Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ultimate Grip vs. Graphite Plus

  1. #1
    Torwarttalent
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    69

    Cool Ultimate Grip vs. Graphite Plus

    Hey Leute,
    ich stehe momentan vor der Frage, ob ich mir Handschuhe mit Ultimate oder Graphite Plus Belag hole.
    Den Ultimate habe ich bis vor einem halben Jahr gespielt und war immer super zufrieden.
    Ich habe jetzt aber schon mehrfach gehört, dass der Graphite Plus sogar besser sein soll.
    Was sagt ihr bzw. wie sind eure Erfahrungen (unabhängig von der Schnittvariante des Handschuhs)?
    Danke Euch

  2. #2
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Ich war mit dem Ultimate Grip sehr zufrieden, habe davor auch immer den Graphite Plus empfohlen.
    Würde es jetzt vom Untergrund her abhängig machen -Rasen => Ultimate Grip
    Kunstrasen / Asche => Graphite Plus


  3. #3
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    211

    Standard

    Zitat Zitat von Manuel Beitrag anzeigen
    Würde es jetzt vom Untergrund her abhängig machen -Rasen => Ultimate Grip
    Kunstrasen / Asche => Graphite Plus

    Da schließe ich mich an.

  4. #4
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Wollte das Thema nochmal aufgreifen. Stehe auch vor der Überlegung, wenn Puma, welcher der beiden Beläge. Ist denn der Ultimate Grip gar nicht für Kunstrasen zu empfehlen? Wie schnell nutzt er ab?
    Habe immer gerne den Nike contact foam gespielt. Ist er damit zu vergleichen?

  5. #5
    Internationale Klasse
    User des Jahres 2011
    Newcomer des Jahres 2011

    Registriert seit
    29.04.2011
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    1.759
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also ich hatte keine Probleme mit der Abriebfestigkeit des Ultimate Grip, im Gegenteil, ich habe ihn bedenkenlos auf Kunstrasen getragen und hatte auch keine bösen Überraschungen. Als ich ihn auf Asche tragen musste, gab es danach auch keine großen Löcher.

    Allerdings muss ich fairerweise dazu sagen, dass es immer auf deine Falltechnik ankommt. Keiner der Top- Belag verzeiht dir eine mangelhafte Falltechnik, ohne dass er davon gravierende Verschleiß- Stellen davon tragen wird. Von der Abriebfestigkeit würde ich den Ultimste Grip von Pums vor dem Contact Foam von Nike sehen, wobei der Graphit Plus tatsächlich noch abriebfester ist als der Ultimate Grip.
    Und sie nannten ihn Piplica...

  6. #6
    Amateurtorwart
    Newcomer des Jahres 2012

    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Kann mich da nur anschließen. Die Abriebsfestigkeit des Ultimate Grip auf Kunstrasen geht total klar es sei denn man hat eine katastrophale Falltechnik.
    Und zum Grip muss man nicht viel sagen. In trockenen Verhältnissen sehr gut und auch bei nassen Bedingungen noch eine Bank. Für den Preis einfach unschlagbar

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •