Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Aqua-Belag bei trockenem Wetter

  1. #1
    Torwarttalent Avatar von JeanPorno
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    58

    Standard Aqua-Belag bei trockenem Wetter

    Hallo zusammen,

    ich hab mal eine Frage, die mir gerade spontan eingefallen ist.

    Also erstmal möchte ich euch meine Denkweise erläutern:

    - Wenn bei einem Handschuh ein Aquabelag ist, war für mich die logische Schlsusfolgerung dass er guten bis sehr guten Grip bei Nässe, also für mich bei Regenwetter, besitzt. -



    Jetzt bin ich allerdings gerade, durch einen "Geistesblitz" oder was auch immer auf eine andere "Idee" gekommen.
    Da ich meine Handschuhe sowieso immer während den Spielen mit einem nassen Handtuch, dass im Tor hängt befeuchte, sollte dieser bessere Grip bei Nässe auch gegeben sein, oder habe ich einen Denkfehler?

    Ich würde nämlich gerne mal einen Aquabelag auch bei trockenem Wetter unter andauernder Befeuchtung spielen. Oder kann man diese schlicht nicht genug und vorallem dauerhaft herstellen, dass die Vorteile des Aquabelages greifen?

    Eure Meinungen dazu?

    Grüße
    Marc

  2. #2
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    211

    Standard

    Ich habe zwar selbst noch keinen Aquabelag gespielt aber das ist ohne weiteres möglich und wird von vielen auch so gemacht. Diego Benglio hat ja sogar den Puma Duo-Aquabelag auf seinem Sondermodell und auch Bernd Leno scheint den Aquabelag ganz normal in der Buli zu tragen. Ist also durchaus möglich. Werde ich auf jeden Fall auch einmal testen.

  3. #3
    Torwarttalent Avatar von Oksanka
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bettembourg, Luxembourg
    Beiträge
    77

    Standard

    Mit dem Aquasoft von Uhlsport hab ich nur positive Erfahrungen gemacht, beim Regen oder (mit guter Befeuchtung vor dem Spiel) beim trockenen Wetter funktioniert der Belag einfach top.
    Auf dem Kurs zur Meisterschaft und Pokal!

  4. #4
    Torwarttalent Avatar von torsteher
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    104

    Standard

    Ich kann Oksna nur beipflichten! Der Uhlsport Aquabelag ist wirklich super. Den kann man locker bei trockenen Bedingungen tragen und muss sich nichtmal großartig drum kümmern, dass der nass bleibt.

  5. #5
    Torwarttalent Avatar von JeanPorno
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    58

    Standard

    Da ich sowieso immer ein kleines Handtuch im Tor hängen habe, hab ich mit dem feucht halten denke ich keine Probleme.

    Aber danke schonmal für eure Erfahrungen, hat jemand noch Tipps für einen guten Handschuh mit eben diesem Belag?

    Oder ist Uhlsport da der Konkurrenz weit voraus?

  6. #6
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    bayern
    Beiträge
    349

    Standard

    Meinem Empfinden nach nimmt sich der Uhlsport und der Pumaaquabelag nicht viel. Und ich spiele beide das ganze Jahr egal ob Regen oder Sonne. Wobei der Uhlsport mit weniger Wasser besser klar kommt als der Puma. Aber wie gesagt, es gibt keine Probleme beide bei trockenem Wetter zu spielen

  7. #7
    Freizeitkeeper Avatar von krumm 1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    16

    Standard

    Weiß jemand zufällig was über den Selsport Aqua 7 Belag ?

  8. #8
    Blickfeld
    Registriert seit
    28.05.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    541
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Nur haben Aqua Belaege auch eine viel hoehere Abriebsanfaelligkeit da sie weicher als normale Trockenwetterhaftschaume.

  9. #9
    Torwarttalent Avatar von JeanPorno
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    58

    Standard

    Ich habe mich mittlerweile für diesen hier entschieden:

    http://shop.torwart.de/torwarthandsc...129c0&ret=c447

    als Trainignshandschuh wird noch eine Weile mein alter Puma herhalten müssen.

  10. #10
    Amateurtorwart Avatar von Rossoneri
    Registriert seit
    01.05.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    391

    Standard

    Damit machst du nichts falsch, toller Handschuh!

  11. #11
    Internationale Klasse
    User des Jahres 2011
    Newcomer des Jahres 2011

    Registriert seit
    29.04.2011
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    1.758
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von LinusNr.1 Beitrag anzeigen
    Nur haben Aqua Belaege auch eine viel hoehere Abriebsanfaelligkeit da sie weicher als normale Trockenwetterhaftschaume.
    An sich kann ich deine Aussage so beipflichten. Allerdings habe ich bei meinem Puma King Aqua im Vergleich zum normalen Puma King die Erfahrung gemacht, dass der tatsächlich der Speed Response Aqua deutlich robuster ist. Warum dies so ist, kann ich leider auch nicht beantworten. Aber es ist schon erstaunlich, dass dieser Regenbelag nach fast 20 Monaten Nutzung und somit weit über 40 Einheiten (Training und Spiel) immer noch in in Spielen getragen werden kann und der Abrieb sich dabei wirklich noch in Grenzen hält.

    Der Aquasoft von Uhlsport ist bei gleicher Belastung da schon bei der gleichen Dauer schon gerissen ( quer über die Fangfläche). Dieser Riss ist mir dabei bereits bei drei Modellen passiert, von daher schließe ich einen schnöden Fabrikatsfehler mittlerweile aus. Gleichzeitig muss ich aber auch sagen, dass der Grip trotz alledem derart gut ist, dass ein Kauf immer noch gerechtfertigt ist.
    Und sie nannten ihn Piplica...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •