Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 78 von 78

Thema: Finger ausgekugelt

  1. #51
    Amateurtorwart Avatar von xxDre3000xX
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    183

    Standard

    Ja da kann ich gut mitreden, allerdings ist es schon nen Weilchen her und ich merke nichts mehr davon.

    Habe mir bei einem Spiel den Daumen ausgekugelt, hab den Ball aus 2 metern voll an den Daumen bekommen aber nur an den Daumen
    erst habe ich auch nichts davon gemerkt doch nach 2 Min hatte ich schmerzen ohne Ende. Beim Arzt haben die mir den dann wieder eingerenkt. Schiene und Verband waren Pflicht. Musste 6 Wochen pausieren. Danach hatte ich immernoch probleme den Daumen richtig zu bewegen. Hab bestimmt 1-2 wochen im Wasserbad geübt den Daumen wieder vernünftig zu bewegen. Insegsamt konnte ich 8 wochen nicht spielen. Nach 8 Wochen stand ich aber mit dick getapeten Daumen wieder im Kasten. aber das Tape war bitter Notwenig.


    XxDre3000xX
    Im Falle eines Falles, ist richtig fallen alles!

    Käufer: +++++++++
    Verkäufer: ++++


  2. #52
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Kannst du den Finger mittlerweile wieder voll bewegen? Bei mir wird die Beweglichkeit zwar immer besser, aber sehr langsam...
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  3. #53
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.182
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Paulianer,
    wir alle werden nicht jünger. Und gerade in solchen Fällen dauert es, bis sich alles wieder voll eingestellt hat, zumal man täglich weiter üben müßte und sollte, um dies zu erreichen...
    Es wird immer und immer schwerer, nach Verletzungen, wieder auf volle Höhe zu kommen....
    Daher erwartet nicht, daß nach 6 Wochen es wieder so ist, als wäre nie etwas gewesen, denn dann kommen die 6 Monate, die der Körper braucht es wieder zu richten....
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  4. #54
    Amateurtorwart Avatar von xxDre3000xX
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer Beitrag anzeigen
    Kannst du den Finger mittlerweile wieder voll bewegen? Bei mir wird die Beweglichkeit zwar immer besser, aber sehr langsam...

    Bewegen kann ich ihn wieder gut,allerdings ist es locker schon 2 Jahre her. Ich merke nur an sehr kalten Tagen das es immernoch weh tut. Wie gesagt habe auch danach direkt angefangen mit Wassergymnastik, das hat mir sehr geholfen und ich habe schnell Erfolge gesehen. Das schlimmste ist eigentlich in der ersten Zeit die Psyche wieder in den Griff zu bekommen. Das man sich wieder voll aufs Spiel konzentrieren kann und nicht ständig die Bilder im Kopf hat bzw die Situation. Das ist das schlimmste was meiner Meinung nach passieren kann - nach so einem Unfall unbeherzt zum Ball zu gehen.


    XxDre3000xX
    Im Falle eines Falles, ist richtig fallen alles!

    Käufer: +++++++++
    Verkäufer: ++++


  5. #55
    Chalkias
    Gast

    Standard

    Habe mir gestern im Training wieder meinen kleinen Finger veletzt. Bin mir aber nicht sicher was es ist. Ist halt nur dick (Blau) geworden und viel bewegen ist auch nicht drin. Kühle ihn jetzt und benutze "Voltaren" Schmerzgel. Ist bestimmt schon das 5.te mal, dass ich an diesem Finger verletzt bin. Ist aber bestimmt "nur" geprellt oder so etwas in der richtung Trotzdem gehe ich heute gleich mal zum Arzt. Hoffe das er nicht ausgekugelt ist...

    LG chalkias
    Geändert von Chalkias (05.06.2009 um 10:41 Uhr)

  6. #56
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Wenn es blau wird kann es auch ein Kapselriss sein, soweit ich weiss.
    Bei einer Stauchung schwillt es (bei mir) eig. immer nur an, aber wird nicht blau.

    Aber naja bin kein Arzt und sehen kann ich den Finger auch nicht.


  7. #57
    Chalkias
    Gast

    Standard

    Jo, er schmerzt mitlerweile noch mehr...*zum Artzt geh*

  8. #58
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von -1- Beitrag anzeigen
    mich hat's heute auch erwischt! mit dem kleinen Finger im Rasen hängengeblieben und so den Finger ausgekugelt. Wurde im KH wieder eingerenkt (extrem lustig) und ein knöcherner Kapselriss festgestellt! sah aber Anfangs schlimmer aus als es war. Hoffe ich kann in 3 Wochen wieder spielen.
    Hier mal ein Röntgenbild:

    Bei mir wars ähnlich aber der obere Teil des Fingers war ca 1cm nach unten gerutscht dann hab ich eine Woche Gips mit Schiene bekommen!!!!
    Dann hab ich 2 Wochen nur ne Fingerschiene gekriegt dann wars mir zu blöd hab sie runtergenommen und trainiere und spiele seit ca. 4 Wochen mit Tape!
    nur blöd das der kleine Finger gleich dick wie der Daumen ist und gerade ist auch was anderes!

    Ich muss dazu noch sagen das ich nicht im Rasen hängengeblieben bin, bei einem Hallenturnier wollte ich einen Spannschuss aus ca. 5 meter fangen was mir nur zu hälfte gelang ich wärte in ab und parierte den darauffolgenden schuss, spielte dann weiter, beim auswerfen merkte ich auf einmal das etwas nicht stimmt, bat den schiri kurz abzupfeifen zog den handschuh aus und sah wie mein kleiner finger dann in jede mögliche richtung ausgekugelt war!

    p.s. schmerzen hatte ich erst beim einkugeln oder einrenken!
    Geändert von sv_lebring (17.03.2011 um 07:20 Uhr) Grund: Doppelbeitrag vermeiden

  9. #59
    Blickfeld Avatar von Florin
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    646

    Standard

    Zitat Zitat von sv_lebring Beitrag anzeigen
    nur blöd das der kleine Finger gleich dick wie der Daumen ist und gerade ist auch was anderes!
    Tja,altes Torwartleiden wohl..Wenn die Gelenkkapsel einmal zerstört ist, wird die nie wieder richtig heilen..bzw.ist dann sehr anfällig..zumindest ist es so bei mir..vor ca.15 jahren habe ich mir die Bänder im Finger gerissen sowie ein Fingerbruch und Gelenkkapselriss..Bin auch im Rasen hängengeblieben..seitdem geht ohne Tape nichts mehr..Der Finger ist seitdem total anfällig..

  10. #60
    Freizeitkeeper Avatar von Toto 1904
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    16

    Standard

    ich habe mir gestern im trainingslager auch den finger ausgerenkt. der finger war aber vorher schon kaputt. Das gelenk war deutlich dicker als das an der anderen hand. Könnte vielleicht mal ein kapselriss gewesen sein?!war nie damit zum arzt. das gelenk hatte nur eine deutlich höhere beweglichkeit. Jetzt ist es gestern halt nach oben rausgesprungen. ich hatte absolut keine schmerzen und dick geworden ist es bisher auch nicht wirklich. habe eine gips-schiene bekommen.kann den finger aber schmerzfrei bewegen. ist das normal? kann es sein, dass die ganze angelegenheit dann vielleicht gar nicht so schlimm ist?Vielleicht waren die bänder ja schon "vorgedehnt" wegen der größeren beweglichkeit und wurden gar nicht so sehr in mitleidenschaft gezogen?! Der arzt in der notaufnahme hatte keine große lust mit mir zu reden und sprach nur von 4 wochen( was ich aber für übertrieben halte weil ich nie schmerzen hatte, jetzt keine habe und jede verstauchung die beweglichkeit mehr beeinträchtigt hat). vielleicht hat hier ja einer ähnliche erfahrungen?!

  11. #61
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Hab mir gestern auch den Finger ausgekugelt. Beweglichkeit ist gegeben und blau wurd er auch nicht. Werde am WE mal zu nem Arzt schauen. In einem anderen Thread war mal die Rede von einem .pdf, in welchem verschiedene Tape-Techniken aufgeführt sind. Gibt es dies noch? Wäre interessiert.

  12. #62
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.182
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Ja, PDF gibt es noch... aber nur wenn man Diagnose hat.... also erst Arzt, dann Forum
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  13. #63
    Freizeitkeeper Avatar von Toto 1904
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    16

    Standard

    http://michisuper.rivido.de/skvoest/pdf/d_Tapen.pdf
    ich benutze immer diese seite und lass es mir dann von unserem physio richtig zeigen. anhand der bilder kann man es aber in der regel auch selber verstehen und anwenden. Auf seite 32 findest du das finger-tapen.

    http://www.volleyball.ch/uploads/med...tion_06_dt.pdf
    hier ist noch eine seite mit bildern zum finger tapen.

    ich wär aber vorsichtig direkt nachdem du dir den finger ausgekugelt hast. ich muss eine woche gips-schiene tragen und darf 3 wochen nicht ins tor. der Hand-Chirug "geht davon aus, dass er sich eh wieder auskugelt" und dann operiert werden muss weil in der regel die untere kapsel reisst, was häufig operiert wird. das bedeutet dann noch mal mind. 6 wochen pause. trainier doch vielleicht er einmal 1-2 wochen als feldspieler mit. Es schadet deinem Torwart-spiel ja sicher auch nicht!

  14. #64
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die Tips.
    Ja, werde am WE auf keinen Fall spielen und auch nur die Laufeinheiten mitmachen. Habe auf einer Volleyball-Seite eine Tape-Technik gefunden (genau den gleichen Link wie oben ;-) ). Will sowas nur in Zukunft vermeiden, da es schon das zweite Mal ist, dass diese Kapsel reißt. Vielleicht lass ich ihn heut nach der Arbeit mal im Krankenhaus untersuchen um auf Nummer sicher zu gehen und so eine Schiene abzustauben.

  15. #65
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    168

    Standard

    Was heißt hier vielleicht zum Krankenhaus?
    Hast du Medizin studiert oder auch irgendwelche Vorbildung in dem Bereich (Erfahrung von eigenen Verletzungen zählt nicht)?

    Nein? Dann geh zum Arzt!
    Der kann genau raus finden was du hast und dir auch genau sagen wann du wieder ins Tor darfst. Was machst du wenn es kein Kapselriss ist sondern was schlimmeres? Würdest du nur aus Faulheit dein restliches leben lang mit den Folgen leben können?

    Überlegs dir gut, mit Verletzungen, egal welcher stärke ist nicht zu Spaßen.

    mfg

  16. #66
    Internationale Klasse
    User des Jahres 2011
    Newcomer des Jahres 2011

    Registriert seit
    29.04.2011
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    1.765
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ganz klar, bei sowas hilft nur der Arztbesuch.

    @ Eagle: Worauf wartest du denn eigentlich?
    Und sie nannten ihn Piplica...

  17. #67
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Ja, ich bin gestern ins Krankenhaus. Kein Bruch, wahrscheinlich Kapselriss, aber sowas sieht man natürlich nicht auf Röntgenbildern. 1 Woche ruhigstellen, in 2 1/2 Wochen müsste es wieder gehen.

  18. #68
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    Also ich hatte mir im Februar auch einen Finger ausgekugelt (medizinisch "Luxation").
    Habe 1 Woche ne 2-Fingerschiene getragen und danach wurde der Finger weitere 7 Tage ruhiggestellt.
    Habe etwa nach 3 Wochen wieder mit leichten Training angefangen, voll eingestiegen bin ich erst nach etwa 5-6 Wochen wieder.

    Der Finger war noch lange nach der Verletzung angeschwollen und wird ewig im Gelenk dicker sein als die anderen. Auch kann ich ihn noch heute nicht wieder komplett knicken, was voraussichtlich auch so bleiben wird.
    War bei einem Handchirurgen, der hat mir einen guten Heilungsverlauf attestiert... Es kann 6-12 Monate dauern, bis die Verletzung komplett auskuriert ist und selbst danach können Folgeschäden bleiben.

    Was ich damit sagen will: Lass langsam gehen, damit ist nun wirklich nicht zu spaßen!

  19. #69
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich glaube so schlimm wars bei mir nicht. Der Finger ist von selbst wieder "zurückgesprungen" als ich das Gelenk bewegt hab. Leider verheilt eine Gelenkverletzung (vor allem an den Fingern) nie ganz und wird immer wieder eine "Sollbruchstelle" an der Hand bleiben! :-(

  20. #70
    Torwarttalent
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    84

    Standard

    Hallo, bin heute in die Vorbereitung der Kampfmannschaft bzw. Saison gestartet, nach den üblichen Lauf- und Aufwärmübungen machten wir ein lockeres Spiel mit bzw. gegen unserer Altherren.

    Nach ca 15 Minuten lockeren Spielen machten wir eine Schussübung vom 16er weg.

    Die Spieler bekommen den Ball, müssen sich umdrehen und dann schießen. Gut, die ersten drei, vier Bälle waren - aufgrund des heutigen Regens - auf dem recht nassen aber sehr gut präperierten Trainingsplatz sehr schnell, aber haltnar. Leider ist der letzte Schuss vorm Tormannwechsel recht scharf gewesen und kurz vor mir aufgekommen und mir gerade auf den kleinen Finger der linken Hand. Den Schuss hab ich noch abwehren können, aber sofort gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist.

    Hab das Training mit einem ausgekugelten Finger abgebrochen und bin mit einem Mannschaftskollegen ins Bezirkskrankenhaus Kufstein.

    Diagnose Luxation des kleinen Fingers an der linken Hand und im besten Fall 3-4 Wochen Pause.

    Jetzt noch schnell ein paar Fotos:
    IMAG0054.jpg
    Auf dem Weg ins Krankenhaus
    IMAG0055.jpgIMAG0056.jpg
    Röngtenbilder vor und nach dem wieder einränken.

    FR muss ich zur Kontrolle, dann wird die Schiene durch einen "Fingerhut" ersetzt und nächsten MI muss ich nochmal runter zum Chefarzt.

    GANZ WICHTIG: wenn euch das passiert, dann geht zum Arzt und versucht es nicht selbst einzuränken - über dem Gelenk verläuft eine Sehne, welche verletzt sein könnte, oder ihr euch beim Versuch den Finger selbst wieder gerade zu biegen verletzen könnt - dann müsste operiert werden!!!
    Geändert von SVA (18.07.2011 um 22:06 Uhr)

  21. #71
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Jaaaaha. Gänsehaut. Ekel. Erinnerung. So sah mein Finger damals auch aus. Das gönne ich niemandem. Ich habe damals nur knapp eine Woche pausiert. Gönn' dir auf jeden Fall eine längere Pause! Gute Besserung.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  22. #72
    Internationale Klasse
    User des Jahres 2011
    Newcomer des Jahres 2011

    Registriert seit
    29.04.2011
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    1.765
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Auh, das sieht sehr schmerzhaft aus.

    Gönne dir wirklich die Ruhe, die du benötigst, sonst wirst du jahrelang Probleme haben. Ich habe mir so ziemlich genau vor einem Jahr das obere Gelenk des linken Ringfingers gesplittert sowie das Innenband gerissen. Ich habe damals den Fehler gemacht erst am nächsten Morgen zum Arzt zu gehen und habe dabei auch noch das Spiel 50 min lang mit einem gebrochenen Finger bestritten. Das Ende vom Lied ist ein schiefes Gelenk und das Problem, dass ich meinen Finger nicht mehr zu 100 % strecken kann...

    Bitte mach diesen Finger nicht.
    Und sie nannten ihn Piplica...

  23. #73
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Diese Probleme treten fast immer auf nach einem ausgekugelten Finger. Selbst bei langer Pause und bester Behandlung bleibt das Gelenk fast immer deutlich dicker und der Finger lässt sich nicht mehr komplett strecken.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  24. #74
    Torwarttalent
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    84

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer Beitrag anzeigen
    Jaaaaha. Gänsehaut. Ekel. Erinnerung. So sah mein Finger damals auch aus. Das gönne ich niemandem. Ich habe damals nur knapp eine Woche pausiert. Gönn' dir auf jeden Fall eine längere Pause! Gute Besserung.
    War bis auf's einränken eigentlich erträglich...

    Vielen Dank für die Glückwünsche! Werd am Freitag, wenn die Schiene runterkommt mit dem Training wieder anfangen, allerdings ohne Handschuhe, nur laufen und Passspiel...

    In ca 3-4 Wochen werd ich mit dem Torwarttraining anfangen, vorerst allerdings mit getapten Finger.

  25. #75
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von SVA Beitrag anzeigen
    War bis auf's einränken eigentlich erträglich...

    Vielen Dank für die Glückwünsche! Werd am Freitag, wenn die Schiene runterkommt mit dem Training wieder anfangen, allerdings ohne Handschuhe, nur laufen und Passspiel...

    In ca 3-4 Wochen werd ich mit dem Torwarttraining anfangen, vorerst allerdings mit getapten Finger.
    Auch von mir natürlich gute Besserung.

    Ich würde nach sowas gar nicht mehr ohne Tape spielen. Der Finger wird seine vorige Stabiliät und Beweglichkeit nie wieder ganz erlangen. Ein Tape stört auch nur die ersten paar Male, mit der Zeit gewöhnt man sich daran und es schränkt ein nicht mehr ein.

  26. #76
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    429

    Standard

    Gute Besserung. Hatte dies selbst schon zweimal am Zeigefinger der linken Hand. Beim ersten mal stand er nach rechts weg und ich hab im ersten Moment des Schreckens das Ding wieder selbst eingekugelt. Kann SVA's Apell nur noch einmal unterstreichen: Machts nicht selbst, auch wenn ihr eine halbe Stunde mit so nem recht bizarr anmutenden Finger durch die Gegend hüpfen müsst, lohnt es sich allemal den Finger vom Arzt wieder einrenken zu lassen. Ich selbst hab mir damals noch einen Teil vom Knochen abgesplittert...

  27. #77
    Torwarttalent
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    84

    Standard

    Hallo,

    bin seit gestern wieder komplett ohne Schiene am Weg...
    War am Freitag nochmals zur Kontrolle im Krankenhaus und habe eine kleine Schiene um den Finger rum bekommen, gestern nochmals in's Krankenhaus Termin beim Chefarzt.

    Finger bzw. Gelenk sind soweit wieder stabil, dass ich die Schiene abnehmen soll und in den nächsten drei Wochen nur mehr anziehen, wenn ich "Angst" habe, dass ich mich wieder verletzten könnte - sprich die nächsten drei Wochen wird noch mit Schiene trainiert.

    Bis jetzt kann ich den Finger schon wieder so weit abbiegen:
    IMAG0066.jpg

    gruß dom

  28. #78
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Ich würde mehr Wert darauf legen, dass du den Finger wieder völlig gerade strecken kannst. Das Beugen kommt mit der Zeit von allein.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schulter ausgekugelt
    Von Verrückter im Forum Was tun bei Verletzungen?
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.12.2017, 14:22
  2. Kräftigung der Finger
    Von christhemaster im Forum Torwarttraining und Torwarttechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 23:15
  3. Kalte Finger
    Von 132bock im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 01:00
  4. Finger ausgekugelt und Kapselriß
    Von Markus_19 im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2002, 18:52
  5. finger
    Von NR.1 im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2002, 17:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •