Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 82

Thema: Image von Reusch

  1. #1
    Torwarttalent
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    119

    Standard Image von Reusch

    Hallo zusammen, ich würde gerne mal eure Meinung zu den Handschuhen von Reusch hören?
    Für mich sind Reusch Habdschuhe immer etwas ganz besonders anders als bei Adidas,Puma oder Nike hat man hier das Gefühl das nur die Handschuhe im Mittelpunkt stehen und keine Lückenfüller im Sortiment eines Sport Giganten sind.
    Leider kann ich die Preise nicht immer ganz Nachvollziehen und auch die Haftschäume sind eher bescheiden.
    Schreibt doch einfach mal eure Meinung und Erfahrungen mit Reusch Handschuhen, würde mich sehr freuen!

  2. #2
    Torwarttalent
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    Sorry für die Rechtschreibung

  3. #3
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Ich spiel seit meiner Kindheit mit Reusch & bin der Marke (bis auf ganz wenige Ausnahmen) immer treu geblieben. Damals in den späten 80ern/Anfang der 90er gabs aber auch nicht so viel Konkurrenz wie heute, was man auch in der Bundesliga sah - da spielte man entweder mit Reusch oder Uhlsport.
    Als großer Köpke-Fan landete ich also bei Reusch und war immer zufrieden: Design (das endgeile Pfeil-Design) & Grip haben mich stets angesprochen, damals kostete ein Top-Modell 80-90 DM, was natürlich für Kids & Jugendliche auch schon was war, aber Mutti hat da immer guten Support geleistet

    Natürlich sind die Preise bei Reusch für die Mega-Modelle mittlerweile extrem happig, aber manchmal ist weniger auch mehr: jeder muss wissen, ob er Ortho-Dreck oder Silikon-Prints auf den Fingertips braucht oder den sonstigen Schnickschnack - mir geht es letztendlich immer um den Belag, das war immer mein Hauptargument, ein Reuch-Modell zu kaufen. Ein simpler BuLi HS oder das Standard Außennaht-Modell tuns auch immer wieder.
    Belagtechnisch hab ich recht viel getestet, ob nun den "Klassiker" Mega-Grip (wie ich finde immer noch ein guter Belag) oder die neueren X1,G1,G2 - alle haben sehr gute Eigenschaften, wenn richtig genutzt.
    Der Schnitt oder das Design inkl bestimmter Features haben nie so die Überrolle gespielt, auch kann ich nicht behaupten, nur mit einem Schnitt zurechtzukommen - ich hab mit allen Typen überragende & grottige Spiele gemacht, ohne den HS zum Sündenbock zu machen. Aber der Schnitt ist ja was individuelles, da muss jeder entscheiden, mit welchem HS er sich am wohlsten (& am sichersten) fühlt.

    Zurück zum Kernthema: Reusch hat finde ich ne riesige Auswahl, da ist wirklich für jeden was dabei, sowohl vom Preis her als auch von den technischen Anforderungen. Manchmal finde ich sogar, das die Auswahl zu groß ist, was dann eher zur Qual wird - oder man gibt zuviel Kohle auf einmal aus, weil man gleich 4 oder 5 Modelle richtig geil findet
    Bei anderen Marken wird das bestimmt auch so sein, aber da kenn ich mich nicht aus (und eigentlich isses mir auch egal), da ich wie gesagt mit der Qualität der Reusch-Produkte immer sehr zufrieden war. Und seit ich mich mit richtiger Pflege, Lagerung usw. etwas mehr beschäftigt habe, habe ich auch viel länger Freude an meinen HS - komme pro Saison fast immer mit 1 Paar Match-HS aus, zum Training gibts auch meist 1 Paar neue plus alte HS der Vorsaison.

    Ob das allgemeine Image von Reusch national oder international stark nachgelassen hat, kann ich nicht wirklich beurteilen, aber mir kams damals gg Ende der 90er schon etwas komisch vor, dass Reusch fast vollständig aus der Bundesliga verschwand - plötzlich spielten Köpke, Kahn & Co. alle mit Adidas, Puma und Nike holten auch stark auf. Ich denke aber auch, dass da die Kohle ne große Rolle spielt, gerade bei persönlichen Endorsements. Und da Reusch meines Wissens ja nur Torwart-Equipment und Wintersportartikel herstellt, kommt man da gegen große Riesen wie Adidas und Nike nur schwer an.

    Und wenn man die Serie A hernimmt, sieht man hauptsächlich Reusch - heißt das also, das die Italiener net wissen, was gut oder besser ist bzw. die anderen Marken keine größere Werbung in italien machen möchten? Ich denke da kann man sich lange drüber unterhalten.

    Und qualitativ glaube ich nicht, dass eine Marke um Welten besser als die anderen ist, da ja dann gerade im Profibereich die Monopolstellung viel deutlicher wäre. Habe ja wie anfänglich erwähnt auch wenige Male andere marken gespielt, u.a. Nike, Puma, Jako & Adidas (war sogar ein Kahn-Signatur-Modell) - und keine dieser Marken überragte Reusch in Sachen Haltbarkeit, Grip oder Komfort; selbst preislich gab es da kaum eklatante Unterschiede. Is ein paar Jahre her, aber egal...
    Jeder hat seine Vorlieben & sicherlich ist da auch weng Traditionalismus dabei (bei mir isses so, Asche auf mein Haupt), aber ich denke, dass (fast) jede Marke ihre Daseinsberechtigung hat und das Konkurrenzdenken keinen Nachteil ergibt - immerhin will jeder ja das beste Produkt präsentieren, was dem Kunden zugute kommt; der Kunde muss halt entscheiden, was ihm die gewünschte Qualität wert ist. Wenn weiterhin tausende Reusch-Modelle für 120 Öcken über den Ladentisch gehen, scheinen die manch einem noch nicht teuer genug zu sein. Also warum sollte Reusch mit der Produktion aufhören? Adidas, Nike & Co. schenken uns auch nichts!
    Bei den Schuhen isses doch das gleiche, wobei ich da selten lese/höre, das der Preis bei Marke & Modell X so diskutiert wird wie bei HS (und speziell bei Reusch).

    Mein Fazit: Reusch ist sicher nicht die Marke aller Marken (wie keine übrigens!), aber ich bin mit den Produkten zufrieden (wie wohl noch genügend andere Keeper) - jedem Tierchen sein Pläsierchen, haha! Also darf doch jeder frei & stolz entscheiden, obe er Reusch, Adidas, Nike, Uhlsport oder Aldi trägt

    Und hoffentlich erlebt Reusch in den kommenden Jahren eine kleine "Renaissance" in der BuLi, dann glaube ich, dass das Image wieder steigt!

  4. #4
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Kann mich meinem Vorredner größtenteils anschließen. Habe, da ich Baujahr 84 bin, anfang der 90er angefangen im Tor zu spielen. Da gab es Reusch oder Uhlsport Handschuhe und das wars eigentlich auch. Hab damals auch ausschließlich Reusch getragen (ja das Pfeil Design war der Hammer).
    Denke auch das mich der Weg von Reusch weggebracht hat, da die Konkurrenz stark aufgeholt hatte und Teilweise günstiger war. Da man als Schüler nicht unendlich Budget hatte und auch Mamas Portmonee iregndwann erschöpft war, gabs dann andere Handschuhe.
    Dann verschwand Reusch immer mehr aus der Bundesliga. Klar im Nachhinein weiß man, dass es da viel um Sponsoring der Großunternehmen geht, damals war man naiv und dachte " das muss ja Gründe haben".
    Da ich Momentan Uhlsport spiele und sehr zufrieden bin, weiß ich nicht ob ich zeitnah Reusch ausprobieren werde. Grundsätzlich gefällt mir, dass Uhlsport und Reusch, "reine" Handschuh macher sind.
    Ich als mittlerweile Reusch leie, wüsste gar nicht welchen Belag ich wählen sollte, bei der Masse an Haftschäumen. Denke auch das da weniger, mehr wäre.

    Also Fazit bleibt zu sagen, dass wenn ich wüsste welcher Belag gut ist, würde ich Reusch ruhig mal wider ne Chance geben. Falls Fährmann weiter so gut hält und bei Reuch bleiben sollte, denke ich könnte das Reusch einen großen Schub verleihen!

  5. #5
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    825

    Standard

    Bin auch ein 84er Baujahr, und damals ist man als Jugend-TW einfach mit Reusch aufgewachsen. Und seit dem ists eine Herzensangelegenheit Reusch zu spielen!

    Natürlich bin ich auch von den aktuellen Qualitäten genauso überzeugt. Passform ist immer Top, Design Schlicht aber sehr Dynamisch was mir zusagt.

    Warum Reusch immer wieder als so extrem teure Marke in den Fokus rückt ist mir ein bißchen ein Rätsel. Die sogenannten "Deluxe" Modelle mit Fingersave und pi pa po, andere Hersteller sind doch auf ähnlichen Preisniveau.
    Sowas spielt kein Profi, und ich weis nicht warum man sowas brauchen sollte !? Innennaht , klassischer Aussennaht gibts alles mit Top-Belägen zu heute normalen Preisen um die 70€, in der Internetwelt findet man dazu oft gute Schnäppchen.

    Mir ist die Produktauswahl der letzten 2 Jahre auch etwas zu hoch bzw. könnte es mehr Torwart spezifischer werden. Als Beispiel, von den teuren "Deluxe" und Ortho Modellen gibts alle Belägen und oft 2,3 verschiedene Farben.
    Vom Innennaht grad mal eine Farbe und einen Belag drauf. Aber ich denke die wissen genau was sie machen, Marketing etc. so kann man in der breiten Masse wahrscheinlich den größten Absatz erzielen.

  6. #6
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    178

    Standard

    Also ich aus einer anderen Generation sehe das anders ... ich bin baujahr 98 . und gerade heute die jugend sieht im tv die torhüter und ihr handschuhe ..gerade in der bundesliga sind mind die hälfte mit adidas unterwegs . bei mir war es auch so damals bei kahn ich wollte unbedingt seine handschuhe man will ja immer so sein wie sein idol ab der e jugend hat das auch aufgehört ich persönlich bin kein großer fan von reusch . liegt wahrscheinlich daran das ich absoluter fingersave usw gegner bin und dies wohl der einzige grund wäre mir ein reusch hs zu kaufen . außerdem finde ich die preise für zu hoch. mal egal wie toll oder wie schlecht diese handschuhe sind wie gesagt hab nie ein getragen .. ich denke über 100€ für ein paar torwarthandschuhe ist einfach utopisch ! ich kann aber verstehen damals als es nicht soviel auswahl gab wie heute und wo auch viele top torhüter reusch trugen . auch zu reusch gegriffen hat und damit vlt zufrieden war und auch heutre noch darauf schwört. ich kenne kein top torhüter der reusch trägt .. desshalb kauften sich die kids oft die handschuhe die ihr vorbild an hat und bleiben dann auch oft bei dieser marke . gibt auch genug erwachsene die sich die handschuhe im neuer design kaufen und denken damit halten sie wie neuer obwohl sie in der letzten liga kicken

  7. #7
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Nur mal ne Frage am Rande an die Reusch kenner. Welchem Reusch Belag kann man mit dem Absolutgrip+ von Uhlsport vergleichen. Wie gesagt ich blicke da echt nicht durch bei den ganzen Schäumen.
    Würde mich einfach mal im Hinblick auf nächste Saison ibteressieren, wenns wieder losgeht neues Material zu kaufen.

  8. #8
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Also als Trockenwetter-HS ist der G2 überragend, der hat echt super Grip, Abrieb geht eigentlich (zumindest bei mir). Der Nachteil bei Reusch bleibt halt der, dass es einfach keinen Belag gibt, der in allen Wetterlagen überragend klebt - also sollte man bei Schlechtwetter entweder gleich den A2 oder wenigstens den X1 nehmen, letzterer ist eigentlich der "Allrounder" von Reusch. Spiele ich für Herbst-/Nasswetter aktuell auch und da ist er besser als der G2, zumal der Abrieb auch besser als beim G2 ist.
    Aber das TOP-Modell bleibt der G2 (den spielen auch Fährmann & Heerwagen). Den darf man auch mal als "Nicht-Reusch-Fan" benutzen
    Kenn mich halt mit Uhlsport gar nicht aus, daher fällt es mir sehr schwer, nen AG+ Vergleich zu ziehen.

  9. #9
    Torwarttalent
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    Danke das ihr euch so viel Zeit genommen habt, einiges zu Erläutern!
    Ich merk schon ihr seit allesamt klasse Leute :-) !

  10. #10
    Torwarttalent
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    Könnt ihr mir noch etwas zum X1 Belag sagen?
    soll ja ein Allround Haftschaum sein aber ist er dem M1 bei normalen Bedingungen in Sachen Grip unterlegen?

  11. #11
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Abrieb & Dämpfung sind bei M1 & X1 etwa gleich, wobei der M1 bei Trockenwetter etwas besser klebt - nach dem G2 m.M.n. weiterhin der beste Reusch-Belag, obwohl schon so alt. Der X1 is aber kein schlechter, da er halt bei Schmuddelwetter nur dem A2 unterlegen ist. Ich spiel aktuell (bei nassen Platzverhältnissen) den Magno X1 Ltd, der kostet lumpige 35 Öcken inkl. Personalisierung - was kann man da groß falschmachen? Und bei Schönwetter bleibt der G2 die erste Wahl!

  12. #12
    Torwarttalent
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    Ok Danke!
    Ja ich suche ein Reusch Modell mit Ortho Tec da ich es Klasse finde wenn man z.b nur in den kleinen Fingern die Fingerschutz Elemente hat aber ein Reusch Modell mit G2 Belag + Ortho Tec gibts fast nur 80€ aufwärts.
    Da sind Modelle mit dem M1 Belag+ Ortho Tec schon etwas billiger.
    Spielt jemand von euch auch Ortho Tec aber nur an einzelnen Fingern?

  13. #13
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Ich tape lieber, das ist individueller einsetzbar. Und nen Ortho-HS wg 2 Fingern zu kaufen wär mir zu teuer - spar dir die 30 Euro & kauf dir dafür gutes Tape, da hast du genauso Freude dran
    Oder was ich empfehlen kann (um vom Ortho Tec wegzukommen): Die Duo-Beläge oder den Philipp Heerwagen HS, der hat 6mm G2 Belag & Stabilisiert Hand und Finger recht ordentlich.
    Ich trug mal ne Zeitlang Ortho Tec im Training, aber der Wohlfühlfaktor war da nie da, da die Finger doch recht steif sind.
    Aber das ist ja jetzt wieder das alte Lied mit den individuellen Vorlieben, das muss jeder für sich austesten

  14. #14
    Torwarttalent
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    Ich spiele normalerweise auch nie mit Fingerschutz aber ich hatte neulich den Reusch Toruk mit Ortho Tec an und der gefiel mir doch sehr gut.
    In letzter Zeit habe ich immer wieder mal Probleme mit Verletzungen an den Fingern und weil ich ziemlich hochklassig Spiele, kann ich es mir nicht erlauben mich noch weiter zu verletzten.
    Ich persönlich steh überhaupt nicht auf Tapen dann lieber doch Ortho Tec

  15. #15
    Blickfeld Avatar von Betröger12
    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    676

    Standard

    Hast du schonmal einen Profi Keeper (3.Liga aufwärts) mit Fingersave spielen sehen? (mit vllt. 1-2 Ausnahmen). Können die sich eine Finger Verletzung erlauben?
    Nein, aber trotzdem bleibt jeder dabei ohne FS zu spielen! Warum? Weil die Verletzungsgefahr mit FS höher ist, v.a. wenn der Ball auf die Fingerspitzen kommt und mit der Zeit nimmt die Fingermuskulatur ab und die Finger werden immer labiler --> Verletzungsanfälliger.

    Daher macht es 0 Sinn, wenn du bisher immer ohne FS klar gekommen bist, jetzt umzusteigen. An Tape würdest du dich sicher schnell gewöhnen, das ist das geringste Problem.

    Daher lieber ohne FS und tapen, eine stabilere Fingermuskulatur besitzen und auf Dauer gesehen weniger verletzungsanfällig sein, also Ortho Tec!
    Signatur entfernt.

  16. #16
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    825

    Standard

    mit Fingersave oder nicht... Es bringt nichts immer nur auf die Profis zu schauen, jeder Torwart soll das spielen womit er am besten klarkommt.

    Gurski von Wiesbaden spielt seit Jahren mit X1 oder A2 Ortho Tec

    auch so eine Aussage wie von Keeper_D "ich kenne kein top torhüter der reusch trägt" , das hat heute nicht viel aussage kraft. Natürlich kann Nike, Adidas, Puma den Torhütern viel mehr bezahlen.
    Schau mal in die 3.Liga, Serie A, wo nicht soviel Wert auf Promotion gelegt wird (weis garnicht ob die überhaupt alle richtige HS verträge haben), dort findet man noch häufig Reusch !!
    Also sind gerade die Ligen, wo es bei Handschuhe nicht nur ums Geld / Verträge geht, sogar Aussage Kräftiger, es handelt sich ja trotzdem um Top-Niveau.

    Wegen Belag, eigentlich sind alle Top Beläge gut zu gebrauchen. Der G1 den es nicht mehr gibt, hatte bei Nässe schon deutliche Schwächen. Jedoch hab ich auch mit dem Belag die Bälle fangen können
    Jetzt gibt es ja den G2, der bei Nässe eine deutlicher verbesserung ist.
    Es ist auch ganz einfach, weiche Beläge wie der G2, Aqua Belag haben höheren Abrieb. Der X1 ist zäh, und hat wenig abrieb. Der M1 ist vieleicht vom Preisleitungsverhältniss immernoch der Beste Belag. Guter Grip und hält lange!
    Mein lieblingsbelag ist der A2, der (noch anderst wie der Vorgänger A1) für einen Aqua Belag eine sehr gute Aufpralldämpfung besitzt, und man kann ihn locker auch bei trockenen Wetter tragen!
    Leider gibts den nicht als Innennaht, und ich hoffe sehr, Reusch macht da bald was!

    FAZIT: G2 , A2 , M1, X1 sind alles Top Beläge

  17. #17
    Blickfeld Avatar von Betröger12
    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    676

    Standard

    Das Beispiel aus dem Profi Bereich von mir hast du leider falsch aufgeschnappt. Dies sollte ihm zeigen, dass nicht nur er sich nicht verletzen sollte, sondern eigentlich jeder und v.a. die Berufsfußballer --> Profis.
    Also war dies das allerbeste Beispiel warum kein FS, und ich sagte ja, vllt. gibt es auf 150 Profi Keeper 1-2 Ausnahmen wie Gurski, mehr gibt es aber auch nicht.

    Deshalb ist die Aussage von keeper_d nicht mit meiner gleichzusetzen! Doch auch seine Aussage hat seine Richtigkeit. In der Serie A gibt es sicherlich sehr viele Reusch-Träger, mit denen kann aber nicht geworben werden, bei wem soll das denn ankommen?

    Reusch hat in den letzten Jahren und auch vorher schon (man könnte fast sagen seit 2000) abgebaut. Durch falsches Marketing, zu hohe Preise und v.a. ein schlechteres Preis-Lesitungsverhältnis.
    Nun wurde seit ein paar Jahren die Marketingstrategie etwas geändert. An den Modellen die preistechnisch mit vergleichbaren anderen Modellen anderer Marken mithalten konnten wurde soviel an Extras entnommen wie nur möglich um einen preislich Konkurrenz-Fähigen Handschuh auf dem Markt zu haben, mit einem vergleichbaren Haftschaum. Doch der M1 beispielsweise ist spätestens seit 3 Jahren total überholt, v.a. durch den AG+ von Uhlsport, der bei Nässe besser ist, einen deutlich geringeren Abrieb hat, und auch weniger schnell "trocken" wird. Nun kann man sagen: " Ja der M1 gehört zumindest bei trockener Witterung noch zu den Top Belägen, aber das wars auch schon, was ein solcher Reusch Handschuh der unteren Preisklasse (~60€) zu bieten hat, guter Grip bei Trockenheit. Viel mehr auch nicht und genau dabei liegt der Fehler, denn es gibt ja Handschuhe von Reusch die von den Innovationen und was sie zu bieten haben interessant wären, doch wer braucht diese 1000 Extras, für einen doppelt so hohen Preis wie andere Top Handschuhe?? Und dann kommt auch noch dazu, dass einige Innovationen total floppen, wie erst letztes Jahr das neue Shockshield, das über die Vorderseite reichte, das vielen nicht gefiel.
    Und noch ein Punkt ist das meiner Meinung nach viel zu große Sortiment. Bei Uhlsport beispielsweise, gibt es die beiden Top Haftschäume, den AG+ und den Aquasoft. Diese in verschiedenen Modellen, mit verschiedenen Schnitten und Preisklassen. Das wars, übersichtlich und trotzdem genug Auswahl.

    Bei Reusch gibt es hingegen um die 5 vermeindlichen Top Haftschäume, die aber so gut wie immer noch eine Stärke in einem Terrain haben. Hier fehlt mir total der Allround Belag, und v.a. die Abriebfestigkeit lässt meist zu wünschen übrig. Dazu kommen viel zu viele Preisklassen, die jeweils ein Modell mit anderem Haftschaum mit sich tragen. Kommen dann auch noch zwischen Handschuh "Linien", wie die Core Line hinzu, blickt ein Laie, der einfach nur neue Handschuhe sucht überhaupt nicht mehr durch.


    Ich sehe dies alles als falsche Ansätze eines eigentlich guten Unternehmens mit Klasse Voraussetzungen an. Wenn man endlich mal wieder zu einer gescheiten Strategie fände, wäre Reusch sowas von top dabei wie lange nicht mehr.
    Signatur entfernt.

  18. #18
    Torwarttalent
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    Danke für eure Meinung, ich werde mir es sicherlich noch einmal überlegen!

  19. #19
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Man sollte net nur drauf schaun, wer jetzt im Profi-Bereich (v.a. in Deutschland) noch mit Reusch spielt, wobei natürlich gerade die Jugendlichen vermehrt drauf achten, was die "Großen" so tragen - bei uns in den 80ern wars ja auch so (is auch ganz normal). Dass man mit italienischen Profis keine große Werbung in Deutschland erzielt, is aber auch keine große Überraschung, weil aber bestimmt auch nicht gewollt.
    Natürlich wär Reusch net schlecht beraten, wenn sie manche Artikel aus ihrem Sortiment kicken & das Geld in besseres Marketing oder noch bessere Technologien investieren. Hab gerade den neuen Reusch-Katalog vor mir: da gibts wirklich 10 (!) verschiedene Beläge, von denen man wenigstens 4 komplett streichen könnte - wer braucht denn Q1, R1, SG & RG?
    Aber anscheinend ist Reusch mit dem aktuellen Marktanteil & allen Ergebnissen zufrieden - sonst wär da längst der Rotstift reingefahren. Weil gerade WENN ja jeder über die horrenden Preise oder mangelnde Qualität schimpft & somit keiner das dann kauft, müsste Reusch schon am Hungertuch nagen bzw sehen, was sich akzeptabel verkauft und was halt nicht.
    Wie gesagt, keine Ahnung wie viele Kids & Jugendliche prozentual mit Reusch vertraut sind, aber wenn ich mich in meiner Altersklasse Ü30 so umsehe, spielen da bestimmt noch 80% mit Reusch - und da sind bestimmt nicht nur nibelungentreue Traditionalisten wie ich dabei - auch manch alter Sack hat bestimmt verschiedene Marken ausgetestet & ist trotzdem wieder bei Reusch gelandet.
    Weil wie viele Erwachsenen juckts noch groß, was Neuer, Weidenfeller & Co. so tragen? ich bin auch seit 22 Jahren BVB Fan, aber deswegen hol ich mir doch net gleich Weides Puma-Modell.
    Kann natürlich sein, dass Reusch aktuell noch von allen Oldie-Keepern starkgekauft wird, aber ich bin mir genauso sicher, dass auch in 20 Jahren (wenn ich meine ruhmreiche Karriere beende, haha), Reusch noch da ist.

  20. #20
    Internationale Klasse Avatar von Icewolf
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.926

    Standard

    Ich war lange, lange Zeit auch überzeugter reusch-Verwender (nebenbei auch 84er ).
    Als ich einmal einen NIKE-Handschuh ausprobiert habe (ca. 10 Jahre her), habe ich mich gefragt, was reusch eigentlich die ganze Zeit gemacht hat.
    Der Grip von NIKE war um Welten besser, schon damals.
    Uhlsport konnte mich nie überzeugen, adidas auch nicht so richtig.
    Das sehr auffällige Deisgn und diese ganzen Features, die reusch entwickelt hat, können das nicht auffangen, was andere Hersteller in Sachen Grip voraus haben.
    Hab an anderer Stelle hier mal geschrieben, das ich nur genau einen Handschuh von reusch hatte, der dem Grip in etwa gleich gekommen ist. Hieß "World Keeper", war noch das Pfeil-Design und einfach schwarz weiß.
    Und reusch war schon immer so teuer.
    Das hat mich einfach geärgert: Immer reusch gekauft, die Preise mitgegangen und dann nicht das beste Produkt bekommen.
    Das ist mein Bild vom reusch Image:
    Viel Tüdelkram zum hohen Preis, aber niemals top Grip.
    Die Qualität des Breierzeugnisses ist reziprok proportional abhängig von der Quantität der partizipierten Köche.

  21. #21
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    @icewolf: was hatte der "world keeper" denn für nen Belag, weisst du das noch? Überleg gerade, das Pfeildesign verschwand so um die Jahrtausendwende, oder? Würd ja von daher auf den M1 tippen.

  22. #22
    Internationale Klasse Avatar von Icewolf
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.926

    Standard

    War "mega grip" bin ich der Meinung, aber dieser Handschuh klebte von innen an meiner Fussball-Tasche. Das haben die anderen Handschuhe mit "mega grip" nie getan.

    P.S.: Das "Austrocknen" und "brüchig werden" habe ich bei anderen Handschuh-Marken auch nicht so extrem erlebt, wie bei reusch.
    Habe noch einen Vapor Grip von vor 3 Jahren (!) (ganz schwarzes Design mit ein bisschen rot), das ist immer noch ein ordentlicher Trainingshandschuh.
    Geändert von Icewolf (22.04.2014 um 12:04 Uhr)
    Die Qualität des Breierzeugnisses ist reziprok proportional abhängig von der Quantität der partizipierten Köche.

  23. #23
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    825

    Standard

    das austrocknen / stumpf werden ist aber eine Mega Grip sache, bei den anderen Belägen gehts. Beim M1 sollte man mindestens alle 2 Wochen den HS auswaschen, auch wenn man sie nicht benutzt, so bleibt der Grip normal.

  24. #24
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Ich mach meine HS auch 1x wöchentlich nass, seitdem halten die um Welten länger - und Grip ham sie auch noch länger.
    Das mit dem "an der Tasche festkleben" kenne ich selber noch von meinem damaligen Bodo Illgner-Signatur-Reusch-Modell, war aber wohl deshalb, weil meine Mutter die öfters mal in der Maschine mit evtl falschem Mittel wusch - die klebten dann echt wie der Teufel fest & waren leider nicht mehr wirklich spieltauglich.

    Aber falls du dir reusch jemals wieder "antun" willst, icewolf, probier mal den G2 aus - der wird deinen mega Mega grip evtl noch toppen, haha!

  25. #25
    Torwarttalent
    Registriert seit
    05.10.2013
    Beiträge
    118

    Standard

    .....
    Geändert von Jonas.ksv12 (26.11.2016 um 17:48 Uhr)

  26. #26
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von keeper_d Beitrag anzeigen
    ich kenne kein top torhüter der reusch trägt .. desshalb kauften sich die kids oft die handschuhe die ihr vorbild an hat und bleiben dann auch oft bei dieser marke .
    Deine Kenntnisse über Top-Torhüter scheinen sehr begrenzt zu sein:
    - Julio Cesar
    - Salvatore Sirigu
    - Diego Alves
    - Ralf Fährmann
    - Fernando Muslera
    - Christian Abbiati
    .
    .
    .
    sind dir dann wahrscheinlich kein Begriff?

    Absolut PRO - Reusch, wie schon vorher gesagt wurde, kein Massenprodukt und ein Nischenfüller wie bei Adidas, Puma, Nike,... Sondern Spezialisierung!

  27. #27
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    178

    Standard

    Zitat Zitat von Insider Beitrag anzeigen
    Deine Kenntnisse über Top-Torhüter scheinen sehr begrenzt zu sein:
    - Julio Cesar
    - Salvatore Sirigu
    - Diego Alves
    - Ralf Fährmann
    - Fernando Muslera
    - Christian Abbiati
    .
    .
    .
    sind dir dann wahrscheinlich kein Begriff?

    Absolut PRO - Reusch, wie schon vorher gesagt wurde, kein Massenprodukt und ein Nischenfüller wie bei Adidas, Puma, Nike,... Sondern Spezialisierung!
    Weiß ja nicht was du unter Top-Torhüter verstehst haha Für mich sind das alles keine TOP-Torhüter. Cesar, Sirigu und Fährmann sind durchaus fähige Torleute. Mehr jeddoch nicht! Auch wenn Fährmann in letzter Zeit klasse hält gehört er nicht zu den besten der Welt . Weiß ja nicht wer für dich damals Vorbild war aber wenn einer von dennen bis auf Fährmann dein Vorbild war/ist brauch ich sicher nicht zu fragen in welcher Liga du spielst

  28. #28
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Naja, ein paar von den genannten Kameraden spielen gelegentlich CL - also darf man da schon mal Top-Torhüter zu sagen.
    Du bist kein Freund von Reusch, keeper-d (was ja auch dein gutes Recht ist), von daher würde mich mal interessieren, was denn so deine Marke Nr.1 ist... aber ich geb dir Brief & Siegel, egal ob du jetzt Adidas, Nike, Uhlsport oder Kik nennst, wird es da auch genügend "professionelle" Vertreter geben, die der eine oder andere User hier auch nicht als sein Vorbild ansieht. Und von diesem Punkt darauf zu schließen, wer in welcher Liga spielt, kommt mir auch nicht wirklich plausibel vor - in deinen Augen spielen dann wohl alle Reusch-Träger oder Befürworter/Fans von Reusch-Usern in der Bauernliga, oder was?
    Reusch war halt ein paar Jahre vor deiner Generation, von daher ist es verständlich, dass du zu der Marke nicht diesen extremen Bezug haben kannst wie manch ältere Vertreter hier.
    Nur zur Erinnerung: vor einigen Jahren gabs noch keine HS von Adidas, Puma, Nike usw. - laut deiner These könnte man dann ja fast meinen, damals gab es keinen einzigen TOP-Torhüter... komisch, dann sind damals nur Blüten Welt- & Europameister geworden...
    Wie gesagt, jeder darf tragen & kaufen was er will - mich juckts nämlich mal überhaupt nicht, wer von den "Großen" heutzutage was trägt oder jeder andere.
    Natürlich freu ich mich weiterhin, Reusch-User in der BuLi oder international zu sehen, aber selbst wenn da gar keiner mehr im TV zu sehen ist, kauf ich mir immer noch Reusch, solange ich damit zufrieden bin.

    Vielleicht sollte jeder, der über Reusch´s Preise & Qualität meckert, erst mal Reusch getragen haben, um sich wirklich ein Urteil drüber bilden zu können.
    Ich sag auch nicht, dass Ferrari nur scheiß Autos produziert, nur weil ich mir keinen leisten kann/mag.

  29. #29
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    178

    Standard

    Zitat Zitat von motörmatze Beitrag anzeigen
    Naja, ein paar von den genannten Kameraden spielen gelegentlich CL - also darf man da schon mal Top-Torhüter zu sagen.
    Du bist kein Freund von Reusch, keeper-d (was ja auch dein gutes Recht ist), von daher würde mich mal interessieren, was denn so deine Marke Nr.1 ist... aber ich geb dir Brief & Siegel, egal ob du jetzt Adidas, Nike, Uhlsport oder Kik nennst, wird es da auch genügend "professionelle" Vertreter geben, die der eine oder andere User hier auch nicht als sein Vorbild ansieht. Und von diesem Punkt darauf zu schließen, wer in welcher Liga spielt, kommt mir auch nicht wirklich plausibel vor - in deinen Augen spielen dann wohl alle Reusch-Träger oder Befürworter/Fans von Reusch-Usern in der Bauernliga, oder was?
    Reusch war halt ein paar Jahre vor deiner Generation, von daher ist es verständlich, dass du zu der Marke nicht diesen extremen Bezug haben kannst wie manch ältere Vertreter hier.
    Nur zur Erinnerung: vor einigen Jahren gabs noch keine HS von Adidas, Puma, Nike usw. - laut deiner These könnte man dann ja fast meinen, damals gab es keinen einzigen TOP-Torhüter... komisch, dann sind damals nur Blüten Welt- & Europameister geworden...
    Wie gesagt, jeder darf tragen & kaufen was er will - mich juckts nämlich mal überhaupt nicht, wer von den "Großen" heutzutage was trägt oder jeder andere.
    Natürlich freu ich mich weiterhin, Reusch-User in der BuLi oder international zu sehen, aber selbst wenn da gar keiner mehr im TV zu sehen ist, kauf ich mir immer noch Reusch, solange ich damit zufrieden bin.

    Vielleicht sollte jeder, der über Reusch´s Preise & Qualität meckert, erst mal Reusch getragen haben, um sich wirklich ein Urteil drüber bilden zu können.
    Ich sag auch nicht, dass Ferrari nur scheiß Autos produziert, nur weil ich mir keinen leisten kann/mag.
    Naja das hat nichts über den Torhüter zu sagen, hast du ein Top Team das nichts zulässt kann im Tor die größte Pflaume stehen . Ich habe keine Marke Nr.1 immoment spiele ich Uhlsport und bin auch sehr zufrieden Ich sage auch nicht das es meine Vorbilder sind oder nicht. mein Vorbild ist Manuel Neuer und trotzdem trage ich keine Adidas Handschuhe . Ich sage auch nicht das Reusch schlecht ist. Habe im letzten Training den Waorani (ich hoffe so wird es geschrieben ) Bundesliga mit dem G2 belag gespielt . Und der Daumen hat mir gefallen In letzter zeit bin ich nur nicht der große IC fan Habe den handschuh von unserem Sponsor zum testen bekommen . Naja Reusch ist zu 80% mit Fingerschutz Elementen . Und der Schnitt ist meistens der selbe .. Ich sehe das so sorry will dich nicht angreifen ! Fingerschutz ist für Amateure . Klar gibt es Argumente was für Fingerschutz spricht , viele meinen das Verletzungsrisiko. ich denke das die Verletzungsgefahr mit Fingerschutz größer ist ! Klar ausnahmen bestätigen die Regel . Ich denke aber trz das die Preise von Reusch überzogen sind , die Qualität ist ganz gut aber trz . Früher war es wohl das Non-Plus-ultra aber da gab es auch so ein Schnick Schnack wie Ortho-tec und so nicht . Mal ganz ehrlich ein Top Torhüter brauch sowas nicht .

  30. #30
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Ich stimme zu, dass die wenigsten Profis mit Ortho-Tec spielen, aber wenn das dein einziges echtes Argument ist, komm ich nicht wirklich mit... 80% des Reusch-Sortiments soll Ortho-Tec sein? Sorry, da liegst du leicht daneben. Wenn ich allein die aktuelle Waorani-Serie hernehme, hab ich ein Verhältnis von 2:1 zugunsten der "ortho-freien" Modelle. Soviel ma dazu.
    Und in deinem Beitrag über deine Zweifel an der Klasse von Fährmann, Cesar & Co. fällt kein einziges Wort über das Ortho-Tec-Thema; also wunder dich bitte nicht, wenn Aussagen wie "aber wenn einer von denen bis auf Fährmann dein Vorbild war/ist brauch ich sicher nicht zu fragen in welcher Liga du spielst" auf minmales Unverständnis bzw. Unmut stoßen.
    Schön, du bist kein Fan vom Innennaht-Schnitt; auch hier kann ich kontern und sagen: so viele Innennaht-Modelle hat Reusch (leider, ich wünschte, es wären mehr) nicht. Bleiben also Außennaht & Rolled Finger - gibt es bei Reusch wie wohl bei jeder anderen Marke, auch OHNE Fingersave.
    Wie gesagt, ich bin vollkommen bei dir, wenn es um Sinnhaftigkeit von Ortho-Tec & Extrakram geht, den man nicht wirklich braucht, und auch ICH als Reusch-Jünger zahle keine 130 Öcken für nen HS. Aber jeder darf/muss ja selber abwägen, was er braucht/will/bezahlen kann. Und auch andere Marken haben denke ich Fingersave-Modelle, also ein weiterer Punkt, weswegen ich dein "Fingersave gibts zuviel bei Reusch & das is nur für Amateure"-Argument nicht zählen lasse.
    Und ob die Preise sooo extrem auseinandergehen, bezweifel ich auch - KEINE Marke verschenkt irgendwelche Produkte. Aber gut, entscheidend is das Preis-Leistungs-Verhältnis, das wieder jeder für sich finden muss.

    Also, um ne Endlos-Diskussion zu vermeiden: JEDER soll kaufen & tragen, was er will und ich bin bestimmt kein Reusch-"Missionar", aber wenn nur Argumente wie "Otho-Tec braucht keiner" oder "kein ECHTER Top-TW spielt Reusch" gegen diese Marke sprechen, kann ich nur meinen Kopf schütteln.

    Abseits des eigentlichen Themas: wie viele "TOP-Teams" gibt es denn, die es sich leisten können, ne Pflaume in der Kiste stehen zu haben? Da gelegentlich Top-Teams auch mal gegeneinander spielen, wohl nicht so viele. Aber ich gebe dir recht, dass das eigentliche Können eines TW nix mit der HS-Marke zu tun hat.

    In diesem Sinne: gute Nacht!

  31. #31
    Amateurtorwart Avatar von El-Torro
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    256

    Standard

    Kann jemand mal auflisten wo welcher Belag für geeignet ist ...

    Was g1 ,M1 etc ist
    Die Handschuhe sind nicht nur Ausrüstung, sie sind die Rüstung für den Kampf, den Wettkampf.

  32. #32
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von motörmatze Beitrag anzeigen
    Naja, ein paar von den genannten Kameraden spielen gelegentlich CL - also darf man da schon mal Top-Torhüter zu sagen.
    (...) Und von diesem Punkt darauf zu schließen, wer in welcher Liga spielt, kommt mir auch nicht wirklich plausibel vor - in deinen Augen spielen dann wohl alle Reusch-Träger oder Befürworter/Fans von Reusch-Usern in der Bauernliga, oder was?
    Danke dafür Motörmatze!

    @El - Torro:

    Guck mal hier: http://www.reusch.com/soccer/palms/palm-overview.html da haste ne Auflistung aller Beläge mit deren Eigenschaften.

  33. #33
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    825

    Standard

    sehr interessant, der Duo G2 hat Dämfung +12 , der Duo M1 hat +10

  34. #34
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Scheint sich den einfachen Belägen anzupassen, denn da hat der G2 +9 & der M1 +7; wobei ich meine, dass die Dämpfung nicht nur rein am Belag liegt, sondern an der Ausführung des HS an sich - hab z.B. den Magno Pro X1 Ltd (der X1 is mit +7 bei der Dämpfung geführt), aber mir kommt da die Dämpfung subjektiv wenigstens genauso vor wie beim G2 (+9)
    Oder es liegt dran, weil der X1 ja etwas "stumpfer" ist als der G2.

  35. #35
    Torwarttalent
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    65

    Standard

    Meine Erfahrungen mit Reusch waren bisher top !
    Hatte schon ein paar Bundesliga-Modelle und war immer begeistert.
    In meinen Augen ein Top Grip und eine, für mich subjektiv betrachtet, überragende Passform.

    Und wie schon erwähnt, Handschuhe von Reusch sind das Hauptinstrument der Firma und nicht bloß irgendein Produkt von vielen, daher bestärkt es mich in meiner Meinung Reusch zu tragen.

  36. #36
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    825

    Standard

    sehe ich auch so, vorallem die Passform ist bei Reusch immer sehr gut.

    Beläge spiele ich eigentlich so alles mal. Habe noch Bundesliga mit dem G1, ist vollkommen verlass drauf. Nachfolger G2, A2, M1, und die Reusch Duo Beläge sind auch immer Top.

  37. #37
    Blickfeld Avatar von ilportier
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Schweiz (Basel)
    Beiträge
    739

    Standard

    Bin gespannt wie der Duo-G2 so ist.

  38. #38
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Habe gerade beim Stöbern im Internet folgenden Artikel gefunden. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen:
    http://www.zvw.de/inhalt.wm-2014-wer...f6674fd1b.html

  39. #39
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Interessant, wobei mich die Aussage zum Thema "Wer HS trägt ist nicht so wichtig", überrascht hat.

    Gerade im Juniorenbereich wird doch oft und gerne das Design der Profis getragen.
    Ist zumindest meine Erfahrung.


  40. #40
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    825

    Standard

    danke für den Beitrag, sehr guter Artikel

    Zitat Zitat von Manuel Beitrag anzeigen
    Interessant, wobei mich die Aussage zum Thema "Wer HS trägt ist nicht so wichtig", überrascht hat.

    Gerade im Juniorenbereich wird doch oft und gerne das Design der Profis getragen.
    Ist zumindest meine Erfahrung.
    ich denke mal, es relativiert sich alles durch die Menge so vieler Hersteller / Torhüter.
    Die ganz großen geben einiges aus, jedoch steht dann doch wieder einer mit Puma / Adidas / Nike da, sodass dann jeder nur einen Teil vom Kuchen hat.
    Und Reusch schaft es immer wieder da auch unter zu kommen. Kommende Saison 2 Schalker Keeper, Drobny stand letzte Woche positiv im Fokus, mit auffälligen Reusch Handschuhen.
    WM läuft traditionell auch wegen den Süd Amerikanern, 2010 war es Muslera, diese WM wird evtl. ein Reuschler im Finale stehen. Ich finde die machen es richtig, mit wohl nicht den ganz großen Promotion Geldern trotzdem gut dabei zu sein!

  41. #41
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Zitat Zitat von m-ruelz Beitrag anzeigen
    sehe ich auch so, vorallem die Passform ist bei Reusch immer sehr gut.

    Beläge spiele ich eigentlich so alles mal. Habe noch Bundesliga mit dem G1, ist vollkommen verlass drauf. Nachfolger G2, A2, M1, und die Reusch Duo Beläge sind auch immer Top.
    Hier wollte ich nochmal einhaken!
    Habe gestern im Training den Reusch Waorani M1 von unserem A-Jugend Torwart mal anprobiert.
    Muss sagen das Teil machte einen sehr sehr guten Eindruck. Nähte sahen sehr stabil aus und auch robust vernäht. Nun wird Reusch immer interessanter für mich.
    Daher nochmal zwei Fragen an euch Reuschträger:
    -sind die Nähte so robust und gut wie sie wirken (auf Dauwr). Habe in dem Bereich schon bei Uhlsport oder auch Nike Probleme gehabt.
    -im internet sind der G2 sowie der X1 mit Abrieb 7 angegeben. Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, da der G2 doch viel weicher sein soll.
    Würdet ihr eher zum X1 oder zum M1 tendieren was Abriebfestigkeit und Langlebigkeit angeht?

    Vorab Danke für eure Hilfe!!!

  42. #42
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    825

    Standard

    mit Nähten hatte ich jedenfalls noch nie Probleme, aber bei keinen Torwart Handschuhen.

    wegen Abrieb, ist m.M. der X1 deutlich der stabilste. ich würde sagen diese Reihenfolge X1 / M1 / G2 / A2

    Grip bleibt aber bei allen trotzdem lange besteht, auch wenn schon gut Abrieb vorhanden ist, das gilt vorallem bei dem G2 und A2

    Kleines Beispiel, mein letztes tw.de Bundesliga X1 Sondermodell ist nach 2 Jahren Einsatz schon ziemlich abgenutz, nur bissl anfeuchten und der gibt immer noch den selben Grip wie anfangs.

  43. #43
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    Hi Freunde,
    habe hier mal ein paar Pics meiner aktuellen Trainings- & Matchhandschuhe, um mal so die "kleine Diskussionsrunde" zu starten, ob der Abrieb bei reusch echt so extrem ist, wie er von einigen Usern hier beschrieben/angeprangert wird:

    IMG186.jpg IMG185.jpg IMG188.jpg IMG187.jpg

    Links meine Argos Pro G2, die ich seit August ´13 als Match-HS getragen habe. Grip immer noch absolut TOP. Hauptverschleiß an den kleinen Fingern & am Daumen (ich hoffe die Pics geben genug her)
    Rechts der Magno Pro X1 Ltd, den ich in 2 Spielen & bei ca 10-12 Trainingseinheiten trug - Abrieb gleich null, einzig an den Handballen kleine Löcher, da ich einige Male unsauber auf den Handinnenflächen gelandet bin.

    Also in meinen Augen ist der Abrieb meiner HS bzgl des Gebrauchs/Einsatzes sehr gering, ohne großen Verlust des ursprünglichen Grips (natürlich "kleben" die Bälle nicht mehr so wie in den ersten 5 Spielen)

    Ich würde gerne mal eure Meinung zu den Pics hören bzw. den Anschuldigungen, dass der Reusch-Grip extrem abriebfreudig ist & somit sein Geld nie wert ist - wenn dem so wäre bzw andere Marken vile viel weniger Abrieb aufweisen, würde mich auch interessieren, ob dann User von Adidas, Puma, Nike, Uhlsport & Co. sich nur alle 2 Jahre ein neues Paar zu leisten brauchen?
    Weil prinzipiell spräche bei meinen HS aktuell nix dagegen, sie in der kommenden Runde weiter zu spielen - aber 1 neues Paar Match-HS pro Serie dürfen es sein, dafür hab ich einfach zu viele Modelle, die ich endlich mal tragen möchte
    Meine jetzigen HS werden dann noch für Training & Warmmachen bzw. Vorbereitungsspiele genutzt.

    Wie gesagt, ich hoffe, man sieht den Abrieb einigermaßen auf den Pics - ich freue mich auf eure Antworten

  44. #44
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.732

    Standard

    Kann diese Eindrücke ohne wenn und aber teilen!
    Auch wenn die Innenfläche schon etwas mitgenommen aussieht (habe einen Toruk der rein optisch "schlimm" aussieht) ist der Grip immer noch super!

  45. #45
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    @motörmatze: also so wie dein G2 aussieht, sieht mein Uhlsport eliminator absolutgrip hn auch aus. Kaufdatum war irgendwann im Februar diesen Jahres. Der Absolutgrip soll ja angeblich vom Abrieb da überlegen sein. Sieht mir jetzt nicht mehr so aus. Wobei der hohe Abrieb kann da auch nen bissl am negativ Schnitt liegen, trotzdem finde ich das dein G2 noch gut aussieht. Der X1 ist ja wohl mal noch super in Schuss.
    Frage am Rande: spielst du auf Naturrasen? Ich trainiere und spiele Zuhause auf Kunstrasen neuer Generation und Auswärts leider noch oft auf Asche. Daher meine "Angst" das der G2 vielleicht zu weich ist.
    Liebäugle sehr mit x1 oder m1. Leider gefallen mir die x1 modelle nicht so sehr, da sie so extrem weiß sind. Mag da schon die m1 modelle, die ein bisschen mehr Farbe aufweisen. Daher kam auch meine Frage bezüglich der Beläge. M1 gibt's ja auch massig, wobei x1 schon speziell zu sein scheint. Aber glaube verstanden zu haben, dass man mit nem M1 nix falsch machen kann, oder?

    Wie fallen eigentlich die grössen bei Reusch aus? Habe bei Uhlsport 9,5-10 je nach Modell, nike vapor grösse 10.

    Was mich sehr anspricht, ist der Punkt, dasd ihr sagt, dass auch bei hohem Abrieb, die Handschuhe noch guten Grip haben. Das ist ja oft nicht der Fall.
    Ausserdem hat Reusch den riesen Vorteil, dass der Haftschaum zwischen Daumen und Zeigefinger diesen Flexiblen Einsatz hat. Hab dort immer Probleme mit einreißen des Haftschaus bei Uhlsport, da diese das nicht haben.
    Geändert von schnapper84 (22.05.2014 um 21:05 Uhr)

  46. #46
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    709

    Standard

    @schnapper84:
    bei uns gibts nur Naturrasen, Gott sei Dank! Aber natürlich kann da der Fünfer auch schon mal nur aus Sand bestehen.
    M1 is nachwievor ein TOP-Belag, halt nicht der Ober-Knaller wenns extrem nass ist, aber bei Trockenwetter immer noch ne Bank
    G2 wird aufm Asche- oder Hartplatz natürlich schneller leiden als auf Rasen - da würden meine HS natürlich auch nicht so lange halten.

    Schau mal auf die Reusch Site, die ham da ne GrößenTabelle. ich hab vor Jahren mal Nike angespielt & hatte da 9 oder max 9,5. Und 9,5 passt mir bei Reusch wie angegossen.

  47. #47
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Das sieht Abriebsmäßig sehr gut aus.
    Ich stimme auch zu, beim Uhlsport AbsolutGrip "klebt" meiner Meinung nach nur die oberste Schicht richtig gut (die ist dafür in meinen Augen auch sehr Abriebsfest).
    Wenn die erstmal durch ist, bleibt wenig Grip übrig.

    Die von dir/euch beschriebenen Eigenschaften habe ich zur Zeit auch bei meinem Nike Gunn Cut (die Promoversion aus dem TW.de Shop).
    Die haben mehr Abrieb als deine Reusch-HS, haften aber noch sehr gut am Ball.
    Uhlsport SuperSoft klebt, finde ich, auch noch gut, wenn Abrieb vorhanden ist.

    Ich sebst hatte zuletzt (ist schon ein Weilchen her, muss ich dabei zugeben) den AquaTech von Reusch getragen - da fand ich den Abrieb sehr extrem, kein Vergleich zu anderen Haftschäumen.
    Ich hatte aber auch schon den Bundesliga mit dem G1 Belag, da war der Abrieb stärker als bei Uhlsport. Aber kein so deutlicher Unterschied.

    Das ist aber gar nicht der Hauptgrund, weshalb ich kein Reusch trage - bei mir ist es schlicht die Passform.
    Meistens sind die Finger zu lang, dafür der gesamte Handschuhkörper etwas zu schmal.

    Und die Kombination aus schlechter Passform und vergleichsweise höherem Abrieb führt dann halt dazu, dass Reusch nicht für mich in Frage kommt.


  48. #48
    Blickfeld Avatar von Betröger12
    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    676

    Standard

    Also mein G2 beim Keon Limited wurde trotz garnicht übermäßigem Abrieb relativ schnell stumpf. Und der m1 behält da seinen Grip um einiges länger, auch bei erhöhtem Abrieb. Zum x1 kann ich leider nichts sagen.

    Aber mit Uhslport war ich in Sachen Abrieb immer am besten bedient. Beim Eliminator fällt mir zwar auf, dass der Abrieb doch etwas höher ist, wird aber am NC liegen, da ich sonst meist RegulaCut gespielt habe. Und ich finde gerade die Haftschäume von Uhlsport haben bei erhöhtem Abrieb noch Bomben Grip. (V.a. AG+ und Aquasoft! )
    Signatur entfernt.

  49. #49
    Torwarttalent
    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    Wenn der Absolutgrip nachlässt, hilft es bei mir oft, ihn vor dem Training richtig durchzunässen. Einfach reinspucken reicht dann nicht mehr.

  50. #50
    Torwarttalent
    Registriert seit
    05.10.2013
    Beiträge
    118

    Standard

    ......
    Geändert von Jonas.ksv12 (26.11.2016 um 17:49 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •