Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wie schaffe ich es von Nr. 2 zur Nr.1? Habt ihr Tipps ?

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    15.02.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    46

    Standard Wie schaffe ich es von Nr. 2 zur Nr.1? Habt ihr Tipps ?

    Hi
    ich bin 18 Jahre alt und Spiele in der Hessenliga.
    Ich bin seit mehr als 10 Jahre Torwart, bloß leider bin ich sehr klein (156cm groß).
    Im Sommer Kamm eine neue Torhüterin in meiner Mannschaft sie ist geschätzt 5-10cm größer.
    Meine Trainer meinen zwar das wir keine Feste Startelf haben jedoch habe ich nur 1 Spiel von möglichen 15 Spiele gespielt.
    Ich war diese Saison jedes Mal beim Training und habe mir Training für Training meinen Arach aufgerissen meine Konkurrenten war nur Halb soviel beim Training da und trotzdem habe ich keine Chance obwohl meine Reaxon und Sprungkrft sehr gut ist laut meinen Trainern ich werde von denen Stämdig gelobt und trotzdem bekam ich keine Chance.
    Nach der Saison fahren wir also ich und meine Team zum Gothia Cup, wo ich das gesamt Turnier durch Spiöen Werde weil meine Konkurenten nicht mit kommt. Manchmal frage ich mich in sie überhaupt noch vertrauen in mich haben?
    Als ich das eine Spiel was ich gespielt habe Haben wir zu null hinten gespielt und ich habe mehrere Glanz Paraden gezeigt und ein Elfer gehalten
    und trotzdem habe bzw hatte ich keine Chance.
    morgen am Sonntag bekomme ich nach fast 6 Monaten darf ich endlich wieder auf dem Platz bei einem Punktspiel stehen
    was kann ich besonders beachten?
    kammn ich Spiele einfordern ?
    manchmal frage ich mich warum ich zum Gothia Cup mit fahren sollen wenn meine Trainet sowie so kein Vertrauen in mir haben
    mich würde mich sehr über hilfreiche Tipps freuen
    vorallem mitten in der Hinrunde habe hoch das Gespröch mit meinen Trainern gesucht und ich wurde vertöstet ja das ich Spiele bekomme so die Hälfte der möglichen und das sie mich brauchen so damit ich halt nicht wechsele
    tja anscheinen war alles nur Gelabere
    Ich bin sehr entäuscht über meine jetzigen Situation
    habe fast mein ganzes Selbstbewust seien verloren
    kaum noch Motivation
    Geändert von JHSCK1 (26.03.2016 um 00:56 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler

  2. #2
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    15.02.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    46

    Standard

    P.S
    Sonntag spiele ich nur weil meine Konkurrenten im Urlaub ist

  3. #3
    Nationale Klasse Avatar von ryx0riz0r
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    Wenzenbach
    Beiträge
    757
    Blog-Einträge
    10

    Standard

    Ich versuch trotzdem mal den Inhalt aus diesem Rechtschreibgore herauszufiltern. Prinzipiell würd ich dir raten, so wie ich das verstanden habe, den Verein zu wechseln. Wenn du öfter da bist, besser bist, aber die andere Torhüterin trotzdem fängt, weil sie größer ist und dem Trainer/Tranierin besser in den Kram passt, dann scheint das wohl so zu sein. Da kannst du dann relativ wenig daran ändern, im Amateurbereich ist das manchmal so. Versuch dein Glück woanders, ist manchmal besser - nicht nur sportlich gesehen.
    “Mach' das Beste aus dir selbst, denn das ist alles, was du hast.”



  4. #4
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.244
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Hallo,
    also ich kenne die Hessenliga ja recht gut. Eigentlich spielt Frau da einen recht anständigen Fussball - aber es geht oft um Leistung.
    Das heißt 10 Jahre im Tor ist zwar eine Hausnummer, aber niemand ist unersetzlich.
    Leider ist der Eindruck der meisten Torhüter zur eigenen Leistung nicht immer korrekt oder maßgeblich, sprich - jemand kann zwar sagen, er sei besser, doch ob das wirklich so ist, kann hier niemand nachvollziehen.

    Warum wird ein Tw Wechsel vorgenommen?
    Nun in den meisten Fällen passiert es, weil sich die Trainer auf dem Wechsel dieser Position einen 'Ruck' für das Team erwarten - aber, in vielen Fällen zeigt es nur das die Trainer selbst nicht wirklich wissen, wie man die Mannschaft motiviert und taktisch so einstellt, daß diese Spiele gewinnen. Hinzu kommt, daß oft technische Fehler nicht angegangen und entsprechend korrigiert werden, sprich eine Torfrau wird oft bewegt, beschäftigt, nicht aber ausgebildet und auch poliert.

    So kommt es oft vor, daß zudem die Trainer auch nicht einschätzen können, wie gut ein Torwart ist - es fehlt die nötige Fachkompetenz. In vielen Vereinen ist Tw Training nämlich immer noch nicht aufgrund bestimmter Fähigkeiten und Fertigkeiten als Job vorhanden, oft fehlt sogar jemand komplett, der Tw Training macht.
    Wer also schaut sich daher die technischen Fertigkeiten und Fähigkeiten des Torwarts an? In den meisten Fällen niemand… woran macht mal also fest, welcher Torwart besser ist? Richtig, man misst mit dem Zollstock nach.

    Was kann ein Torwart dann machen? Nix…

    Man kann die Frauen Hessenliga vom Konstrukt her mit der Herren Kreisliga oder Kreisoberliga vergleichen.
    Schlicht kann man Dir nicht helfen, denn ob Du wirklich besser bist, als deine Konkurrentin, daß kann man so nicht sagen. Sich im Training anstrengen ist so eine Sache, trotzdem wird ein Trainer immer wieder einen Torwart ins Tor stellen, mit dem er Erfolge erzielt hat, selbst wenn die Torleute vielleicht das Training etwas laxer nehmen und auch oft etwas weniger diszipliniert sind.
    Da wir aber nicht von einer Liga reden, wo man eben vollprofessionell arbeitet und spielt, sondern eben nur ein wenig mit Anspruch und Perspektive… da sind also genau solche Fälle immer wieder vorhanden.

    Nochmals, helfen kann man Dir nicht - weil man viel zu wenig Einblicke hat.
    Bleibt also nur den Verein zu wechseln, wenn das Verhältnis zu zerrüttet ist - oder aber den sauren Apfel nehmen und sich als 1B schlicht immer wieder anbieten, aber ansonsten halt mit der Vertreterrolle vorlieb zu nehmen...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  5. #5
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Pfreimd
    Beiträge
    167

    Standard

    Wie ist es den bei den Mächen/Frauen mit der Altersgrenze Jugend zu Erwachsene?

    10 Jahre TW heißt ja eigtl erstmal garnichts, nur das du mit 8 angefangen hast, jetzt bist du 18 (ist zumindest bei den Männern) noch sehr jung
    und es macht (zumindest bei den Männern) schon einen großen Unterschied, ob du Jugend oder Erwachsenenbereich spielst.

  6. #6
    Torwarttalent
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    Mir ging es ähnlich, meine Konkurrentin war nicht so engagiert, wir haben aber alle 2-3 Spiele gewechselt, egal wie die Leistung davor ausfiel.
    Ich bin nun freiwillig in die Zweite, da es mir einfach keinen Spaß mehr gemacht hatte.

    Allerdings hätte ich im Nachhinein auch mal ein Vier-Augengespräch mit dem Trainer führen sollen. Hatte ich zwar zu Beginn der Runde, er hatte mir versichert, dass er in mich vertraut, dies aber nie so gezeigt (hat mich auf dem Feld mal runtergemacht).

    Deswegen frage doch mal den Trainer bevor du einen Wechsel vorziehst, was du noch besser machen kannst, wo er die Konkurrentin stärker sieht. Oder sprich mal mit deiner Spielführerin, wenn du noch jemand dabei haben willst.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •