Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Oberschenkelverletzung

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    13

    Standard Oberschenkelverletzung

    Hallo Leute, hab am So. ein Spiel gehabt und nach dem letzten Rückpass den ich direkt genommen hab einen leichten Stich im Oberschenkel gespürt. Also der Oberschenkel tut beim laufen, Treppen steigen, Fahrrad fahren usw. NICHT weh. Schnelleres laufen schmerzt auch nicht. Sobald ich aber versuche zu sprinten sticht es oben auf der Vorderseite des Oberschenkels, fühlt sich an als ob es ein Stich ist und der Oberschenkelmuskel sich zusammenzieht. Das Bein kann ich beliebig strecken, hochhalten usw. und es liegt kein Druckschmerz vor. Also ich weiss nicht, der Arzt konnte mir auch nichts sagen. Hat gemeint es ist keine Zerrung, weil es bei manchen Test die er gemacht hat nicht wehgetan hat. Dehnen tut auch nicht weh. Unser Physio hat nach dem Spiel auch gemeint es ist keine Zerrung eher eine Verhärtung. Wenn es eine Verhärtung ist, weiss jemand mehr darüber, man findet bei google und yahoo zur Oberschenkelverhärtung sogut wie nichts. Danke im Vorraus

  2. #2
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.182
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Also...
    wenn es eine Verhärtung ist, dann sollte der Physio das diagnostizieren und auch behandeln können.

    Alles andere: Besseren Arzt aufsuchen.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  3. #3
    Newcomer des Jahres 2008
    Nationale Klasse
    Avatar von Mörv1992
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    zwischen Hagen und Wuppertal
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Eine Muskelverhärtung wird durch Überbelastung des jeweiligen Muskels herbeigeführt.
    Um den Muskel zu lockern und die Durchblutung zu fördern, hilft Wärme sehr gut.
    Da oft eine Entzündung in Verbindung mit der Verhärtung vorliegt (den genauen Zusammenhang kann ich nicht mehr herstellen) verwendet man auch Entzündungshemmer. Dies sollte allerdings mit dem Arzt abgesprochen sein, da es quasi der "letzte Ausweg" ist.

    Falls dein Arzt wirklich eine Verhärtung diagnostiziert, würde ich zu einer Woche Pause raten.

    Ich hatte mal eine in der Wade (sehr unschön) und musste nur 4-5 Tage pausieren.
    Generell rate ich aber dazu immer 2 Tage länger zu pausieren, einfach damit der Heilungsprozess abgeschlossen ist.

    LG

    EDIT:
    Wo ich gerade Steffens Post lese; Massagen helfen auch sehr gut, vor allem in Verbindung mit Wärme.
    Geändert von Mörv1992 (19.03.2009 um 14:49 Uhr) Grund: Nachtrag
    ...



  4. #4
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    @ Mörv1992

    Der Arzt hat mir auch vorgeschlagen ne Spritze zu verpassen wenn es in den nächsten Tagen nicht besser wird. Hab heute Ultraschall bekommen. Sauna gehe ich schon und ein Stromgerät (Elektrotherapie) hab ich auch. Arnikasalbe mach ich mir Abends drauf.

    @ Steffen

    Ich glaube bei sowas wird es für die meisten Ärzte schwer eine genaue Diagnose zu stellen. Wenn ich nicht auf die Tests des Arztes für eine Zerrung reagiere. Was will er dann machen?? Hatte schon Muskelfaserrisse und Zerrungen aber die "Symptome" sind diesmal sogar für mich etwas seltsam. Kann alles machen hab wirklich bei garnichts schmerzen, nur beim Sprint, beim ersten schnellen Kraftvollen Schritt sticht es und der Muskel zieht sich zusammen. Sonst beim schnelleren Rundenlaufen spür ich nichts.

  5. #5
    Newcomer des Jahres 2008
    Nationale Klasse
    Avatar von Mörv1992
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    zwischen Hagen und Wuppertal
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Eine ruckartige Muskelkontraktion deutet darauf hin; so war es bei mir auch.
    Und nachdem du aufgehört hast zu sprinten "sticht" es noch kurz weiter?!
    ...



  6. #6
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    Es ist so ein stechen als ob sich der muskel zusammenzieht und sich verkrampft. danach ist es wieder weg. also wenn der muskel sich wieder im ruhenden zustand befindet. denkst du ich kann damit trainieren? sonst hab ich ja keine schmerzen?

    wie war es bei dir? wie hast du es gemerkt?

  7. #7
    Newcomer des Jahres 2008
    Nationale Klasse
    Avatar von Mörv1992
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    zwischen Hagen und Wuppertal
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Zitat Zitat von Lew Jaschin Beitrag anzeigen
    Es ist so ein stechen als ob sich der muskel zusammenzieht und sich verkrampft. danach ist es wieder weg. also wenn der muskel sich wieder im ruhenden zustand befindet. denkst du ich kann damit trainieren? sonst hab ich ja keine schmerzen?
    Vom Training würde ich abraten, zumindest die ersten Tage. Ich habe auch pausiert und es hat mir gut getan.
    Rein logisch wäre es auch falsch. Denn wieso sollte man nach einer Überbelastung belasten.
    Zitat Zitat von Lew Jaschin Beitrag anzeigen
    wie war es bei dir? wie hast du es gemerkt?
    Ich habe es im Torwarttraining beim Absprung gemerkt. Immer wenn ich abgesprungen bin, hatte ich einen "Krampf".
    Bin dann zum Arzt gefahren und der hat mir einige Tage Pause ans Herz gelegt. Habe es auch gewärmt. Zur Massage musste ich allerdings nicht.
    ...



  8. #8
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    Ja ich denke locker laufen kann ich, wobei eine Pause von paar Tagen wohl nicht schadet. Hoffe einfach, dass es weggeht. Und dass es nichts schlimmeres ist.

  9. #9
    Amateurtorwart Avatar von Schnapper1988
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    134

    Standard

    hey! Hab genau das gleiche und weiß auch nich was es ist.. Passen laufen etc geht alles, aber beim Sprinten, bzw flacher Abstoß is scheiße... Schmerz geht auch ziemlich schnell wieder weg, aber trotzdem.. Ich werd den Thread weiter verfolgen, wenn du was weißt sag bescheid
    Man lebt für sein Hobby, und Fussball ist mehr als nur ein Hobby!

  10. #10
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    Ja Abstoss hat bei mir am So auch gezogen. Und halt die Sprints. Ja wenn ich was neues weiß sag ich dir Bescheid, Leidensgenosse

  11. #11
    Amateurtorwart Avatar von KauLee
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Illingen
    Beiträge
    278

    Standard

    Hey Jungs, kann es sein das Ihr mal ne Zerrung oder nen kleinen Faserriss verschleppt habt ? Ich hatte diese Art von Schmerzen auch mal sehr lange. Die Ursache war allerdings sehr klar ein Muskelfaseriss am Oberschenkel, der selber schon recht lange zum Ausheilen benötigte und ich wohl auch zu früh wieder angefangen habe zu spielen. dadurch bekam ich über 1 Jahr immer wieder diese Schmerzen im Oberschenkel. Es war zwar nicht so das ich nicht weiter spielen konnte, aber es hat doch sehr gestört.

    Die Entstehung des Muskelfaserrisses ist sehr kurios und ärgerlich gewesen. Wir hatten nach der Winterpause ein Freundschaftsspiel auf Kunstrasen. Der Gegner war höherklassig und so kam dann schon Einiges an Arbeit auf mich zu . Dies in Verbindung mit irgendeinem blöden Schritt auf dem Kunstrasen führte zu einer Verhärtung die ich sofort an meinen Trainer mit der Bitte um Auswechslung signalisiert hatte. Doch dieser nahm mich einfach nicht raus. Und so kam es wie es kommen musste , beim Abspringen als ich einen Schuss in die rechte untere Ecke parieren musste spürte ich richtiggehend den Muskel einreißen und hatte dabei einen starken stechenden Schmerz. Wer jetzt glaubt das mich der Trainer rausgenommen hat irrt. Es waren noch 10 min zu spielen und er hatte keinen Torwart mehr dabei und so lies er mich auf dem Feld, wo ich sogar noch den ein oder anderen Ball pariert habe. Der Gegner hatte schon Mitleid mit mir wenn ich bei jeder Parade aufheulte .
    Heute würde ich dies nicht wieder tun sondern würde einfach rausgehen. Es hat mir sehr geschadet und ich hatte wie gesagt lange Probleme damit.

    gruß
    Andi

  12. #12
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    beim muskelfaserriss gibt es auch tests wie bei zerrungen die der arzt macht. zb dein bein nimmt, komische verdreheungen oder sachen damit macht. wie gesagt hab darauf nicht mit schmerzen reagiert. ausserdem hatte ich schon einen muskelfaserriss und weiss wie und bei was für bewegungen es schmerzt. hab diese schmerzen ja nicht.

    könnte trotzdem einer sein oder eine muskelfaserzerrung wer weiss?? sicher sehen kann man das nur mithilfe von mrt

  13. #13
    Finsinga
    Gast

    Standard

    Ich würde zum Physio gehen und machen, was dieser sagt. Pause machen und die Belastung langsam steigern.
    Nicht dass du das gleiche Schicksal erleidest wie dein Vorredner!!

  14. #14
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    es ist eine muskelverhärtung! muss man aufpassen. bei weiterer belastung kann eine zerrung oder gar ein riss entstehen. hat mein physio grad gemeint. bin jetzt erleichtert, dass ich weiss was es ist und mach erstmal langsam. bisschen laufen, sauna usw.

  15. #15
    Finsinga
    Gast

    Standard

    Gibts da schon Neuigkeiten?
    Hab gestern Gerätetraining gemacht und wollte danach ein bisschen Sprungkrafttraining machen. Hab komischerweise nachm ersten Satz auch an der Oberschenkelinnenseite einen gespürt. Einen Druckschmerz hab ich schon, werde versuchen, heute ein bisschen laufen zu gehen.
    Wärme, Salbe, etc. werd ich heute und morgen auch veranschlagen. Hoffe, dass es bis Samstag wieder wird. Da ist nämlich unser erstes Punktspiel der Rückrunde...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Oberschenkelverletzung
    Von typho im Forum Was tun bei Verletzungen?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 01:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •