Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Aberkennung Inter Mailands Titel? Bayern Triple Sieger?

  1. #1
    Amateurtorwart Avatar von Zicros
    Registriert seit
    14.05.2009
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    255

    Standard Aberkennung Inter Mailands Titel? Bayern Triple Sieger?

    Hinter Inter Mailand liegt die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. Die ‚Nerazzurri’ sicherten sich mit dem Gewinn der Meisterschaft, des italienischen Pokals und der Champions League das Triple – ein Kunststück, das bislang nur dem FC Barcelona und Manchester United gelungen ist. Massimo Moratti (Bild) scheint endlich aus dem Schatten seines Vaters Angelo getreten zu sein, unter dessen Ägide (1955-1968) Inter die bislang erfolgreichste Zeit der Vereinsgeschichte erlebte.
    Die italienische ‚Tuttosport’ hat jetzt jedoch einen Skandal aufgedeckt, der diese Erfolgsgeschichte ernsthaft in Gefahr bringt. Laut der Sportzeitung ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Inters Transferaktivitäten des vergangenen Sommers. Im Fokus der Ermittlungen stehen die Wechsel von Diego Milito und Thiago Motta. Im schlimmsten Fall drohe Inter sogar die Aberkennung der Trophäen.
    Der Hintergrund: Sowohl Motta als auch Milito wechselten vom FC Genua zu den Mailändern. Der Präsident der Genuesen, Enrico Preziosi, handelte mit Inter den Deal aus. Der Knackpunkt: Preziosi war zu diesem Zeitpunkt nicht legitimiert, Verhandlungen zu führen.
    Der 62-Jährige war 2008 vom italienschen Verband für fünf Jahre gesperrt worden, nachdem er Como 2003 mutwillig in den Bankrott getrieben hatte, um sich durch das Insolvenzverfahren schadlos zu halten. Zuvor gab es bereits Vorwürfe wegen Bilanzfälschung und Sportbetrug gegen den Italiener. Preziosi wurde teilweise wegen Verjährung freigesprochen.
    Nach italienischem Sportrecht können die Verträge von Motta und Milito, an deren Abwicklung Preziosi entscheidend beteiligt war, nun aufgelöst werden. Sollte dies der Fall sein, hätte es zur Konsequenz, dass Inter auch die in dieser Saison erreichten Titel aberkannt werden – obwohl man sich selbst nichts zu Schulden hat kommen lassen. Milito hatte als zweifacher Torschütze maßgeblichen Anteil am Gewinn der Champions League. In der Serie A traf der argentinische Nationalstürmer 22mal für Inter.
    Quelle: http://www.fussballtransfers.com/ska...ticle9194.html

    Dann hätte Bayern ja doch noch das Tripple... hehe

  2. #2
    Torwarttalent
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    101

    Standard

    hmmm kuriose Geschichte
    Aber ich denke das man sich da nicht all zugroße Hoffung machen braucht...
    Der Artickel könnte echt von der "Blöd" sein
    Wer nicht an Wunder glaubt ist kein Realist!

  3. #3
    Nationale Klasse Avatar von The Dark Knight-BVB
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    770

    Standard

    Junge, Junge, so könnte Inter fast 40 Jahre nach der Büchsenwurfaffäre die Geschichte wieder einholen. Günter Netzer wird sich wohl ein Lächeln nicht verkneifen können.
    Geändert von The Dark Knight-BVB (10.06.2010 um 22:00 Uhr)
    Ruhet in Frieden Robert Enke & Spideratze...

  4. #4
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.963

    Standard

    Die FIFA würde niemals als Strafe diesen Titel aberkennen.
    Man kann doch nicht immer erstmal überprüfen, ob der Verhandlungspartner berechtigt für Verhandlungsführungen ist, was er ja meist auch ist.

    Wenn man Inter tatsächlich für schuldig hält, reicht ne Geldstrafe.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  5. #5
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich glaube auch nicht daran, dass die UEFA Inter den Titel aberkennt. Schöne Geschichte für die Medien, aber im WM Rausch geht es auch schnell wieder unter.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •