Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 150 von 521

Thema: Wellenreuther, Timon (Willlem II Tilburg, Niederlande)

  1. #101
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Licht aber
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:39 Uhr)

  2. #102
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Du bist echt ne Granate. Heute war übrigens gegen Bremen. Lustig das du erst Nein zu Fehler gegen Bremen sagst. Da merkt man, dass du oft nur trollst. Er hat halt gezeigt, dass ihm die Spielübersicht fehlt, wie schon gegen Real oder eben auch gegen Frankfurt. Komisch das dir das nicht auffällt, wo du doch ständig das periphere Sehen hier im Forum als so wichtig erklärt hast. Er hat weder Ronaldo gesehen, noch heute Prödel. Das ist aber extrem wichtig für Torhüter. Das kann mal passieren, ist einem Leno ja auch vor kurzem passiert. Aber das hat er jetzt in drei Spielen in Folge gezeigt und das waren drei Gegentore.

  3. #103
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    649

    Standard

    1. Wer mir ernsthaft erzählt, das sei heute kein Fehler gewesen, der ist nicht wirklich objektiv. Sein Bewegungsablauf war extrem schlecht...
    2. Weigere ich mich trotzdem den Stab über ihn zu brechen. Heute das war ein schwerer Fehler, gegen Real hält er den Ball auch nicht, wenn er auf der Linie bleibt und hat mich ansonsten wirklich überzeugt.

    3. Finde ich, dass Wolfs Fehler heute wieder sein Potential zeigt. Er taucht vorbildlich (was der Stammtorhüter von Barca nicht mal ansatzweise beherrscht) und kann - wenn es ihn in einem nächsten Schritt gelingt, seine Hände in Zone rechts U4 zu bringen, ein ganz Großer werden.

  4. #104
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    auf mein
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:39 Uhr)

  5. #105
    Torwarttalent
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Anadur Beitrag anzeigen
    Da merkt man, dass du oft nur trollst.
    Das hab ich schon vor ca. 6 Monaten mal angemerkt... Aber schön, das es jetzt auch mal anderen auffällt.

  6. #106
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    brenne
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:38 Uhr)

  7. #107
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von verwunderterBeobachter Beitrag anzeigen
    2. Weigere ich mich trotzdem den Stab über ihn zu brechen. Heute das war ein schwerer Fehler, gegen Real hält er den Ball auch nicht, wenn er auf der Linie bleibt und hat mich ansonsten wirklich überzeugt.
    Ich auch nicht. Mir geht nur dieses gehype auf die Nerven. Der Kerl ist 19 Jahre alt und hat gerade mal eine handvoll Spiele gemacht. Wer nach den paar Minuten bereits ein Urteil über den Jungen fällen möchte, egal in welche Richtung, macht sich einfach lächerlich. Was man sehen kann, ist seine gute Ausbildung. Mehr aber zur Zeit eigentlich nicht. Lass mal ein halbes Jahr ins Land gehen und den Welpenschutz wegfallen. Was dann passiert bzw. passieren kann, sieht man so schön im Wolf Thread.


    Zitat Zitat von xirram Beitrag anzeigen
    Lol.
    Bremen?Fehler Heute? Sollte das heissen.
    Nochmal gg.Fft. von einem Fehler zu sprechen,bei einer abgefälschten Flanke ist ein sehr hartes Urteil,vollkommen überzogen.Gg. Real hat er trotzdem richtig reagiert, obwohl es ärgerlich ist, das er ihn nicht gesehen hat. Dieses Tor wäre immer gefallen. Du siehst das Potential nicht und wirfst ihm Fehler vor die keine waren.Heute War der Bewegungsablauf zu früh eingeleitet, aber technisch einwandfrei und auch die Korrektur auf das verpatzte Timing War ein Augenschmaus, um das mal herauszustellen. Der Fehler War da, aber seine Improvisation ist technisch schon auf einen hohen Level. Wieviel Flanken heute wieder durch dominantes Spiel abgefangen hat und dadurch schon im Vorfeld brenzlige Situationen gelöst hat, das War Oberes Regal. Da zu sagen ,er hat uns Punkte gekostet ist gewagt. Ein Fährmann oder Giefer hätten in der Zielverteidigung brenzlige Situationen lösen müssen und ob das ohne mindestens 1 Gegentor abgelaufen wäre, darf zumindest in Frage gestellt werden. Nicht vergessen, da steht ein 19 jähriger im Tor, der einer seit Wochen grotenschlecht spielenden Mannschaft den Rückhalt gibt noch punkten zu können.
    @Frankfurt und Real: Der Fehler ist ganz einfach raus zu kommen. Beide Flanken waren nicht zu erreichen. Zumindest nicht, wenn man ein ordentliches Stellungsspiel im Vorfeld hat. Was er ja jeweils hatte. Nur er darf da einfach nicht raus. Und mir brauch da auch niemand damit zu kommen, der wäre ja eh drin. Dafür ist man Torwart um auch mal einen auf der Linie zu holen. Außerdem weiß kein Mensch ob der Stürmer genauso den Ball trifft. Echt, dieses "wenn er nicht rauskommt, ist der Ball ja eh zu 100% drin" geht mir dermaßen auf den Zeiger. Wofür steht den der Torhüter da hinten drin und hat zwei Hände, die er benutzen darf.
    Ganz ehrlich, wenn wir die Zielverteidigung so vernachlässigen und uns solche Fehler schön reden, dann brauchen wir wirklich bald keine Torhüter mehr. Dann lieber einen hervorragenden Fußballer mit Überblick und Spielverständnis hinten rein stellen.

  8. #108
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    252

    Standard

    Ja wohl anadur du sprichst mir aus der Seele! Für mich gilt immer noch der Grundsatz "wenn er rauskommt muss er den Ball haben"
    Hatte er nicht also Fehler. Punkt und aus klar ist er jung aber Fehler bleibt Fehler.

  9. #109
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Sterne
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:38 Uhr)

  10. #110
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    130

    Standard

    Ja ist ja gut und schön. Aber was bringt mir das, wenn ich dann wieder so einen reinkrieg wie im gestrigen Spiel gegen Bremen?

  11. #111
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Mond und
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:38 Uhr)

  12. #112
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    880

    Standard

    Bis Fährmann wieder fit ist, sollte Wellenreuther trotz seines Fehlers im Tor bleiben und weiter Spielpraxis sammeln.

  13. #113
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.961

    Standard

    @ torwart.de: Hätten eure Server die wahrscheinlich 200 und 100 Beiträge Seiten lange Fehleranalyse von xirram ausgehalten, wäre das Tor gegen Courtois passiert?

    Ich behaupte mt Fährmann hätten gewonen: Bäm!
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  14. #114
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Bäm , ich glaube nicht.
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:37 Uhr)

  15. #115
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von xirram Beitrag anzeigen
    Ich denke, auch wenn sich das nicht beweisen lässt, das die Torhüter Giefer oder Fährmann durch ihre Zielverteidigungsaktionen gestern mehrmals hinter sich hätten greifen müssen.
    Ja immer schön schwarz-weiß denken. Fährmann und Giefer verlassen natürlich niemals die Torlinie.... ist dir das eigentlich nicht peinlich so einen dogmatischen Unsinn zu verbreiten?
    Torhüter sein heißt vor allem sich so zu positionieren, dass die Chance den Ball zu halten maximiert wird.
    Das kann bedeuten, dass ich sehr aggressiv agieren oder eben auch mal mich auf die Zielverteidigung konzentrieren muss. Modernes Torwartspiel bedeutet die richtige Entscheidung zu treffen und dann auch die richtigen Werkzeuge zu haben für meine Entscheidung. Modernes Torwartspiel bedeutet nicht, ständig übermotiviert rauszulaufen.

  16. #116
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    sonne
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:37 Uhr)

  17. #117
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    337

    Standard

    das ihr auf so provokantes dummgeschwätz eingeht - ganz ehrlich - da seid hr selbst dran schuld.

    Ich sehe ihn - ja - xirram in 1,2 Monaten in der tipico Werbung gemeinsam mit Kahn und schmeichel. Doch sobald die Werbung um ist wird er an Uefa Workshops live auf Eurosport referieren über das torwartspiel und darüber wie Ahnungslos eigentlich jeder Mensch auf diesem Planeten bzgl. Allem ist. ((TW bezogen))

  18. #118
    Blickfeld Avatar von robinson
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    730

    Standard

    Ich find das lustig das xirram einen Torwart den vor 3 Wochen die wenigsten kannten und nur in der Reserve eines Bundesligisten spielte, jetzt nach ein paar spielen als einen der Komplettesten Keeper in der Liga darstellt. Entweder sind die bei Schalke alle blind und dumm das sie vorher nicht gesehen haben was für ein jahrhunderttalent im Verein ist oder xirram ist der beste Scout und TWT den es gibt. Wenn die Herren Fährmann und Giefer sich bloß nicht verletzt hätten, jetzt werden beide selbst einsehen das sie keine Chance mehr haben ;-)
    Ich spiele beim FC Bayern München, der Rest interessiert mich nicht!

  19. #119
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    blitz
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:37 Uhr)

  20. #120
    Blickfeld Avatar von robinson
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    730

    Standard

    Das Wort zum Sonntag wurde gesprochen!
    Ich spiele beim FC Bayern München, der Rest interessiert mich nicht!

  21. #121
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.961

    Standard

    Keine Sorge xirram, ich kann deine Begabung schätzen und würde Sie mir von Nutzen machen. Proficlubs sollten dich als Scout einladen. Nur so kann man den zukünftigen Weltklassekeeper finden!
    Torhüter die du lobst, werden aussortirt, Torhüter, die du in den Boden stampfst, werden verpflichtet. Ein wahrer Goldjunge.

    Das Problem an der Diskussion ist, dass wir ja nicht um Wellenreuthers Potenzial bezüglich 1. oder 2. Bundesliga sprechen (was normal bei nem Torhüter wäre, der grade mal 3 BL Spiele durchgespielt hat), sondern darüber, ob er Weltklassepotenzial hat, weil xirram eine Vision oder eine Eingebung hat.

    Also Kinder: Keine Macht den Drogen!
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  22. #122
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    donner
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:37 Uhr)

  23. #123
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    7.961

    Standard


    Was bringen mir die besten Veranlagungen, wenn ich keine Bälle halte. Fuball findet auf dem Platz statt , nicht auf dem Papier! Du erinnerst mich an nem Mathematiker, der zig mathematische Formeln verschlüslet, auflöst, ableitet, total auf Master-Niveau, aber letztendlich zum Schluss kommt, das 2 +2 =5 ist. Da bin ich mit meinem 2 +2=4, weil es so ist und offensichtlich ist, besser. Vllt. hat Welle alle Voraussetungen ein Größerer zu sein, aber was bringt ihm das, wenn er gegen Bayern ein Tor verschuldet (was nicht gepfiffen wurde), gegen Frankfurt ein Tor verschuldet, gegen Bremen ein Tor verschuldet. Bleiben wir dabei, dass wir das Madridtor nicht als Torwartfehler sehen dann hat er in 3 von 5 Spielen gepatzt. Tolle Quote. Es kommt nicht immer nur auf Technik an, sondern wie man sie einsetzt. Und sollte ich die Voraussetzungen geschaffen haben, Torhüter realistisch und fachlich kompetent zu beurteilen, gebe ich die gerne von dem Stoff was ab, Du brauchst es vllt. eher:-) Ich kritisiere nicht dich oder deine Fachompetenz, sondern nur das was in den Beiträgen steht.

    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  24. #124
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    hupsateriburt
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:37 Uhr)

  25. #125
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von xirram Beitrag anzeigen
    ABER Bela ernsthaft jetzt. Selbst wenn er die Tore verschuldet hat, so steht felsenfest fest, daß diese Spielweise des kompromisslosen draufschieben 20 Prozent weniger Tore fallen.
    Wieso, weshalb, warum? Ein zucken im morgendlichen Mittelstrahl? Muster auf dem Boden der letzten Teekanne? Blähungen deines Nachbarn Hundes?
    Du kannst nicht einfach irgendwas behaupten ohne eine Quelle anzugeben. Also woher kommen die 20 Prozent?

  26. #126
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    252

    Standard

    Von was gehst du aus, woher hast du die Zahlen oder ist es wieder nur eine von dir gedachte Zahl um eine These zu untermauern. Drauf schieben gut und schön aber wenn dann richtig und nicht einfach nur weil ich es immer mache, darauf werden sich die Spieler dann schnell einstellen und dann kannst du auch einpacken. Sie müssen dann ja den Ball auch nicht mehr platziert aufs Tor bringen, es reicht ja ihn einfach über den drauf schiebenden Torwart zu heben und gut ist! Finde ein Torwart sollte immer noch Situationsbedingt handeln, dass ist einer der Vorteile die Neuer hat er variiert sein Spiel Situationsabhängig und deshalb ist er so stark. Die Spieler können sich nicht auf sein Spiel einstellen!

  27. #127
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.103
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Wookie94 Beitrag anzeigen
    ...Neuer hat er variiert sein Spiel Situationsabhängig und deshalb ist er so stark. Die Spieler können sich nicht auf sein Spiel einstellen!
    Glaubst Du, er macht das Absichtlich? Ist es dann seine entscheidung, oder der taktischen Grundordnung geschuldet, also Stallorder?
    Oder hat er einfach kein Spielsystem, weil es gar keins gibt und er macht es rein aus dem Bauch raus, also nach Lust und Laune?

    Weißt, ich finde es immer Klasse. Da hat man in der Ausbildung Technikleitbilder, so von wegen, da muss der Fuss hin, so hält man die Hände.. man hat "tu's" und "tu's nicht", wie kein Skifahrer mit den Händen, Ballangriff nicht wie Tim Wiese... und so weiter, zuzüglich des kompletten DFB Zonenspiels. Also letztendlich haarklein, wie eine Bewegung zum Ball aussehen soll. Lassen wir mal aussen vor, daß einem kein Trainer erzählen kann - und will - was passiert, wenn man eine Hechtparade in Zone 3 gemacht hat, den Ball erreicht hat - und dann passiert. Alles endet mit em Erreichen des Balls, also theoretisch einem Standbild, wo der Torwart in der Luft die Hand hinter dem Ball hat. Was ab dann passiert, ist mal so etwas von Wurscht.. darum hat sich Null und Niemand gekümmert, aber um wieviel Meter das virtuelle Tor breit ist.
    Nimmt man jetzt zur Kenntnis, daß an die meisten Tw Trainer das Zonenspiel nicht wirklich ranzutragen ist - weil es abgespeckt wurde oder zum Teil auch nicht mit seinen Schlüsselmomenten vermittelt wurde oder wird - abgesehen von Lehrgängen im Entwicklungsgebiet FVN... dann steht man nur noch mit den Leitbildern da.
    Guggt man sich JETZT alle Torleute des DFB an, passen auch einmal die Leitbilder auch nicht mehr.

    Siehe Köpke DFB Videos... Kaum einer der Torleute arbeitet schräg in den Ball, Zonenspiel Null. Kein Wunder, daß es nicht weiter vorangetrieben wurde, seitens DFB TV. Schöne Übungen, richtig, aber, kein Torwart nach Leitbildern der Tw Ausbildung. Klasse!

    Und dann nimmt man sich das Aushängeschild des DFB, den Nationaltorwart. Manuel Neuer... der ist den Leitbildern so dermaßen konform, daß man diese Tafeln alle (!!!) verbrennen kann, denn der macht mal gar nichts nach Leitbildern, der hat mehr von den "tu's nicht" in den Bewegungsabläufen, als mancher Oberliga Torwart, der nach DFB Leitbildern 'erzogen' wurde. Trotzdem, er ist die Nummer Eins, er ist der Torwart des DFB.
    Da fragt man sich, was sind diese Leitbilder am Ende des Tages wert?
    Da passt der Vergleich von Bela.B sehr gut mit dem Mathematiker.

    Nun haben wir Wellenreuther... Einen Namen, den ich schon mal gehört hatte, aber gesehen? Nö, stand nicht auf meinem Zettel. Mario Grevelhörster hatte ich mal gehört... ei, wo isser denn? Egal, bin nicht bei Schalke. Aber Wellenreuther?
    Okay, er spielt. Ich find's toll, daß er das kann und man Ihm das Vertrauen schenkt. Der Mann hat es gesagt bekommen und zieht sein Ding durch. Also, der Kerl hat, was Oli Kahn einst verlangte, Eier! Attestiert.
    Das er nun den ein oder anderen Klops hat, ist wohl logisch.
    Wir leben von Entscheidungen und das er die im höchsten Niveau nicht alle so trifft, ist der Erfahrung, aber auch seinem Alter geschuldet. Lassen wir den ein wenig reifen, und dann schauen wir mal.
    Und vielleicht müssen wir dann auch nochmals über das 'Spielsystem' reden, aber auch nochmals über irgendwelche Leitbilder und Zonen, bei letzterem bin ich mir nicht mal sicher, ob Ihm das im Spiel überhaupt bewußt ist.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  28. #128
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    aus aus
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:36 Uhr)

  29. #129
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    337

    Standard

    nunja, ich habe bisher nur gute erfahrungen sammeln duerfen wenn es ums draufschieben/fallenlassen in gewissen situationen ging

    kopfball abdruckzone -> fallenlassen. (niemals draufschieben wie bei welle gg. ronaldo) was willst du da oben machen. keine chance. unten kannst du in den block / hand/fuß abwehr. oben kannst du nichts - aber wirklich rein garnichts machen.
    fuß kontrolliert/ohne kontrolle abdruckzone bis ca. 11m. vorm tor -> draufschieben (unter dem aspekt rechtzeitig fertig)

  30. #130
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.103
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Sehr richtig, axexl... Zudem kommt aber dann noch das Loch der Zwischendistanz.
    Bist du nah, gute Chance, bist du weit, mühsam, aber gute Chance und dann gibt es die Zwischendistanz, wo man das Ding kassiert, weil man irgendwie es nie gebacken bekommt.
    Doch ich erachte das stupide Kopieren einer "Notabwehr" wie den Hampelmann nicht als sinnvoll. Das kann gut gehen, in der Regel aber nicht. Sieht man schön bei Welle... Er hatte einfach gegen Ronaldo nicht den Hauch einer Chance.
    Das muss er lernen, da eben nicht rauszurasen wie der wütende Uhland...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  31. #131
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    vorbei
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:36 Uhr)

  32. #132
    Blickfeld
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    730

    Standard

    Sehr konstruktive Kritik, xirram... nicht.
    Mal im Ernst: Ab dem Zeitpunkt, als du sagtest, dass du zwischen Kopfbällen und Schüssen aus 7-8m Distanz keinen Unterschied machst, kann ich dich einfach nicht mehr ernst nehmen. Danke für die Info, zweitbester Torwarttrainer der Welt.
    Jetzt weiß ich, was für Kopfballungeheuer so in deiner Umgebung spielen, die den Ball auf 100-120 km/h köpfen .
    LG Shay Given

  33. #133
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Toor!
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:36 Uhr)

  34. #134
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    337

    Standard

    ich möchte entschuldigen. selbstverständlich spreche ich beim im Tor bleiben bei allen Bällen die mindestens in die Mitteldistanz kommen. sprich zw. 6-16 Meter vorm Tormittelpunkt (Grundlinie). Vorausgesetzt das Zonenspiel (Stellungsspiel) vorher hat gestimmt.

    Alles darunter fällt bei mir unter die Kategorie "nicht genügend Zeit". Hier ist also rauskommen Pflicht. Bei allem anderen bleibe ich fest der Überzeugung. Bälle sind besser zu parieren wenn ich Zeit vor Druck priorisiere. Dazu kommt, dass ich beim Kopfball eh rel. Wenig Druck auf den Stürmer machen kann weil wie gesagt viel zu wenig Abwehrmöglichkeiten in der Luft.

  35. #135
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von xirram Beitrag anzeigen
    Shay, und das solltest Du auch nicht. Es gibt nur dann ratsam im Tor zu bleiben , wenn der Ball vom Tor weggezogen wird, Basta, auch da ist es egal ob Schuss oder Kopfball, Warum? Na ich hoffe die Antwort kannst Du dir selbst geben.

    Ob ein Ball für einen Torhüter zu erreichen ist, ist vollkommen unabhängig davon, ob dieser vom Tor weg oder zum Tor hin gezogen wird. Davon abgesehen warte ich immer noch auf deine Quelle für die 20%.

  36. #136
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Toor!
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:36 Uhr)

  37. #137
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    337

    Standard

    Du bist echt sowas von eine Rakete.

    A) wie willst du meinen Leistungsstand beurteilen
    B) du bist hier der Floskelmaster 3000.

    "Und wenn Du immer noch nicht weisst, woher die Prozentzahl kommt, dann bist Du hoffentlich nur unaufmerksam."

    "Warum? Na ich hoffe die Antwort kannst Du dir selbst geben."

    "Sorry aber Dein Slogan Keine Macht den Drogen fasse ich als Hilferuf von Dir auf, damit Du die Voraussetzungen schaffen kannst, Torhüter realistisch und fachlich kompetent zu beurteilen."

    Wer im Glashaus sitzt...

  38. #138
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    aua das tat
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:35 Uhr)

  39. #139
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    337

    Standard

    Wer sagt das ICH keine 7 Meter aus dem Tor kommen kann? Wie kommts zu der Erkenntnis?

    Welle kann 7 Meter aus dem Tor kommen. Klar. Dann klepperts halt hintendrin. Auch klar. Es kommt immer auf die Situation an. Man kann nicht alles pauschalisieren. Da sind wir wieder beim Mathematiker der alles ausrechnen kann und will, 2+2 aber dann trotzdem manchmal 5 bei ihm ergibt.

    Beleidigungen von irgendwelchen Leuten kann ich hier nirgendwo nachlesen. Du bietest allerdings genügend Angriffsfläche, was deine überspitzten kommentare und deine arrogante Art angehen.
    An mir solls nicht liegen - ich mag arrogante Menschen. Nichts desto trotz mag ich dich weil du es schaffst viele Leute hier so weit zu treiben dass SIe schlechte Bewertungen an dich verteilen.

  40. #140
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    gelöscht
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:35 Uhr)

  41. #141
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    337

    Standard

    Dein Problem ist du redest zu oft von "oben herab."

    du palaberst genügend arroganten Bullshit. "2. bester TW Trainer" nur als bsp.
    Mir macht das nichts - ich kack da nen saftigen haufen drauf - aber andere störts halt.
    Um nochmal auf die 20% zu kommen. Du hast die Aussage nicht belegt. Ausser mit einem "frag doch mal höflich bei Profis nach".

    Du kommst hier um die Ecke wie der große Messias. In Wirklichkeit - sind wir ehrlich. Bist du genauso ein feuchter Furz wie ich oder so viele andere hier.

    Du denkst du kannst mit den großen - mit denen die ihr Geld damit verdienen und massenhaft Referenzen haben - pissen gehen. Aber so groß dein gemächt doch sein mag - in Wirklichkeit bist du - obwohl du der 2. Beste Deutschlands bist, (nach Christian Lasch, ich weiß), trotzdem nur ein rel. kleiner Muckenschiss. EIner mit viel Ahnung zwar, aber das bringt dir mit deiner Art dich zu Präsentieren auch nichts.
    Was deine Fachkompetenz angeht brauch man hier nicht ansatzweise Diskussionen aufkommen lassen, aber deine Soziale Kompetenz, die ist sehr fragwürdig. Zumindest Online.

    Aber gut nun, das hier ist der Wellenreuther Thread, wir sollten zurück zum Thema.

    Viele Grüße, und ist nich bös gemeint!

  42. #142
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    gelöscht
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:35 Uhr)

  43. #143
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Zitat Zitat von xirram Beitrag anzeigen
    Naja Anadur, deswegen bin ich ein überragender Torwarttrainer und Du ein Fussballintressierter. Und wenn Du immer noch nicht weisst, woher die Prozentzahl kommt, dann bist Du hoffentlich nur unaufmerksam.
    Dann war ich halt unaufmerksam. Dann sollte es ja ein leichtes für dich sein mir den entsprechenden Link gerade zu posten, damit ich es selber nachlesen kann.

    Deine Behauptung das die Flanken -Art keinen Unterschied macht, solltest Du wenigstens zu begründen versuchen.
    Wo hab ich den behauptet, dass es keinen Unterschied macht? Ich habe gesagt es ist unabhängig davon, ob sie zum Tor oder vom Tor weg gezogen wird. Das ist nur für unser Stellungsspiel vor der Flanke interessant. Es gibt drei entscheidende Faktoren ob ich eine Flanke erreichen kann oder nicht: Höhe, Zeit, mögliche Laufwege. Wenn du es nicht verstehst, kann ich es dir als besten theoretischen Fußballtrainer der Welt auch als Fußballinteressierter und Praktiker gerne mal genauer erklären. Aber vielleicht stellst du dich einfach mal wieder bei einem Spiel ins Tor.

    Bitte keine leeren Floskeln ala Steffen mehr.
    Danke für das Kompliment. Würde mich ja nie auf einer Stufe mit Steffen sehen, aber wenn du meinst.

  44. #144
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.103
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Anadur Beitrag anzeigen

    Danke für das Kompliment. Würde mich ja nie auf einer Stufe mit Steffen sehen, aber wenn du meinst.
    Wobei ich mich gerade frage, ob das nicht für mich ein Aufstieg wäre...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  45. #145
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    juppi
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:35 Uhr)

  46. #146
    Nationale Klasse Avatar von Anadur
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    Ach xirram, du denkst einfach zu sehr schwarz/weiß, dabei ist die Torwartwelt so bunt, wie vielleicht noch nie. Mir ist sehr genau klar, woher deine 20 Prozent kommen, nur beweisen kannst du es nicht. Deshalb zündest du hier auch eine Nebelkerze nach der anderen. Aber du bist da in guter Gesellschaft, denn noch nie konnte mir irgendjemand eine empirische Studie zu diesem Thema zeigen.

    Mal ein kleiner Exkurs: Vor einiger Zeit saß ich aus beruflichen Gründen in einem didaktischen Fachseminar, wo es um die Pisastudie ging und warum das Deutsche Schulsystem für Migranten im europäischen Vergleich so schlecht wäre. Der Referent begann so seine Argumentation mit verschiedenen Aspekten und baute einen wunderbaren Spannungsbogen hin zu der Lösung des Ganzen. Das Problem für schwierige Schüler sei in Deutschland die Pubertät. Das Wort erschien riesig auf der Leinwand und es herrschte betretene skeptische Stille. Nicht das er es nicht gut verkauft hätte, aber irgendwie wollte der Funke nicht so recht springen. Er machte aber weiter, und nach so 3 Minuten wurde in den hinteren Reihen eine Hand gehoben. Der Kollege sagte dann Sinngemäß folgendes: Er wäre sich jetzt nicht so gaaaanz sicher, aber in seinem Biologiestudium hätte man ihn noch gelehrt, dass auch die Kinder hinter der deutschen Grenze in die Pubertät kämen und man das doch dann eigentlich als Grund für die Unterschiede ignorieren könne.
    Damit hatte der Nachfrager dem kompletten nun folgenden Vortrag die Grundlage entzogen, denn alles was nun folgte, also eine komplette Analyse der neuesten Pisauntersuchung und der europäische Vergleich basierten im Prinzip auf der Annahme, dass nur deutsche Kinder in der Schulzeit in die Pubertät kommen.

    Warum erzähl ich dir das? Weil die 20% ähnlich mysteriös sind. Die sind irgendwann vor einigen Jahren aufgetaucht und egal wo ich die gehört oder gelesen habe, niemals konnte mir jemand eine handfeste Studie, einen Beweis für die Behauptung liefern. Alle Nicken immer nur brav, wenn einer der "Profis" oder der DFB das in seinen Vorträgen erwähnt. Auch deine ganze Spielphilosophie basiert ja auf dieser Annahme, zumindest wenn ich dich richtig verstanden habe.
    Dabei gehts mir wirklich nicht um richtig oder falsch. Ich brauch nur keine Religion, ich bin Praktiker auf dem Feld und ich arbeite im Seniorenbereich. Da kommen dann deine ausgebildeten Jungs auf die Matte und halten sich allesamt für die Könige der Welt, weil sie ja eine Spielphilosophie haben. Dann muss man denen erstmal die ganzen Philosophieflausen aus dem Kopf hämmern. Im übrigen auch etwas, was ein Jupp Heynkes bei einem Neuer gemacht hat. Dafür hat er dann am Ende sogar den Weg der öffentlichen Kritik gewählt. Kannst du alles nachlesen.

    Also, ob du es glaubst oder nicht, aus wirklichem fachlichem Interesse: Wo kommen die 20% her. Wo ist die Grundlage für diese Behauptung?

  47. #147

    Standard

    Schalke: Timon Wellenreuther - Die Analyse

    Die Verletzung von Fabian Giefer war die große Chance für den 19 Jahre alten Timon Wellenreuther. In den Spielen gegen Bayern München und gegen „die Könglichen“ aus Madrid waren seine Einsätze nun auch seine persönliche Krönung. Doch kann sich der Keeper auch langfristig behaupten? Torwart.de analysiert den Torwart. mehr...
    torwart.de-Team

  48. #148
    Amateurtorwart Avatar von Cavary
    Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    301

    Standard

    Was ich in dem obig verlinkten Artikel nicht ganz nachvollziehen kann, ist der Punkt, dass Wellenreuthers Größe (immerhin 1,86m) ihm "langfristig zum Nachteil gereichen" sollte. Okay, damit ist er 7cm kleiner als ein Manuel Neuer, aber zB ein Iker Casillas war auch nicht größer, und es hat ihm zu seinen Topzeiten nicht wirklich zum Nachteil gereicht. IMO hängt es doch schlussendlich davon ab, wie der Keeper seine körperlichen Gegebenheiten optimal nutzt, und wenn die anderen Eigenschaften stimmen, dann sollten die paar Zentimeterchen jetzt nicht ausschlaggebend für seine Performance sein.

  49. #149
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    1.823
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Blödsinn!
    Geändert von xirram (26.03.2015 um 08:34 Uhr)

  50. #150
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    337

    Standard

    wo hast du den schein gemacht und welchen meinst du?! meine c-lizenz twt in baden württemberg hat zwar solche daten beinhaltet, die waren allerdings von 2010.
    im dfb leistungskurs wurde dieses thema bei uns nicht thematisiert :-S. (die inhalte dieses kurses waren eh mehr als fragwürdig!)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •