde. Anschließender Freistoß aus rund 18m aus halblinker Position. Der Ball kommt (wie in in der Vorwoche) mit viel Wucht ins Torwart eck, brusthoch. Ich will ihn greifen, aber der Ball fliegt durch meine Hände übers Tor ;D
    Beim anschließenden Eckball kommt der Ball kurz. Der Stürmer ist dran und geht auf mein kurzes Eck. Ich tauch ab und hätte den Ball bekommen...wenn nicht mein Pfostenspieler den Fuß hinhebt und den Ball über mich lenkt.
    Das 0-2 ist dann eher mein Fehler. Der Ball kommt extrem hoch auf meinen 5er. Ich will den Ball wegfausten aber fauste ihn an den Gegner, der nur noch einschieben muss.
    Beim 0-3 verliert der IV den Ball im Aufbau. Ball kommt von links flach scharf rein und der Stürmer muss nur noch den Fuß hinheben - keine Chance für mich.
    Auch in der 2Hz sind wir klar besser. In einem 1g1 pariere ich bockstark mit den Fingerspitzen. Ich hoffe, dass der Schiri es nicht sah. Als er mich fragt ob ich dran war,sage ich aber ja. Als kurz darauf ein Ball ins aus geht, trudelt zu einem Spieler der sich warm macht. Der bleibt stehen und läuft dann weiter,sodass ich den Ball holen muss...
    Einen weiteren Freistoß fauste ich zur Seite weg, obwohl ich vielleicht hätte sicher fangen können.
    Beim 0-4 läuft der Stürmer allein auf mich zu und schiebt früh und platziert ein. Dennoch spiele ich eine starke 2Hz (auch was die Mitspielen, Abstöße bzw Spieleröffnung und Deligieren angeht).
    Bei einem weiteren anderen hohen Ball, kommts zur Situation wie beim 0-2. Diesmal fauste ich besser. Dafür unterläuft mich der Stürmer, sodass ich schön senkrecht und in seitlicher Lage auf den Boden knalle...

    Jetzt haben wir noch ein Spiel...gegen den ungeschlagenen Tabellenführer
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (125 Paar, Stand 18.07.2017) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  9. #6809
    Blickfeld Avatar von ryx0riz0r
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    Wenzenbach
    Beiträge
    737
    Blog-Einträge
    10

    Standard

    Letztes Spiel vor der Winterpause...mit 1:5 Niederlage beendet. Erste Halbzeit kurz nachm Anpfiff ein 1vs1 gehalten, kurz danach sogar nen Elfmeter pariert und mit 1:0 in Führung gegangen. Kurz vor der Pause bekommen wir bei strömendem Regen und Wind eine abgefälschte Bogenlampe ins lange Eck gesetzt...
    Das 1:2 dann sinnbildlich für die komplette diesjährige Punkterunde...Freistoß zentral, 18 Meter. Setzt er mir Vollspann an den Innenpfosten im Torwarteck...Ball springt raus, ich lieg noch aufm Boden, Gegner kann den Ball unbedrängt ins Tor schieben. Nach dem 1:3, wo ich wieder zuerst klären kann, der Abpraller aber wieder zum Offensivrebound führt, war unsere Moral gebrochen und wir ließen uns abschießen...kann im neuen Jahr nur besser werden...*seufz*
    “Mach' das Beste aus dir selbst, denn das ist alles, was du hast.”



  10. #6810
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    8.922
    Blog-Einträge
    161

    Standard

    Naja, wie ich deinen Tw Trainer kenne, wird der Dich schon wieder aufbauen - und auch mit entsprechenden Trainingeinheiten dafür sorgen, daß Du diese Niederlage rasch vergessen kannst.
    Kopf hoch...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Euer bestes Spiel in der letzten Saison
    Von Dario im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 16:30
  2. Euer Look beim Spiel
    Von chilavert im Forum Torwarthandschuhe und Torwartausrüstung, Produkttests und Kaufberatung
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 16:00
  3. Wetten auf euer Spiel
    Von dennis d im Forum Off-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 21:32
  4. Euer bestes Spiel bzw. eure beste Parade
    Von Bavaria_Zürich im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 08:23
  5. Euer bestes Spiel
    Von chilavert im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2003, 14:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •