Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 81 von 81

Thema: Romero, Sergio (Manchester United, Premier League)

  1. #51
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.964

    Standard

    Wechselt er jetzt eigentlich zurück nach Alkmaar?
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  2. #52
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.09.2009
    Ort
    Roth
    Beiträge
    415

    Standard

    Warum sollte er zurück nach Alkmaar wechseln?
    Also erstmal ist er jetzt wieder bei Sampdoria Genua, ob er da bleibt wird sich zeigen.
    Kann mir allerdings schon vorstellen dass er bleibt, Sampdoria hat selber keinen tollen Keeper, von daher sicher Bedarf.

  3. #53
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.964

    Standard

    Ahh stimmt, hatte gewusst, dass er verliehen war, aber vergessen, dass er von Genua verliehen war, nicht vom AZ.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  4. #54
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Danke , für den schönsten Torwartfehler den ich je gesehen habe. WELTMEISTER.

  5. #55
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    252

    Standard

    Gut das er heute nicht die Nerven hatte stehen zu bleiben! Aber sonst auch ne starke Leistung heute und bei der ganzen WM!

  6. #56
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Der Treffer hatte was von Volksbanken Raiffeisenbanken Werbespot: "Wir machen den Weg frei". Sehr schön, dass er die Balance verloren hat, und unnötig seitlich kippt, anstatt nach vorne zu schieben und sich anschießen zu lassen. Danke Sergio. Du hast eine tolle WM gespielt, aber es fehlte nun mal etwas zur absoluten Spitze. Diese befindet sich exakt auf der anderen Seite des Platzes. Man kann schon sagen, dass es auch ein Unterschied im Tor war welches die Lotterie des Elfmeterschießens verhindert hat.

  7. #57
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    649

    Standard

    Das sehe ich sehr anders. Selbstverständlich ist Romero nicht so gut wie Neuer, in diesem einen Spiel hat man das aber nicht gemerkt. Das Tor ist gefallen, weil die Flanke nicht verhindert worden ist und Schürrle zu viel Freiheit hatte; der Verteidiger in der Mitte hat es dann schwer, war aber auch zu weit weg. Dass so ein Ding dann reingeht, weil der TW sich in der Milisekunde falsch entscheidet, ist geschenkt, weil Du einem Spieler wie Götze eine solche Möglichkeit einfach nicht bieten darfst.

    Der Hauptgrund, warum ich widerspreche ist aber die Tatsache, dass Neuer eigentlich zum Loser hätte werden müssen. Seine Aktion gegen Higuain war exakt das, was ich nach dem Algerienspiel angemaht habe. Hätte er nicht den Ruf (den er sich natürlich erarbeitet hat) DER mitspielende TW zu sein, dann wäre da ohne weiteres Elfer gepfiffen worden und Neuer hätte vermutlich im Regen gestanden...hier würde diskutiert, warum sein Spiel zu offensiv etc. ist. Für mich ein schönes Zeichen, von welchen Kleinigkeiten der Erfolg im Fußball abhängt, und wie dann im Nachgang diskutiert wird.

  8. #58
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Einspruch - Neuer geht fair in den 2 -kampf mit Higuain , da war nichts was anstößig ist. Er ist klar eher am Ball und faustet ihn weg . Der Zusammenprall ist das verschulden vom Stürmer . Da über 11m zu diskutieren ist absurd. Romero hat bei unserem Tor einen glasklaren Torwartfehler begangen. Jeder der was vom Zonenspiel versteht weiss das er niemals den Oberkörper drehen darf.Das alleine hätte schon gereicht um den Ball zu halten .Sich dann aber noch auf den kurzen Pfosten zu bewegen ,obwohl er schon abgedeckt ist hal nichts mit unglücklich zu tu , sondern mit Unfähigkeit und zwar im Zonenspiel .
    Geändert von xirram (14.07.2014 um 13:27 Uhr)

  9. #59
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    649

    Standard

    Zu Neuer habe ich an anderer Stelle etwas gesagt. Wenn ein TW so zu Werke gehen darf, dann muss ich es auch jedem Feldspieler zugestehen. Nur weil ich den Ball spiele, ist eine Aktion nicht automatisch sauber - ansonsten wundert mich so mancher Pfiff im Mittelfeld. Auch wenn Sprüche wie "da muss er alles wegputzen" gang und gäbe sind, entsprechen sie nicht der Regelwirklichkeit. Ein TW hat im Fünfer Sonderrecht, außerhalb nicht. Warum es also absurd ist, hier von einem Elfer zu sprechen, im Mittelfeld aber Freistoß gibt, wenn ein Verteidiger den Ball köpft und gleichzeitig mit dem Knie den Stürmer an Schulter und Kopf erwischt, kannst du mir aber vielleicht erklären.

    Ansonsten ist die Wortwahl wie immer interessant. Von Unfähigkeit würde ich nicht sprechen, Zonenspiel ist - wie immer - sehr schöner Schachjargon. Selbstverständlich hätte der TW den Oberkörper idealer aufrechthalten müssen. Fußball ist aber - wie ich nochmals betonen möchte - kein Schach. Es handelt sich um einen Bewegungssport, bei dem der Torwart in Milisekundenschnelle auf den vor ihm auftauchenden Stürmer reagiert, da mach er sich keine Gedanken über Zonen, sondern verhält sich so, wie es ihm auf Anhieb richtig erscheint. In diesem Fall reagiert er nicht ideal, klar, sein Fehler ist das Tor aber nicht, denn wir haben es hier (auch wenn gleich das Geheule losgehen sollte) mit einer 1gegen1-Situation zu tun. Möglich, dass der Keeper eine Milisekunde nicht richtig orientiert ist (glaubt er steht mittiger als de facto der Fall), dass er glaubt der Schuss kommt in die kurze Ecke, dass er Infos über die Aktionen der deutschen Stürmer hat (Götze = kurze Ecke) - Who knows? Fakt ist, der Schuss geht rein, weil Götze im Sechzehner fantastische freigespielt wird und er das Momentum auf seiner Seite hat.

    Da du selbst nicht zimperlich bist, vezeihst du mir vielleicht, wenn ich schreibe, dass ich Dinge wie "Unfähigkeit", "Zonenspiel" und "gedrehter Oberkörper" in so einem Fall einmals als theoretisierendes Gequatsche halte. Romero geht schlechterdings zu früh oder zu stark in die kurze Ecke, das sind meine Worte für das was passiert. Er hätte nicht abtauchen müssen. Wenn ein TW so etwas aber macht, dann halte ich ihn nicht für unfähig, sondern weiß - aus eigener Erfahrung - dass ein gut ausgebildeter Keeper in einer ergebnisoffenen Situation das tut, was ihm in der Sekunde für richtig erscheint. Ob es dann zum Erfolg führt oder nicht, weiß man nie. Wo ein Spieler im 16er oder fast schon im 5er an den Ball kommt, sollte man sich m.E. hüten von Fehlern des Keepers zu sprechen. Es ist vielleicht kein Zufall, dass die Ausbildungsbücher für Keeper solche Szenen als "Notabwehr" dann auch oft unbehandelt lassen.

  10. #60
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Wieder Einspruch - zu Neuer ist zu sagen und das ist das allesentscheidene das er vor Higuain am Ball ist .von daher 11m ist absurd . Romero betreffend kann ich Deiner Argumentation nicht folgen ,denn das Bewegungsmuster Oberkörper drehen gibt es im Torwartspiel nicht. Egal in welcher Situation in der Zielverteidigung oder im 1gegen1.Das muss also trainiert und automatisiert werden . Genauso verhältes sich mit dem Zonenspiel . Kein B-jugendlicher darf diese Fehler noch machen .Macht dies aber ein Profitorwart, so ist das für mich Unfähigkeit in Reinkultur und nicht entschuldbar. Sry. das darf einfach nicht sein.
    Geändert von xirram (14.07.2014 um 14:32 Uhr)

  11. #61
    Blickfeld
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    730

    Standard

    Ich stimme xirram zu 100% zu.
    LG Shay Given

  12. #62
    Chilavert
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von verwunderterBeobachter Beitrag anzeigen
    ...dass Neuer eigentlich zum Loser hätte werden müssen. Seine Aktion gegen Higuain war exakt das, was ich nach dem Algerienspiel angemaht habe. Hätte er nicht den Ruf (den er sich natürlich erarbeitet hat) DER mitspielende TW zu sein, dann wäre da ohne weiteres Elfer gepfiffen
    dein Ernst??? also ich als Schiedsrichter wiürde da noch nicht mal annähernd reagieren, warum? weil Neuer klar eher am Ball ist und würde es ein Schiedsrichter geben, der gegen mich Pfeift, würde ich das Spielfeld sofort verlassen, weil dann brauchen wir keine Torhüter mehr, wenn man dann Fragen muss ob man den Ball haben darf...

    deine Logik müsstest du mir erklären

  13. #63
    Blickfeld
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    730

    Standard

    Neuer war früher am Ball (Timing perfekt) und man sieht kein Vorhaben, Higuain absichtlich verletzen zu wollen. Also ist das niemals im Leben ein Foul. Das Knie wurde als Schwungelement unterbewusst (wegen dem Bedarf eines dynamischen Ablaufes) mitgenommen.
    LG Shay Given

  14. #64
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Zitat Zitat von verwunderterBeobachter Beitrag anzeigen
    Ansonsten ist die Wortwahl wie immer interessant. Von Unfähigkeit würde ich nicht sprechen, Zonenspiel ist - wie immer - sehr schöner Schachjargon. Selbstverständlich hätte der TW den Oberkörper idealer aufrechthalten müssen. Fußball ist aber - wie ich nochmals betonen möchte - kein Schach. Es handelt sich um einen Bewegungssport, bei dem der Torwart in Milisekundenschnelle auf den vor ihm auftauchenden Stürmer reagiert, da mach er sich keine Gedanken über Zonen, sondern verhält sich so, wie es ihm auf Anhieb richtig erscheint. In diesem Fall reagiert er nicht ideal, klar, sein Fehler ist das Tor aber nicht, denn wir haben es hier (auch wenn gleich das Geheule losgehen sollte) mit einer 1gegen1-Situation zu tun. Möglich, dass der Keeper eine Milisekunde nicht richtig orientiert ist (glaubt er steht mittiger als de facto der Fall), dass er glaubt der Schuss kommt in die kurze Ecke, dass er Infos über die Aktionen der deutschen Stürmer hat (Götze = kurze Ecke) - Who knows? Fakt ist, der Schuss geht rein, weil Götze im Sechzehner fantastische freigespielt wird und er das Momentum auf seiner Seite hat.
    Ich sehe das auch nicht zuerst als Torwartfehler, sondern in erster Linie als schlampiges Kollektivverhalten der Abwehr. Und dass er sowas wie Götze=kurze Ecke dachte schließe ich aus.

    Zitat Zitat von verwunderterBeobachter Beitrag anzeigen
    Da du selbst nicht zimperlich bist, vezeihst du mir vielleicht, wenn ich schreibe, dass ich Dinge wie "Unfähigkeit", "Zonenspiel" und "gedrehter Oberkörper" in so einem Fall einmals als theoretisierendes Gequatsche halte.
    Nö. Das sind Basics. Zonenspiel ist Basic, und die Position und Balance des Körpers auch. Es gibt, wie xirram richtigerweise schrieb, niemals eine Verdrehung des Körpers. Diese ist immer schädlich.

    Zitat Zitat von verwunderterBeobachter Beitrag anzeigen
    Romero geht schlechterdings zu früh oder zu stark in die kurze Ecke, das sind meine Worte für das was passiert. Er hätte nicht abtauchen müssen. Wenn ein TW so etwas aber macht, dann halte ich ihn nicht für unfähig, sondern weiß - aus eigener Erfahrung - dass ein gut ausgebildeter Keeper in einer ergebnisoffenen Situation das tut, was ihm in der Sekunde für richtig erscheint.
    Das kann sein. Vielleicht hält er sogar diese Art der Torverteidigung als richtig, obwohl sie falsch ist. Nach der Ballannahme von Götze prallt der Ball nach vorne, und Romero macht diese Bewegung mit, und kippt in die gleiche Richtung. Er hat einfach die Balance verloren, weil die Beinarbeit nicht in Ordnung war. Er verliert das Gleichgewicht, und wir können lange diskutieren warum das der Fall ist. Erfolgsversprechend ist diese Variante aber nicht, weil er bei diesem Winkel das meiste vom Tor abdeckt wenn er stehen bleibt. Das hast du auch selbst geschrieben:"Selbstverständlich hätte der TW den Oberkörper idealer aufrechthalten müssen ". Da sind wir uns alle einig. Für Ecke aussuchen oder spekulieren (falls es in seltenen Fällen einen Sinn ergibt) stimmt der potenzielle Schußwinkel sowieso nicht.

    Zitat Zitat von verwunderterBeobachter Beitrag anzeigen
    Wo ein Spieler im 16er oder fast schon im 5er an den Ball kommt, sollte man sich m.E. hüten von Fehlern des Keepers zu sprechen. Es ist vielleicht kein Zufall, dass die Ausbildungsbücher für Keeper solche Szenen als "Notabwehr" dann auch oft unbehandelt lassen.
    Tun sie das wirklich? Die Bücher lassen vielleicht aussichtlose Situationen wie 2 gegen Keeper unbehandelt. 1:1 Situationen, angemessene Position, Balance des Keepers, vernünftige Winkelverkürzung usw. lassen gute Bücher auf gar keinem Fall aus. Romero steht optimal, und verlässt dann diese Position. Warum er das macht, können wir lange diskutieren. Er sollte das nicht machen. Ich würde auch von keinem groben Patzer, oder einem typsichen Torwartfehler sprechen. Es ist aber so, dass im Spitzenfussball exakt das fehlende Optimum den Unterschied ausmachen kann, und oft auch wird.

  15. #65
    Blickfeld
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    730

    Standard

    Oh, bin im Romero-Thread, sorry
    Ja, beim Gegentor agiert er nicht optimal. Er dreht sich mit dem Körper ins kurze Eck und öffnet dadurch die andere. Einfach nur unnötig. Wäre er stehen geblieben, wäre er wahrscheinlich angeschossen worden. Was meint Ihr eigentlich zur Ecke, wo Höwedes den Ball an den Pfosten köpft? Die Ecke ist nicht zu flach geschlagen, kommt am Fünfer ca. 2m neben dem kurzen Pfosten (also fast zentral) auf sein Kopf. Aufgrund der Tatsache, dass Romero ca. 2-3m vor der Linie bei der Ausführung der Ecke stand, ist der Ball normalerweise erreichbar. Ich denke, ein Neuer mit seiner Flankenspielweise wäre da rausgekommen.
    Geändert von Shay Given (14.07.2014 um 16:23 Uhr)
    LG Shay Given

  16. #66
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Wer hat eigentlich die Spielberichte zur WM geschrieben und die Torhüter bewertet ? Da fehlt aufjedenfall der Sachverstand desöfteren. Den Verfasser sollte man wechseln oder zu einem Torwarttrainerlehrgang schicken ,teilweise erschreckend was ds von sich gegeben wird, wie z.B. das der Treffer von Romero nicht zu verhinderm gewesen ist ,auch Nruer 10 von 10 Punkten in der Raumverteidigung zu geben kann nicht durch die Brille der Objektivität gesehen sein.

  17. #67
    User des Jahres 2014
    Internationale Klasse
    Avatar von übergreifer
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.349

    Standard

    Diese Aussage im Spielbericht wird dich bestimmt auch gestört haben: "Sergio Romero verkleinerte die Trefferfläche in dieser Situation optimal". Ist klar. So sieht eine perfekte Verkleinerung des Tores aus. Ohne deine Aufregung über die Spielberichte hätte ich das Ganze übrigens gar nicht gelesen. Keine Ahnung wer das schreibt. Mir gefällt die Beurteilung nicht, und daher habe ich ziemlich schnell entschieden diese Berichte nicht zu beachten.

  18. #68
    Welttorhüter Avatar von Torbinho
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Wieso? Er hat doch seine (Körper-) Trefferfläche durch sein Hinfallen (aus deutscher Sicht) optimal verkleinert. Noch mehr, und er müsste sich neben das Tor stellen.
    Aus meiner Sicht hat er das perfekt gelöst

  19. #69
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Argentinischer Torwart
    ManUnited holt Romero: „Spiele für den größten Klub der Welt“

    Manchester United hat Sergio Romero in der Nacht zum Montag als Neuzugang vorgestellt. Der 28-jährige Torwart wechselt von Sampdoria Genua zum englischen Rekordmeister und erhält einen Dreijahres-Vertrag plus Option auf eine weitere Saison.

    Weiterlesen

    Quelle: transfermarkt.de
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  20. #70
    Newcomer des Jahres 2014
    Amateurtorwart
    Avatar von Kevko
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    500

    Standard

    Keine schlechte Nummer 2
    Damit dürften die Weichen für Valdés' Abgang ja gestellt sein.
    "Warum fallen wir? - Damit wir lernen uns wieder aufzurappeln"

  21. #71
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    252

    Standard

    Bin mal gespannt wie es jetzt für Ihn weiter geht, wenn ich bedenke das der Tulpen-General ihn lieber wollte als Neuer damals bei Bayern. Glaube da haben die Bayern aufs richtige Pferd gesetzt

  22. #72
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.964

    Standard

    Vllt. möchte er ihn auch nur schikanieren, weil LvG wegen ihn nicht ins WM Finale kam.
    Es gibt sogar Gerüchte, dass auch Citissen auch noch nach ManU wechseln soll. :-D
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  23. #73
    Amateurtorwart Avatar von Cavary
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    301

    Standard

    Das mit Cillessen ist in der Tat noch möglich, vor allem, wo er ja auch derzeit eine sehr opportune Wadenverletzung hat und damit nicht Cup-locked it. Aber ich denke, dass dessen Transfer sehr von de Geas Verbleib abhängen wird - und wen LVG von Romero und Cillessen als Nr.1 sehen würde, ist dann auch noch die Frage.

  24. #74
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.964

    Standard

    Also ist Valdes nur noch auf der Gehaltlsliste und ohne Perspektive?
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  25. #75
    Amateurtorwart Avatar von Cavary
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    301

    Standard

    Soweit ich mich erinnere, hatte sich LVG doch eher negativ über Valdés geäußert (dass dieser sich nicht an seine Philosophie halte oder so), und daraufhin wurden die Gerüchte immer lauter, dass Valdés im Sommer ManUtd verlassen würde. Angeblich gibt es wohl auch Kontakte zu Galatasaray.

  26. #76
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Valdes soll sich wohl geweigert haben, in der Reservemannschaft zu sammeln. Da kann ich schon verstehen, dass van Gaal nicht weiterhin mit ihm plant.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  27. #77
    User des Jahres 2012 und 2013
    Welttorhüter
    Avatar von HannSchuach
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Niedernsill (Österreich / Salzburg)
    Beiträge
    3.093
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Paulianer Beitrag anzeigen
    Valdes soll sich wohl geweigert haben, in der Reservemannschaft zu sammeln. Da kann ich schon verstehen, dass van Gaal nicht weiterhin mit ihm plant.
    Dem gegenüber hat sich aber Waldes geäußert, dass er wohl in der U23 gespielt hat...

  28. #78
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.964

    Standard

    Spielte gegen Tottenham.
    Ist De Gea verletzt?
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  29. #79
    Amateurtorwart Avatar von Cavary
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    301

    Standard

    Nope. LVG hat De Gea angeblich auf die Bank gesetzt, weil er nicht mit dem Kopf dabei sei, da er sich zu viel mit dem potentiellen Wechsel zu Real beschäftige.

  30. #80
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    252

    Standard

    Keine jemand was zu seinen Leistungen bei Manu sagen wie schlägt er sich? Fand Ihn eigentlich immer gut!

  31. #81
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.964

    Standard

    Fällt bei der WM wegen einer Knieverletzung aus.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stekelenburg, Maarten (FC Southampton, Premier League)
    Von Paulianer im Forum Profitorhüter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 18.07.2016, 12:13
  2. Asenjo, Sergio (Atlético Madrid, Primera División)
    Von Lukas Kruse im Forum Profitorhüter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 09:36
  3. Eredivisie
    Von janik im Forum Europäischer Fußball
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 07:21
  4. Romero nach München?
    Von Tobias im Forum Allgemeine Torwartthemen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 08:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •