Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 251 bis 299 von 299

Thema: Karius, Loris (FC Liverpool, Premier League)

  1. #251
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Oder: Die Kariussens - eine Familie zwischen Glamour und den Pfosten...

  2. #252
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Und beim Tätowierer.



    der Wächter

  3. #253

    Standard

    https://www.bild.de/unterhaltung/leu...6570.bild.html und es geht weiter mit unserem Society-Keeper!
    torwart.de-Team

  4. #254
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Böser Keeper-Spruch: Endlich hält er mal was fest...!

  5. #255

    Standard

    Zitat Zitat von Keeper12 Beitrag anzeigen
    Böser Keeper-Spruch: Endlich hält er mal was fest...!
    Anfangs tat er mir nach seinem Fehler sogar leid, aber er scheint ja seine zweite Berufung gefunden zu haben!
    torwart.de-Team

  6. #256
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Das fing ja leider schon an, direkt nachdem er aus Mainz wegging. Aus meiner Sicht hat er eine große sportliche Chance weggeworfen, um ein Star-Leben zu zelebrieren.

  7. #257
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Bist erinnert mich das an Tim Wiese...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  8. #258
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Angeblich soll dieser Selbstdarsteller in letzter Zeit bei Besiktas gute Leistungen gebracht haben. Weiß jemand näheres?

  9. #259
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Hat mal wieder einen Kapitalen Fehler drin gehabt. So etwas passiert nicht mal in der C Klasse.

    Da kannst du gleich eine Schachtel holen und bestellst noch für jeden 1x Bratwurst dazu

    https://www.youtube.com/watch?v=r19PcKCE42M


    Mir nicht klar was der Trainer da zur Nr. 2 sagt , weil er nicht spielt.



    der Wächter

  10. #260

    Standard

    Es scheint ja so, dass Patzer in der Türkei häufiger verziehen werden.
    torwart.de-Team

  11. #261
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Er kann es einfach nicht...

  12. #262
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Sieht auch beim zweiten Gegentor nicht aus. Vielleicht sollte er mal die Funktionsunterwäsche weglassen.

  13. #263
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    468

    Standard

    Mal davon abgesehen, dass sich die Defenisve von Besiktas nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat und auch der Gegner (doppelt abgefälschter Ball) ihrem Keeper das Leben schwer gemacht haben, ging da schon einiges auf die Kappe von Karius.

    Ob es aber seine falschen Entscheidungen waren oder ob der Trainer durch taktische Fehler bei der Positionierung seiner Hintermannschaft gemacht hat, läßt sich nicht präzise aufschlüsseln. Mag es beim ersten Gegentor noch so sein, dass Karius einfach zu tief stand, so dass die Distanz zur Kopfballabwehr zu groß war. Dem zweiten Gegentor gehen zwei kapitale Stellungsfehler des AV und IV voraus, wodurch erst die Chance zum Torabschluß ermöglicht wird. Sich aufgrund der Distanz und des Einschußwinkels auf die Abwehr eines flachen Balls einzustellen, was natürlich eine falsche Entscheidung des Keepers.

    Wäre es nicht Karius, der bereits in der Vergangenheit nicht durch wiederholte Patzer mit Ruhm bekleckerte, so könnte man meinen, der Trainer hätte hier auch keinen guten Job gemacht, weil die Abstimmung untereinander mehr als einmal nicht funktionierte.

  14. #264
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Es scheint ja so, dass Patzer in der Türkei häufiger verziehen werden.
    Naja, der türkische Fussball hat so ein wenig von "internationaler Kreisliga" - man gewinnt und feiert drei Tage, man verliert und ist ein paar Stunden betroffen, aber mit ein wenig Köfte, Ane Aisha Pide und ein wenig Raki ist das schnell vergessen.... so scheint es. Da wird Fussball schnell Familie und man sitzt zusammen und irgendwie feiert man doch wieder. Auch wenn das oft schwer emotional ist und man da ab und an ein deutliches Gewaltproblem hat, ist es doch alles in allem zum Teil so, daß die Fans den Stars nicht das Leben so schwer machen, wie vielleicht in England.

    Aber halten wir mal fest: Karius verschätzt sich bei dem Ball so derbe, auch das hat was von Kreisliga - und fehlende Spielpraxis ist es definitiv ja auch nicht. Scheint, daß Karius
    etwas spielen will/soll, was er so gar nicht kann... und dies zeigt sich dann in einigen groben Schnitzern, weil einfach hier die Erfahrung fehlt
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  15. #265
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Das ist ein Fehler der evtl. in der Kreisliga C passiert, aber egal wie viel Spielpraxis es hat er nicht hat. So etwas sollte einem Prof nicht passieren.

    Egal Raki drauf oder eine neue Tätowierung und weiter.


    der Wächter

  16. #266
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Ab Frühjahr dann im Dschungel Camp, denn im bezahlten Fußball wird er nix finden.


    http://www.msn.com/de-de/sport/topst...a5k?ocid=ientp



    der Wächter

  17. #267
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Dschungelcamp... das wäre mal was
    Würde sich dann fast lohnen mal reinzuschauen...

    Aber irgendwie... Karius ist verbrannt...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  18. #268
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Komisch, dass er trotzdem nicht auf der Ersatzbank landet, wie schlecht müssen da seine Vertreter sein.

  19. #269
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Wie willst du was verkaufen, was du nicht siehst. Wobei sich die Frage stellt. WER kauft den der Ihn gesehen hat.

    Wir wissen auch nicht wie der Vertrag mit Liverpool aussieht, evtl steht da drin das er spielen Muss.



    der Wächter

  20. #270

    Standard

    "Als Profikicker genießt Loris Karius auch einen gewissen Luxus. Wie diverse Finanzseiten im Internet vorrechnen, soll der 25-Jährige als Liverpool-Keeper wöchentlich in etwa 28.5000 Euro verdient haben, also rund 856.000 Euro pro Jahr. Sein Privatvermögen wird auf rund 6,8 Millionen Euro geschätzt. Privat hat sich Loris Karius einen standesgemäßen fahrbaren Untersatz angeschafft und braust mit einem 137.000 Euro teuren Mercedes G-Klasse durch die Gegend, wie Paparazzifotos in der britischen Presse belegen."

    Denke, dass er sogar mehr verdient hat. Daher müssen wir uns um ihn keine Sorgen machen...
    torwart.de-Team

  21. #271
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    "Sorgen" machen wir uns ja nur in sportlicher Hinsicht. Da wiederhole ich mich: Schade, dass er jegliche Bodenhaftung verloren hat und andere Dinge (Popstar-Leben) offensichtlich wichtiger als harte Arbeit auf dem Platz erachtet.
    Im Profifußball kann er aus meiner Sicht nicht mehr bestehen, weil seine Leistung einfach nicht ausreicht. Dem Job ist er nicht gewachsen.

    Kann man nur hoffen, dass er dem Umgang mit Geld gewachsen ist.

  22. #272
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Zitat Zitat von Keeper12 Beitrag anzeigen
    "

    Kann man nur hoffen, dass er dem Umgang mit Geld gewachsen ist.

    Falls nicht sorgt RTL2 / RTL/VOX oder ?? schon für Ihn mit im und seiner Litfaßsäulen Freundin in einer neuen Soap.

    der Wächter

  23. #273
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Dschungelcamp?
    Wäre das dann nicht vielleicht das passende Format?

    Denn langsam wird das um Ihn echt dünne...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  24. #274
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Steffen, wenn er den Umgang mit Geld auch nicht hinbekommt, dann passt das Dschungelcamp. Dann hätten wir die Parallele mit Eike Immel (wobei der sportlich noch weitaus erfolgreicher war).

  25. #275
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.004

    Standard

    Die Euro League ist zwar wieder eine Woche her, aber bei mindestens einem Gegentor sah er sehr mies aus.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  26. #276

    Standard

    Zitat Zitat von Bela.B Beitrag anzeigen
    Die Euro League ist zwar wieder eine Woche her, aber bei mindestens einem Gegentor sah er sehr mies aus.
    Gibt es ein Video?
    torwart.de-Team

  27. #277
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Sah beim 2. und 3. Gegentor sehr komisch aus. Hatte aber zum Schluss eine gute Szene

    https://www.youtube.com/watch?v=vOQIOFSrcYU



    der Wächter

  28. #278
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Er kann es einfach nicht... Er geht nicht zum Ball. Teilweise dreht er sich sogar feige weg. Ich möchte nicht wissen, was die Abwehrspieler über ihn denken.

  29. #279
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Wieso nur das 2. und 3. Tor? Stellungfehler beim ersten Tor... Was will er denn am kurzen Pfosten? Daher kommt er an den Kopfball nicht mehr dran... bliebe er in der Mitte, wäre das locker gewesen.
    So rennt er da auf kurz und ... genau, steht völlig im Kakao...
    Zweites Tor ist so ähnlich, nicht raus, aber auch nicht drinnen, irgendwo halt... was will er denn da machen? Irgendwas und das reicht halt nicht.
    Drittes Tor - wieder steht er im Kakao. Steht nicht aggressiv zum Ball, sondern wartet bis der Ball zu ihm kommt, der Stürmer spitzelt dazwischen, Tor.... das ist auch keine gute Entscheidung. Wäre er da mehr zum Ball gegangen, hätte diesen oben geholt, wäre diese Kugel ganz, ganz sicher seiner gewesen, aber so....

    Ich bin immer beeindruckt, daß in solchen Ligen und vor allem bei der Vorgeschichte des Torwarts solche Sachen passieren, wofür man in der Landesliga U17 den Torwart rauswerfen würde... '*seufz* Es ist einfach oft nicht gerecht
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  30. #280
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    ...wartet bis der Ball zu ihm kommt...

    Ich bin immer beeindruckt, daß in solchen Ligen und vor allem bei der Vorgeschichte des Torwarts solche Sachen passieren, wofür man in der Landesliga U17 den Torwart rauswerfen würde...

    Treffender kann man es wohl nicht ausdrücken...!


  31. #281
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    468

    Standard

    Es wird deutlich, dass der Keeper nicht mit seiner Abwehr und umgekehrt harmonieren. Jeder verläßt sich auf den anderen. Soetwas kann man am besten im Verbund spielnah, also unter Gegnerdruck trainieren. Natürlich kann man auch beim ersten Gegentor die Frage stellen, warum der Gegner nicht am Kopfball gehindert wird? Allerdings läßt sich soetwas nie vollständig ausschalten, weshalb der Torwart durch kluge Entscheidungen noch Tore verhindern kann. Natürlich darf man die Frage stellen, warum Karius zur kurzen Ecke springt? Das ist eine falsche Entscheidung, weil dadurch der Weg zum Ball in die andere Ecke länger wird. Aber das wurde ja bereits erkannt. Allerdings kann man bei genauerer Betrachtung auch feststellen, dass Karius aufgrund seines aufrechten Oberkörpers keine ausreichende Körperspannung aufbaut, weshalb der Sprung zum Ball zu kurz gerät.

    Es sieht so aus, als sei er sich sicher, dass der Kopfball in die kurze Ecke plaziert wird, weshalb er sich "groß" machen will. Wenn er in dieser Annahme handelt, dann eigentlich nur, weil er davon ausgeht, dass seine Mitspieler einen Kopfball in die lange Ecke absichern.

    Der Vergleich mit der B-Jugend-Landesliga ist allerdings gewagt. Denn dort die Dynamik und Präzision der Akteure schon deutlich geringer. Auch, wenn Karius das ein oder andere mal deutlich über die Stränge geschlagen hat, so hat er dennoch eine faire Torwartbeurteilung verdient.

  32. #282
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Selbstverständlich hat auch Loris Karius eine faire Torwartbeurteilung verdient!

    Der Vergleich passt aber trotzdem: Man muss alles im Verhältnis betrachten. Selbstverständlich hat im Erwachsenen- und dann im Profi-Fussball alles eine andere Dynamik!
    Aber: Auch der Profi-Torhüter hat - gegenüber dem Amateur oder dem Jugend-Torwart ganz andere Voraussetzungen (sei es körperliche, Trainingsmöglichkeiten,...).
    Somit darf man die Fehler der Torhüter klassen- und altersübergreifend schon miteinander vergleichen.

    Steffens Aussage zielt doch genau darauf ab, dass das dann im Verhältnis nicht mehr stimmt: In unteren Klassen und im Jugendbereich wird man für vergleichbare Fehler eher angegangen als LK das passiert.
    Es gibt sicher etliche Mannschaften, bei denen ein Torhüter, der sich solch gravierende Fehler (in so hoher Anzahl) leistet, nicht mehr die Nr. 1 ist.

    Ergänzend meine persönliche Sicht zum Thema Loris Karius: Ich hatte bereits früher angemerkt, dass man hinter dem Torwart auch den Menschen sehen soll und daher fair beurteilen möge.
    Im Falle LK ärgert mich aber einfach, dass ein junger Mensch eine so große Chance wegwirft, da andere Dinge für ihn wichtiger sind. Daher sind meine Aussagen zur gezeigten Leistung hier etwas deutlicher.

  33. #283
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    468

    Standard

    Beim letzten Abschnitt stimme ich vollkommen mit dir überein. Auch mich ärgert es, wenn ein Profi-Keeper fahrlässig mit seinen Chancen umgeht.

    Im Jugendfussball hat für mich die Ausbildung oberste Priorität, während im Erwachsenen-Fussball das Mannschaftsergebnis im Fokus steht. Aber selbst beim Seniorenfussball spricht man in bestimmten Phasen von einem Altersumbruch, langer Verletztenliste, neuem Trainer, usw., weshalb das Ergebnis relativ zum aktuellen Zeitgeschehen gesehen werden soll.

    Die jeweils angelegten Maßstäbe sollten auch deshalb unterschiedlich sein, weil es sich bei den Jugendlichen ein Hobby neben ihrer Schulausbildung handelt, während es bei (manchen) Senioren ein Beruf sein kann.

    Das aber Trainer ihre Nachwuchskeeper so behandeln, wie du es beschreibst, das ist wohl unbestritten. Die Frage ist allerdings, ob es deshalb schon richtig ist, nur weil sie es so machen?

  34. #284
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Hat in den letzten Wochen auch wieder kräftig gepatzt:
    Loris Karius sucht neuen Verein
    https://www.fussballeuropa.com/news/...verein-2020-01


    Karius patzt erneut böse: Und täglich grüßt das Murmeltier

    https://www.90min.de/posts/6534768-v...das-murmeltier
    Geändert von eugen (28.01.2020 um 11:06 Uhr)

  35. #285
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Zweiter Link: Das sind ja wirklich Dinger - das ist ja nicht mehr zu glauben. Mit Leistungssport hat das nichts mehr zu tun.

  36. #286

    Standard

    Zitat Zitat von Keeper12 Beitrag anzeigen
    Zweiter Link: Das sind ja wirklich Dinger - das ist ja nicht mehr zu glauben. Mit Leistungssport hat das nichts mehr zu tun.
    Ist halt mit dem Kopf nicht mehr auf dem Platz!
    torwart.de-Team

  37. #287
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Ja, das merkt man ganz eindeutig. Völlige Unkonzentriertheit.

  38. #288
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Der wird schon einen Verein finden. Und wenn es in Arabien oder Amerika ist.

    Sollte er nix finden dann wird er der 2. Tim Wiese



    der Wächter

  39. #289

    Standard

    Er wird nochmal nach England gehen für ein Jahr und dann sicherlich die Karriere beenden.
    torwart.de-Team

  40. #290
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Sein Vertrag läuft im Sommer aus. Wer, der nicht vollkommen blind ist, sollte Ihn verpflichten. Es sei denn er ist für die Frau des Präsidenten zuständig.


    https://www.transfermarkt.de/loris-k.../spieler/85864




    der Wächter

  41. #291

  42. #292
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Der Berater scheint verzweifelt zu sein. Jetzt hat er schon dafür gesorgt das über Ihn so ein Wo ist eigentlich Bericht gemacht wurde.


    https://www.youtube.com/watch?v=WOl7ZyxAMiA


    Hier noch die Vereins Seite

    https://www.transfermarkt.de/west-ha...ite/verein/379


    Irgend ein Dummer findet sich der Ihn nimmt.


    die Wachtel

  43. #293
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Ist scheinbar zurück in Liverpool nachdem seid Monaten kein Gehalt gezahlt wurde.


    Ob er jetzt erst mal 2 Wochen in Quarantäne muss ist nicht bekannt


    https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...14e03f07f.html



    der Wächter

  44. #294
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Ich hoffe, dass er zumindest aufgrund seiner wechselhaften Leistung und seines völligen deplazierten Stargehabes keinen Bundesligaklub findet. Verdient hätte er Zypern, Kroatien und Albanien oder 2. englische Liga.

  45. #295
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Da es heute bei einigen Vereinen nicht unbedingt um Leistung sondern vielmehr um Vermarktung geht wird er schon einen guten Verein finden.

    Seine Optik kommt bei den Insta Mädels und angehenden Schmuck Designerinnen an und das zählt bzw. zahlt.




    der Wächter

  46. #296
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Ich bin da eher altmodisch: Für mich gehört zu einem guten Sportler auch die richtige Einstellung. Daher teile ich da Eugens Angaben.

    Um es positiv zu sehen: Vielleicht beißt er sich ja in einem britischen Zweitliga-Club durch und schafft es dann wieder nach oben (glaube ich aber eher nicht - hat er ja in der Türkei auch nicht geschafft).

  47. #297
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    731

    Standard

    Ich bin da 100 % eurer Meinung nur fehlt ihm das was weniger talentierte Ihm voraus haben. DER WILLE

    Oliver Kahn war technisch eine Katastrophe aber er hat den Absoluten Willen gehabt und ist deshalb dort hin gekommen wo er jetzt ist.


    Karius verdient so viel Geld der braucht wahrscheinlich nie mehr zu arbeiten es sei denn er muss im Dschungel Camp 2022 zur Prüfung antreten




    der Wächter

  48. #298
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    Oliver Kahn war technisch eine Katastrophe...
    Jein. Größtenteils war seine Technik verbesserungswürdig, auch nach heutigen Maßstäben (wobei sich da die Anforderungen deutlich geändert/reduziert/verlagert haben). Seine Reaktionen waren aber der Hammer und auf seiner Schokoladenseite konnte und kann niemand so gut und dynamisch Übergreifen, das war und ist einmalig, ganz großes Kino.

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    ...aber er hat den Absoluten Willen gehabt und ist deshalb dort hin gekommen wo er jetzt ist.
    Das stimmt zu 100%, den meisten Spielern heutzutage würde es reichen sich nur eine kleine Scheibe davon abzuschneiden, ihre Leistung würde sich dadurch enorm steigern... Und das ist eigentlich traurig...

  49. #299
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Arrow Beitrag anzeigen
    Jein. Größtenteils war seine Technik verbesserungswürdig, auch nach heutigen Maßstäben (wobei sich da die Anforderungen deutlich geändert/reduziert/verlagert haben). Seine Reaktionen waren aber der Hammer und auf seiner Schokoladenseite konnte und kann niemand so gut und dynamisch Übergreifen, das war und ist einmalig, ganz großes Kino.
    Dazu muss man jetzt aber auch sagen, daß zu der Zeit, als Oliver Kahn groß geworden ist, sehr sehr wenige Trainer überhaupt sich um Torwarttechnik Gedanken gemacht haben. Letztendlich musste man sich das alles irgendwo selbst beibringen und aus einem reichen Topf unterschiedlicher Typen sich was zusammen bauen.
    Da kam kein Trainer und hat geschaut und dann erklärt was besser zu machen war... damals hieß es einfach: Ja, dann musst Du dich halt mehr strecken.

    Heute hingegen, da analysiert man: Fussspitze Richtung Ball? Gewicht auf dem Vorderfuss? Blick zum Ball? Schwungbein Einsatz? etc. pp. Viele Tw Trainer auf den Leistungslehrgängen können diese Dinge im Schlaf aufsagen, und trotzdem bekommt man es nicht (mehr) hin, daß ein Torwart Dir mal so einen "Unhaltbaren" holt, wie Kahn es einst konnte.
    Daher darf man sicherlich die Technik von Oliver Kahn nicht großartig kritisieren, denn just wo wir heute vielleicht Fehler sehen, könnten die Ursachen zu finden sein, warum er überhaupt diese Bälle halten konnte. OLft verneinen wir irgendetwas, lehnen es ab, und verhindern damit, daß wir den Blick neu ausrichten und darin eine Lösung für ein Problem finden.
    Wir, Torwarttrainer, sind durch Regeln, Technikleitfäden, etc. vielleicht einfach "betriebsblind" geworden und auch so erzogen worden, und sehen damit nicht mehr die Vorteile und Möglichkeiten.

    Dabei, schaut man genauer hin, sieht man bei Oliver Kahn z.B. ganz wichtige Dinge: Bewegungsdefizit Kompensationen vom allerfeinsten! Kein Sportler kann und wird je Bewegungen auf beiden Seiten perfekt ausführen können, dies geht schon aufgrund bestmmter neuronaler und auch anatomischer Dinge nicht. Man muss also im Leistungssport irgendwann anfangen, mit einem "Fehler" zu leben und dann auch damit, einen solchen Fehler durch Kompensationstechniken nicht tragend werden zu lassen. Sprich das Bewegungsmuster wird angepasst, so daß die Bewegung, welche nicht korrekt ausgeführt werden kann, trotzdem so funktioniert, daß am Ende das Ergebnis stimmt.
    Das geht aber heute sehr vielen ab und kaum jemand kann Bewegungskompensation überhaupt "ertragen"... Hätte man daher oliver Kahn damals technisch geschult, seine Bewegungskomensation aber erhalten... Oliver Kahn wäre dann auch Technisch brillant gewesen.


    Zitat Zitat von Pro Arrow Beitrag anzeigen
    Das stimmt zu 100%, den meisten Spielern heutzutage würde es reichen sich nur eine kleine Scheibe davon abzuschneiden, ihre Leistung würde sich dadurch enorm steigern... Und das ist eigentlich traurig...
    Das ist eine Sache der Motivation. Das fehlt leider, leider sehr oft. Ich weiß nicht, ob Geld die Sache kaputt macht, oder die Vorschusslorbeeren... da wird einer in der C-Jugend zum DFB eingeladen und SOFORT wird er als Nachfolger von Manuel Neuer "gehandelt". Entwicklung? Fehlanzeige... selbst wenn man dann auf kleine Fehler hinweist, die es auszuschleifen gilt, wird man eher belächelt, als ob man den "perfekten" Torwart kritisiert. Der ist DFB, der braucht nicht mehr lernen, der bekommt jetzt den Feinschliff.
    Nach zwei Jahren dann Ernüchterung und plötzlich taucht der Name icht mehr mehr bei den großen Vereinen auf.. warum wohl?
    Oliver Kahn war da immer anders... er hat Kritik abgeschmettert, aber sich doch mit dieser auseinander gesetzt. Er hat darüber nachgedacht und dann auch daran gearbeitet. Er hat z.B. Gegentore für sich immer viel genauer analysiert und viel präziser dann im Training heraus arbeiten wollen. Er brauchte dann im Training das Gefühl, diesen Ball doch halten zu können. Und just dieses Gefühl, aber insbesondere dieser Wille, da machte Ihn stärker. Weil er insgeheim an den kleinen Nicklichkeiten, die zu Gegentoren dann führten, gearbeitet hat. Er konnte das nicht so stehen lassen, konnte es als "unhaltbar" mit einem Achselzucken abtun. Er nicht, er musste im Training dann die Bestätigung für sich finden, diese Dinge doch lösen zu können.
    Dieser Ehrgeiz an sich zu arbeiten, sich in der Rolle zu perfektionieren, daß war es... und daraus wuchs dann automatisch der Wille.
    Leider muss man aber auch sagen, daß Oliver damit an der Grenze schritt, wie er heute zugeben muss... an einer sehr gefährlichen Grenze. Er konnte das, und vielleicht ist das auch diese besondere Fähigkeit oder dieses besondere Talent, was Ihn auszeichnete und was andere so nicht haben, nie haben werden und auch nicht erlernen können - die Fähigkeit dieser Gratwanderung zwischen absolutem Willen und Ehrgeiz und dem Wahnsinn und dem Überdrehen....

    Aber ich stimme zu: Viele Torleute müßten heute wieder viel mehr selbststädig denken, nach Lösungen suchen und einen gewissen Willen aus Ehrgeiz entwickeln... doch scheinbar ist das nicht mehr gefragt
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •