Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18262728
Ergebnis 1.351 bis 1.389 von 1389

Thema: ter Stegen, Marc-Andr (FC Barcelona, Primera Divisin)

  1. #1351
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beitrge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von torwart Beitrag anzeigen
    Wie seht ihr das Gegentor zum 0:1 im Spiel gegen Peru. Muss Marc-Andr ter Stegen den Ball halten oder kann er ihn halten?
    Entfernung zum linken Torpfosten vom Schtzen ca. 8,5 Meter, zu ter Stegen 7,0 Meter. Sollte man meinen, dass er in der Standzone zwingend angeschossen werden muss. Ich bin mir nicht sicher. Sieht SEHR unglcklich aus. Steffen wird das komplett auseinander nehmen knnen.


  2. #1352
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    01.11.2017
    Beitrge
    32

    Standard

    Eher Kann als Muss. War ein strammer Schu, ziemlich nah.
    Aber: der abgrtschende IV (Schulz?) sollte rechtzeitig in seinem Blickfeld aufgetaucht sein um ihm zu signalisieren: das lange Eck ist dadurch gedeckt, konzentrier ich mich mal auf das kurze? Mir kam ter Stegen gestern insgesamt nicht sonderlich prsent und sogar etwas trge vor. Kenn ich anders von ihm.

  3. #1353
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beitrge
    24

    Standard

    Fr mich sah es im ersten Moment so aus, als ob er mit seinem linken Fu im Rasen hngen bleibt. Dadurch kann er das Bein nicht durchstrecken und die gesamte Bewegung wirkt seltsam abgehackt und ungelenk. Mit dem langen Bein wre er vmtl. an den Ball gekommen.

  4. #1354
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.07.2016
    Beitrge
    13

    Standard

    Habe heut Trainingsvideos gesehen da trgt Mats Weie Handschuhe und Schuhe.

    Vielleicht hat ja jemand Bilder?

    Danke

  5. #1355
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beitrge
    9.223
    Blog-Eintrge
    167

    Standard

    Vielelicht fr alle nochmals zum Hinschauen....



    Bei Minute 3:30 hat man dann so die Hintertorperspektive. Ich will gar nicht darber spekulieren, ob man den Ball halten kann oder halten muss. Ich finde, als Nationaltorhter sollte man just in der Lage sein, auch mal solche schweren Blle zu entschrfen und Ter Stegen zeigt in der Regel in den Liga Spielen eine deutlich strkere Leistung, als jetzt wieder im DFB Dress.
    Was mir sofort auffllt, ist erneut Ter Stegens extrem breiter Stand, er steht fast doppelt Schulterbreit, beide Arme hngen und sind hinter dem Krper, wei der Geier warum. Fakt ist, da in dem Moment, wo Ter Stegen das "Einspringen" bendet hat, also wieder mit beiden Fssen Bodenkontakt hat, der Ball schon so nahe ist, da er NIEMALS rechtzeitig berhaupt agieren kann.

    Dies wird deutlich, wenn die Perspektive auf 3:40 Bild 12 gendert wird, denn jetzt ist es die Perspektive von "hinter dem SChtzen" genau im Moment der Schusslsung.
    Ter Stegen ist zwar nicht im Bild, aber seine Fuss-Spitzen UND sein Schatten. Hier kann man deutlich erkennen, das Ter Stegen wieder einmal sehr breit steht, doch im Moment der Schusslsung macht er den "Auftakthopser" und kommt erst zur Landung, als der Ball bereits 2-3 Meter zurck gelegt hat, dann allerdings nochmals breiter - jetzt deutlich doppelt Schulterbreit.

    Ob er aus dieser Ausgangsstellung berhaupt eine Fussabwehr starten kann, fraglich, jedenfalls bekommt er zwar sein Gewicht noch gut auf den linken Fuss verschoben, auch noch rechtzeitig, aber er bekommt aufgrund der Spreizstellung der Fsse seine linke Hand nicht hinter den Ball.
    Der Ball passiert exakt links an Ter Stegens Schienbein und unter Ter Stegens linker Hand die schmale Lcke zwischen Bein, Hand und Pfosten. Das sind hchstens 30 cm.....

    Halten wir also fest: Ein sehr schwerer Ball, der eine extrem schmale Lcke der Tordeckung trifft...

    Htte Ter Stegen den Ball halten knnen?

    Absolut! Auch wenn der Auftakthosper Zeit kostet, Ter Stegen ist dennoch im Zeitrahmen htte noch den Ball abwehren knnen, er ist also "Rechtzeitig fertig".
    Doch seine Grundstellung ist alles andere als optimal, weshalb er "schnell und aktiv zum Ball" nicht ausfhren kann. Seine breite Stellung verhindert, da er den linken Fuss in Richtung Pfosten verschieben kann und aufgrund der breiten Fussstellung kann er auch die Hand nicht sauber hinter den Ball fhren, weil Ihn das eigene Linke Bein blockiert.
    Sein Stellungsspiel hingegen ist nicht zu kritisieren - das ist perfekt.
    Aber der breit Stand vor der Abwehr ist zu kritisieren, denn er verhindert, da Ter Stegen bei dieser Distanz den Fuss verschieben kann, um diesen Ball abzuwehren, gleichwohl der Breite Stand auch eine Handabwehr, wie dies durch Ter Stegen versucht wird, behindert. Steht er mit den Fssen nur etwas enger, hat er die Wahl den linken Fuss auszustellen und eine Fussabwehr erfolgreich zu ttigen, oder aber kann, weil das linke Knie den Weg des Linken Arms nicht blockiert, auch die Hand erfolgreich hinter den Ball bringen - und in beiden Fllen zur Ecke klren.

    Ja, Ter Stegen htte den Ball halen knnen.... Mssen... man muss mal auf's Klo oder irgendwann sterben, was essen und trinken ist auch irgendwo ein Muss... aber ein Muss Ball ist das nur bedingt, denn der Ball passiert echt in der Sache eine so schmale Lcke - da war fr den Schtzen viel, viel Glck dabei.
    Man kann jetzt darber diskutieren, ob jemand mit dem Ansruch auf die Nationalmannschaft fr sich den Anspruch haben soll und haben darf, just auch diese sehr sehr schweren Blle zu halten...

    Fr mich definitiv ein Kann, aber nicht unbedingt ein Muss Ball...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  6. #1356
    Torwarttalent
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beitrge
    120

    Standard

    MAtS in letzter Zeit in berragender Form! Auch gestern gegen Real hat er wieder gute Aktionen gehabt und wird meiner Meinung nach zurecht von der Spanischen Presse im Moment seeeehr gelobt. Ist ein Garant und souverner Rckhalt fr Barcelonas Erfolge im Moment!

  7. #1357

    Standard

    Nationalmannschaft: ter Stegen will Nummer eins werden!

    Eigentlich schien alles klar! Bundestrainer Joachim Lw meinte vor kurzem noch im ZDF: „Falls nichts Auergewhnliches passiert, sollte Manuel Neuer unsere Nr. 1 sein bis zur EM 2020.“ Doch Marc-Andr ter Stegen gibt nicht auf und zeigt mit klasse Leistungen, dass man mit ihm rechnen muss! mehr
    torwart.de-Team

  8. #1358
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Der kann sich auf den Kopf stellen, der Bundestrainer wird nicht wechseln sofern Neuer keine Mega Bcke ber einen lngeren Zeitraum liefert.

    Der lsst keinen seiner verdienten Spieler fallen.




    der Wchter

  9. #1359

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    Der kann sich auf den Kopf stellen, der Bundestrainer wird nicht wechseln sofern Neuer keine Mega Bcke ber einen lngeren Zeitraum liefert.

    Der lsst keinen seiner verdienten Spieler fallen.




    der Wchter
    Nach 2020 vielleicht?
    torwart.de-Team

  10. #1360
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    @Tobias

    Das ist eher wahrscheinlich.



    der Wchter

  11. #1361
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beitrge
    468

    Standard

    Jetzt macht Lw aber ernst!

    Statt den Japaner Takaschi Inui mit einem deutschen Pa auszustatten, weil der allein genauso viele Tore in der WM 2018 geschossen hat, wie die geamte deutsche Offensive, wird nun erst mal prventiv in der Defensive "ausgednnt"! Boateng hatte die Offensive hngen lassen und Hummels besa sogar noch die Frechheit, statt in ein Taschentuch aufgrund des Debakels zu heulen, sich ein Badetuch zu schnappen und an den Strand zu legen.
    Weil aber Lw nun mal kein Bayrisch spricht, mute auch Thomas Mller, der gemeinsam mit Timo Werner unsere Kopfballungeheuer bildeten, die unsere Sportsfreunde aus Sdkorea beim Absingen der Nationalhymne (spter dann nicht mehr) schlotternde Kie mit Angst und Schrecken versetzten.

    Reinhard Grindel kommentiert das Schauspiel deutscher Nominierungskunst fr den zuknftigen EM-Kader so: "Ich begre es, dass Jogi Lw unsere Nationalmannschaft jetzt weiter entschlossen voranbringt."

    Aber ist das wirklich die gewnschte Entschlossenheit? Oder braucht es fr einen Umbruch auch neue Leute, die die Verantwortung fr den Umbruch mit den besten Spielern unserer Nation tragen sollen? Da bestanden schon vorher Zweifel, ob man mit der besten Mannschaft zur WM fhrt. Die sind jetzt nicht kleiner geworden. Denn wer A sagt, der mu auch B sagen und die Namen nennen, die zuknftig die 3 Spieler ersetzen sollen.

    Neuer und ter Stegen wurden in sportliche Konkurrenz gebracht! Warum fehlen aber die Namen der Leute, dessen Mannschaft als einziges deutsche Team noch die Championsleague vertritt?

    Man mag ber mgliche Nachfolger streiten, denn so ganz ohne Talente sind wir ja nicht.

    Was mich an dieser Sache aufregt ist, dass Lw als lngste Notlsung als Nationaltrainer es nicht fertigbringt, diese verdienten Nationalspieler und Weltmeister wrdig zu verabschieden. Ich bin kein Bayern-Fan. Dennoch pfui kann ich da nur sagen
    Gendert von twtrainer (06.03.2019 um 12:23 Uhr)

  12. #1362
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beitrge
    197

    Standard

    Wie habt Ihr denn das gestrige Nationalmannschafts-Spiel gesehen?
    Fakt ist ja, dass MtS in Spanien fr seine Barca-Spiele hoch gelobt wird.
    Ich empfinde es jedoch so, dass er in der Nationalmannschaft noch kein gutes Spiel gemacht hat.

    Beispiel gestern: Es wird immer wieder betont, wie gut er mit dem Fu ist.
    Meine Sicht: Er spielt tatschlich schne gerade Psse (zumeist Flugblle). Die fliegen wirklich "wie am Schnrchen".
    Aber: Seine ersten drei Anspiele kamen jeweils genau zum Mitspieler - dieser war jedoch jedes mal absolut zugedeckt. Somit fhrten alle drei Anspiele direkt zu Ballverlusten!

    Was nutzt denn ein punktgenau auf den Kehlkopf gespielter Flugball zu einem Mitspieler, der seinen Gegenspieler direkt am Rcken kleben hat?

    Liegt es daran, dass MtS zwar das technische Vermgen hat, tolle Flugblle zu spielen - ihm aber der Blick fehlt, ob der Mitspieler frei oder gedeckt ist?
    Oder meint er, immer diese Flugblle spielen zu mssen, nur weil er es kann?

    Das soll jetzt nicht zu negativ von mir klingen - ich drcke ihm die Daumen, dass er auch in der Nationalmannschaft zu einem richtig guten Torwart wird!
    Aber derzeit sehe ich ihn (wohlgemerkt nur in der Nationalmannschaft!) noch nicht vor Manuel Neuer.
    Gendert von Keeper12 (24.03.2019 um 15:55 Uhr)

  13. #1363
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beitrge
    1.034

    Standard

    Hat beim 0-4 gegen Liverpool bei den ersten beiden Gegentoren zumindest eine unglckliche Figur abgegeben. Das war keine Werbung fr seine Ambitionen in der DFB-Auswahl.

  14. #1364

    Standard

    Was meint ihr zum Eckball? Htte ter Stegen hier besser aufpassen mssen?
    torwart.de-Team

  15. #1365
    Nationale Klasse Avatar von motrmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beitrge
    751

    Standard

    Ja, htte seinen Mitspielern aber auch gut getan.
    Alternativ: Schuhe schneller binden - Wahnsinn, das man das in so ner Situation ernsthaft macht...

  16. #1366

    Standard

    Aber ist nicht ein Torwart "Herr ber seinen Strafraum"? Nicht seine Mitspieler...
    torwart.de-Team

  17. #1367
    Nationale Klasse Avatar von motrmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beitrge
    751

    Standard

    Naja, allein hat Ter Stegen das nicht zu verantworten, das wre etwas zu einfach, oder?
    Da er halt wie seine Mitspieler nicht aufmerksam genug war, ist er nicht komplett raus, aber der Hauptaspekt liegt hier meines Erachtens im Kollektivversagens des Abwehrverbundes.

    Nachtrag: Timo Hildebrand und Frank Rost sehen es auch so, beide nahmen Ter Stegen als Hauptschuldigen aus der Schussbahn.
    Gendert von motrmatze (08.05.2019 um 16:38 Uhr)

  18. #1368
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Hat im ganzen Bla Bla mit Neuer und der N11 die Antwort gegeben. Die Wahrheit liegt immer auf dem Platz.

    https://www.youtube.com/watch?v=zW-D_BGNW6A



    der Wchter

  19. #1369

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    Hat im ganzen Bla Bla mit Neuer und der N11 die Antwort gegeben. Die Wahrheit liegt immer auf dem Platz.

    https://www.youtube.com/watch?v=zW-D_BGNW6A



    der Wchter
    Ein perfektes Spiel!?
    torwart.de-Team

  20. #1370
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Zu 0 gespielt also perfekt fr die Mannschaft, aber das perfekte Spiel gibt es nicht. Du / er / wir haben immer mind. 1 Aktion die htte besser sein knnen oder wor wir / er Glck hatte



    der Wchter

  21. #1371
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beitrge
    468

    Standard

    Ja, aber natrlich hat er auch ein paar mal Glck gehabt.

    Was ihn besonders auszeichnet sind seine "schnellen Fe", die mit dafr sorgen, dass er rechtzeitig dort ist, wo er sein soll. Als Beispiel hierfr sollte man sich die letzte Torchance des BVB einmal genauer anschauen.

    Die meisten Keeper richten den Oberkrper bei einer schnellen Drehung auf. Es handelt sich hierbei nicht um einen flieenden, sondern einen ruckartigen Bewegungsablauf, bei der man zunchst in eine gute Gleichgewichtsposition gelangen mu, um danach Krperspannung aufzubauen. Bei Ter Steegen ist es eine flieende Bewegung, sodass er in der vorwrts orientierten Krperhaltung mit ausreichender Muskelspannung verbleibt. Er kann deshalb entscheiden, ob er einen Schu mit dem Fu oder einem anderen Krperteil abwehrt. Bei den meisten anderen Keepern bleibt nur noch ein Reflex in Form eines Wischers im Zielbereich des Balles, weshalb nur das Glck ber den Erfolg entscheidet.

    Aber bitte nicht falsch verstehen. Es ist sehr viel hufiger als man zunchst meint, dass Glck im Spiel. Denn hufig entscheiden 1 - 2 cm an Krperflche hinter dem Ball darber, ob er erfolgreich abgewehrt oder doch noch im Tor landet. Bei einem Weltklasse-Keeper ist es jedoch auf Dauer einige Blle mehr, bei denen er genug Flche hinter den Ball bekommt. Hebt ihn dass allein schon von der Masse vieler toller Profikeeper ab oder werden Helden gesucht?

  22. #1372
    Nationale Klasse Avatar von motrmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beitrge
    751

    Standard

    Fr mich als BVB Fan war er gestern hier & da ein paar cm zu gut.
    Top Leistung, Respekt dafr.
    Ob ihm das allerdings bzgl der N11 hilft, ist anzuzweifeln. Lw hat zum einen seine Lobby-boys und zum anderen hlt Neuer im DFB Dress auch nicht so schlecht, da gibt es ein paar unwichtige Freundschaftsspiele als Trost und fertig.

  23. #1373
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beitrge
    197

    Standard

    … zudem hat ter Stegen aus meiner Sicht noch kein gutes Lnderspiel abgeliefert. Und da er mittlerweile auch schon 22 davon hinter sich hat, ist dieser Torwartwechsel aus meiner Sicht derzeit nicht angebracht.

  24. #1374
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beitrge
    468

    Standard

    Nunmehr hat sich auch Uli Hne eingeschaltet und mit bewohnt beleidigter Mimik klar gemacht, dass der "angezhlte" Nationaltrainer Lw nun ein Machtwort sprechen mu. Dieser habe schlielich schon Mller, Hummels und Boateng ausgebotet (und damit dem Verein einen millionenschweren finanziellen Schaden zugefgt), da knne man nunmehr Loyalitt zu Neuer erwarten.

    Man mag auf die Art der Aussagen unterschiedlich reagieren. Aber im Kern hat er ja recht. Wenn ich einen Torwart zur Nr. 1 erklre, dann sollte ich wissen, was ihn von der Nr. 2 unterscheidet?

    Eine andere Sache ist die Fairness. Wenn Lw sein Wort gegeben hat, dass Marc-Andre in einen der beiden Lnderspiele seine Einsatzchance bekommt, so gibt es m.E. keinen Grund davon wieder Abstand zu nehmen. Denn auch der Ter Steegen gehrt zu den weltbesten Keepern und verdient Vertrauen.

    Weder Neuer (noch Ter Steegen) trifft eine Schuld an die Niederlage gegen Holland. Das war m.E. eine (wiederholt) taktische Fehlleistung des DFB-Trainerstabes.

    Fr mich sind es 2 Faktoren, die Neuer zur Nr. 1 machen:
    1. Seine Handlungsschnelligkeit (er trifft hufiger die taktisch richtige Entscheidung)
    2. Die Antrittsschnelligkeit (er ist hufiger als Erster am Ball und kann so das weitere Spiel entscheiden

    Bei den anderen Faktoren gibt es bessere Keeper. Eine Unart Neuers sind die weit nach unten hngenden Arme, sodass er hohe Blle aus kurzer Distanz meist nur mit einem Arm erreichen kann. Eine andere Unart sind die Auftakt-Hpfbewegungen. Aber das ist nun mal "Manu"! Es mu es nicht erklren, weil er diese Unarten durch weitaus effektivere Leistungen vergessen macht.

    Auch, wenn es wieder manche "Old-School-TW-Trainer" angemacht fhlen, bin ich der Meinung, dass Neuer durch seine Art die vielfltigen Torwartaufgaben zu lsen, seinen Markenstempel aufgedrckt hat. Das er damit jngere Keeper damit auf Leistungsdistanz hlt, ist bemerkenswert.

    Denn wir sehen fast an jedem Wochenende Patzer seiner Kollegen, die Schwierigkeiten bei der Ballverarbeitung mit dem Fu haben und eben keinen guten Pa zum Mitspieler hinbekommen. Der Fuball wird auch (durch Regelnderungen, z.B.) noch schneller werden, weshalb wir keine mitspielende Nr 1., sondern situativ eine spielende Nr. 11 auf dem Platz brauchen. Denn schaut man sich mal die spezifischen Torwart-Techniken der letzten 20 Jahre an, dann hat es da wenig Vernderungen gegeben, aber das taktische Verhalten (Handlungsschnelligkeit) und die Laufbereitschaft (Antrittsschnelligkeit) haben deutlich zugenommen.

    Wir bilden derzeit unsere Keeper in diesen Elementen unzureichend aus, weil die Vernderungen durch Neuers Strken nicht berall hin gedrungen sind oder nicht hinreichend vertanden wurden. Da werden Prinzipien: z.B. Zielverteidigung gilt vor Raumverteidigung verteidigt ohne zu kapieren, das man sie nicht unabhngig von einander sehen darf, sondern durch prventives Handeln selbst die wenigen Wettkampf-Situationen der Zielverteidigung (wo es meist nur auf TW-Technik ankommt) minimieren kann.

    Immer wird 70 % Zielverteidigung im Seniorenbereich bis zum Abwinken trainiert, obwohl die TW-Technik dazu bereits im Jugendbereich erlernt wird. Statt handungs- und antrittsschnelle Keeper besonders zu frdern, suchen wir uns junge, langsame Riesen als Keeper aus. Fr mich ist es deshalb kein Zufall, dass die Zahl auslndischer Keeper im Profibereich zugenommen hat.

  25. #1375
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Spielt am Mittwoch gegen Argentinien in der N11, im entscheidenden Spiel gegen Estland spielt dann Neuer.


    der Wchter

  26. #1376
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Keine Ahnung was den Bundes Jogi da reitet. Mit dem Kopf gegen die Wand.

    http://www.msn.com/de-de/sport/topst...x2f?ocid=ientp




    der Wchter

  27. #1377
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beitrge
    144

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was den Bundes Jogi da reitet. Mit dem Kopf gegen die Wand.

    http://www.msn.com/de-de/sport/topst...x2f?ocid=ientp




    der Wchter
    ...aber trotzdem alles richtig gemacht...

  28. #1378
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beitrge
    468

    Standard

    Richtig gemacht? Naja, 2 Abseitstore, ein vom Gegner verschossener Elfmeter und dann noch weitere Male Glck, weil der Gegner gefhrlich vors Tor kommen konnte.

    Klinsmann war dann auch in seiner Analyse so ehrlich zu sagen, dass das DFB-Team (mit dem aktuellen Trainerstab) nicht mehr wie Mittelklasse ist. Den Anspruch Europameister zu werden sollte man aber haben. Nur wie? Solange man mit veralterten Ballbesitz-Taktik und Gegenpressing die Angriffsbemhungen nicht gut abgesichert sind, nach Balleroberung nicht kontert, sondern gemchlich den Ball zirkulieren lt, wird man gegen Europa`s Top-Teams chancenlos bleiben.

    Das ist ein taktisches Problem und hat dann weniger etwas mit der Wahl des Torwarts zu tun. Der kann allenfalls nur Trainerfehler durch berragende Leistungen kaschieren.

    Wer sich noch das U 21 Lnderspiel: Deutschland - Belgien angeschaut hat, der konnte dort hnliche taktische Fehler beobachten. Belgien gewann verdient mit 3 : 2. Die Niederlage htte durchaus hher ausfallen knnen, weil man auch hier ein starres Festhalten am Ballbesitzspiel kaum Chancen gegen eine moderne, weitaus flexiblere Taktik mit sehr schnellem Umschaltspiel und genialen Pssen in die Spitze hatte.

    Den deutschen Keepern wird es allerdings nicht einfach gemacht, sich auszuzeichnen. Umsomehr drfen wir uns ber ihre herausragenden Leistungen freuen.

    Will man aber die Mannschaftsleistung real beschreiben, so werden die berragenden Torwartleistungen weiterhin das Taktik-Manko unserer DFB-Trainerstbe kaschieren, die sich einfach noch nicht eingestehen wollen, dass es Schnee von gestern ist, was sie zu bieten haben.

  29. #1379
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beitrge
    9.223
    Blog-Eintrge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von twtrainer Beitrag anzeigen
    Will man aber die Mannschaftsleistung real beschreiben, so werden die berragenden Torwartleistungen weiterhin das Taktik-Manko unserer DFB-Trainerstbe kaschieren, die sich einfach noch nicht eingestehen wollen, dass es Schnee von gestern ist, was sie zu bieten haben.
    Das kann man direkt so stehen lassen, sehe keinen Grund fr Widerspruch! Oder gibt's da was?
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  30. #1380
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beitrge
    468

    Standard

    Ich sehe das Stellungsspiel beim 0 : 1 etwas anders als Tobias. Fr mich stand er zu tief, sodass die zu verteidigende Torflche zu gro war. Allerdings findet man diese tiefe Stellung immer hufiger. Einige Tore des deutschen Teams resultierten aus der "passiven Positionierung" des nordirischen Keepers. Durch eine etwas hhere, aktive Positionierung kann die dann kleinere Torflche besser verteidigt werden. Viele Torleute trauen sich diese Position, bei der sich mehr Druck auf den Ball ausben knnen, jedoch nicht zu. Denn aufgrund der geringeren Distanz zum Schtzen werden selbst kleinste Fehler (z.B. Arme lang nach unten statt angewinkelt) in der Krperhaltung und dem Bewegungablauf deutlich.

    Da ist ihnen der Kommentar "unhaltbar" zum Gegentor in Anbetracht ihrer weiteren Karriere lieber. Viele Torleute sind so ausgebildet worden, dass sie lieber passiv sein sollen, weil der Gegner seine Schsse nicht immer przise genug plaziert. hnlich ist das Entscheidungsverhalten beim "blocken"! Auch hier drcken sich viele Keeper gern, denn wenn sie dieses Duel verlieren droht ihnen der Spott der Kommentatoren und Zuschauer.

    Letztere sehen eine Torwart lieber zu spektakulren Bllen fliegen, wenngleich der Keeper und seine Trainer sehr viel Arbeit darin investieren sollten, auch den "dreckigen Ball" zu halten. Denn in der Summe macht es keinen Unterschied, wenn der Keeper einen Volleyschu aus dem Winkel schiet, dafr aber einen anderen Ball in der Tormitte ber die Linie kollert.

    Die Torwart-Techniken haben sich in den letzten 10 Jahren kaum verndert haben. Die meisten Fehler passieren im Entscheidungsverhalten, weshalb dort das meiste Potenzial steckt.

    Deshalb kann es bei der ergebnisoffenen Analyse auch darum gehen, ob es alternative Mglichkeiten zur Torverteidigung gegeben htte, deren Erfolgswahrscheinlichkeit grer gewesen wre? Denn die Aussage, ob der Ball dann wirklich gehalten worden wre, ist nachtrglich nicht mglich.

    Weil aber der Keeper Teil der Abwehr ist, mu die gesamte Situation von der Entstehung bis zum Torabschlu in Betracht gezogen werden. So gab Kroos im Interview die Aussage: "die Ballverteidigung fngt schon ganz vorn an". Alle mssen Druck auf den Ball ausben! Drckt sich nur einer davor, kann der Gegner dies fr sich ausnutzen. Leider war es wohl ausgerechnet Kroos, der den Ball zentral in einen vom Gegner besetzten Raum klrte, sodass dieser mit einem przisen Schu erfolgreich war.

    Ansonsten konnte man nicht feststellen, dass Nordirland sich irgendein Konzept gegen Deutschland zurecht gelegt hatte, wie beim Spiel gegen die Niederlande. Nur den vielen Quer- und Rckpssen der Deutschen in der ersten Halbzeit, bei denen das Pfeifkonzert der Zuschauer kaum zu berhren war, ist es zu verdanken, dass man nicht schon hher zurck lag. Nach den ansonsten schwcheren 2. Halbzeiten der Deutschen war man sich diesmal einig, doch etwas mehr Druck aufs gegnerische Tor auszuben. Besonders Gnabry freute sich ber so viel Platz im Zentrum. Was das Ergebnis wert ist, wird man wissen, wenn es gegen europische Top-Teams antritt.

  31. #1381
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Gutes Spiel von Ihm gegen den BVB

    https://www.youtube.com/watch?v=vkZrlDv5yh8



    der Wchter

  32. #1382
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beitrge
    9.223
    Blog-Eintrge
    167

    Standard

    Hm, fand ich jetzt nicht. War eher so durchschnittlich - hat aber gereicht.
    Trotzdem finde ich Der Stegen derzeit in einer absoluten Top Form
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  33. #1383
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Undankbares Spiel fr Ihn.

    Konnte an den Toren eigentlich nix machen , hat aber auch irgendwie nicht so den Druck auf den Boden gebracht.


    https://www.youtube.com/watch?v=DB2ux6Ca4UA



    der Wchter

  34. #1384
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beitrge
    197

    Standard

    Ja, sehr sehr unglcklich. Zusammengenommen mit seinen Anspielen, die aus meiner Sicht die eigenen Spieler immer extrem unter Druck setzen (vereinfacht: die Blle sehen immer toll aus, sind aber eigentlich katastrophal), war das ein schwaches Spiel von ihm.

  35. #1385
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beitrge
    1.034

    Standard

    Ich finde, er hat an keinem Gegentor entscheidenden Schuld, sondern er wurde von seine Mannschaft total im Stich gelassen. Das erinnert mich an frherer Klassenspiele.

  36. #1386
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beitrge
    9.223
    Blog-Eintrge
    167

    Standard

    Es war eines der schwcheren Spiele von Ter Stegen. Er reihte sich damit vllig in den desolaten Zustand der Mannschaft ein, deren Spielweise die 8 Tore erst ermglicht haben. Er hat es nie geschafft, Ruhe auszustrahlen und seiner Defensive etwas Sicherheit zu geben, konnte keinerlei Akzente setzen und auch im Aufbauspiel und der Spielerffnung war vom "Top Fussballer" nicht viel zu sehen... viele Blle schn gespielt, aber immer zu Spielern, die dann mit dem Ball eigentlich sofort unter Druck waren - auch da schaffte er es nicht Ruhe zu bringen und Ballsicherheit fr die eigene Mannschaft herbei zu fhren
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  37. #1387
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Ein Spiel ohne Hhen und Tiefen fr Ihn gegen Nord Mazedonien.

    Schuldlos bei den Gegentoren. Wurde von den Abwehrspielern sehr selten, auch wenn diese unter Druck waren, angespielt.


    der Wchter


    Das war eine absolut peinliche Vorstellung. Einen 11er geschenkt bekommen, einen 11er nicht bekommen und den Siegtreffer verstolpert.
    Ich habe keine Ahnung wie bei der N11 eine Spielersitzung abluft. Per Video Call im Einzelgesprch ?

    Aber da sah man wieder was es bedeutet Eier zu haben, wir hatten sie nicht.

  38. #1388
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beitrge
    892

    Standard

    Das ist bitter oder gut wie man es sehen mchte.

    https://www.kicker.de/eingriff-am-kn...805107/artikel


    Da Baumann verletzt ist wsste ich nicht wenn der Bundes Jogi als Nr 4 mit nimmt. Falls Ihr meinen Namen nominieren mchtet ich kann leider nicht



    der Wchter

  39. #1389
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beitrge
    9.223
    Blog-Eintrge
    167

    Standard

    *lachen* Schade, da Du verhindert bist. Ich htte Dir die Tickets gegnnt... Tolle Zimmer, bissi rumgehechte mit Andi, gutes, gesundes Essen, Bank warm halten, dann Playsi zocken mit Toni und Thomas... also das kann echt schn sein....

    Naja, ist schwer... aber ich denke, man findet schon jemand, und wenn's Timo Horn ist
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Bailly, Logan (KRC Genk, Jupiler Pro League)
    Von Paulianer im Forum Profitorhter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 565
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 14:24
  2. Lenz, Andr (Karriereende)
    Von Bela.B im Forum Profitorhter - News, Kommentare und Berichte
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 16:03
  3. Borussia Mnchengladbach
    Von -21- im Forum Deutscher Fuball
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 16:18
  4. Biete: Borussia Mnchengladbach Trikot
    Von VFL_Fan im Forum Marktplatz fr Torwart- und Sportartikel
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 11:37
  5. Biete: Borussia Mnchengladbach Torwarttrikot, Gr. L
    Von vfltobi im Forum Marktplatz fr Torwart- und Sportartikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 16:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •