Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 595

Thema: Torwart-Probetraining bei Profiklubs

  1. #1
    Nationale Klasse Avatar von -21-
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    1.180

    Daumen runter Torwart-Probetraining bei Profiklubs

    Es tut mir leid, das ich das so schreiben muss, es ist aber wichtig:

    ich kann allen Interessenten nur von einer Probetraining bei der U18 der Fortuna abraten, Die Spieler sind extrem unfreundlich und geben einen "Neuling" keine Chance, sich zu integrieren. Trotz Ergeits, willen sich anzupassen und passender Leistung wird man von den Spielern der Fortuna bei jeden kleinen Fehler runtergemacht. Beispiel: Ein Gegenspieler schießt, ein Spieler des eigenen Teams berührt den Ball noch, es droht also eine Ecke, ich sprinte noch zum Ball, kann ihn aber nicht mehr vorm Toraus retten, sofort kommen von mehreren Spieler herrablassende Komentare. Doe Kommentare kommen auch, wenn ein ( oder mehrere ) Feldspieler fehler machen, sodass 2-3 gegnerische Spieler alleine vor mir stehen, sich noch mal passen und dann schiebt einer ein, da hat ein Torwart kaum eine Chance. Da die Spieler allerdings nicht die Schuld auch mal bei sich suchen, muss wieder "der Neue" hinhalten. Ich spreche nur von meinen persönlichen Erfahrungen, also kann ich sagen, dass die Manschaft im Bezug Teamfähigkeit sehr schlecht ist. ich habe mich sehr auf das Training bei einer profimanschaft gefreut, diese verging aber schon nach wenigen Minuten. Wenn die Fortuna U18 weiterhin einen Torhüter sucht, sollten sich die Spieler ändern, sonst wird die Suche sicherlich nicht erfolgreich sein. Ich persönlich kann deshalb anderen Interessenten an einen U18 Fortuna-Training nur von diesem abraten.
    R.I.P Robert Enke

  2. #2
    Felix_2
    Gast

    Standard

    Warum endette es nach wenigen minuten.

  3. #3
    Nationale Klasse Avatar von -21-
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Zitat Zitat von immo0610
    Warum endette es nach wenigen minuten.
    Die Freunde verging nach wenigen Minuten....

    Du kannst doch oben lesen warum....
    R.I.P Robert Enke

  4. #4
    Cycoco
    Gast

    Standard

    Und wie waren die Spielerisch so? Stark oder eher Kreisklasse-Möchtegern-Kicker?
    Geändert von Steffen (07.01.2009 um 06:29 Uhr)

  5. #5
    Nationale Klasse Avatar von zero
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    940

    Standard

    Zitat Zitat von -21-
    Es tut mir leid, das ich das so schreiben muss, es ist aber wichtig:

    ich kann allen Interessenten nur von einer Probetraining bei der U18 der Fortuna abraten, Die Spieler sind extrem unfreundlich und geben einen "Neuling" keine Chance, sich zu integrieren. Trotz Ergeits, willen sich anzupassen und passender Leistung wird man von den Spielern der Fortuna bei jeden kleinen Fehler runtergemacht. Beispiel: Ein Gegenspieler schießt, ein Spieler des eigenen Teams berührt den Ball noch, es droht also eine Ecke, ich sprinte noch zum Ball, kann ihn aber nicht mehr vorm Toraus retten, sofort kommen von mehreren Spieler herrablassende Komentare. Doe Kommentare kommen auch, wenn ein ( oder mehrere ) Feldspieler fehler machen, sodass 2-3 gegnerische Spieler alleine vor mir stehen, sich noch mal passen und dann schiebt einer ein, da hat ein Torwart kaum eine Chance. Da die Spieler allerdings nicht die Schuld auch mal bei sich suchen, muss wieder "der Neue" hinhalten. Ich spreche nur von meinen persönlichen Erfahrungen, also kann ich sagen, dass die Manschaft im Bezug Teamfähigkeit sehr schlecht ist. ich habe mich sehr auf das Training bei einer profimanschaft gefreut, diese verging aber schon nach wenigen Minuten. Wenn die Fortuna U18 weiterhin einen Torhüter sucht, sollten sich die Spieler ändern, sonst wird die Suche sicherlich nicht erfolgreich sein. Ich persönlich kann deshalb anderen Interessenten an einen U18 Fortuna-Training nur von diesem abraten.
    So leid es mir für dich tut, dass du so eine negative Erfahrung gemacht hast. Aber ich hab noch von niemandem gehört, dass er bei einem Probetraining bei einem höherklassigen Verein mit offenen Armen empfangen worden wäre. Damit muss man rechnen und auch leben lernen. Wir waren früher ähnlich wenn ein Neuer bei uns ins Training gekommen ist. Da gehts ums durchbeissen. Wenn man sportlich dann den Anforderungen genügt und ins Team kommt ändert sich die Stimmung meistens ganz schnell.

    Also aus menschlichen Gründen von vornherein von einem Probetraining abzuraten halte ich für grundverkehrt. Trotzdem natürlich danke, dass du hier deine Eindrücke vom Training mitteilst. Hilfreich wäre es vielleicht noch, wenn du was zur Art des Trainings schreibst, was so gemacht wurde etc.

  6. #6
    Internationale Klasse
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Zitat Zitat von zero
    Hilfreich wäre es vielleicht noch, wenn du was zur Art des Trainings schreibst, was so gemacht wurde etc.
    Aber dann bitte in einem anderen Thread. Auch wenn dein Erlebnis nicht besonders schön war, wollen wir hier doch keine Grundsatzdiskussion anfangen. Gibt ja andere Threads.

    Wäre dem Threadersteller gegenüber nur fair.
    Bitte alle User gleich behandeln.

    LG

  7. #7
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.275
    Blog-Einträge
    167

    Standard Torwart-Probetraining bei Profiklubs

    Hier kommen Eure Erlebnisse zu Probetrainings bei Profiklubs hinein, also, alle die da schon mal waren und mitgemacht haben, können hier miteinander diskutieren. Ich habe das Thema erstellt und dann die Beiträge verschoben.

    Ich habe die Eindrücke zum Tw Probetraining bei Fortuna Düsseldorf aus der Wechselbörse hierher verschoben, sie tauchen, da hier die Beiträge chronologisch sortiert werden, über diesem Eintrag auf. Stört Euch nicht daran...
    Geändert von Steffen (07.01.2009 um 12:10 Uhr)
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Also ich hatte mal ein Probetraining bei Neuchatel Xamax(Schweiz) und ich muss sagen, es ist eine andere Welt. Der Kunstrasen war besser als Naturrasenmeiner Meinung nach!
    Am ersten Probetag hatten wir ein TW Training. Ich konnte Konditionell relativ gut mithalten, obwohl ich über die Schulferien in den Ferien war. Ich war den einem Torhüter sogar überlegen, der Nummer 1 jedoch knapp unterlegen. Am nächsten Tag hatte ich ein Mannschaftstraining, indem es mir auch gut lief. Nach dem Training sagten due Verantwortlichen mir, ich wäre die Nummer 2 jedoch wollen sie nur mit 2 TW verkehren. Sie boten mir an, einen Doppelpass zu machen d.h. bei ihnen zu Trainieren und bei meinem Klub zu spielen. Ich lehnte das Angebot ab, weil ich entweder ganz oder gar nicht dazugehören will.

  9. #9
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Zukünftiger Profi
    Nach dem Training sagten due Verantwortlichen mir, ich wäre die Nummer 2 jedoch wollen sie nur mit 2 TW verkehren.
    Ich sehe nicht, wo da ein Problem liegt. Wenn du leistungsmäßig besser als die Nummer 2 bist, dann ist es im Leistungsfußball normalerweise so, dass die Nummer 2 sich einen neuen Verein suchen darf und du verpflichtet wirst.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  10. #10
    Freizeitkeeper Avatar von Saint-Exupery
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    6

    Ausrufezeichen Kommentar von 21

    Hallo zusammen,

    ich finde den Beitrag von 21 nicht in Ordnung, auch wenn ich natürlich parteiisch bin. Anhand von einer Szene auf die gesamte Mannschaft zu schließen ohne diese genau zu kennen finde ich mehr als bedenklich. Doch eines ist gewiß: Auch bei Fortuna arbeiten nur Menschen, auch dort spielen nur junge Spieler, auch dort wird es mal zu Reibereien aufm Platz kommen - doch auf eine generelle Tendenz zu schließen ist schlicht unfair.

    Ich möchte dies klar gestellt wissen, daß es gerade in der U18 insbesondere auf Werte wie Kameradschaft, Teamgeist und Fairness ankommt und dies auch von den Trainern vorgelebt wird !!!!

    Mit sportlichen Grüßen
    Christian Lasch
    TW-Trainer F95

  11. #11
    Torwarttalent
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    62

    Standard

    Also ich war auch bei einem erfolgreichen BuLI-Verein in einem Probetraining und habe überzeugt!
    Am Ende hätte ich 3. TW sein können, was für mich aber nicht zufriedenstellend war. Leider sieht man immer wieder dort, was für einen Einfluss Außenstehende haben und nicht allein die Leistung zählt!
    Na ja, Fakt ist ich habe bei meinem alten Club weitergespielt und dort trainiert und kann im Nachhinein sagen: Es war gut so!
    Wir sind mit meiner Mannschaft aufgestiegen, spielen jetzt rel. hochklassig und bekomme astreines TW-Training! Man merkte mir die vermittelte Technik richtig an und wurde zu einem noch besseren Rückhalt und habe jetzt verschiedene Angebote von Vereinen, die hoch spielen. Also ich kann sagen, dass mir das gut getan hat! Aber 2.TW? Das ist doch in Ordnung! Da muss man sich durchbeißen! Es ist normal, dass es in solchen Vereinen eine Nummer 1 gibt, die sich bereits einen Namen gemacht hat! Und wenn du nur knapp unterlegen warst, sehe ich das Problem nicht! So ein Training wie dein Konkurent es schon länger bezieht, ist für dich neu (Annahme) und hilft dir extrem viel weiter!

  12. #12
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Saint-Exupery, keine Sorge. Ich denke nicht, dass wir aus der Meinung eines einzigen Mitglieds schließen, dass die gesamte Mannschaft nicht kameradschaftlich und fair ist. Dennoch sollte man -21- seine Meinung lassen.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  13. #13
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer
    Ich sehe nicht, wo da ein Problem liegt. Wenn du leistungsmäßig besser als die Nummer 2 bist, dann ist es im Leistungsfußball normalerweise so, dass die Nummer 2 sich einen neuen Verein suchen darf und du verpflichtet wirst.
    Sie wollten mich quasi als Eisen im Feuer, für wen ich den Sprung mal schaffen sollte.

  14. #14
    Sina
    Gast

    Standard

    Ich selber habe noch bei keinem Profiklub mittrainiert (ich glaube auch nimmer, dass das noch kommt ), aber ich habe mal einen Einblick bekommen, wie Hannover 96 und Werder Bremen Jugendarbeit betreiben.
    Ganz ehrlich: Den Umgang von 96 bei der Jugend bei der Auswahl finde ich unter aller Sau! Da werden 12jährige weggeschickt, mit den Worten "Du bist zu fett". Der Junge ist athletisch, schnell, super Schuß mit links und keineswegs, was wir als dick bezeichnen würden. Es werden regelmäßig Spieler von anderen Klubs angesprochen: wenn diese dann wechseln, sind die meisten nach einer Saison wieder raus aus der Mannschaft. Einen anderen Spieler haben sie 5x zum Probetraining kommen lassen, sich immer noch nicht entschieden, weitere 2x kommen lassen und dann gesagt, wenn er Glück hat, rutscht er noch rein, versprechen können sie ihm nix, er müsse sich dann aber jetzt schon seinen Pass von seinem alten Verein holen.
    Werder Bremen hingegen scheint vorbildlich zu sein, der Einblick dort ist nicht so tief wie bei 96. Dort werden Spieler längerfristig aufgebaut und beobachtet, viele spielen schon etliche Jahre in den Jugendmannschaften.

  15. #15
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Zukünftiger Profi
    Sie wollten mich quasi als Eisen im Feuer, für wen ich den Sprung mal schaffen sollte.
    Aber warum bist du dann dort nicht einfach Nummer 2 geworden?
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  16. #16
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer
    Aber warum bist du dann dort nicht einfach Nummer 2 geworden?
    Ich sage es mal so, es gibt dinge im TW Spiel, die lernt man nur im Match

  17. #17
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Klar, aber glaubst du wirklich, dass dich ein Profiverein sofort als Nummer 1 verpflichtet, wenn du aus einem Dorfverein kommst? In vernünftig geführten Vereinen würde dir ohnehin niemand versprechen, dass du dort direkt die Nummer 1 wirst. Ohne zu kämpfen schafft man es nicht weit, zum Profi schonmal gar nicht. Wenn du dein Ziel also erreichen willst, musst du irgendwann in den Nachwuchs eines Profivereins wechseln und dich dort durchsetzen. Ansonsten bleibt dein Traum für immer ein Luftschloss.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Du hast schon recht Paulianer. Aber sie wollten ja einen Doppelpass, und nicht das ich die Feste ¨Nummer 2 werde. Das vielleicht damit zu tun, dass die 2 Sohn eines Trainers im Verein war.

  19. #19
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von -21-
    Es tut mir leid, das ich das so schreiben muss, es ist aber wichtig:

    ich kann allen Interessenten nur von einer Probetraining bei der U18 der Fortuna abraten, Die Spieler sind extrem unfreundlich und geben einen "Neuling" keine Chance, sich zu integrieren. Trotz Ergeits, willen sich anzupassen und passender Leistung wird man von den Spielern der Fortuna bei jeden kleinen Fehler runtergemacht. Beispiel: Ein Gegenspieler schießt, ein Spieler des eigenen Teams berührt den Ball noch, es droht also eine Ecke, ich sprinte noch zum Ball, kann ihn aber nicht mehr vorm Toraus retten, sofort kommen von mehreren Spieler herrablassende Komentare. Doe Kommentare kommen auch, wenn ein ( oder mehrere ) Feldspieler fehler machen, sodass 2-3 gegnerische Spieler alleine vor mir stehen, sich noch mal passen und dann schiebt einer ein, da hat ein Torwart kaum eine Chance. Da die Spieler allerdings nicht die Schuld auch mal bei sich suchen, muss wieder "der Neue" hinhalten. Ich spreche nur von meinen persönlichen Erfahrungen, also kann ich sagen, dass die Manschaft im Bezug Teamfähigkeit sehr schlecht ist. ich habe mich sehr auf das Training bei einer profimanschaft gefreut, diese verging aber schon nach wenigen Minuten. Wenn die Fortuna U18 weiterhin einen Torhüter sucht, sollten sich die Spieler ändern, sonst wird die Suche sicherlich nicht erfolgreich sein. Ich persönlich kann deshalb anderen Interessenten an einen U18 Fortuna-Training nur von diesem abraten.
    Aus deinem Beitrag lese ich auf jeden Fall jede Menge aufgestauten Frust. Ich akzeptiere deine Meinung, denn ich war nicht beim Training dabei, allerdings habe ich gewisse Erfahrungen mit Probetrainings bei Clubs, die (egal ob nur Jugend oder Jugend und Senioren) höherklassig spielen, wie es auch die Fortuna tut.
    Wenn du dort als neuer Spieler zum Torwarttraining erscheinst, dann sehen die anderen Spieler erst einmal eine Konkurrenz in dir. Dieses Denken ist vollkommen normal und war in meiner Jugendzeit auch nicht anders.
    Dann geht´s ins Training und da gibt es schon mal Unstimmigkeiten, aber diese gehören zum Fussball dazu.
    Eigentlich solltest du bei dir Anfangen und überlegen, was du beim nächsten Probetraining, egal wo, anders machen kannst, um eventuell zu überzeugen oder aber auch mit dieser schwierigen Situation als Gastspieler besser klar zu kommen.

    Wenn du schreibst trotz passender Leistung, dann ist diese Meinung ersteinmal absolut Subjektiv, da sie von dir kommt. Wie war denn das Feedback, zum Beispiel von Christian Lasch? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er vor und nach dem Training nicht mal mit dir ein paar Worte gewechselt hat und dir auch mal ein Feedback gegeben hat.

    Fortuna Düsseldorf bereitet die Jugendlichen halt auf den Profifussball vor und da geht es auch schon einmal rund und genau in diesen Situationen sieht man auch, wie ein Mensch damit umgeht. Diese Situationen muss man meistern, um mehr Kraft für sich daraus zu schöpfen und dann weiterzukommen.

    Ich würde das Ganze also jetzt nicht verallgemeinern, sondern eventuell noch einmal eine Nacht darüber schlafen und dann schauen, wie es weitergeht.

    Aus welcher Spielklasse kommst du denn, wenn ich fragen darf -21-?

    Zitat Zitat von Saint-Exupery
    Hallo zusammen,

    ich finde den Beitrag von 21 nicht in Ordnung, auch wenn ich natürlich parteiisch bin. Anhand von einer Szene auf die gesamte Mannschaft zu schließen ohne diese genau zu kennen finde ich mehr als bedenklich. Doch eines ist gewiß: Auch bei Fortuna arbeiten nur Menschen, auch dort spielen nur junge Spieler, auch dort wird es mal zu Reibereien aufm Platz kommen - doch auf eine generelle Tendenz zu schließen ist schlicht unfair.

    Ich möchte dies klar gestellt wissen, daß es gerade in der U18 insbesondere auf Werte wie Kameradschaft, Teamgeist und Fairness ankommt und dies auch von den Trainern vorgelebt wird !!!!

    Mit sportlichen Grüßen
    Christian Lasch
    TW-Trainer F95
    Das Teamgeist, Fairness usw die wichtigsten Dinge sind, dass weiss wohl jeder hier.
    Trotzdem geht es um den leistungsorientieren Fussball und ich denke, dass auch ein wenig Frust in den Aussagen von -21- mit dabei ist.
    Ich kann das nur vermuten, da ich beim Training selber nicht dabei war.
    Ich denke aber, dass du wohl mit -21- gesprochen haben wirst.
    Geändert von Schnapper82 (07.01.2009 um 12:50 Uhr)
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  20. #20
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Zukünftiger Profi
    Du hast schon recht Paulianer. Aber sie wollten ja einen Doppelpass, und nicht das ich die Feste ¨Nummer 2 werde. Das vielleicht damit zu tun, dass die 2 Sohn eines Trainers im Verein war.
    Ob jemand der Sohn eines Trainers ist, sollte im Leistungsfußball kein Grund sein. Merkwürdige Vorgehensweise...
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  21. #21
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Ich kann dir nicht sagen, ob dass der Grund war. Sicher ist aber, dass sie den Sohn nicht rausschmeissen wollten, leider

  22. #22
    Torwarttalent
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer
    Ob jemand der Sohn eines Trainers ist, sollte im Leistungsfußball kein Grund sein. Merkwürdige Vorgehensweise...
    Ist aber wirklich so! Man glaubt wirklich nicht, wie sehr das entscheidend sein kann! Habe das selbst miterlebt! Aber, dass sie "ZukünftigerProfi" als Nummer 2 auf Abruf wollen, geht bei mir nicht so ganz auf...

  23. #23
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer
    Ob jemand der Sohn eines Trainers ist, sollte im Leistungsfußball kein Grund sein. Merkwürdige Vorgehensweise...
    Kontakte sind schon viel Wert, egal ob Vater, Onkel, Tante oder was weiss ich wer in dem Verein tätig ist, das hilft schon.
    Leistung muss natürlich auch erbracht werden, aber um überhaupt rein zu kommen, hilft es schon, wenn man Vitamin B hat...
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  24. #24
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Schnapper82
    Kontakte sind schon viel Wert, egal ob Vater, Onkel, Tante oder was weiss ich wer in dem Verein tätig ist, das hilft schon.
    Leistung muss natürlich auch erbracht werden, aber um überhaupt rein zu kommen, hilft es schon, wenn man Vitamin B hat...
    Vitamin B . Was meinst du?

  25. #25
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Zukünftiger Profi
    Vitamin B . Was meinst du?
    Beziehungen meine ich, sorry.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  26. #26
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Kein Problem. Hat mich nur Interessiert

  27. #27
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Zitat Zitat von Sina
    Ganz ehrlich: Den Umgang von 96 bei der Jugend bei der Auswahl finde ich unter aller Sau! Da werden 12jährige weggeschickt, mit den Worten "Du bist zu fett". Der Junge ist athletisch, schnell, super Schuß mit links und keineswegs, was wir als dick bezeichnen würden. Es werden regelmäßig Spieler von anderen Klubs angesprochen: wenn diese dann wechseln, sind die meisten nach einer Saison wieder raus aus der Mannschaft.
    Ähnliches muss ich leider auch von der Alemannia sagen. Ich kenne einige Spieler, die so weggeschickt wurden. Immer mit den Worten "zu langsam", zu "unathletisch" oder "einfach nicht zu gebrauchen".
    Geändert von Stetti (07.01.2009 um 13:10 Uhr)

  28. #28
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Stetti
    Ähnliches muss ich leider auch von der Alemannia sagen. Ich kenne einige Spieler, die mit solchen Worten weggeschickt ist, immer wurde nur "zu langsam", zu "unathletisch" oder "einfach nicht zu gebrauchen" gesagt.
    Diese Verhalten ist ziemlich unprofessionell und Menschen unwürdig.

  29. #29
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Stetti
    Ähnliches muss ich leider auch von der Alemannia sagen. Ich kenne einige Spieler, die mit solchen Worten weggeschickt ist, immer wurde nur "zu langsam", zu "unathletisch" oder "einfach nicht zu gebrauchen" gesagt.
    Das ist wahr. So läuft es bei vielen Vereinen. Das können die Vereine sich aber auch nur erlauben, da sie sich die Spieler aussuchen können.
    Da wollen sie wirklich nur die Besten der Besten haben.

    Das ist vielleicht in dem Moment für den Spieler sehr hart, aber ehrlich und vollkommen legitim ab einem gewissen Level.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  30. #30
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Zitat Zitat von Zukünftiger Profi
    Diese Verhalten ist ziemlich unprofessionell und Menschen unwürdig.
    Naja, es ist halt so: Entweder man überzeugt und ist gut genug oder man wird halt auf diese Weise abgewiesen.

    Schließlich haben diese Vereine hohe Ansprüche und investieren und verdienen sehr viel Geld.

  31. #31
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Stetti
    Naja, es ist halt so: Entweder man überzeugt und ist gut genug oder man wird halt auf diese Weise abgewiesen.

    Schließlich haben diese Vereine hohe Ansprüche und investieren und verdienen sehr viel Geld.
    Aber man kann doch einem 12 jährigen nicht sagen "du bist zu fett". Der hat ja psychische probleme nachher
    Geändert von Zukünftiger Profi (07.01.2009 um 13:19 Uhr)

  32. #32
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Lüüüüüüüüüübeck
    Beiträge
    938

    Standard

    Zitat Zitat von Zukünftiger Profi
    Diese Verhalten ist ziemlich unprofessionell und Menschen unwürdig.
    Warum ist es unprofessionell/unwürdig wenn man einem Spieler sagt, das er zu langsam ist?!

  33. #33
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Chrischi
    Warum ist es unprofessionell/unwürdig wenn man einem Spieler sagt, das er zu langsam ist?!
    Das nicht, ich meinte "du bist zu fett"

  34. #34
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von -21-
    Es tut mir leid, das ich das so schreiben muss, es ist aber wichtig:

    ich kann allen Interessenten nur von einer Probetraining bei der U18 der Fortuna abraten, Die Spieler sind extrem unfreundlich und geben einen "Neuling" keine Chance, sich zu integrieren. Trotz Ergeits, willen sich anzupassen und passender Leistung wird man von den Spielern der Fortuna bei jeden kleinen Fehler runtergemacht. Beispiel: Ein Gegenspieler schießt, ein Spieler des eigenen Teams berührt den Ball noch, es droht also eine Ecke, ich sprinte noch zum Ball, kann ihn aber nicht mehr vorm Toraus retten, sofort kommen von mehreren Spieler herrablassende Komentare. Doe Kommentare kommen auch, wenn ein ( oder mehrere ) Feldspieler fehler machen, sodass 2-3 gegnerische Spieler alleine vor mir stehen, sich noch mal passen und dann schiebt einer ein, da hat ein Torwart kaum eine Chance. Da die Spieler allerdings nicht die Schuld auch mal bei sich suchen, muss wieder "der Neue" hinhalten. Ich spreche nur von meinen persönlichen Erfahrungen, also kann ich sagen, dass die Manschaft im Bezug Teamfähigkeit sehr schlecht ist. ich habe mich sehr auf das Training bei einer profimanschaft gefreut, diese verging aber schon nach wenigen Minuten. Wenn die Fortuna U18 weiterhin einen Torhüter sucht, sollten sich die Spieler ändern, sonst wird die Suche sicherlich nicht erfolgreich sein. Ich persönlich kann deshalb anderen Interessenten an einen U18 Fortuna-Training nur von diesem abraten.


    Willkommen im Fußball mit Leistungsgedanken. Was hast du denn erwartet? Das die gerade auf dich gewartet haben und dir den roten Tepisch hinlegen?

    Ich meine, ich kenn das als Seniorenspieler auch von vielen Jugendspielern, die dann in den Seniorenbereich kommen. In der Jugend hochgelobt, ein "Star" aber im Seniorenbereich kommt dann nix mehr. Man muß sich im Fußball Respekt über Leistung verdienen. Da zählen irgendwelche alten Erfolge oder Errungenschaften einfach nicht mehr. Mund abwischen und weiter machen. Du bist der Neue, du mußt den anderen zeigen was sache ist. Du wurdest getestet und scheinbar hast du den Test nicht bestanden.

    Ich glaub dir wirklich, dass das so war und du dich unglaublich schlecht behandelt gefühlt hast. Aber so war und so wie es aussieht ist das auch immer noch in jeder Leistungsorientierten Mannschaft. Du mußt halt jetzt für dich nur entscheiden ob du das akzeptierst und dich durchbeißen möchtest oder eben nicht. Dann allerdings wirst du eben nur beim SV Hinterbeispielhausen 08/15 spielen, aber eben niemals im leistungsorientierten Fußball.

  35. #35
    Welttorhüter
    User des Jahres 2009
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    5.530
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Ich hatte bereits einige Probetrainings beim FC Augsburg und wurde da sehr freundlich empfangen. Die Spieler zeigten sich keineswegs arrogant oder eingebildet, sondern wirkten eben ganz normal. Sie verhielten sich mir gegenüber so, als wäre ein probetraining nichts neues.

    Was du bei Fortuna Düsseldorf erleben musstest, tut mir leid, ist aber wohl eher die Ausnahme als die Regel.

  36. #36
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Luke123
    Ich hatte bereits einige Probetrainings beim FC Augsburg und wurde da sehr freundlich empfangen. Die Spieler zeigten sich keineswegs arrogant oder eingebildet, sondern wirkten eben ganz normal. Sie verhielten sich mir gegenüber so, als wäre ein probetraining nichts neues.

    Was du bei Fortuna Düsseldorf erleben musstest, tut mir leid, ist aber wohl eher die Ausnahme als die Regel.
    Und, hast du die Chance gepackt?

  37. #37
    Welttorhüter
    User des Jahres 2009
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    5.530
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Zukünftiger Profi
    Und, hast du die Chance gepackt?
    Nein, aus zwei gründen:

    Sie haben zwei torhüter
    Ich bin zu klein

  38. #38
    Gesperrt Avatar von Zukünftiger Profi
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    Biel-Bienne (Schweiz)
    Beiträge
    318

    Standard

    Wie gross bist du den?

  39. #39
    Welttorhüter
    User des Jahres 2009
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    5.530
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    1,69m nun aber wieder zurück zum Thema.

  40. #40
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    774

    Standard

    So ich möchte mich nun auch ein mal zum Thema äußern und kann nur sagen, -21- was du hier machst, dich so via Internet in einem Forum zu äußern und dass mit wirklich herber Kritik finde ich absolut daneben. Und sorry, wenn ich dir dass jetzt so sagen muss, aber gerade auch im Fußball, je leistungsorientierter es wird, muss man auch eine gewisse Persönlichkeit haben, welche ich dir nicht abstreiten möchte. Doch so kannst du dich doch nicht in einem Forum auslassen und die hervorragende Jugendarbeit die bei Fortuna Düsseldorf verrichtet wird herunterziehen. Warum sprichst du da nicht mit Christian Lasch persönlich? Ich war selbst vor 2 Jahren, als ich in die A-Jugend kam zu einem Probetraining bei Fortuna und kann nur sagen, dass das Training dort mit das Beste ist, was ich je erlebt habe. Solch ein professionelles Torwarttraining habe ich noch nie gehabt und auch im Anschluss beim Mannschaftstraining war es super. Klar es ist eine Umstellung, aber man muss auch wissen was man will. Auch wenn es bei mir damals nicht ganz geklappt hat, es war eine super Sache, eine absolut geile Erfahrung die ich da gemacht habe und die mir geholfen hat. Eine Erfahrung die mir so keiner mehr nehmen kann.
    Geändert von Rocky (07.01.2009 um 14:22 Uhr)

  41. #41
    Nationale Klasse Avatar von zero
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    940

    Standard

    Die Sache mit dem "Doppelpass" (also regelmäßiges Training bei einem Verein, spielen bei einem anderen) wie das hier genannt wurde, hab ich aber auch schon öfter gehört und wir haben das in unserer Jugendarbeit selber schon mal Spielern aus niederklassigen Vereinen angeboten.

    Macht auch Sinn, weil man den Jungs dann Training auf hohem Niveau anbieten kann und sehen wie sie sich entwickeln und wenn die Entwicklung stimmt kann man sie später immer noch dazu holen. Wenn nicht, dann verliert keine der beiden Seiten etwas. Natürlich wird das mit dem Heimatverein abgeklärt, aber von Vereinsseite aus war bisher noch niemand dagegen weil alle wussten dass sie im Endeffekt nur davon profitieren wenn ihre besten Spieler die Chance haben mit ebenfalls starken Spielern auf hohem Niveau zu trainieren.

  42. #42
    Sina
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schnapper82
    Das ist wahr. So läuft es bei vielen Vereinen. Das können die Vereine sich aber auch nur erlauben, da sie sich die Spieler aussuchen können.
    Da wollen sie wirklich nur die Besten der Besten haben.

    Das ist vielleicht in dem Moment für den Spieler sehr hart, aber ehrlich und vollkommen legitim ab einem gewissen Level.
    Du sagst die Besten der Besten. Und warum sind die Besten der Besten dann nach einem Jahr nicht mehr gut genug? Ich finds absolut ok, wenn man sich als Profiklub (bzw. als erfolgreiche Mannshcaft) die Kinder aussucht, doch das sollte nich wahllos geschehen, sondern Hand und Fuß haben.
    Nicht nach dem Bayernprinzip " Und jetzt schnappen wir den andern Vereinen einfach mal die guten Spieler weg auch wenn wir sie nicht brauchen".

    Du sagst, ab einem gewissen Level. Muss ich sowas in der E- oder D-Jugend, Kreisliga oder sogar nur -klasse, wirklich tun? Ich bin der Meinung, das nicht. Fundierte Beoabachtung und faires Verhalten gegenüber den Kindern, das wäre toll. Und nicht auf einmal zwei Kinder, die nur mitspielen, weil die Eltern Betreuer, Trainer, etc. sind (und normalerweise sonst weggeschickt würden.

  43. #43
    Amateurtorwart Avatar von Britta
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    262

    Standard

    Also ich war vor ca 1 Jahr beim FC Bayern beim Probetraining. Allerdings waren da keine Spielerinnen sondern nur der TW Trainer und noch eine andere Kandidatin. Das Training war echt super, sehr vielfältig und anspruchsvoll, aber wie gesagt wirklich gut. Ich hab einiges gezeigt bekommen was ich vorher noch nicht kannte und auch viele gute Tipps bekommen. Der Trainer war auch sehr freundlich, man hatte gleich das Gefühl dass man Willkommen ist und auch während dem training hatte ich immer das Gefühl dass es ihm Spaß macht mit uns zu Trainieren! Auch das Gespräch hinterher hat er sehr professionell geführt, also rund um ne tolle Sache!

    RIP
    IGEL
    (7.3.66 - 25.5.10)
    SOPHIA (21.6.01 - 23.610)

  44. #44
    Amateurtorwart Avatar von Britta
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    262

    Standard

    Zitat Zitat von Sina
    Du sagst die Besten der Besten. Und warum sind die Besten der Besten dann nach einem Jahr nicht mehr gut genug? Ich finds absolut ok, wenn man sich als Profiklub (bzw. als erfolgreiche Mannshcaft) die Kinder aussucht, doch das sollte nich wahllos geschehen, sondern Hand und Fuß haben.
    Nicht nach dem Bayernprinzip " Und jetzt schnappen wir den andern Vereinen einfach mal die guten Spieler weg auch wenn wir sie nicht brauchen".

    Du sagst, ab einem gewissen Level. Muss ich sowas in der E- oder D-Jugend, Kreisliga oder sogar nur -klasse, wirklich tun? Ich bin der Meinung, das nicht. Fundierte Beoabachtung und faires Verhalten gegenüber den Kindern, das wäre toll. Und nicht auf einmal zwei Kinder, die nur mitspielen, weil die Eltern Betreuer, Trainer, etc. sind (und normalerweise sonst weggeschickt würden.
    Dieses Prinzip hat aber auch z.B. der VFB Stuttgert. Wenn sie einen Jugendspieler haben wollen dann bekommt der für ein Jahr einen sicheren Platz im Team. Wenn er nach dem Jahr immer noch überzeugt bleibt er drin, wenn ein besserer kommt ist er nach dem Jahr eben wieder draussen. Bei nem Kumpel von mir war das so, der hat drei Jahre dort gespielt, bis eben ein besserer kam. Die Spieler haben jedes jahr aufs neue die Chance sich zu beweisen. Ich kann diese Vorgehensweise sogar sehr gut verstehen, denn wenn die Spieler mal aufs Profi-sein vorbereitet werden sollen geht das nur mit einer Top Mannschaft. Und wenn der Verein jemand besseres haben kann warum sollte er dann den schlechteren behalten? Ist ja nicht nur bei den Spitzenclubs so... In der Bundesliga wird auch jedes Jahr aufs neue geschaut gibt es einen besseren Spieler un wenn Ja wird der gekauft. Ist nichts anderes!

    RIP
    IGEL
    (7.3.66 - 25.5.10)
    SOPHIA (21.6.01 - 23.610)

  45. #45
    Sina
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Britta
    Dieses Prinzip hat aber auch z.B. der VFB Stuttgert. Wenn sie einen Jugendspieler haben wollen dann bekommt der für ein Jahr einen sicheren Platz im Team. Wenn er nach dem Jahr immer noch überzeugt bleibt er drin, wenn ein besserer kommt ist er nach dem Jahr eben wieder draussen. Bei nem Kumpel von mir war das so, der hat drei Jahre dort gespielt, bis eben ein besserer kam. Die Spieler haben jedes jahr aufs neue die Chance sich zu beweisen. Ich kann diese Vorgehensweise sogar sehr gut verstehen, denn wenn die Spieler mal aufs Profi-sein vorbereitet werden sollen geht das nur mit einer Top Mannschaft. Und wenn der Verein jemand besseres haben kann warum sollte er dann den schlechteren behalten? Ist ja nicht nur bei den Spitzenclubs so... In der Bundesliga wird auch jedes Jahr aufs neue geschaut gibt es einen besseren Spieler un wenn Ja wird der gekauft. Ist nichts anderes!
    Wir sind hier aber am Anfang, nich in der Bundesliga. Es ist ok, wenn ich ab 14 anfange, die Kinder bzw. eigentlich schon Jugendlichen darauf vorzubereiten. Aber ich kann nicht erwarten, das es ein 8-Jähriger versteht, wenn ich in "ins Paradies" einlade und dann nach einem Jahr und tschüss.
    Sich beweisen können und dürfen ist auch ein anderer Sachverhalt, als die Kinder mehr oder weniger einfach anch nem Jahr "rauszuschmeißen".

  46. #46
    Welttorhüter
    User des Jahres 2009
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    5.530
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Britta, richtig die Jugendlichen werden so auf die Realität bzw. das Profigeschäft (so nenn ichs mal) vorbereitet. Jedoch hat Sina da durchaus Recht mit ihrer Meinung, dass dieses Rein- und Rausverhalten in den höheren Clubs nur ab einem gewissen Alter Sinn macht.
    Einer meiner Kumpels spielt bei einem höherklassigen Verein, bei denen sind teilweise 250 Zuschauer bei den Heimspielen! Schon dort müssen die Spieler einem enormen Drcuk standhalten, den manch einer einfach nicht verkraftet. Bei einer gelungenen Aktion bist du der Held, doch wenn was schief geht, fordern die, meist älteren, Zuschauer sofort deine Auswechslung.

  47. #47
    Nationale Klasse Avatar von -21-
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Ich konnte leider nicht mit Herrn Lasch sprechen, da er aus mir nicht bekannten Gründen nicht bei dem Training erschienen ist, zudem er mich persönlich eingeladen hatte. Ich konnte Ihn auch nicht per Anruf erreichen und Nein, er hat sich bis jetzt noch nicht mit mir über das Training unterhalten.

    Ich hab nicht gesagt, dass mich da alle mit offenen Armen empfangen sollen/sollten, trotzdem wäre eine gewisse Rücksicht auf einen Neuling, der aus einer niedrigeren Liga kommt und natürlich bei einem Probetraining auch ein bisschen nervös ist, sicher angebracht. ich sehe das ganze jetzt, einen tag später auch ein bisschen gelassener, mein beitrag gestern stammt von dem Zeitpunkt direkt nach dem training, wo ich halt einfach nur enttäuscht war. ich habe durch lange anreise etc. ca. 8 Stunden meines letzten ferientags mit dem Probetraining bei der Fortuna verbracht, da war ich abends halt gefrustet, da der trag so schlecht für mich gelaufen ist.
    R.I.P Robert Enke

  48. #48
    Nationale Klasse Avatar von -21-
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Zitat Zitat von Saint-Exupery
    Hallo zusammen,

    ich finde den Beitrag von 21 nicht in Ordnung, auch wenn ich natürlich parteiisch bin. Anhand von einer Szene auf die gesamte Mannschaft zu schließen ohne diese genau zu kennen finde ich mehr als bedenklich.
    es war nicht nur eine zene das zog sich das komplette Training von mehreren spielern durch.
    Bespiel: ich hatt eine zene, da kam ein Spieler alleine auf mich zu, ich komme raus, der spieler zieht aus 4-5 meter voll ab ( Halle ), ich kann den ball nicht mehr erwischen, es kommen Komtare, wie z.B: ich sollte mich mal anstrengen, oder unglaublich der typ....Nächste Zene: ein spieler schießt, ich tauche inn die Ecke ab, halte den ball, nachschuss in die andere Ecke, ich springe wieder, halte den ball wieder, es kommen Komentare wie: Unglaublich, wie hat er das denn gemacht, der hält doch sonst nichts.

    Was vileicht auch ein nachteil war, das ich am ende der Vorbereitung kam und nach einem harten Aufwärmtraining nur noch Manschaften für ein tunier eingeteilt wurden, da kann man natürlich nicht optimal zeigen, was man kann.....

    Es war an diesem tag villeicht nicht mein bester tag, wahrscheinlich durch die nervosität und so, aber "komplett schlecht" habe ich sicherlich nicht gehalten, denn ich kenne auch meine Stärken ( und schwächen )

    .....
    Geändert von -21- (07.01.2009 um 18:56 Uhr)
    R.I.P Robert Enke

  49. #49
    Welttorhüter
    User des Jahres 2009
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    5.530
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Normalerweise läd man einen Spieler mehrmals zum Probetraining ein, diese "Chance" das Team besser kennen zu lernen, und vielleicht auch besser reinzukommen hast du dir hiermit leider genommen.

  50. #50
    Nationale Klasse Avatar von -21-
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Zitat Zitat von Luke123
    Normalerweise läd man einen Spieler mehrmals zum Probetraining ein, diese "Chance" das Team besser kennen zu lernen, und vielleicht auch besser reinzukommen hast du dir hiermit leider genommen.
    Villeicht kannst du verstehen, das ich persönlich kein Interesse mehr an einem weiteren probetraining hatte.....
    R.I.P Robert Enke

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Probetraining - Wie verhalten? Tipps?
    Von ville-valo-666 im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 20:33
  2. Verhalten im Probetraining?
    Von Cycoco im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 13:52
  3. Probetraining im Raum Köln gesucht
    Von Supergoalie Nr.1 im Forum Torwart-Wechselbörse und Torwarttrainer-Vermittlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 12:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •