Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Welcher Handschuh für Asche?

  1. #1
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard Welcher Handschuh für Asche?

    Hallo Forumsgemeinde!

    Ich bräuchte mal euren Rat. Zur neuen Saison wechsle ich den ja bekanntlich den Verein. Nachdem ich nun die letzten 2 1/2 Jahre auf einem Top-Modernen Kunstrasen gespielt und trainiert habe, geht es nun zurück zu meinem Heimatverein. Dieser soll einen neuen Kunstrasen bekommen aber das ganze scheint sich zu verzögern. Somit geht es für mich nach langer Zeit wieder auf den guten alten Aschenplatz. Zur Rückrunde werden wir dann auch wohl auf Kunstrasen spielen.
    Jetzt suche ich für die neue Runde auch neue Handschuhe. Wer von euch hat denn mit den aktuellen Modellen Erfahrungen auf Asche gemacht oder wer von euch spielt auch auf Asche?

    Spiele zur Zeit ja den Reusch Keon LTD mit Duo M1 Belag. Allerdings musste ich in der Rückrunde dieser Saison feststellen, dass wenn wir auswärts auf Asche gespielt haben und diese trocken war, sich der M1 Belag doch sehr mit Staub zusetzt und dann rutschig wird.
    Auch ist natürlich der Abrieb auf Asche mit dem M1 ziemlich hoch.

    Kann jemand was zu Aschenplatz und andern Reusch Belägen sagen?
    Wie schlägt sich z.B. der Adidas Zones auf diesem Belag? Hilft die Abression Zone auch hier oder eher weniger? Wie siehts mit dem Belag aus, wenn er staubig wird?

    Gerne könnt ihr mir auch von anderen Marken mit Haftschäumen und euren Erfahrungen berichten oder Kaufempfehlung geben.

    Wichtig ist für mich:

    -flexibler Handschuh
    -KEIN FINGERSAVE
    -gut haftender Schaum, gerne auch "klebrig"
    -wenn möglich bei jeder Wetterlage spielbar
    -möglich verlässlich auch wenn sie staubig werden (denke ihr wisst wie ich das meine)
    -auch bei Abrieb (auf Asche klar höher als auf Rasen) noch gute Fangeigenschaften.

    Bin echt gespannt auf eure Vorschläge.

    Viele Grüße Jens

  2. #2
    Newcomer des Jahres 2014
    Amateurtorwart
    Avatar von Kevko
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    500

    Standard

    Den Predator Zones würde ich dir nicht auf Asche empfehlen, durch die hohe Klebewirkung zieht er Dreck nur so an wodurch der Grip sehr stark leidet..

    Ansonsten vielleicht den Stanno Ultimate Grip
    Geändert von Kevko (18.06.2015 um 16:02 Uhr)
    "Warum fallen wir? - Damit wir lernen uns wieder aufzurappeln"

  3. #3
    Nationale Klasse Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    752

    Standard

    Du hast doch auch den Reusch X1 - hast du den schon mal auf Asche getestet?

  4. #4
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    476
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Kevko Beitrag anzeigen
    Den Predator Zones würde ich dir nicht auf Asche empfehlen, durch die hohe Klebewirkung zieht er Dreck nur so an wodurch der Grip sehr stark leidet..

    Ansonsten vielleicht den Stanno Ultimate Grip
    Ich habe die komplette letzte Saison denselben Haftschaum gespielt. Überzeugt auch auf Asche. Ist es im Sommer sehr staubig hatte ich einfach ein feuchtes Handtuch zum abwischen im Tor um die Handschuhe während des Spiels einmal abzuwischen.
    Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend raus.

  5. #5
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    @Kevko: den Stanno hatte ich letzte Saison testweise. Da sind mir nach 2 Trainingseinheiten 2 Nähte gerissen. Also den brauch ich nicht unbedingt nochmal.

    @Matze: der X1 hatte leider ausgedient. Daher besitze ich keinen X1 mehr. Interessant wäre da zu wissen wie der sich schlägt.

    @Nordseekeeper: du meinst den Adidas oder den Stanno?

  6. #6
    Nationale Klasse Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    752

    Standard

    Wenn dir 9,5 passen würde, könnt ich dich mich X1 Modellen zuschmeissen
    Ich würd den X1 echt nochmal austesten; und wenn es auf Asche pfurztrocken is, den HS halt nicht zu feucht spielen, dann sollte sich das mit dem extremen Einstauben in Grenzen halten.

  7. #7
    Torwarttalent Avatar von Corsaprofi
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Orscholz(Saarland)
    Beiträge
    96

    Standard

    Ich spiele ebenfalls mit den Predator Zones Pro auf Asche und komme auch sehr gut damit klar.
    Mache es auch so wie nordseekeeper und nehme ein Handtuch mit ins Tor.
    Finde schon das die Abrassion Zone hilft um dem Abrieb vorzubeugen.
    Alternativ würde ich dir noch zum Vapor Grip(Stangenmodell)raten.
    Seitdem der Handschuh wieder einen vernünftigen Verschluss hat(nicht dieser Belt-Lock)ist er für mich wieder eine echte Alternative zum Zones.
    Der Grip ist super und auch der Verschleiss hält sich in grenzen.

  8. #8
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    476
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Ich meinte den Stanno, entschuldige, dass das nicht sofort erkennbar war.
    Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend raus.

  9. #9
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    316

    Standard

    Warum eigentlich nicht den Waorani R1? Ich hatte ihn persönlich nie - aber der ist doch ausdrücklich dafür gemacht.


  10. #10
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    @Matze: so nen Mist, wieso hast du denn keine größeren Hände
    10.5 brauche ich bei Reusch schon....

    @Marsson: du hast natürlich vollkommen recht, dass Beläge wie der R1 für solche Untergründe gemacht wurden. Meine Erfahrung damit ist aber, dass sie zwar länger halten, aber sehr wenig Grip haben und daher für mich nicht in Frage kommen.

    @ Coraaprofi: würde es dir was ausmachen, mir mal ein paar Bilder zu schicken damit ich mit vom Verschleiß etc. ein Bild machen kann?

  11. #11
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von schnapper84 Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrung damit ist aber, dass sie zwar länger halten, aber sehr wenig Grip haben und daher für mich nicht in Frage kommen.
    Klar, aber wenn es z.B. den G2 in abriebsfest gäbe, dann wäre für alle ja wohl die Wahl eindeutig. Aber ich verstehe: Du möchtest ein gesundes Mittelding...


  12. #12
    Nationale Klasse Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    752

    Standard

    Sorry Jens, meine Hände sind halt etwas "zart", haha!
    Also wenn du bei Reusch bleiben willst, würde ich nix unterhalb des X1 nehmen. Hatte zwar mal den D1 Belag, der bei trockenen Bedingungen genauso klebt wie der X1, allerdings bei etwas Feuchtigkeit sofort abkackt. Also entweder X1 oder gleich die Top-Beläge, die natürlich mehr auf den Geldbeutel drücken & auf Asche nicht so lange halten wie auf nem halbwegs gepflegten Rasen.
    By the way, probier doch mal deinen M1 nicht ganz so feucht zu spielen, dann dürfte sich doch weniger Asche dran festsetzen & es sollte nicht so schmierig werden.
    Ich hab nämlich zuletzt die Erfahrung gemacht, dass mein alter G2 fürs Training den besten Grip hatte, wenn ich ihn nur ganz wenig befeuchtet habe.

  13. #13
    Torwarttalent Avatar von tomster
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Wies
    Beiträge
    54

    Standard

    Zum Thema: Naht gerissen beim Stanno Handschuh. Ich bekam vom Verein mal einen Handschuh von einer Eigenmarke. Besser gesagt ein No-name-Produkt. Die Nähte am Handgelenk sind beim zweiten Training gerissen. Natürlich habe ich mich sehr geärgert. Meine Mama hat mal drüber genäht. Ich muss sagen, der Grip hat dann für alles entschädigt

  14. #14
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    147

    Standard

    Hat schon mal jemand den Puma Graphite+ ins Rennen geworfen?
    Sehr abriebfest und haltbar, vergleichsweise günstg in der Anschaffung, Bundesliga-, CL- und WM-erprobt, weich und dämpfend, sehr stark haftend und geht sogar als Nasswetterbelag durch?
    Wie er sich auf Asche schlägt weiß ich zwar nicht, aber er ist unter den Top5 meiner Lieblingshaftschäume , welche es nicht unbedingt von der Stange gibt;-)

  15. #15
    Welttorhüter
    User des Jahres 2010
    Avatar von Manuel
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Ich empfehle den auch immer wieder gerne für Ascheplätze.
    Er ist recht abriebfest, ohne dass es ein "unangenehm" harter Haftschaum wäre. Und die Gripeigenschaften sind in jeder Wetterlage gut.


  16. #16
    Torwarttalent Avatar von Corsaprofi
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Orscholz(Saarland)
    Beiträge
    96

    Standard

    @schnapper84

    Klar,
    hier mal Bilder von meinem Zones Pro nach 7 Spielen(1xRasen,6xAsche).
    Die Abrassion Zone beim rechten Handschuh hat schon eine Abbekommen,weil meine Falltechnik nicht immer die beste ist ;-)
    Meinen momentanen Vapor habe ich bis jetzt nur 3 mal zum Torwarttraining auf einem durchschnittlichen Kunstrasen getragen.
    Zones 003.jpgZones 004.jpgZones 005.jpg

  17. #17
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Sehen echt gut aus für Asche.
    von der Haftung etc. bist du weiterhin zufrieden?

    @ Pro Arrow: ja das der Graphit von Puma gut und haltbar sein soll, hab ich auch schon öfter gehört. Hatte mal einen Puma Evopower hier zur Anprobe. Habe diesen aber als sehr dünn empfunden.

  18. #18
    Torwarttalent Avatar von tomster
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Wies
    Beiträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von schnapper84 Beitrag anzeigen
    @ Pro Arrow: ja das der Graphit von Puma gut und haltbar sein soll, hab ich auch schon öfter gehört. Hatte mal einen Puma Evopower hier zur Anprobe. Habe diesen aber als sehr dünn empfunden.
    Habe fast die ganze Rückrunde den EvoPower Grip 2 RC getragen und Abrieb ist fast keiner zu erkennen. War zwar Rasenplatz aber für 2-3 mal Training pro Woche und für den Preis ist er meines Empfindens echt super

  19. #19
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    147

    Standard

    Also dünn würde ich den Graphite+ nicht bezeichnen. 4mm Latex und 3mm Kaschierung. Das ist die übliche Konstellation im Profilatexsektor und deutlich dicker als Uhlsports Absolutgrip und Aquasoft.

  20. #20
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Hmm ok, dann war das vielleicht auch einfach subjektives empfinden. Vielleicht probiere ich den nochmal an.
    Kannst du was zur Verarbeitung von Puma sagen? Haltbarkeit der Nähte etc.

  21. #21
    Torwarttalent Avatar von Corsaprofi
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Orscholz(Saarland)
    Beiträge
    96

    Standard

    Ja,bin mit der Haftung immer noch sehr zufrieden.
    Wasche meine Handschuhe nach jedem Spiel entweder bei 30 grad in der Maschine oder von Hand mit Reiniger.

  22. #22
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Welches Modell spielst du?

  23. #23
    Torwarttalent Avatar von Corsaprofi
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Orscholz(Saarland)
    Beiträge
    96

    Standard

    Den Predator Zones Pro Manuel Neuer

  24. #24
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    349

    Standard

    Ah ok. Sah erst aus wie der rot-schwarze der nach dem Battlepack raus kam

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •