Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 81

Thema: Romero, Sergio (Manchester United, Premier League)

  1. #1
    Gesperrt Avatar von Keeper77
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    good old Germany
    Beiträge
    288

    Standard Romero, Sergio (Manchester United, Premier League)

    Sergio Romero

    geboren am 22.Februar 1987 in Bernado de Irigoyen

    er spielt Aktuell beim AZ Alkmaar und und wurde mit ihnen 2008-09 Hollandischer Meister.

    hier mehr zu seiner Person
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sergio_Romero

  2. #2
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Wie fandet ihr gestern Sergio Romero? Man konnte nicht viel sehen, da er nicht sonderlich oft angreifen müsste. Nur habe ich paar gute Anlagen in seinem Spiel gesehen, und eine solide Ausstrahlung, natürlich unter der Voraussetzung, dass er sich nicht großartig verausgaben musste. Kennt einer mehr von ihm, oder hat er noch weitere Spiele gesehen? Ich habe ihn bisher lediglich in einigen Zusammenfassungen gesehen und fand ihn nicht schlecht. Hat einer mehr davon gesehen, und wie ist seine Einschätzung ob dieser Torwart auch für höheres geeignet ist? Ich habe zu wenig von ihm gesehen um mir wirklich ein Urteil bilden zu können.

  3. #3
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Ich habe ihn ebenfalls zum ersten mal über 90 Minuten gesehen und fand seine Spielstil sachlich und souverän. Klar, er hat kaum was auf die Bude bekommen, aber die Flanken, die er abgefangen hat, hat er sich souverän geholt. Machte einen total unaufgeregten Eindruck.

    Mal schauen, ob er bei der WM die Nr.1 sein wird.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  4. #4
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    Ich fand ihn gestern auch sehr souverän.

    Unaufgeregt ist er allerdings nicht immer:

    http://www.youtube.com/watch?v=jre6vv_VfYA

  5. #5
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.017

    Standard

    Zitat Zitat von chrisP42 Beitrag anzeigen

    Unaufgeregt ist er allerdings nicht immer:

    http://www.youtube.com/watch?v=jre6vv_VfYA

    Naja wie man seine Wut rauslässt ist ja egal. Lieber gegen die Wand als gegen den Schiedsrichter oder den Gegner.
    Jedoch habe ich es riuchtig verstanden, dass er sich dabei die Hand gebrochen hat?!
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  6. #6
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Ja, bei der Aktion hat er sich die Hand gebrochen und ist eine Weile ausgefallen. Blöd
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  7. #7
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer Beitrag anzeigen
    Ja, bei der Aktion hat er sich die Hand gebrochen und ist eine Weile ausgefallen. Blöd
    Habe ich so ähnlich auch schonmal hinbekommen...

  8. #8
    Blickfeld
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    656
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Fand ihn sehr gut . Von der Strafraumbeherrschung.

  9. #9
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Also den direkten Vergleich zu Adler in dem Länderspiel hat er auf jeden Fall gewonnen...

  10. #10
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    Passau
    Beiträge
    227

    Standard

    Also ich was ich so gestern gestern gesehen habe geht das 1. Tor klar auf ihn !
    Finde bei den 3 weitern konnte er nix machen.
    Da ist das Ding

  11. #11
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Warum geht das erste Tor klar auf ihn? Was hätte er anders machen sollen? Solche Bälle sind für Torhüter extrem schwer zu berechnen.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  12. #12
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.017

    Standard

    Beim ersten Tor hat vor allem die Abwehr mehr als gepennt.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  13. #13
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Sehe ihn da auch nicht als Hauptschuldigen. Allerdings hätte er dem Ball natürlich entgegen gehen können und nicht auf ihn warten. Kommt Müller nicht ran, steht er goldrichtig, so sieht er halt doof aus. Aber der Freistoß war super geschossen und auch Müller macht alles richtig.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  14. #14
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2007
    Avatar von Meister
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Brilon
    Beiträge
    10.332
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Würde ich auch sagen.
    Romero macht eine unglückliche Figur, kann aber nicht wirklich viel bei dem Gegentreffer machen. Der Kopfball von Müller müsste einfach verhindert werden.
    "Das ganze Stadion wird gegen uns sein. Ganz Deutschland wird gegen uns sein. Etwas Schöneres gibt es gar nicht."
    Oliver Kahn

  15. #15
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Für mich ist das ein klarer Torwartfehler. Entweder kommt man raus oder man konzentriert sich auf die Linie. Solche halbe Sachen enden immer böse.

  16. #16
    Internationale Klasse Avatar von Basco
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Solothurn - Schweiz
    Beiträge
    1.297
    Blog-Einträge
    65

    Standard

    Hm, nein, also als Fehler würde ich das sicherlich nicht beschreiben.
    Mein WM-2010-Tagebuch: philswmblog2010

  17. #17
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Und warum nicht?

  18. #18
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Wie ich schon sagte. Er hat sich spekuliert. Er dachte, dass niemand mehr den Ball berührt. Wäre es so gekommen, hätte er den Ball einfach aufnehmen können.
    Müller berührt den Ball minimal und Romero sieht dumm aus. Übergreifer hat schon Recht. Eigentlich muss er den Schritt Richtung Ball machen und nicht einfach abwarten was passiert.
    Also volles Pfund auf den Ball oder auf der Linie verharren!
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  19. #19
    Internationale Klasse Avatar von Basco
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Solothurn - Schweiz
    Beiträge
    1.297
    Blog-Einträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von übergreifer Beitrag anzeigen
    Und warum nicht?
    Weil es ein Entscheid innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde war, wie so oft. Solche Sachen passieren intuitiv und es ist nachher so einfach, einem Hüter einen "Fehler" zu attestieren. Ein Fehler ist für mich eine klar definierbare Sache: Flanke verpassen. Mauer falsch stellen. Einen einfachen Ball nicht festhalten können, etc.
    Mein WM-2010-Tagebuch: philswmblog2010

  20. #20
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Ich würde mich da eher übergreifer anschließen. Romero spekuliert, dass niemand mehr an den Ball kommt, aber genau das ist der Fehler in meinen Augen. Spekulieren ist (meistens) falsch! Entweder er bleibt auf der Linie oder er geht raus und hat den Ball. Das von Romero war genauso ein Fehler, wie wenn ein Keeper unter der Flanke durchsegelt und der Stürmer dann ins freie Tor köpfen kann. Klar hat da auch die Abwehr immer ihre Mitschuld, aber das ist bei jedem Gegentor so!

  21. #21
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Ich bin nicht unbedingt der Meinung, dass Romero diesen relativ flach hereingegebenen Ball vor Müller hätte erreichen können.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  22. #22
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht unbedingt der Meinung, dass Romero diesen relativ flach hereingegebenen Ball vor Müller hätte erreichen können.
    Das kann man sicher so sehen. Weiterführend würde das aber auch bedeuten, dass er dann auf der Linie bleiben muss. Da er aber diese verlassen hat und das Tor so geöffnet hat, war es in meinen Augen schon ein Torwartfehler.

  23. #23
    Internationale Klasse Avatar von Icewolf
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    1.926

    Standard

    Und wenn Romero der Meinung war, dass niemand diesen Ball mehr erreicht und sich deswegen so postiert hat?
    Die Qualität des Breierzeugnisses ist reziprok proportional abhängig von der Quantität der partizipierten Köche.

  24. #24
    Nationale Klasse Avatar von nik1904
    Registriert seit
    07.10.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.097
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Womöglich können wir uns auf folgende Bewertung verständigen:

    Der Torwart ist bei diesen Bällen in einer extrem schwierigen Situation, die fälschlicherweise bei Gegentoren zu mindestens 90 % (von den Medien bis zum Trainer in der Kreisklasse) falsch bewertet wird. Rauskommen und aggressiv in Richtung Ball gehen, ist beim konkreten Beispiel kaum machbar, da Müller den Ball sicher vor dem Torwart erreicht hätte. Romero stellt sich darauf ein, dass der Ball durchgeht. Also bewegt er sich in die Position, wo der Ball runterkommt - wenn er denn durchgekommen wäre. Er muss in dieser Situation wohl auf der Linie bleiben bzw. knapp davor und - so schwer es auch sein mag - darauf setzen, den Ball im langen Eck zu erreichen, wenn er durchgeht bzw. auf seine Reflexe vertrauen, falls der Spieler an den Ball kommt. Ekelhaft! Und die einzige Möglichkeit, dieser Bredoullie zu entkommen ist, einen Spieler am Fünfer zu postieren, um die Flukurve zu unterbinden.

    Allerdings: wer sagt denn, dass Romero eine Chance hat, wenn er auf der Linie bleibt. Ich sage mal so: wenn er schon spekuliert, dann muss er von der Tormitte aus darauf eingestellt sein, in die von ihm aus linke Ecke zu tauchen. So ist es halb Fisch, halb Fleisch und das ist bei uns Keepern nie eine besonders aussichtsreiche Vorgehensweise.
    Geändert von nik1904 (05.07.2010 um 13:44 Uhr)

  25. #25
    Internationale Klasse Avatar von Icewolf
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    1.926

    Pfeil

    Hab mir gerade nochmal das Video von der Szene angesehen:

    a) Deutschland läuft hervorradend in den Strafraum hinein.
    ARG spielt "16er raus". Trotzdem luchsen die deutschen Spieler den Argentiniern schon bei der Ausführung zwei, drei Meter ab, ohne Abseits zu stehen.
    b) Höchstes Tempo (aka högschdes Tempo )
    Die Geschwindigkeit der Flanke und das Hereinlaufen - wiederum ohne Abseits-Position - sind bemerkenswert.
    c) Romero vier Meter vor der Linie
    Er steht zu weit vorne dafür, dass er sich gegen ein aktives Eingreifen entscheidet. Also ein Fehler im Stellungsspiel. Ganz auf der Linie oder nur einen Meter davor hätte er wahrscheinlich über den Ball gelacht, Müller erwischt ihn ja kaum.
    Eigentlich ist es absurd einen Ball unabgefälscht in der Hocke vier Meter vor dem Tor bei einer Freistoßsituation zu erwarten.
    Die Qualität des Breierzeugnisses ist reziprok proportional abhängig von der Quantität der partizipierten Köche.

  26. #26
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Ich schliesse mich Icewolf an. Genau so habe ich es auch gesehen!
    Das war einfach nichts Ganzes, was er macht.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  27. #27
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Und von meiner Seite auch absolute Zustimmung an Icewolf. Daher für mich ein klarer Fehler und ein völlig unnötiger Gegentreffer. Auf diesem Level erwarte ich etwas mehr Schlauheit in solchen Situationen. Er hat schlicht und ergreifend total unterschätzt, dass noch einer an den Ball dran kommen kann. Ich sage es mal provokativ: Stellt euch vor Deutschland wäre so auf die Verliererstrasse gekommen und Wiese würde sich im Tor befinden.

  28. #28
    Nationale Klasse Avatar von nik1904
    Registriert seit
    07.10.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.097
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von übergreifer Beitrag anzeigen
    Und von meiner Seite auch absolute Zustimmung an Icewolf. Daher für mich ein klarer Fehler und ein völlig unnötiger Gegentreffer. Auf diesem Level erwarte ich etwas mehr Schlauheit in solchen Situationen. Er hat schlicht und ergreifend total unterschätzt, dass noch einer an den Ball dran kommen kann. Ich sage es mal provokativ: Stellt euch vor Deutschland wäre so auf die Verliererstrasse gekommen und Wiese würde sich im Tor befinden.
    Ich sage auch, dass das ein Fehler war. Da sind wir uns einig. Was aber diese ständigen verschwörungstheoretischen Verweise auf die etwaigen Folgen von hypothetischen Wiese-Fehlern sollen, erschließt sich mir nicht!

  29. #29
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Manche Torhüter werden im Zweifelsfall kritischer betrachtet. Das machen zwar nicht viele. Das kann man hier im Forum dennoch gut beobachten. Du kannst es womöglich nicht so nachvollziehen weil du jemand bist der fair und sachlich die Leistungen bewertet.

  30. #30
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    übergreifer, aber was hat dieses ständige Wiese-Gebabbel in den ganzen Threads verloren? Hier geht es nicht um Tim Wiese, genauso wie in den meisten anderen Threads. Die "Was wäre, wenn dieser Fehler Wiese unterlaufen wäre?"-Keule ist deshalb schon beinahe lächerlich.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  31. #31
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Ok, hast du Recht. War wohl ein unnötiger Post.

  32. #32
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Nichts für ungut. Natürlich werden einige Torhüter - darunter auch Wiese - hier im Forum weitaus kritischer betrachtet als andere. Dennoch sollte dies nicht jedes Mal erneut ein Argument bei der Beurteilung sein.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  33. #33
    Internationale Klasse Avatar von keeper don
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.254
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Romero wechselt zu Sampdoria
    Sampdoria Genua hat Torwart Sergio Romero (Foto) von AZ Alkmaar verpflichtet. Das gab der italienische Erstliga-Absteiger bekannt. Der 24-jährige Nationalspieler Argentiniens unterzeichnete einen Dreijahres-Vertrag.[...]

    http://www.transfermarkt.de/de/romer...gen_70444.html
    I ♥ Keepergloves
    http://keepergloves.de.tl

  34. #34
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.09.2009
    Ort
    Roth
    Beiträge
    415

    Standard

    Was ist denn bei dem schiefgelaufen dass der sich die 2.Liga antut?

  35. #35
    Internationale Klasse Avatar von Cologne Keeper
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.836

    Standard

    Na endlich mal eine gute Verpflichtung auf der Torwartposition...Dachte schon die gehen mit Da Costa als Nummer 1 in die Saison nachdem Curci zum AS Rom gewechselt ist.


  36. #36
    Blickfeld
    Newcomer des Jahres 2010

    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.426

    Standard

    Jetzt beim AS Monaco. Frage mich, wieso der Verein so händeringend einen neuen Torwart gesucht hat; da war ja so ziemlich jeder im Gespräch.

  37. #37
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.017

    Standard

    Eine große Auswahl haben sie nicht.
    Sie haben doch nur Subasic über den ich wenig bis gar nichts bisher gehört habe.
    Dahinter Torhüter mit max. Amateurniveau, außer Roma, der aber fast 40 ist.

    Interessant, dass Romero nur ausgeliehen wurde. Vllt. kommt nächstes Jahr dann wirklich Valdes.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  38. #38
    Amateurtorwart
    Newcomer des Jahres 2012

    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Soweit ich weiß haben sie eine Kaufoption. Wird interessant zu sehen sein, wie sich die ganze Sache noch entwickeln wird.

  39. #39
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Ist gestern durch seine 2 gehaltenen Elfmeter das erste mal so richtig in Erscheinung getreten bei der WM.

    Im gesamten Turnier solide. Aber weder positiv noch negativ auffällig bisher.

  40. #40
    Amateurtorwart
    Newcomer des Jahres 2012

    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Romero hat ja gestern den Lehmann gemacht

    Hab eben ein Video auf Facebook gesehen welches ihn mit einem Zettel zeigt

  41. #41
    Welttorhüter Avatar von The Transporter
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.274

    Standard

    Zitat Zitat von Bela.B Beitrag anzeigen
    Eine große Auswahl haben sie nicht.
    Sie haben doch nur Subasic über den ich wenig bis gar nichts bisher gehört habe.
    Dahinter Torhüter mit max. Amateurniveau, außer Roma, der aber fast 40 ist.

    Interessant, dass Romero nur ausgeliehen wurde. Vllt. kommt nächstes Jahr dann wirklich Valdes.
    Subasic war in der Liga die Nr. 1, Romero war nur der Pokal-Torwart.
    Roma ist schon uralt und war nie sonderlich gut. Und Valdes soll ja bekanntlich nicht kommen.

    Mal sehen, ob die Monegassen Sergio Romero jetzt eine Chance geben.
    In der Alkmaar-Zeit hat er doch gezeigt, was er drauf hat (zumindest mehr als Subasic).

  42. #42

    Standard

    Argentinien: Fragezeichen im Tor

    Romero trug bisher den Spitznamen "Butterfinger", weil er Bälle oft nur abklatschen ließ. Bei der WM konnte er sich lange nicht zeigen - bis zum Elfmeterschießen gegen die Niederlande. Doch wie stark ist er wirklich? mehr...
    torwart.de-Team

  43. #43
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Meiner Meinung nach spielt Romero kein schlechtes Turnier. Auch schon vor dem Elfer-Schießen. Gut, gegen die Schweiz war er in zwei Szenen sehr wackelig, die normalerweise bestraft werden, aber z.B. im Spiel gegen den Iran hat er seine Farben mit ein paar Paraden vorm Rückstand bewahrt. Es sieht nicht immer gut aus, was er macht, auch weil er zu oft die Fäuste benutzt, aber bisher bekommt er die Bälle souverän aus der Gefahrenzone.

  44. #44
    Torwarttalent
    Registriert seit
    05.10.2013
    Beiträge
    118

    Standard

    .....
    Geändert von Jonas.ksv12 (26.11.2016 um 17:32 Uhr)

  45. #45
    Amateurtorwart
    Newcomer des Jahres 2012

    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Zitat Zitat von Jonas.ksv12 Beitrag anzeigen
    Sorry aber ich finde das Romero mit einer der schlechtesten Torhüter des gesamten Turniers . Ich finde er ist total Unsicher und frage mich echt warum er überhaupt national Mannschaft
    Dein ernst? Sieht mir nicht so danach aus

    Romero spielt bislang ein solides Turnier. Gegen Nigeria ein Tor kassiert was man mal halten kann aber ansonsten fällt mir da jetzt nichts überwiegend negatives ein. Und wie Torbinho gesagt hat gegen Iran mehrmals den Rückstand verhindert.

    2010 sah er ja gegen Deutschland nicht besonderlich gut aus. Bin schon auf morgen gespannt.

  46. #46
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Er ist bisher weder besonders positiv noch negativ aufgefallen in der laufenden WM. Klar ist aber auch , das er noch ein Oldschooltorwart ist und doch technische Schwächen hat , nicht umsonst Nr.2 im Verein ,aber 11m kann er gut.

  47. #47
    Amateurtorwart
    Newcomer des Jahres 2012

    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.218

    Standard

    @xirram

    Was sagst du zu seinen Abstößen und Abschlägen? Hast du mal genauer darauf geachtet?

  48. #48
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Meinst Du die Art der Abschläge , also technisch? Zumindest soviel ,angekommen nur 1, glaube über 60 nicht, das sagt alles.

  49. #49
    Amateurtorwart
    Newcomer des Jahres 2012

    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Zitat Zitat von xirram Beitrag anzeigen
    Meinst Du die Art der Abschläge , also technisch? Zumindest soviel ,angekommen nur 1, glaube über 60 nicht, das sagt alles.
    Die Genauigkeit lässt ja zu wünschen übrig

    Die Art der Abstöße ist denke ich mal der seitliche Volley, der ja jn Südamerika ziemlich verbreitet ist

  50. #50
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Ja und der wird auch immer mehr gerade in Europa wichtig, denn die Höhe dieser Abschläge sind das geniale,da diese Bälle schnell angenommen werdrn können. Ich lasse sie in jedrr Trainingseinheit üben. Ich habe einen Torwart der ist in der Lage diese Höhe zu erreichen ,obwohl er den Ball unten trifft, was noch effektiver ist , weil der Weg kürzer ist . Aber die Technik habe ich noch nicht verstanden, aber ich arbeire dran. Der klassische Absclag bleibt aber auch wichtig ,jenachdem was die Spielsituation verlangt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stekelenburg, Maarten (FC Southampton, Premier League)
    Von Paulianer im Forum Profitorhüter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 18.07.2016, 12:13
  2. Asenjo, Sergio (Atlético Madrid, Primera División)
    Von Lukas Kruse im Forum Profitorhüter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 09:36
  3. Eredivisie
    Von janik im Forum Europäischer Fußball
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 07:21
  4. Romero nach München?
    Von Tobias im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 08:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •