Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frauenfußball

  1. #1
    torwart.de-Team Avatar von Schnapper82
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    8.391
    Blog-Einträge
    18

    Standard Frauenfußball

    Wasser auf die Mühlen der Frauenfussballer-Kritiker...

    FCR 2001 Duisburg
    Abreibung kein Grund zu Sorge


    Der Rückrundenstart der Frauen-Bundesliga rückt immer näher. Am 19. Februar tritt der FCR 2001 Duisburg beim Lok Leipzig an. Bis dahin gilt es fit zu werden.

    weiterlesen

    Quelle:Reviersport
    In stillem Gedenken an Spideratze und Robert Enke.
    Lasst uns rausgehen und Bälle fangen, Spiele gewinnen und was noch viel wichtiger ist:
    Lasst uns jede Sekunde des Lebens leben und geniessen - nichts ist für immer ! ! !

  2. #2
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.103
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Nö, wieso denn?
    Wen eine gute Jugendmannschaft antritt, fehlt schlicht den Mädels die Dynamik und auch die entsprechende Leistung. Das ist einfach so.
    Es ist nun einmal schwer, eine entsprechende Mannschaft zu finden, die das Team auch wirklich fordert und dem Team das letzte abverlangt.

    Es kann daher durchaus passieren, daß eine gute Bundesliga B-Jugend der Jungens die aktuelle Nationalmannschaft abfiedelt... und es ist kein Geheimnis. Hier muss man einfach erkennen, daß es den Mädels oft schlicht an Gegnern fehlt, die da auf Augenhöhe sind. Die Teams auf Augenhöhe sind spielerisch vielleicht gleich, körperlich dann unterlegen. Die Teams die körperlich auf Augenhöhe sind, können dann oft spielerisch nicht mithalten - neigen dann aber oft dazu, mit zuviel Testosteron in so einem Spiel zu agieren, was der Gesundheit der Mädels nicht zuträglich ist.
    Nimmt man ein Team auf Augenhöhe körperlich und auch spielerisch, dann muss man damit rechnen, daß man wie im Granatensturm unter geht...

    Denn es fehlen schlicht weibliche Gegner auf Augenhöhe, um vernünftig zu testen, dann hier kann man ja keinen aus der Liga nehmen - denn dann kann man die Vorbereitung auch gleich sein lassen und in die Runde gehen.

    Also dann doch Jungs und hier Vollgas... und logo, dann tut es halt weh, aber es ist Vorbereitung, die Tore zählen nicht und man bekommt irre viele Fehlerquellen aufgezeigt. Das ist dann also schon in Ordnung. Besser, als wenn man sich mit einer Kreisliga Truppe trifft und den armen Mädels dann 30 Dinger einschenkst...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  3. #3
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Zur Frauen WM 2011 war eigentlich recht viel über Frauenfussball zu lesen. Leider ist es nun wieder untergegangen. Ich finde die könnten das ruhig öfter im TV zeigen

  4. #4
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Das Pokalendspiel der Damen hatte wohl recht gute Einschaltquoten gestern nachmittag.

  5. #5
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi,
    ich finde es super, dass es hier auch so einen Link gibt! Und es wäre wirklich schön, wenn die Zeitungen und Fernsehnachrichten auch mal Berichte darüber bringen würden. Ich hab mich nach anderen Informationsquellen umgesehen und diesen Artikel gefunden. Da gibts auch öfters mal sowas
    Wünsche euch viel Spaß damit,
    Grüße

  6. #6
    Amateurtorwart Avatar von bobo
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    216

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    Nö, wieso denn?
    Wen eine gute Jugendmannschaft antritt, fehlt schlicht den Mädels die Dynamik und auch die entsprechende Leistung. Das ist einfach so.
    Es ist nun einmal schwer, eine entsprechende Mannschaft zu finden, die das Team auch wirklich fordert und dem Team das letzte abverlangt.

    Es kann daher durchaus passieren, daß eine gute Bundesliga B-Jugend der Jungens die aktuelle Nationalmannschaft abfiedelt... und es ist kein Geheimnis. Hier muss man einfach erkennen, daß es den Mädels oft schlicht an Gegnern fehlt, die da auf Augenhöhe sind. Die Teams auf Augenhöhe sind spielerisch vielleicht gleich, körperlich dann unterlegen. Die Teams die körperlich auf Augenhöhe sind, können dann oft spielerisch nicht mithalten - neigen dann aber oft dazu, mit zuviel Testosteron in so einem Spiel zu agieren, was der Gesundheit der Mädels nicht zuträglich ist.
    Nimmt man ein Team auf Augenhöhe körperlich und auch spielerisch, dann muss man damit rechnen, daß man wie im Granatensturm unter geht...

    Denn es fehlen schlicht weibliche Gegner auf Augenhöhe, um vernünftig zu testen, dann hier kann man ja keinen aus der Liga nehmen - denn dann kann man die Vorbereitung auch gleich sein lassen und in die Runde gehen.

    Also dann doch Jungs und hier Vollgas... und logo, dann tut es halt weh, aber es ist Vorbereitung, die Tore zählen nicht und man bekommt irre viele Fehlerquellen aufgezeigt. Das ist dann also schon in Ordnung. Besser, als wenn man sich mit einer Kreisliga Truppe trifft und den armen Mädels dann 30 Dinger einschenkst...
    dem kann ich nur zustimmen. ich beobachte das bei uns auch, also unsere 1. Damen (aktuell deutscher Feldmeister und 3. in der Championsleague vorgestern geworden, mit 9 Mädels im Team die sich gerade auf Olympia vorbereiten) spielen regelmäßig Trainingsspiele gegen unsere U16 Jungs..
    Und der Damen A-Kader hat vor ein paar Tagen gegen unsere U18 Jungs, also Verein nicht U18 Natio, im Rahmen eines Olympia Vorbereitungslehrgangs 5:1 verloren, das ist kein Geheimnis, dass zwischen Jungs und Mädels riesen Unterschiede bestehen..

    nicht umsonst trainieren einige Torhüterinnen auch gerne mal mit den Jungs, das bringt einfach unfassbar viel
    DEUTSCHER MEISTER 2011

    ABI ABI ABI ABITUUUUUUUUUUUUUUUUUR 2013 <3

  7. #7
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.103
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von bobo Beitrag anzeigen
    nicht umsonst trainieren einige Torhüterinnen auch gerne mal mit den Jungs, das bringt einfach unfassbar viel
    Das ist nicht nur bei den Hockey Spielerinnen der Fall. Auch die Fussballerinnen meines Vereins sind in der Vorbereitung regelmäßig bei Männlichen B-Junioren der Bundesliga unterwegs, um sich eben auf höchstem Niveau zu messen. Da kann man meist nicht einen 'normalen' Verein verwenden, da nehmen viele Jungs das Spiel nicht sportlich, die nehmen es nicht ernst und guggen nur auf A.sch und M.pse - was der Sache weder förderlich ist, noch wirklich dem Respekt und Anstand gereicht.
    Das passiert bei den Vereinen, die man dann daher auswählt nicht, hier sind die Jungs nahezu Profis und da steht der Sport im Vordergrund. Es ist daher dann ein unheimlich tolle Trainingseinheit und nahezu realen Bedingungen gegen eine Top Mannschaft - und die Mädels müssen alles geben um nicht unter die Räder zu kommen. Besser kann Training nicht sein. Auch die Atmosphäre ist dann gespannt und geladen, da knistert oft die Luft, weil keiner ein Mü nachgeben will.

    Das es für die weiblichen Torleute förderlich sein kann, bei den Männern mal im Tor zu stehen. Die Schüsse sind härter und je nach Spielklasse auch präziser. Hier darf man kein Stück Technik missen lassen, nie die Aufmerksamkeit fallen lassen und muss 100%ig da sein... Vielleicht hält man das nicht so lange durch und braucht mehr Pausen, aber durchaus darf man das gern mal versuchen.
    Ich kann vielen Torfrauen nur empfehlen, hier beim Schusstraining ruhig sich mal bei einer guten - also von der Spielklasse höher angesiedelten - Mannschaft im Juniorenbereich ins Tor zu stellen. Besser bekommt man Rechtzeitig fertig, optimale Position und Distanz, schnell und direkt zum Ball nicht wirklich so unverblümt trainiert
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •