Umfrageergebnis anzeigen: Bester Spieler der WM 2010?

Teilnehmer
44. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bastian Schweinsteiger (Deutschland)

    21 47,73%
  • Andres Iniesta (Spanien)

    3 6,82%
  • David Villa (Spanien)

    3 6,82%
  • Diego Forlan (Uruguay)

    5 11,36%
  • Asamoah Gyan (Ghana)

    0 0%
  • Lionel Messi (Argentinien)

    0 0%
  • Mesut Özil (Deutschland)

    1 2,27%
  • Arjen Robben (Niederlande)

    0 0%
  • Wesley Sneijder (Niederlande)

    8 18,18%
  • Xavi (Spanien)

    3 6,82%
Ergebnis 1 bis 39 von 39

Thema: Goldener Ball: Bester Spieler der WM 2010

  1. #1
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard Goldener Ball: Bester Spieler der WM 2010

    Wer war für euch der beste Spieler der WM?
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  2. #2
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    köln
    Beiträge
    363

    Standard

    Schweinsteiger,weil er für mich einfach DER Fädenzieher im deutschen Team war und siene Leistung immer konstant gut waren.
    Müller-A new Star is born!

  3. #3
    torwart.de-Team
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    25.816
    Blog-Einträge
    41

    Standard

    Ich bezweifele, dass Schweinsteiger gewinnen wird. Mein Favorit ist Xavi, auf seiner Position sicherlich der beste Spieler der Welt.
    Farblegende: Moderator | Privatperson

  4. #4
    Blickfeld Avatar von Vice
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    506

    Standard

    Schweinsteiger war für mich der auffälligste Spieler der WM, ohne den die teilweise fantastisch aufspielende deutsche Mannschaft längst nich so gut gewesen wäre. Besonders beeindruckend fand ich, dass er die Bälle meistens nicht nur geklärt hat, sondern erobert und sofort einen Gegenzug eingeleitet hat.
    tl;dr

  5. #5
    Amateurtorwart Avatar von South-West Boy
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    In der nähe von Pirmasens.
    Beiträge
    389

    Standard

    Zitat Zitat von Vice Beitrag anzeigen
    Schweinsteiger war für mich der auffälligste Spieler der WM, ohne den die teilweise fantastisch aufspielende deutsche Mannschaft längst nich so gut gewesen wäre. Besonders beeindruckend fand ich, dass er die Bälle meistens nicht nur geklärt hat, sondern erobert und sofort einen Gegenzug eingeleitet hat.
    So ähnlich sehe ich es mit Wesley Sneijder, nur dass Sneijder wesentlich Torgefährlicher und präsenter war.
    Xavi und Sneijder waren die besten Spieler!

  6. #6
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Für mich war Sneijder bisher der beste Spieler der WM. Kommt aber sicher bei der Wahl auch darauf an, wie das Finale laufen wird. Gewinnt Spanien durch zwei Super-Pässe von Xavi, dann dürfte das die Wahl genauso stark beeinflussen, wie wenn beispielsweise Holland durch 2 Tore von Robben gewinnt...

  7. #7
    Internationale Klasse Avatar von janik
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.815

    Standard

    1.Sneijder
    2.Xavi
    3.Schweinsteiger
    4.David Villa

    @Stetti ich stimme dir vollkommend zu.

    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    R.I.P. 6.11.09
    R.I.P. 10.11.09



  8. #8
    Internationale Klasse Avatar von Roli
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    2.313

    Standard

    Von den Chancen her würde ich sagen:

    1.Villa
    2. Sneijder
    3. Xavi
    4. Schweinsteiger
    5. Forlan
    Halte das Himmelstor sauber, Robert.

  9. #9
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2007
    Avatar von Meister
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Brilon
    Beiträge
    10.332
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich denke die beiden Spiele heute und morgen können noch einiges entscheiden.
    Meine Favoriten sind Xavi, Schweinsteiger, Sneijder und Villa.
    "Das ganze Stadion wird gegen uns sein. Ganz Deutschland wird gegen uns sein. Etwas Schöneres gibt es gar nicht."
    Oliver Kahn

  10. #10
    Internationale Klasse Avatar von Basco
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Solothurn - Schweiz
    Beiträge
    1.297
    Blog-Einträge
    65

    Standard

    Leute, Leute - ich weiss, es ist ein Deutsches Forum, aber Schweini so weit vorne??? Ein bissi mehr Objektivität wär nicht schlecht
    Mein WM-2010-Tagebuch: philswmblog2010

  11. #11
    Amateurtorwart Avatar von MCello
    Registriert seit
    19.08.2009
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    195

    Standard

    Ich meine mich erinnern zu können, und bin mir da auch ziemlich sicher, dass der Spieler für den Goldenen Ball VOR dem Finale gewählt wird.

    So hat Zidane 2006 die Trophäe "trotz" Kopfstoß und Kahn 2002 "trotz" Patzer bekommen.

    Ich würde mich sehr für Schweinsteiger freuen, glaube aber, dass es entweder Xavi oder Snejder wird.

  12. #12
    Internationale Klasse
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Zitat Zitat von MCello Beitrag anzeigen
    Ich meine mich erinnern zu können, und bin mir da auch ziemlich sicher, dass der Spieler für den Goldenen Ball VOR dem Finale gewählt wird.
    Wollte ich gerade sagen, danke!

    LG
    Du warst so jung, du starbst so früh, wer dich gekannt, vergisst dich nie.



    † 28.08.09


    Ich danke dir für alles, Thomas. Ohne dich hätte ich es nicht geschafft.

  13. #13
    Welttorhüter
    User des Jahres 2009
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    5.530
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Basco Beitrag anzeigen
    Leute, Leute - ich weiss, es ist ein Deutsches Forum, aber Schweini so weit vorne??? Ein bissi mehr Objektivität wär nicht schlecht

    Kuckmal Basco, Xavi fand ich durchschnittlich diese WM mehr nicht. Schweinsteiger- über den lief einfach alles im deutschen Spiel, er war DER Leader!
    Einziger ernsthafter Konkurrent ist in meinen Augen Sneijder!

  14. #14
    Internationale Klasse Avatar von Basco
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Solothurn - Schweiz
    Beiträge
    1.297
    Blog-Einträge
    65

    Standard

    Da kann ich nicht zustimmen. Schweini hat schlicht 2 schlechte Spiele gezeigt und nicht weitere 5 grandiose, das kann nicht reichen. Aber ich muss zugeben, dass ich auch nicht weiss, wieso Lionel Messi auf der Liste ist...?!?!
    Mein WM-2010-Tagebuch: philswmblog2010

  15. #15
    Internationale Klasse
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Diese WM hat keine Legenden hervorgezaubert, wie z.B. 2002 die Übermenschen Ronaldo und Kahn.

    Normalerweise müsste man sich die Auszeichnung dieses Mal sparen. Wirklich überzeugt hat niemand.

    LG
    Du warst so jung, du starbst so früh, wer dich gekannt, vergisst dich nie.



    † 28.08.09


    Ich danke dir für alles, Thomas. Ohne dich hätte ich es nicht geschafft.

  16. #16
    Amateurtorwart Avatar von South-West Boy
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    In der nähe von Pirmasens.
    Beiträge
    389

    Standard

    Zitat Zitat von Basco Beitrag anzeigen
    Leute, Leute - ich weiss, es ist ein Deutsches Forum, aber Schweini so weit vorne??? Ein bissi mehr Objektivität wär nicht schlecht

    Da kann ich nicht zustimmen. Schweini hat schlicht 2 schlechte Spiele gezeigt und nicht weitere 5 grandiose, das kann nicht reichen. Aber ich muss zugeben, dass ich auch nicht weiss, wieso Lionel Messi auf der Liste ist...?!?!
    Dito!!!

  17. #17
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2008
    Avatar von Stetti
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    8.029

    Standard

    Hm, wenn vor dem Finale gewählt wird, dann würde ich Sneijder zum Spieler des Turniers auszeichnen.

    Die Nominierung von Messi finde ich nicht so nachvollziehbar, ebenso wie die Nominierungen von Gyan und teilweise Özil. Ich wüsste aber auch nicht, wen ich sonst nominieren würde.

  18. #18
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    1

    Standard

    Schweinsteiger hat das Spiel bei Deutschland gelenkt und hat im Mittelfeld, defensiv wie offensiv, starke Leistungen gezeigt. Höhepunkt der Auftritt gegen Argentinien. Gebe ihm jedoch nur Außenseiterchancen. Villa und Sneijder haben dank ihrer Tore größere Chancen. Bei Xavi sehe ich das ähnlich wie bei Schweinsteiger. Wie immer nahe an der Perfektion, jedoch auch nicht überragend und außergewöhnlich, wie User Kenji sagte. Kann mich für keinen entscheiden, aber die Genannten haben wohl beste Chancen, Forlan wäre mein Geheimtipp. Gute Nacht.

  19. #19
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.962

    Standard

    Zitat Zitat von Stetti Beitrag anzeigen
    Hm, wenn vor dem Finale gewählt wird, dann würde ich Sneijder zum Spieler des Turniers auszeichnen.

    Die Nominierung von Messi finde ich nicht so nachvollziehbar, ebenso wie die Nominierungen von Gyan und teilweise Özil. Ich wüsste aber auch nicht, wen ich sonst nominieren würde.
    Würde ebenfalls Sneijder wählen.
    So toll war Özil jetzt auch nicht, da würde ich lieber einen Arne Friedrich wählen.
    Özil ist durschaubar und hatte auch einige Fehlpässe, starkes Spiel gegen die schwächeren Aussis und ein Tor gegen Ghana Punkt.
    Auffallend, dass nur offensiv gesinnte Spieler berücksichtigt wurden.

    So toll war Messi auch nicht, da lieber einen Hinguain, oder von einer anderen Nation. Vittek.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  20. #20
    Blickfeld Avatar von McClane
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537

    Standard

    Zitat Zitat von Basco Beitrag anzeigen
    Leute, Leute - ich weiss, es ist ein Deutsches Forum, aber Schweini so weit vorne??? Ein bissi mehr Objektivität wär nicht schlecht
    Das hat doch überhaupt nichts mit Objektivität zu tun, wenn 41% meinen, Schweinsteiger sollte den Goldenen Ball bekommen - für mich ist das durchaus ein verständlicher Standpunkt, egal ob Deutscher oder nicht. Er hat gut gespielt und offenbar war auch ein großer Anteil der FIFA-Leute (nicht alles Deutsche!) von Schweini so überzeugt, dass er auf der Liste gelandet ist. Vielleicht trägt es ja auch zu meiner Objektivität bei, wenn ich sage, dass Özil auf der Liste meines Erachtens gar nichts verloren hat...

    Für mich waren Schweinsteiger und Sneijder waren die besten Spieler der WM, Xavi war ein wichtiger Teil der Mannschaft, aber nicht überragend oder gar unersetzlich für sein Team, da muss ich Luke zustimmen. Die zwei oben genannten waren genau das. Villa hat Tore geschossen, gut und schön, aber für den besten Torschützen gibt's den Goldenen Schuh.

    Und ehrlich gesagt... Sollte uns hier die Lew-Jaschin-Trophäe nicht mehr interessieren?
    Geändert von McClane (11.07.2010 um 01:31 Uhr)
    Der Libero ist immer ein ziemlich freier Mann, oder eben eine freie Frau. Also hat er grundsätzlich sehr viele Freiheiten.

  21. #21
    Amateurtorwart Avatar von MCello
    Registriert seit
    19.08.2009
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    195

    Standard

    http://de.fifa.com/worldcup/news/new...561/index.html

    Goldener Ball von adidas: Diego Forlán (Uruguay)
    Silberner Ball von adidas: Wesley Sneijder (Niederlande)
    Bronzener Ball von adidas: David Villa (Spanien)

    Goldener Schuh von adidas: Thomas Müller (Deutschland) - 5 Tore, 3 Assists
    Silberner Schuh von adidas: David Villa (5 Tore, 1 Assist)
    Bronzener Schuh von adidas: Wesley Sneijder (5 Tore, 1 Assist)

    Goldener Handschuh von adidas: Iker Casillas (Spanien)

    Hyundai Bester Junger Spieler: Thomas Müller (Deutschland)


    Gewinner der FIFA Fairplay-Auszeichnung: Spanien


    Überraschend für mich.

    Spanien hat aufgrund der wenigen gelben Karten die Fairplay-Auszeichnung bekommen. Schade, dass die FIFA nicht sieht, dass nicht nur reine gelbe Karten zählen, sondern auch anderes unsportliches Verhalten der Spanier.

  22. #22
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    köln
    Beiträge
    363

    Standard

    Forlan hatte ich iwie gar nicht im Sinn,aber er war schon sehr gut keine Frage.Was mich sehr sehr freut ,ist,dass Thomas Müller den Goldenen Schuh+den besten Nachwuchsspieler Preis erhalten hat
    Müller-A new Star is born!

  23. #23
    Blickfeld Avatar von Nachwuchskeeper1993
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Baunatal
    Beiträge
    611

    Standard

    Für den Fairplaypreis hatte ich jetzt eigentlich Holland im Sinn
    Dein einziger wahrer und ehrlicher Freund sind deine Eier!

  24. #24
    Nationale Klasse Avatar von fragsiN
    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.016

    Standard

    Genau und Marc v. Bommel nimmt den Fairplaypreis entgegen!

    Es bleibt einfach eine Schande, dass David Villa für seine Tätlichkeit nicht gesperrt worden ist.

  25. #25
    Freizeitkeeper Avatar von Catcha
    Registriert seit
    09.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    Nach dem gestrigen Spiel ist ihm endlich mal wieder seit fast 2 jahren ein Tor geglückt. Inestia spielt immer mannschaftsdienlich und wird oft im Spiel der Spanier nicht bemerkt. Für mich einer der ganz Großen unserer Zeit!

  26. #26
    Freizeitkeeper Avatar von Catcha
    Registriert seit
    09.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    Ach so...und den Fair Play Preis müßten sich meiner Meinung nach von Bommel und Suarez teilen

  27. #27
    Internationale Klasse Avatar von Basco
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Solothurn - Schweiz
    Beiträge
    1.297
    Blog-Einträge
    65

    Standard

    Eine gute und richtige Entscheidung. Kaum ein Spieler hatte solchen Anteil am Erfolg seines Teams wie Forlan - und dann schiesst er noch so ein Traumtor wie im kleinen Finale.
    Mein WM-2010-Tagebuch: philswmblog2010

  28. #28
    Torwarttalent Avatar von Brick
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Basco Beitrag anzeigen
    Eine gute und richtige Entscheidung. Kaum ein Spieler hatte solchen Anteil am Erfolg seines Teams wie Forlan - und dann schiesst er noch so ein Traumtor wie im kleinen Finale.
    Hier entscheiden eh nur Nuancen. Es gab wirklich einige gute Spieler, einer muss es halt werden. Was aber stimmt ist, dass Forlan wirklich herausragende Aktionen gezeigt hat und bei fast jeder Offensivaktion, die gefährlich wurde beteiligt war. Da gab's echt ein paar Aktionen, bei denen man vor dem TV bzw. der Leinwand saß und gesagt hat, dass das weltklasse war. Schweinsteiger hat zwar sehr gut gespielt, hat aber das Problem, dass sein Spiel meist sehr unauffällig ist, aber trotzdem extrem wichtig für die Mannschaft. Die Vorbereitung des Tors gegen Argentinien war da ein seltenes Ausreißen. Das war eine weltklasse Aktion.

    Mich freuen aber vorallem die Auszeichnungen für Thomas Müller, der in meinen Augen mit Schweinsteiger der wichtigste deutsche Spieler war. Das wurde auch eindrucksvoll im Spiel gegen Spanien klar. Im gesamten Kader ist kein Spieler, der bei der aktuellen taktischen Ausrichtung der deutschen Mannschaft Müller ersetzen kann. Trochowski, Kroos etc. sind dazu nicht in der Lage.

    Allerdings muss man auch sagen, dass Schweinsteiger durch die Auszeichnungen für Thomas Müller schlechte Karten hatte, da es sehr sehr unwahrscheinlich war, dass drei Auszeichnungen an die deitsche Mannschaft gehen. Torschützenkönig war ja unumgänglich, als bester Newcomer stand Müller eigentlich auch schon lange und vorallem einduetig fest, da konnte Schweinsteiger garnicht mehr bester Spieler werden.

  29. #29
    Blickfeld
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Italy
    Beiträge
    504

    Standard

    Eine richtige Entscheidung, mit der nicht so viele gerechnet hätten.

  30. #30
    Welttorhüter
    User des Jahres 2009
    Avatar von Luke
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    5.530
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Wer von euch sieht denn Casillas als besten Torwart der WM an? Er hat sich zwar im Laufe des Turniers gesteigert, doch fand ich Manuel Neuer um einiges souveräner!

  31. #31
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Im Finale hat Cassilas das erste mal gezeigt, was er wirklich drauf hat.
    Ehrlich gesagt war für mich kein Torhüter der Überflieger.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  32. #32
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.109
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Schnapper82 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt war für mich kein Torhüter der Überflieger.
    Das stimmt.
    Wobei man sagen muss: Kann es denn noch so fest machen? Der Torwart spielt heute mehr mit, die Zeit der Torleute von einer Torverhinderungsmaschine hin zum ersten Offensivspieler hat gerade begonnen. Da geht es vielleicht nicht mehr um die ein zwei Unhaltbaren, die er vielleicht hätte können sollen müssen da rauskratzt, sondern es geht um die 10 20 guten Abwürfe, Spielverlagerungen und Abstöße als erste Offensivaktion. Nicht mehr nach dem Motto: Keinen Hinten kriegen und vorn hilft der liebe Gott, sondern hin zu: Vorn einen mehr schießen als man hinten bekommt...

    Vom dem Standpunkt aus betrachtet war Casillas sicherlich nicht schlecht, doch auch Neuer sehr gut dabei... doch wie wichten wir das das Torwartspiel? Welche Wertigkeit geben wir denn nun?
    Es ist immer schwerer, einen guten Torwart zu bekommen, der so komplett ist.
    Beispiel doch in der Nationalmannschaft: Bei Tim Wiese wäre das Tor wie zugenagelt gewesen, da hätte man wohl mit Distanz und Nahschüssen kaum eine Chance gehabt, vielleicht aber mit dem Pass in die Tiefe, das Offensivspiel wäre vielleicht nicht so flott eingeleitet worden... wobei bei Neuer es wahrscheinlich dann eher vielleicht anders rum ist.

    Wie wichten wir das?
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  33. #33
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Für mich muss das Gesamtbild der Torhüters stimmen.
    Ich habe nichts davon, wenn mein Torhüter 3 Tore vorbereitet aber hinten einen Bock nach dem anderen schiesst.
    Die Hauptaufgabe des Torspielers ist es die 0 zu halten. Das Mitspielen, die Spieleröffnung, das zeichnet einen wirklichen Spitzenmann dann aus.
    Es gibt kaum Torhüter, die all diese Eigenschaften verkörpern. Hier muss nun der Trainer entscheiden, was er am wichtigsten empfindet bei einem Torhüter und er muss auch entscheiden, ob der Torhüter zum Gesamtkonzept der Mannschaft passt.

    Wenn Neuer so weiterarbeitet und sich weiterenwickelt, dann wird er bald mit der entsprechenden Erfahrung das Nonplusultra sein im Tor.
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  34. #34
    Torwarttalent Avatar von S h Y
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    nähe von Frankfurt am Main
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Schnapper82 Beitrag anzeigen
    Wenn Neuer so weiterarbeitet und sich weiterenwickelt, dann wird er bald mit der entsprechenden Erfahrung das Nonplusultra sein im Tor.
    Ich kann dir nur Recht geben. Ich persönlich finde das Mitspielen und die Spieleröffnung schnell zu gestalten sehr wichtig, natürlich soll das Tor"hüter" nicht dadurch vernachlässlig werden.

    Bester Torwart war Neuer Stekelenburg und Casillas, meiner Meinung nach.

  35. #35
    torwart.de-Team
    User des Jahres 2007
    Avatar von Meister
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Brilon
    Beiträge
    10.332
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Mich hat es schon etwas gewundert, dass Forlan die Auszeichnung zum besten Spieler bekommt. Jedoch ist solch eine Wahl nicht immer ganz objektiv bzw. man hat es selber etwas anders gesehen. Ähnlich sehe ich es bei den Keepern, wobei dort niemand überragend war.
    "Das ganze Stadion wird gegen uns sein. Ganz Deutschland wird gegen uns sein. Etwas Schöneres gibt es gar nicht."
    Oliver Kahn

  36. #36
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Peine
    Beiträge
    257

    Standard

    Für mich war der beste TW Eduardo von Portugal.

    Hat nur ein Gegentor kassiert und auch ein grossen Anteil daran gehabt.

  37. #37
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.962

    Standard

    Zitat Zitat von Bilbo Beitrag anzeigen
    Für mich war der beste TW Eduardo von Portugal.

    Hat nur ein Gegentor kassiert und auch ein grossen Anteil daran gehabt.
    Ja Eduardo war sehr stark, hat mich echt überrascht.
    Diego Benaglio war auch stark, schade, dass die WM für beide so schnell zu Ende war.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  38. #38
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.109
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Benaglio war sehr stark, nur der drängte sich nicht so auf, weil die Schweiz doch sehr früh aus dem Turnier ausgeschieden war, so daß andere Namen bei den Wählern sich in den Vordergrund drängen konnten....
    Ich fang Casillas nicht so überzeugend, doch auch das ist subjektiv
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  39. #39
    Blickfeld
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Italy
    Beiträge
    504

    Standard

    Finde Cassilas hat den Preis verdient. Er hat gegen Paraguay stark pariert u.a. den Elfmeter und auch sonst als Spielführer der spanischen Mannschaft eine großartige Leistung gezeigt. Das Gesamtpaket stimmt bei ihm und jetzt hat er auch wirklich jeden Titel gewonnen den es zu gewinnen gibt. Das ist wirklich bemerkenswert.

    Ansonsten muss ich sagen habe ich auch einen starken Eduardo gesehen. Neuer konnte sich auch mehrfach auszeichnen, ihm gehört ganz klar die Zukunft.
    Erwähnenswert sicherlich auch Paston von Neuseeland oder Handanovic, und der Tzorvas von Griechenland hat auch 2 Spiele überragend gehalten.

    Etwas mehr erwartet hätte ich mir von den Französischen, Italienischen und Australischen Torhütern. Und auch Tim Howard machte nicht immer die glücklichste Figur, obwohl er trotz allem wesentlich am Erfolg der USA beteiligt war. Unauffällig aber solide die Südamerikaner.

    Über die afrikanischen Torhüter will ich nichts sagen. Keine der Mannschaften ist wegen den Torhütern rausgeflogen (nicht mal Nigeria) und auch die Asiaten hatten anständige Torleute, die zwar nicht überragend aber zumindest turniertauglich waren.
    Geändert von incognito (12.07.2010 um 15:25 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •