Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Abstiegskampf / Aufstiegsduelle 2015

  1. #1
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.182
    Blog-Einträge
    167

    Standard Abstiegskampf / Aufstiegsduelle 2015

    Hallo,
    das große Finale kündigt sich an.
    Derzeit buhlen einige Teams um den Abstieg aus dem Fussball Oberhaus und das ist interessanter, wie die Meisterschaft - die schon entschieden ist.
    Der Knackpunkt ist dabei das Spiel Hannover gegen Freiburg, wo sich nahezu alles entscheiden wird. Der HSV spielt gegen Schalke, eigentlich nach der Misere von Schalke und der Entlassung von Boateng, sowie den Problemen in der Mannschaft eine machbare Aufgabe.
    Kann Di Matteo sein Team nochmals motivieren und stützt damit den Bundesliga Dino? Für Schalke geht es um nichts mehr, die Saison, eine Höllenfahrt für Schalke am Ende dann farblos beendet, oder sorgt man dann doch zumindest mit dem Ausrufezeichen dafür, daß man zumindest einen der ganz großen den finalen Streich versetzt hat?
    Der HSV ist in Malente und versucht dort, dem Abstiegsgespenst erneut zu entgegen. Nur wenn alles, wirklich alles gut geht, der HSV gewinnt und die anderen gut spielen, rettet sich der HSV - ansonsten ist von Relegation als positivste Entwicklung bis zum direkten Abstieg alles drinn.
    Eine Wundertüte schlecht hin, und auf die Relegation kommen wir noch zu sprechen...
    Stuttgart hingegen muss der Sache ins Auge sehen - verliert man in Paderborn gegen den Tabellenletzen hat man es nicht verdient im Oberhaus zu verbleiben, egal was man da sagt und tut - daß ist ein Pflichtsieg, will man überhaupt ein wenig Gesicht wahren. Trotzdem, die Gafahr des Abstiegs, sie ist nicht bloß greifbar, sondern ein ständiger Begleiter.
    Freiburg, oben angesprochen muss ebenso Punkten und kann damit Hannover stützen, sich selbst aber retten. Haben die Jungs aber die Power, kann Trainer Streich sein Team zu dieser Leistung anstacheln? Gegen Bayern ist es gelungen, wohl aber auch, weil Bayern einfach nur noch Luftleer ist - doch ist dieser Sieg Motivation, um gegen Hannover zu bestehen, ja den Sieg zu holen?
    Für Paderborn geht es um nix mehr, der Abstieg ist klar. Der Letzte der Bundesliga Tabelle kann sich nicht mehr retten, selbst mit einem Sieg gegen Stuttgart bliebe nur ein besserer Abstiegsplatz, oder kommt es doch alles anders? Rechnerisch erscheint es unmöglich...

    Ein Blick auf die Tabelle der 3. Liga verrät uns, daß hier die Entscheidungen gefallen sind:
    Bielefeld und Duisburg steigen auf, Kiel kämpft in der Relegation.

    In der 2. Liga schauen wir genauer hin:

    Denn auch hier wird es spannend: 1860 München müßte den Relegationsplatzinhaber aus Karlsruhe schlagen, um sich endgültig aus der Abstiegszone zu retten, denn auch dahin können die München noch driften, läuft es am Wochenende nicht gut.
    Die Lilien aus Darmstadt müssen in Hambug gewinnen, um sicher den 2. Aufstiegsplatz zu behalten, denn Karlsruhe wird sich versuchen, nicht in München zu blamieren und zumindest den Relegationsplatz sicher zu machen - aber sicher auch die Chance beim einer Niederlage Darmstadt aus den direkten Aufstiegplatz zu sichern. Keine Frage.
    Ja und Lautern? Die müssen den Meister aus Ingolstadt schlagen, wollen die überhaupt eine Chance haben, noch um Relegation mitzumischen, als Minimalziel. Ingolstadt muss daher aufpassen, auf dem "Betze" nicht noch unter doe Räder zu kommen, oder spielen diese nur hlabgas un schenken den Teufeln die drei Punkte, wie man es auch Bayern gegen Freibuirg nachsagte???

    Fakt ist, daß dann jedoch entweder Karlsruhe, Lautern oder Darmstadt in der Relegation ran müssen - und das gehen Hannover, Freiburg, HSV oder Stuttgart... Also egal wie man das dreht, da sind interessante Spiele angesagt...

    In der Abstiegszone ist Aalen gesetzt, gefolgt von Aue. Wobei die Jungs aus dem Erzgebirge gegen Heidenheim vielleicht nicht gerade die besten Chancen haben, aber selbst die minimale Chance muss Aue ergreifen.
    Und der FSV? Er muss in Düsseldorf ran, wobei Düsseldorf zwar nichts mehr bewegen kann, aber bestimmt sich nicht wie ein Lamm auf der Schlachtbank ergeben und die drei Punkte kampflos herschenken wird. Kann der FSV hier drei Punkte holen und sich retten?
    Dann wssird es eng um München, aber auch St. Pauli... Pauli muss also gegen Darmstadt in jedem Fall Vollgas geben, wollen diese nicht allein darauf vertrauen, daß der FSV in Düsseldorf verliert. Ebenso geht es München, die ja mit Karlruhe eine ebnso große Aufgabe haben, will man da nicht abrutschen, muss man auch hier alles geben.

    Fakt ist daher, die Meisterschaft der 2. Liga ist geklärt - aber die Plätze zwei zum Aufstieg und Drei zur Relegation sind heiße Eisen, weil hier direkt mit den Leuten gekämpft werden muss, denen das Wasser fast bis zu Hals steht und daher die Chance ergreifen müssen und alles tun müssen, die Punkte zu holen.

    Es bleibt daher Spannend...

    Wie sehr Ihr das? Es sind nur noch knapp 30 Stunden bis zum Anpfiff... genug Zeit, sich das in Erinnerung zu rufen,die Tabelle zu studieren und eine Meinung abzulassen.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  2. #2
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Ich hab die 2te Liga zu wenig verfolgt um mir da eine Prognose zu erluaben...

    1.Liga:

    Stuttgart wird es packen. Genauso H96 & SCF.
    Damit wird es Paderborn und HSV direkt erwischen.
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  3. #3
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.182
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Das nenne ich mal eine klare Ansicht!

    Nur, warum sollte es den Hamburg nicht schaffen? Wer geht deiner Ansicht in die Relegation? Drei Kandidaten stehen ja nach deiner Aussage zur Auswahl, Stuttgart, Hannover und Freiburg… doch wer kann sich direkt retten und wer muss noch einen drauflegen und es versuchen?

    Ich finde die Gesamtsituation insgesamt extrem spannend dieses Jahr...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •