Seite 39 von 40 ErsteErste ... 2937383940 LetzteLetzte
Ergebnis 1.901 bis 1.950 von 1969

Thema: Zuletzt gesehener Film und Bewertung

  1. #1901
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Ja, es ist kein Kinofilm, aber trotzdem wurde im Vorfeld heißt darüber diskutiert. Die Rede ist vom neuen Tatort aus Hamburg mit Til Schweiger. Doch nicht nur darum habe ich dem Film und Herrn Schweiger eine Chance gegeben. Auch weil ich die Reihe Tatort allgemein sehr gern sehe. Und ich sagen, ich fand den Film bei weitem nicht so schlecht, wie ich es erwartet hatte. Sicher, die Dialoge waren teilweise arg platt, aber es gab auch lustige, selbstironische Sprüche, mit denen nicht unbedingt zu rechen war.

    Zudem überzeugten Farih Yardim und Nicole Mercedes Müller in ihren Rollen.

    Fazit: Besser als erwartet, aber nicht überragend. Alles in allem eine 7/10.

  2. #1902
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Iron Men 3 ist der Hammer! Einer der geilsten Filme, die ich seit langem gesehen habe!!! Super spannend, tolle Kampfszenen, Action, aber auch jede Menge Humor. Tony Stark halt. Einfach nur genial.

    Geht rein, Leute! Der lohnt echt richtig.

    10/10 Punkte

    PS: Und bleibt bis nach dem Abspann!!!

  3. #1903
    Amateurtorwart Avatar von PepeReina25
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Schaumburg
    Beiträge
    402
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Scary Movie 5

    Irgendwie .. naja, manche Szenen waren echt gut, zb. die freizügige Babysitterin die Noughty heißt .
    Sonst aber zuviel Kinderkacke und Schlag-Szenen die beabsichtigt dumm sind nur um die 12 Jährigen im Kino zum Lachen zu bringen oder Aktionen wo (zb.) Ashley Tisdale gegen eine Laterne rennt._.
    Sonst aber ein recht witziger Film wo viel Prominenz vertreten war (Snoop Dogg, McMiller, Ashley Tisdale, Mike Thyson Charlie Sheen Lindsey, Lohan und und und..).

    Würde dem Film 7/10 Punkte geben weil die Szene am Anfang einfach alles weg-bombt

    Lg, Pepe

  4. #1904
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von Ilovekeeper Beitrag anzeigen
    Iron Men 3 ist der Hammer! Einer der geilsten Filme, die ich seit langem gesehen habe!!! Super spannend, tolle Kampfszenen, Action, aber auch jede Menge Humor. Tony Stark halt. Einfach nur genial.

    Geht rein, Leute! Der lohnt echt richtig.

    10/10 Punkte

    PS: Und bleibt bis nach dem Abspann!!!
    Also wenn du Iron Man 10/10 Punkte gibst, dann geb ich dir a) recht und b) muss ich dann heute Star Trek - Into the Darkness 12 Punkte geben!
    Absolut geiler Film!
    Und hat mir persönlich noch einen Tick besser gefallen als Iron Man

  5. #1905
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Iron Man 3 ist wirklich sehr gut. Ich war positiv überrascht! Der beste Film seit langem.

  6. #1906
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2007
    Avatar von Meister
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Brilon
    Beiträge
    10.332
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    War am Wochenende in Evil Dead.
    Hat mir ganz gut gefallen, jedoch nicht wirklich anders als andere Horrorfilme.

    8/10
    "Das ganze Stadion wird gegen uns sein. Ganz Deutschland wird gegen uns sein. Etwas Schöneres gibt es gar nicht."
    Oliver Kahn

  7. #1907
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Ist der Film wirklich so krass?

  8. #1908
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2007
    Avatar von Meister
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Brilon
    Beiträge
    10.332
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer Beitrag anzeigen
    Ist der Film wirklich so krass?
    Fand es jetzt nicht soooooo extrem krass, lag vielleicht auch daran, dass ich mich schon etwas auf sowas eingestellt hatte. Allerdings waren echt schon ein paar "gute" Szenen dabei. Kann man sich aufjedenfall gut angucken, wenn man auf solche Filme steht.
    "Das ganze Stadion wird gegen uns sein. Ganz Deutschland wird gegen uns sein. Etwas Schöneres gibt es gar nicht."
    Oliver Kahn

  9. #1909
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer Beitrag anzeigen
    Iron Man 3 ist wirklich sehr gut. Ich war positiv überrascht! Der beste Film seit langem.
    War auch positiv überrascht.

    Hab den Film im Triple-Feature gesehen. Kannte zuvor noch keinen Film der Reihe, weil ich dachte, dass der für mich einfach zu "fancy" sei. Bin - abgesehen von Batman - nicht so der Fan von Comic-Verfilmungen und fand auch Transformers hart an der Grenze.

    Iron Man hat mir allerdings richtig gut gefallen. Alle 3 Teile. Ich hatte zwar auch meine Kritikpunkte, aber gerade den schön arroganten Charakter von Tony Stark fand ich einfach überragend und auch sehr gut von Robert Downey Jr. umgesetzt.

    Kann man sich - auch als Nicht-Fan des Genres - durchaus ansehen, finde ich!

  10. #1910
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Sex on the Beach

    Nichts besonders, unterhaltsame Teenie-Kömodie. 3/5
    hey

  11. #1911
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Man of Steel

    Ein großartiger Film mit tollen Effekten, aber auch sehr vielen emotionalen Momenten. Zudem ist der Erzählansatz anders, als in den bisherigen Verfilmungen, was diesem Film guttut. Man merkt, dass Christopher Nolan daran mitgewirkt hat.

    Ich war total begeistert und gebe 9/10 Sternen. Werde ihn mir auf jeden Fall noch einmal ansehen, dann jedoch in der OV.

    Oh, und Star Trek - Into Darkness (OV) ist auch hervorragend! 10/10 Sternen mit Tendenz zur 11.

  12. #1912
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Hab bisher ausschließlich schlechte Kritiken zu "Man of Steel" gelesen...
    Vielleicht schaue ich mir den dann doch an

  13. #1913
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Na ja, ist halt ein bisschen wie bei Star Trek - entweder, man gibt dem neuen Franchise ne faire Chance und geht vorbehaltlos an die Sache ran, oder man hängt so an den alten Filmen, dass man alles Neue automatisch scheiße findet. Solche Leute kenne ich auch.

    Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß wenn du ihn dir ansiehst!

  14. #1914
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Diesmal keine Empfehlung für einen Kinofilm, sondern für eine DVD (Video on Demand - Bei Itunes gibt's ihn auch in Deutsch!):

    "UNITED" - zutiefst bewegend, großartig gefilmt und toll gespielt. Nicht nur für Manchester United Fans ein absolutes Muss! 10 Sterne.

  15. #1915
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Hahaha, ich fand "Pain&Gain" richtig geil. Kopf aus und ab gehts!
    Aber Achtung... wer "Machete" niveaulos fand, der wird mit "Pain&Gain" mal gar nix anfangen können...

  16. #1916
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Habe zuletzt "Rush - Alles für den Sieg" gesehen und muss sagen, ich war begeistert. Rennsport ist eigentlich überhaupt nicht mein Fall, aber der Film war spannend, hatte eine interessante Geschichte, einen großartigen Soundtrack und tolle Schnitte. Dementsprechend war ich zu jeder Minute vollkommen gefesselt und habe mich nicht im geringsten gelangweilt.

    Ich würde ihn locker mit 9/10 Sternen bewerten.

  17. #1917
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Der Hobbit - The Desolation of Smaug OV HFR 3D.

    Tja, was soll ich sagen? Er hat mir noch besser gefallen als Teil 1! Spannung, Humor, große Emotionen und natürlich wie immer wunderschöne Landschaftsaufnahmen und großartige Special Effects. Auch der Drache Smaug ist wunderbar animiert und mit viel Liebe gestaltet. Ich würde mir den Film jederzeit wieder ansehen und gebe ihm 9/10 Sterne.

  18. #1918
    Ehemals Nike-Freak
    Amateurtorwart
    Avatar von Anna-Lisa
    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    477

    Standard

    Saving 10.000

    An dieser Stelle muss ich jetzt mal ein wenig Werbung für einen eher unkonventionellen Film machen.
    Japan ist weltweit das Land mit der höchsten Suizidrate. Die Doku "Saving 10.000" stellt sich die Frage: Wer ist der Feind im Kampf gegen Suizid? Der Film hat internationale Aufmerksamkeit erhalten und selbst das japanische Parlament hat ihn gesehen. Bewegend. Kontrovers. Hoffnungsvoll?

    In meinen Augen ein sehenwerter Film, den ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

    Da es sich um einen Non-Profit-Kampagne handelt, ist der Film in voller Länge online abrufbar unter: http://www.saving10000.com/

  19. #1919
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Hab zwar in letzter Zeit super viele Filme gesehen (Kunstück, arbeite ja auch nebenbei aus Spaß ein bisschen im Kino!), aber einer hat mich besonders beeindruckt - "Planet der Affen: Revolution"! Meiner Meinung nach einer der besten Filme, mindestens in diesem Jahr. Es schaffen echt nicht viele Filme mich zum Weinen zu bringen, aber dieser hat es geschafft. Großes Kino und ein überragender Andy Serkis.

    Daher auch 10/10 Sterne.

    Zudem:

    Jersey Boys - 7,5/10

    Transformers 4 - 8/10 (Wenn man auf diese Art von Filmen steht. Wenn nicht, ist's vermutlich nur Trash und gähnend langweilig. Aber für mich ist der Beginn der neuen Trilogie wesentlich vielversprechender, als die Alte, mit Megan Fox etc..)

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter - 6,5/10 Sternen

    Einmal Hans mit scharfer Sauce - 5,5/10 Sternen (Hätte man auch als Freitag Abend Film für die ARD durchgehen lassen können.)

    Schadenfreundinnen - 7/10 (Ja, bei uns läuft der tatsächlich noch immer.)

    Maleficent 8,5/10

    X-Men: Days of the future past - 9/10

    Bad Neighbors - 6/10

    Edge of Tomorrow - 7,5/10

    Brick Mansions - 8/10

  20. #1920
    Sina
    Gast

    Standard

    Gestern "The Signal" gesehen... geht da bloß nicht rein. Fängt ganz interessant an, verirrt sich in der "Handlung" aber extrem und die Auflösung kannst knicken....

  21. #1921
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Also ich fand "The Signal" echt nett. Das ist halt mal wieder so ein Film, den man entweder richtig gut findet oder total daneben.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  22. #1922
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    War gestern im Expendables Triple Feature - sehr geil!

    Teil 3 ist auch wieder super, hab auch gut gelacht über Wesley Snipes und vor allem Antonio Banderas

  23. #1923
    Sina
    Gast

    Standard

    Guardians of the Galaxy: Mein Film des Jahres!!!

  24. #1924
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Das klingt gut. Den will ich am Sonntag schauen!
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  25. #1925
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    299

    Standard

    Komme gerade aus "Guardians of the Galaxy" - Space Opera der Extra-Klasse. Star Wars meets Avengers. Dafür wurde Kino gemacht. Kann mich Sina nur anschließen, bisher der Film des Jahres.
    Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich. (Aleksandar Ristic)

  26. #1926
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Guardians of the Galaxy ist einfach nur grandios! Hatte eigentlich gar keine wirklichen Erwartungen an den Film, weil ich das Franchise bisher gar nicht kannte, aber irgendwie war ich dann doch neugierig und hab ihn mir angesehen. Ich muss sagen, die beste Entscheidung in Bezug auf einen Film seit langem.

    Die DVD ist schon vorbestellt!

    10/10 Sterne..., wobei...eigentlich 11!

  27. #1927
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Return of the first Avenger: Ein super Film! Action, Spannung, Charaktere, mit denen man mitfühlen kann, die perfekte Mischung. Ich mochte schon den 1. Teil, aber dieser hat mir noch besser gefallen und die beiden zusätzlichen Szenen machen tierisch Block auf 2016!

    9/10 Sterne!

  28. #1928
    Torwarttalent
    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Markranstädt
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Ilovekeeper Beitrag anzeigen
    Return of the first Avenger: Ein super Film! Action, Spannung, Charaktere, mit denen man mitfühlen kann, die perfekte Mischung. Ich mochte schon den 1. Teil, aber dieser hat mir noch besser gefallen und die beiden zusätzlichen Szenen machen tierisch Block auf 2016!

    9/10 Sterne!
    Hab ihn mir gestern auf DVD gekauft und eben angesehen, ist wirklich ein Hammer-Streifen -> 9/10 Punkte

    Allgemein sind die Filme von Marvel sehr zu empfehlen, da sie sogar Leute überzeugen, die mit Comic-Verfilmungen eigentlich nix am Hut haben

  29. #1929
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Ich war letzte Woche in "22 Jump Street" und "Monsieur Claude und seine Töchter".Wem "21 Jump Street" gefallen hat, der wird auch den Nachfolger gut finden. Auch wenn die Story sich wirklich stark ähnelt, gibt es doch einige Lacher."Monsieur Claude und seine Töchter" ist aber ein echter Geheimtipp! Der kommt in meinen Augen sogar an "Ziemlich beste Freunde" heran. Wirklich toller Film für jung und alt, für Männlein und Weiblein und alle, die mal ordentlich lachen wollen!

  30. #1930
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Zur Abwechslung mal keinen Kinofilm, aber da es ein Sportfilm ist, empfehle ich ihn trotzdem einfach mal!

    "Prefontaine" mit Jared Leto. Ein packender Film über die amerikanische Läuferlegende Steve Prefontaine. Ein junger unglaublich talentierter Sportler, der leider viel zu jung gestorben ist.

    Packend umgesetzt und gespickt mit zahlreichen historischen Aufnahmen, unter anderem der Olympischen Spiele 1972 in München.

    9/10 Sterne.

  31. #1931
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Komme gerade aus dem Kino.

    "Gone Girl" - richtig krasser Film, sehr gut!
    "Männerhort" - joa, ganz lustig, paar Lacher... was man erwartet eben

  32. #1932
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    War die letzten 2 Wochen mal wieder häufiger privat im Kino und habe mir ein paar Filme angesehen.

    Sex Tape: Eine der langweiligsten Komödien mit Cameron Diaz, die ich bisher gesehen habe. Nicht empfehlenswert. Platte Dialoge und eine ebenso platte Handlung. 2/10 Sterne.

    Sieben verdammt lange Tage: Nette Tragikkomödie mit Jane Fonda. Kein Meisterwerk, aber durch die sympathischen Darsteller ein durchaus netter, kurzweiliger Film. 7,5/10 Sterne.

    Who am I: Großartig gefilmt, spannender Plot mit immer neuen, überraschenden Wendungen. Wotan Wilke Möhring und Tom Schilling liefern eine besonders überzeugende Schauspielleistung ab. Sehr empfehlenswerter Film! 9/10 Sterne.

    Phoenix: Sehr beeindruckend gespielt von Nina Hoss. Absolut empfehlenswert, für Leute, die auch ruhige, anspruchsvolle Filme mögen. 9/10 Sterne.

    Maps to the Stars: Sehr überspitzte Darstellung, eine schräge und zu gleich tragische Story. Garantiert kein Mainstream, aber durchaus sehenswert. 8/10 Sterne.

    Dracula Untold: Etwas zu kurz geratenes Fantasyspektakel mit einem überzeugenden Luke Evans in der Hauptrolle und einem interessanten Ansatz die Geschichte des berühmtesten Vampirs der Welt zu erzählen. bekommt von mir 8/10 Sterne, obwohl ich mir gewünscht hätte, dass manches noch ein bisschen ausführlicher ausgearbeitet worden wäre. Trotzdem freue ich mich auf die DVD (hoffentlich im Directors Cut) und eine mögliche Fortsetzung!

  33. #1933
    Newcomer des Jahres 2014
    Amateurtorwart
    Avatar von Kevko
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    500

    Standard

    Vorhin gerade im Kino gewesen und Guardians of the Galaxy gesehen...auch für mich der Film des Jahres bisher: 10/10 Punkten!
    "Warum fallen wir? - Damit wir lernen uns wieder aufzurappeln"

  34. #1934
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    The Riot Club: Ein Film über eine elitäre Studentenvereinigung, in der die Mitglieder glauben sich aufgrund ihrer Herkunft und ihres Vermögens (oder des Vermögens ihrer Familien) alles erlauben zu können. Ich muss sagen, der Film war ziemlich krass und sicherlich auch "leicht" überzogen, aber mir hat er gut gefallen. Ich gebe ihm 8/10 Sternen.

    Gone Girl: Ein Mann wird beschuldigt seine Frau ermordet zu haben. Doch war er es wirklich?
    Ja, der Film hat starke Bilder, ja die Hauptdarstellerin liefert eine gute schauspielerische Leistung ab..., trotzdem: Als dieser Film endlich vorbei war hab ich nur gedacht: "Was für ein typisch amerikanischer, kranker Scheiß!" Nö, also trotz des ganzen Hypes darum hat mich "Gone Girl" überhaupt nicht überzeugt. Für die Hauptdarstellerin und die schönen (oder stark gefilmten) Bilder gibt's dann aber doch noch 6,5/10 Sterne. Da guck ich lieber nochmal "Side Effects" mit Jude Law! Der ist um Klassen besser.

  35. #1935
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Pride: Großartig, herzerwärmend, nachdenklich stimmend...und noch so vieles mehr! Einer der besten Filme, die ich die letzten Jahre gesehen habe. 10/10 Sterne!

  36. #1936
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Sein letztes Rennen: klasse Film! Sicher nix für jeden aber ich gebe dieser Tragikomödie 10/10

  37. #1937
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Sein letztes Rennen ist wirklich großartig. Da gebe ich ebenfalls 10 Sterne.
    Genauso wie für "Without Limits" über den viel zu jung gestorbenen Amerikanischen Olympiateilnehmer Steve Prefontaine.

  38. #1938
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    War heute in "Interstellar". Bin zwar ohnehin absoluter Nolan-Fan, aber Interstellar ist schon wahnsinnig gut!

  39. #1939
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Der Hobbit - HFR - 3D - OV: Tolle Effekte, viele emotionale Szenen, die Schauspieler sind wieder mit ganzem Herzblut dabei. Ein würdiger Abschluss der Trilogie, wobei keiner der Hobbitteile an die Herr der Ringe Trilogie heranreicht. Trotzdem 8/10 Sterne.

    Interstellar:
    Großartig, vor allem in der OV! Bei den ruhigen Weltraumszenen hatte ich echt Gänsehaut. Habe den Film 2x gesehen und hoffe, dass ich es noch ein 3. Mal schaffe, denn bei jedem schauen fallen einem neue, interessante Details auf. 9/10 Sterne.

    Paddington: Ein bezaubernder, wirklich schön animierter Familienfilm mit sympathischen Schauspielern und einer netten Geschichte. Selbst in der deutschen Synchronisation gut erträglich. 8/10 Sterne.

  40. #1940
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Ja, "The Loft" hat schon Logiklücken und viele Rückblenden, insgesamt hat er mir aber dennoch gut gefallen!

  41. #1941
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Wentorf
    Beiträge
    9

    Standard

    Der Hobbit: wie @ilovekeeper schon geschrieben hat: die Effekte sind klasse, viele emotionale Szenen (für mich ein paar zu viel)!
    Dazu kam mir die Schlacht ein wenig zu kurz und zum Ende hin wird mir ein bisschen zu offensichtlich auf den ersten Teil der Herr der Ringe Trilogie hingewiesen. Trotzdem ein klasse Film und ein Muss für jeden Fan!

  42. #1942
    Newcomer des Jahres 2014
    Amateurtorwart
    Avatar von Kevko
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    500

    Standard

    Eben The Raid 2 geguckt, und was soll man dazu sagen?
    Intelligente Story, brachiale Kampfkunst die man noch niemals zuvor gesehen hat, rohe Gewalt und und und...

    Mein Actionfilm des Jahres, 10/10!!!
    Wer glaubt er hätte im Actionkino schon alles gesehen, der sollte sich diesen mal geben
    "Warum fallen wir? - Damit wir lernen uns wieder aufzurappeln"

  43. #1943
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Komme gerade aus "Nacht im Museum 3". Ein schöner Abschluss (?) der Trilogie, der nicht ganz an seine Vorgänger rankommt. Trotzdem eine solide Komödie für die ganze Familie und daher 8/10 Sterne. Schon allein, weil man noch einmal den großen Robin Williams in einer seiner letzten Rollen zu sehen bekommt.

  44. #1944
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Honig im Kopf: Obwohl ich kein Til Schweiger Fan bin, habe ich mir den Film angesehen und muss sagen, ich war positiv überrascht. Dieter Hallervorden und Emma Schweiger machen ihre Sache wirklich hervorragend und obwohl in diesem Film das eigentlich sehr ernste Krankheit Alzheimer Hauptthema ist, gibt es unglaublich viele humorvolle Szenen. Dabei ist vor Dieter Hallervorden als Opa Amandus das Kunststück gelungen diese so zu spielen, dass man zwar über die Szenen lacht, ihn aber nicht auslacht. Schlicht weil er den alten Mann, der immer mehr sein Gedächtnis verliert und sich dessen auch bewusst ist, unheimlich glaubhaft und mit dem notwenigen Ernst spielt. Von mir bekommt der Film 9/10 Sterne.

  45. #1945
    Newcomer des Jahres 2014
    Amateurtorwart
    Avatar von Kevko
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    500

    Standard

    Herz aus Stahl:

    Ein einfach grandioser Film mit toller Besetzung und einer Geschichte die einen richtig packt. Der Film veranschaulicht die Gräuel der damaligen Zeit sehr gut und zeigt was Menschen anderen widerum antun können..
    Sehr gelungen sind auch die Schlacht-Szenen, man fiebert richtig mit.
    Im Endeffekt: ein wahnsinnig guter Film, da gebe ich glatt 10/10
    "Warum fallen wir? - Damit wir lernen uns wieder aufzurappeln"

  46. #1946
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Habe gestern einen "Filmmarathon" mit 2 Filmen im Kino gemacht.

    Taken 3 war solide aber langsam ist das Thema etwas ausgelutscht. Daher auch nur 7/10 Sterne.

    Ganz anders Herz aus Stahl! Hier kann ich Kevko nur 100% zustimmen. Der Film ist wirklich großartig und keine Minute langweilig. Daher von mir ebenfalls 10/10 Sterne.

  47. #1947
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    "Streif - One Hell of a Ride"

    Bewertung: 9/10 Punkten

    Klasse Doku über die "gefährlichste" Abfahrt der Welt.

  48. #1948
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.043

    Standard

    @Stetti
    Bezogen auf The Loft
    Oh ja der Film hatte viele "What the Fuck Momente" aber hat mir auch gefallen

    7,5/10 Punkte
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  49. #1949
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich hab zuletzt "Guardians of the Galaxy" gesehen. Fand den echt super. Sehr lustig und unterhaltsam. Außerdem mag ich SciFi eh ganz gerne. Ich würde jetzt mal eine 9 von 10 geben.

  50. #1950
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    Heute habe ich mir spontan "Unbroken" angesehen. Ich muss sagen, mir hat der Film gefallen. Auch wenn in den Kritiken oft bemängelt wird, dass er zu wenig emotional ist. Das sehe ich anders. Mich hat der Film durchaus berührt, nicht nur die Darstellung des Hauptdarstellers. Daher und weil er wirklich handwerklich großartig gemacht ist, bekommt der Film von mir 8,5 Sterne.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •