Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Auftaktschritt / Auftaktbewegung

  1. #1
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.117
    Blog-Einträge
    167

    Standard Auftaktschritt / Auftaktbewegung

    ... Oaky, Okay... ich hab da mal wieder einen.
    Undf bitte, daß ich keine Nörgelei, sondern schlicht der Versuch, mal darüber zu reden, wie unterschiedlich die Sache sein kann und sein wird...
    Wo haben wir ein NoGo, wo wird es schon kompensiert, wo abgestellt.

    Es ist passiert in Köln, Fritz-Kremer-Stadion, Nachmittag. Trainer zweier U19 Torleute zum Thema "Bälle in der Rückwärtsbewegung" durch Sven Hoffmeister. Sven ist nicht der eigentliche Tw Trainer der beiden, daher fand keinerlei Korrektur statt, trotzdem war mir beim Aufwärmen zu den Basics schon etwas aufgefallen.
    Da ich gelernt habe, just diesem Gefühl zu vertrauen und dann genauer hinzusehen, richtete ich die Kamera auf die Bewegung - und bekam dieses Bild:

    Auftaktschritt_Koeln.jpg

    Frage nun an Euch.. PAsst das, oder wäre das zu kritisieren?
    Warum, wieso weshalb.... Schaut einfach hin...

    Wir haben zum Auftaktschritt und Auftaktbewegung ein Video gemacht, welches Ihr hier abrufen könnt, vielleicht hilft das dann, in dem Bild das ein oder andere zu erkennen...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  2. #2
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Pfreimd
    Beiträge
    167

    Standard

    ich finde das der Schwerpunkt zu tief bzw zu weit hinten ist.
    Ich glaube das es extrem schwierig ist, aus dieser Position
    (rechter fuß flach auf dem Boden und voll gestreckt, linkes Knie angewinkelt und Becken unter dem linken Knie)
    schnell und explosiv zu agieren

    Glaube auch das so nur ein seitliches abfallen auf die linke Schulter möglich ist.

    Weißt du noch wo der Ball hinging bzw. die endlage des TW dann war?
    Soll die Bewegung zu dem roten Hüttchen gehen?

  3. #3
    Internationale Klasse Avatar von Icewolf
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.926

    Standard

    Die Hüfte ist definitiv weit genug unten, aber so wie er es macht, sieht das ungesund aus...
    Bei der Aktion scheint nicht so viel Reichweite gefordert zu sein, wäre tauchen (ballnahes Bein unterschlagen/vorlegen) eine Option?`
    Kann nicht so recht erkennen, wo er hin will...
    Die Qualität des Breierzeugnisses ist reziprok proportional abhängig von der Quantität der partizipierten Köche.

  4. #4
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.117
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Also, ich habe - weil es mir aufgefallen war - dazu zwei drei Bilder gemacht, sowohl bei flachen Bällen seitlich als auch bei halbhohen Bällen seitlich arbeitet der Keeper mit dieser Auftaktlage.
    Hier sieht man es gut und ja, die Bewegung soll zu einem Ball an die roten Hütchen gehen.
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  5. #5
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    21.09.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    Das sieht echt krass aus. Also ich würde mir bei dieser Bewegung sicherlich schon irgendwas reißen. Kann mir auch überhaupt nicht vorstellen, wie man aus dieser Haltung einen Abdruck entwickeln soll. Der Auftaktschritt sieht sehr groß aus und er geht wirklich tief in die Hocke. Für einen flachen Ball, den man ohne großen Abdruck erreichen kann, sicher kein Problem, aber sowie man Abdruck bzw. Höhe braucht, kann ich mir das nicht vorstellen.Aber schwer anhand eines Bildes. Wäre mal interressant als Video zu sehen.

  6. #6
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.117
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Video ist online
    Gelingt dem Keeper aber ganz gut, wobei ich immer noch nicht 100%ig damit konform gehe...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  7. #7
    Internationale Klasse Avatar von Icewolf
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.926

    Standard

    Greift er denn bei halbhohen Bällen über oder funktioniert das?
    Kannst Du das Video linken?
    Die Qualität des Breierzeugnisses ist reziprok proportional abhängig von der Quantität der partizipierten Köche.

  8. #8
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.117
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Icewolf Beitrag anzeigen
    Kannst Du das Video linken?
    Gugg mal in meinen Blog vom Tw Trainer Workshop in Köln, da ist es eingebettet...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •