Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Grip auf Asche

  1. #1
    Torwarttalent
    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    107

    Standard Grip auf Asche

    Vorweg: Ich hoffe es gibt nicht schon einen ähnlichen Thread, ich habe mit der SuFu nichts gefunden...

    Ich habe gestern seit ca. 3 Jahren das erste mal wieder ein Testspiel auf Asche gehabt. Ansonsten habe ich den großen Luxus nur auf Rasen und selten mal auf Kunstrasen zu spielen und zu trainieren.
    Beim Warmmachen und während des Spiels habe ich meinen noch sehr gut erhaltenen Absolutgrip+ irgendwie gar nicht zum Arbeiten bekommen. Durch die feine Ascheschicht auf dem Handschuh, welche man alleine durch den Ballkontakt bekommt, war der Grip fast gleich null. Nach dem Warmmachen und sogar zusätzlich in der Halbzeit habe ich die Handschuhe durchgewechselt, hatte mit allen aber den gleichen Effekt. (Alle Absolutgrip+)
    Wie schon erwähnt ist mein letztes Spiel auf Asche zwar schon ein wenig her, aber damals habe ich noch den Nike Vapor Grip 3 getragen und hatte das Problem nicht.

    Ist das ein grundsätzliches Problem auf Asche oder ein spezielles vom AG+?
    Habt ihr Tipps wie man dieses "schlieren" der Ascheschicht auf dem Handschuh in der Zukunft verhindern kann?

    Ps.: Man bin ich froh nicht öfter im "Stadion rote Erde" zu spielen, mein Beileid an alle die es nicht so gut haben...

  2. #2
    Torwarttalent Avatar von Weidi
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    52388 Nörvenich
    Beiträge
    82

    Standard

    Wir haben nur Asche und der Platz ist im Sommer schlechter als jeder Parkplatz.Ich habe früher mit Uhlsport und Nike auf der Asche gespielt und hatte nie bzw selten Probleme.Meine jetztigen Torhüter kommen besser mit Nike-Handschuhen zurecht.Mein erster Torwart hat eine zeitlang mit Adidas Response auf der Asche gespielt und das ging anfangs noch gut,aber nur weil er ein nasses Handtuch im Tor hängen hatte.Im dritten Spiel war es dann auch hier mit der Herrlichkeit vorbei,seitdem zieht er die nur auf Rasen an.Scheint so, als wären nicht alle guten Handschuhe gut genug für die Asche.
    Mittelmaß ist tödlich für mich ( Oli Kahn )

  3. #3
    Internationale Klasse Avatar von Icewolf
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.926

    Standard

    Kommt für mich auch ganz stark auf die Wetterlage an. Gibt so eine bestimmte Mischung aus Fechtigkeit und Zustand des Platzes - da kann man jeden x-beliebigen Handschuh nehmen und der wird glatt.
    Ich trage NIKE Handschuhe und komme recht gut damit zurecht.
    Die Qualität des Breierzeugnisses ist reziprok proportional abhängig von der Quantität der partizipierten Köche.

  4. #4
    Blickfeld Avatar von NicKühni
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    711

    Standard

    Also ich komm mit dem Nike Grip 3 (das 30 Euro-Modell) sehr gut klar. Und der Puma Speed Response hat meiner Meinung nach auch einen guten Grip auf Hartplätzen. Allerdings muss man die Handschuhe immer schön feucht halten, entweder durch reinspucken, oder halt durch ein nasses Handtuch!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •