Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Reusch GK Wrist Support ?

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    31

    Standard Reusch GK Wrist Support ?

    Hi Leute!
    Ich hab seit gut drei Jahren ab und an mal stärkere Schmerzen, seit einem halben Jahr mehr oder weniger chronische Schmerzen im Handgelenk (irgendwo beim Hakenbein, Erbsenbein, Dreieckbein, Mondbein oder sogar am Ende der Elle, lässt sich nicht so genau orten)

    für alle Nicht-Doktoranten hier mal ein Bild damit ihr euch vorstellen könnt wo es schmerzt
    Apropos Doktor: Ich war schon öfters beim Arzt und weder beim Röntgen, Ultraschall oder MRT konnte der Arzt etwas erkennen.
    Da tapen 1. mit der Zeit teuer wird (auch wenn wir das Tape mittlerweile vom Verein bekommen), 2. nicht wirklich viel hilft und das Handgelenk unbeweglich macht und 3. ABSOLUT NERVIG ist, somal der gewünschte Effekt nicht eintritt und ich keine Bandagen mit Klettverschluss möchte, meine Frage ob jemand mit dem Reusch GK Wrist Support Erfahrungen hat.
    Wenn ja, braucht man die Handschuhe dann größer oder passt das auch so unter den Handschuh? Wie stark unterstützen sie? Und hat eventuell jemand Erfahrung(en) mit solcheiner Verletzung und könnte vielleicht ein paar Tipps abgeben?

    Natürlich hab ich den Link für die "Bandagen" dazugegeben.
    http://shop.torwart.de/verletzung-re...73&ret=c673l40

    Danke schonmal für eure Hilfe und beste Grüße,
    David
    Geändert von AkaGoal (27.02.2016 um 21:54 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler

  2. #2
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    701

    Standard

    Warst du schon mal bei nem Manualtherapeuten (Physio) oder nem Osteopathen? Ein Handspezialist findet da schon mal was, wo das Auge des Arztes evtl versagt.
    Und die Schmerzen traten ohne vorheriges Trauma auf? Also ich würd es mal mit Krankengymnastik bei o.g. Spezialisten versuchen, anderweitig wirst du ferndiagnosetechnisch hier wenig Hilfe bekommen - das kann nur ein Fachmann vor Ort.

    Was den Reusch Wrist Support angeht: das Ding is ja aus Neopren & hat nur ne bedingte Stützfunktion - definitiv weniger stabil als ein Tape, dient eher als Kälte- & Nässeschutz. Größentechnisch wirst du da evtl bei enganliegenden HS bzw Innennahtmodellen ne Nr größer wählen müssen, ansonsten müssten die Dinger auch unter den HS passen.

    Aber wenn du schon chronische Schmerzen hast, wird dir so ne Bandage wahrscheinlich nicht so viel bringen, leider...
    Drück dir trotzdem die Daumen!

  3. #3
    Internationale Klasse Avatar von TW-MiK
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    1.732

    Standard

    Hi,
    denke auch, dass die der Reusch Wrist Support nicht unbedingt was bringt, da er - wie Matze schon sage - aus Neopren ist.

    Denke das dies hier evtl die beste Alternative gegenüber Tape ist...
    http://shop.torwart.de/verletzung-re...73&ret=c673l30

    Wenn du danach noch bei Google schaust, findest du noch andere Bilder wie es am Handgelenk aussieht.

    Und ansonsten kann ich mich Matze nur anschließen. Ab zum Spezialisten!

  4. #4
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    31

    Standard

    Hi Leute!

    Danke für die Tipps!
    Bei einem Osteopathen war ich schon, hat nichts gefunden, er meinte nur "Geh mal röntgen oder Ultraschall machen", wo man ja wie bereits geschrieben nichts findet.

    Was den Wrist Support angeht, hab ich mal einen mittlerweile pensionierten Torwartkollegen gefragt ob er mir seine borgen könnte. Ich werde diese mal ausprobieren und dann meine Erfahrungen schildern

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •