Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 651 bis 671 von 671

Thema: Trapp, Kevin (Eintracht Frankfurt, Bundesliga)

  1. #651
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Im Spiel gegen Real wieder ein Fehler

    Das 2. ist seins

    https://www.youtube.com/watch?v=_fyWzMJ3TFY



    der Wächter

  2. #652
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Manchester United hat offiziell bei der Eintracht für einen Wechsel angefragt.

    Sollte der klappen wird die Eintracht noch mal für die Nr. 1 aktiv.



    der Wächter

  3. #653
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Bin gespannt ob er zu Manchester wechselt. Ich sehe ihn im Kampf mit de Gea nicht vorne.

    Sollte er das nicht packen war´s das für Ihn auch in der N11. Er hat sich dort als Nr. 3 etabliert da Leno nicht gespielt hatte und Bankdrücker nicht mit fahren.


    Auch sehe ich keine Nr. 1 die nach Frankfurt wechsel könnte außer evtl Ulreich, aber der hat erst seinen Vertrag verlängert und hatte beim HSV max
    durchschnittliche Leistungen gezeigt.


    Das wäre dann die Chance für die Ex Frau Thomalla auch genannt den Eislutscher


    der Wächter

  4. #654
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    238

    Standard

    Gemäß seines heutigen Statements bleibt er in Frankfurt.

  5. #655
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Er hat jetzt die Wahl ca. 8 bis 10 Mio mit der Gefahr auf der Bank zu sitzen oder 3,5 Mio und zu spielen und zu 100 % mit nach Katar zu fahren


    der Wächter

  6. #656
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Hat sich für die Eintracht bzw. N11 entschieden

    https://www.kicker.de/kein-wechsel-z...914535/artikel



    der Wächter

  7. #657
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Sah meiner Meinung nach bei den ersten beiden Gegentoren nicht gut aus.

    https://www.youtube.com/watch?v=15OhUoLUwGc

    Das 1. ins kurze Ecke, da hat er eigentlich genug Zeit und beim 2. wieder zu weit vor dem Tor gestanden




    der Wächter

  8. #658
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Sah im Conference Spiel bei dem Schuss nicht so gut aus. Endstand dadurch 1 - 1

    Sein Blick sagt eigentlich alles


    https://www.youtube.com/watch?v=tx7u0yKtAuk



    der Wächter

  9. #659
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    01.11.2017
    Beiträge
    35

    Standard

    Klassische "flying banana" mit der Leithand statt Übergreifen. Das Thema ist schon lange durch. Trainieren se heute nicht mal mehr.

  10. #660
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.338
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Auch schon in der 70. Minute bei dem Ding aus dem Spitzen Winkel... da reagiert er viel zu fahrig... gut, da war der Ball nicht drinnen, aber mal ehrlich, bissi mehr Aktion hätte ich erwartet

    Das Gegentor in der 95 Minute geht für mich gar nicht. Egal ob Leithand oder Übergreifen, daß sind über 25 Meter... Er hat den Anspruch an die N11 gestellt, sorry, aber das GEHT NICHT! Zielverteidigung 6 setzen.
    Mit Übergreifen würde er den halten, aber bei der Distanz erwarte ich von einem Torwart, daß er unbedingt, ohne verstellte Sicht, einen Schuss aus 25 Metern auch über die Querlatte macht. Wofür bist Du sonst da, wenn nicht dafür?
    Es muss endlich den Trainern klar werden: Der Torwart mag einer der besten Fussballer auf dem Platz sein, wichtig für den Spielaufbau sein - aber er schießt nun mal keine Tore und in den alleeseltensten Fällen leitet er wirklich den Treffer ein. Doch in der Zielverteidigung, dem ganz klassischen Gebiet des Torhüters entscheidet sich dann, ob ich 3 Punkte schnappe, oder nur mit einem Punkt nach Hause gehe, oder sogar Null Punkte beklagen muss.
    Das wird hier so deutlich... das kannst Du auch nicht schön reden - das ist ein MUSS Ball. Denn MUSS er haben, insbesondere bei Ansprüchen an den Nationalkader und wenn man sich selbst zu den besten vier, vielleicht drei Torleuten der Bundesliga zählen möchte...
    Das ist technisch unsauber, da ist zu wenig Dynamik drinnen, und für mein persönliches Empfinden auch die falsche Hand benutzt worden - also insgesamt eine Fehlerkette, Gerald Ehrmann hat bestimmt nach dem Spiel angerufen und Trapp dafür in den Senkel gestellt
    Bei aller Liebe, aber DAS GEHT GAR NICHT
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  11. #661
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Hat nach Spiel Ende im Conference League Spiel gegen Thessaloniki die Rote Karte bekommen. Ein Spieler von Thessaloniki ebenfalls.

    Das nach Spiel Ende war schon Kreis Liga Niveau, was wollen die da noch mit dem Schiedsrichter diskutieren.


    https://www.youtube.com/watch?v=23nB-3He69w



    die Wachtel

  12. #662
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.338
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    WAS soll man dazu sagen? Unbegreiflich.
    Wenn ein Stück das Hooligan Verhalten auf das Spielfeld schwappt und man meint, man müsse den Schiri noch anpampen... mit Emotionen hat das für mich immer weniger zu tun, sondern mit mangelnder Kontrolle über eben diese Emotionen - etwas was ich aber von einem Torwart zwingend erwarte, insbesondere wenn ich Nationalmannschaft will
    Eine kleine Abschlussdiskussion, ja in Ordnung... aber so... Rote Karte zu Recht
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  13. #663
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.338
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Na? Wie sind die Stimmen zum Spiel gegen die Türkei?

    Beim 1:1 steht er etwas zu offensiv und damit in der toten Zone... da kann er nix mehr machen, ausser hinterher glotzen. Entweder er schaltet sich ein, oder muss auf Zielverteidigung umschalten und tiefer stehen... so aber... und beimn 1:2?
    Wie seht ihr das?
    Das Yildiz da nicht frei spazieren gehen darf, zeigt welche defensiven Probleme wir in Deutschland inzwischen haben: nur wenige gute IV, keine tollen AV und vor allem kann die Offensive scheinbar kein Pressing spielen... ich weiß nicht.
    Egal, im Tor hingegen sind wir ja noch gut dabei, aber was willst Du als Torwart machen, wenn Du einfach keine Abwehr hast?
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  14. #664
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    177

    Standard

    Beim ersten bin ich voll bei dir. Er reagiert dann eigentlich sogar noch super und kratzt ihn fast raus. Holt er denn, ist das eine Monsterparade.

    Der 2. ist für mich schwieriger. Bei der Flanke schaust du erstmal auf den Luftzweikampf von Henrichs und dem Türken in der Mitte. Der Ball schlüpft durch zum Gegenspieler. Da kann er dann nach der Annahme eigentlich Raum gut machen und enger an ihn ran, du rechnest aber bei dem Spieler, der den Ball ein paar Male vorher überragend mit und angenommen hat aber nicht damit, dass der Ball 3 Meter von ihm wegtropft. Dann kommt Henrichs von ihm aus gesehen links und will das lange Eck soweit zumachen, also fokussiert er sich aufs kurze Eck. Das er den dann so in den Winkel knallt musst du auch erstmal schaffen.

    Es gab 1,2 Möglichkeiten wo er vielleicht mehr Druck auf den Schützen hätte ausüben können, in dem er den Raum schließt und auf ihn zu geht. Aber grundsätzlich glaube ich hat er weitestgehend "richtig" reagiert und da gibts für mich wenig zu machen. Unglücklich würde ich es ausdrücken.




  15. #665
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Hat beim 1. Tor etwas spekuliert und dann war er drin.

    Nicht sein Fehler aber reiht sich ein in die Reihe der Schön Spieler.


    Kein Aufbäumen kein Wutanfall von Ihm. Ein Oliver Kahn hätte die in ( Andi Herzog Manier ) durch den Strafraum gezerrt.


    https://www.youtube.com/watch?v=47GPV6Ycb7o



    Absolut peinlicher Auftritt der Mannschaft, wer geglaubt hat es geht nicht luschiger nach dem Türkei Spiel wurde eines Bessern belehrt

    NAchtrag der die Peinlichkeit wiederspiegelt.

    Nach der Roten Karte für/von Sane musste schnell die Mannschaft umgestellt werden.

    Um dafür Zeit zu bekommen bekam Hr. Trapp die Anweisung auf Fuß Verletzung zu simulieren. Der Arzt und Physio sind daraufhin zu ihm und haben mal nach seinem Fuß geschaut. Nachdem der Zettel A4 mit den neuen taktischen Ausrichtung von allen feldspielern gesehen wurde ging es weiter.
    Absolut Lachhaft, eigentlich Gelb für Trapp




    der Wächter
    Geändert von derwaechter (23.11.2023 um 10:14 Uhr)

  16. #666
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    177

    Standard

    Overall war es für mich eh ein "solide runtergespielt" von ihm. Man hat das Gefühl das ein Trapp da vielleicht mal noch mehr glänzen könnte, aber auch die Frage ob es das Spiel hergibt. Oftmals hätte er durch die richtige Entscheidung Situationen für sich entscheiden können. Waren keine Fehler aber Dinger, wo man eben überlegt.

    In der aktuellen Situation braucht es dann eben jemanden der auch mal die unhaltbaren rausholt. Das hat ter Stegen für mich in der letzten Zeit dann auch nicht gemacht. Schade für Trapp, aus solchen Spielen kann man sich eben auch unerwartetes Momentum holen. Rette die Mannschaft da vor einer Niederlage, bestätige die Leistungen die Wochen darauf und du bringst dich vielleicht auch nochmal in irgendeiner Form in die Diskussion.




  17. #667
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.338
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Hier stimme ich zu...
    Ein peinlicher Auftritt der Mannschaft und wie dünne inzwischen die Haut ist, sieht man an Sané der zu Recht den roten Karton bekommt - so eine kurze Zündschur darfst Du dir nicht mal in der Kreisliga leisten... aber wie muss sich das anfühlen, wenn nichts zusammen geht, wenn Du es nicht schaffst, auf dem Platz diese Einheit, die Du so ausserhalb des Platzes vielleicht hast oder findest, hinzu bekommen... wenn Du wirklich ratlos bist?

    Oft denke ich, es sind die Folgen von zuviel und zu schnell. Zuviel Ruhm, zu viel Aufmerksamkeit, zuviel Fanbase, zuviel Geld, zuviel Luxus und dann zu schnell Erfolg, zu schnell der Hype, zu schnell Hoffnungen, zu schnell Erwartungen, zu schnell Ernüchterung...
    Das kann ein Teufelskreis sein

    Aber ja, ich sehe Trapp auch eher schwach und nein, allein schuld ist er nicht. Aber ich suche halt den Torwart, der da eben auch mal wirklich wieder überragend, der wieder aus der Einheitssuppe der DFB Torleute herausragt. Ich nenne extra nicht Manuel Neuer, denn der muss sich nach seiner Verletzung erst wieder mit entsprechender Leistung seinen Platz verdienen - aber durch seine Spielweise hatte er eben etwas, was Trapp, Ter Stegen oder Baumann so nicht haben.
    Wobei, bei Baumann muss man sagen, daß seine Eins gegen Eins Stärke schon individuelle Stärke ist - aber in der Zielverteidigung überragt da nicht wirklich einer. Bei Ter Stegen hatte ich mal die Hoffnung, der damals junge Kevin Trapp frisch aus Lautern kommend, hatte das ebenfalls - doch jetzt? Ter Stegen spielt im Nationaldress oft einen fahrigen und so wachsweichen Fussball, daß ich mich frage, warum er oft so gehyped wird in Spanien... dann sehe ich Spiele und kann es verstehen, aber er transportiert sein Spanien nicht auf den Nationalspielrasen. Bei Trapp hat die Zielverteidungsstärke konsequent nachgelassen, seit er in Frankfurt ist. Das war mal so eine Stärke... doch jetzt...
    Und das habe ich in diesen Spielen total vermisst! Wo war dieser überragende Kevin Trapp, der für Eintracht Frankfurt auch mal unter Druck dann Spiele gewonnen hat, wer er nahezu unhaltbare geholt hat, und damit Punkte gesichert hat?

    Trapp hat das gleiche Problem wie die anderen Spieler: Er kann seine eigentliche, individuelle Klasse nicht auf den Nationalspielrasen übertragen, noch in die Mannschaft einbringen... und ich glaube, daß macht diesen erschreckenden Eindruck, weil nicht EINER das auf den Rasen bringt.

    Aber zurück zu Trapp: Ich finde, daß seine individuelle Klasse auch inzwischen bei den Ligaspielen der Eintracht böse nachgelassen hat.
    Was ist los in Deutschland, schafft man es nun auch nicht mehr, Spitzentorleute auf deren Top Niveau zu halten? Warum?
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  18. #668
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    177

    Standard

    Sehe ich genauso. Bei ter Stegen glaube ich, dass es einfach ein mentales Thema ist. Wie übrigens in meinen Augen bei der gesamten Truppe aktuell. Um mal weiter auszuholen, glaube ich nicht das taktische Kniffe und Ideen der Mannschaft weiterhelfen. Eigentlich brauchst du da jetzt einen Antreiber, gute Laune Trainer und eine volle Charme-Offensive zu den Fans - um den Support des Landes zur EM wieder zu bekommen. Aber das ist ein anderes Thema.

    In Barcelona hat ter Stegen einfach volle Rückendeckung, ein anderes Gefühl und wohl auch eine gewisse Lockerheit wenn er im Tor steht. In der Nationalelf scheint er sich zu sehr unter Druck zu setzen. Und wie wichtig der Kopf im Fussball generell und vielleicht nochmal mehr bei Torhütern ist, wissen wir alle. Da passiert eben nicht mehr viel intuitiv - man will zu sehr und überlegt dann vielleicht das ein oder andere mal in den Situationen.

    Bei Trapp sehe ich es auch und finde generell, so sehr ich ihn mag, dass er oftmals von einer Handvoll richtig guter Spiele in der Saison gelebt hat. In der Masse war es über so eine Saison hinweg eher "souverän". Das war eben nie ein ernsthafter Konkurrent für das Duo Neuer / ter Stegen. Da war ja eher noch Leno die meiste Zeit vorne ran.

    Generell war ich lange sehr skeptisch, weil aus der Jugend kein junger deutscher Torhüter mehr nachkam. Nübel war kurz da, hat seine wichtigen Jahre jedoch verloren und ist vom Radar gefallen. Auch wenn er sich beim VfB jetzt gut macht.

    Jetzt hat man jedoch mal wieder 3-4 sehr junge, die Potential haben und bei denen ich langfristig dann doch noch die Rettung im deutschen Tor sehe. Jonas Urbig und Dennis Seimen bieten da für mich die absolute Spitze. Bei Urbig sieht man das riesen Potential bereits jetzt in Liga 2, wo es eben noch etwas unter dem Radar läuft, und bei Seimen muss man einfach schauen wann der VfB ihn ins kalte Wasser wirft und ob man sich das traut. Eine zu gute Saison mit internationalem Geschäft nächstes Jahr und man wird wohl doch versuchen Nübel zu halten - weil man sich einfach etablieren möchte. Der Junge muss nur ans Spielen kommen.

    Und dann hat man noch Atubolu von Freiburg. Von dem ich noch nicht überzeugt bin, aber wenigstens mal wieder ein deutscher, junger Torhüter ist der Spielzeit bekommt. Und da herrscht für mich das größte Problem aktuell. Das sehe ich generell, aber mal nur auf die Torhüter bezogen ist einfach zu viel Geld im Spiel - jeder Tabellenplatz weiter oben hilft einem Verein essenziell was zur Folge hat, dass die Jungen immer weniger reingeworfen werden.

    Bei dem 92/93er Jahrgang hatte man damals z.B Horn/ter Stegen/Leno, die recht früh allesamt Bundesliga und teils international gespielt haben. Selbiges davor mit Adler/Neuer/Zieler/Trapp und co. Die durften alle spielen, weil man die eigene Jugend gefördert hat. Das ist einfach ein tieferes Problem beim DFB.

    Man hat ja eigentlich erfolgreiche U Jahrgänge und preist immer wieder diese riesen Talente an. Spielen, dürfen dann nur die wenigsten. Es ist ein Trauerspiel.




  19. #669
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    238

    Standard

    Volle Zustimmung für Euch beiden! Ich finde, Ihr habt das sehr treffend geschrieben. Zu ter Stegen und Trapp stimme ich zu 100 % zu (zu Seimen und und Urbig kann ich leider gar nichts sagen, da ich beide noch nicht hab spielen sehen).

  20. #670
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Schwerer Fehler in Spiel gegen PAOK Thessaloniki in der UEFA Europa Conference um 1 - 2, davor sau stark gehalten


    https://www.youtube.com/watch?v=FF50b8JnBIA


    Was seine Mitspieler im Sturm gespielt haben war an Unfähigkeit eigentlich nicht zu überbieten.

    Der Kassierer in der Vereinskneipe wäre mit dem Kisten holen nicht mehr nach gekommen. Un dafür bekommen die Geld.



    der Wächter

  21. #671
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    1.081

    Standard

    Knüpft an seine schwachen Spiele an

    Pokal aus gegen einen 3. Ligisten.


    https://www.youtube.com/watch?v=VXFOLvqyEbs



    der Wächter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Sippel, Tobias (Borussia Mönchengladbach, Bundesliga)
    Von TOBAY im Forum Profitorhüter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 19.10.2022, 09:15
  2. Stuhr Ellegaard, Kevin (IF Elfsborg Boras, Allsvenskan)
    Von Paulianer im Forum Profitorhüter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 22:13
  3. 1. FC Kaiserslautern
    Von Quaresma7 im Forum Deutscher Fußball
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 18:24
  4. Trainingsmöglichkeit gesucht - Raum Kaiserslautern
    Von rioux40 im Forum Torwart-Wechselbörse und Torwarttrainer-Vermittlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 12:23
  5. Suche Trainingsmöglichkeit - Raum Kaiserslautern
    Von rioux40 im Forum Torwart-Wechselbörse und Torwarttrainer-Vermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 11:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •