Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nike Vapor Grip 3 vs. Vapor Grip 3 Promo IC Vergleich/Test

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    04.07.2015
    Beiträge
    43

    Standard Nike Vapor Grip 3 vs. Vapor Grip 3 Promo IC Vergleich/Test

    Guten Tag,

    Da ich das Glück habe in nächster Nähe einen Nike Factory Store zu haben, komme ich so immer an die Nike Topmodelle für nur 10€. Dafür sind diese wie hier nicht immer brandaktuell, ich würde aber trotzdem gerne die Möglichkeit nutzen um den normalen Nike Vapor Grip 3 von der Stange mit dem "Profimodell", dem Nike Vapor Grip 3 Promo IC zu vergleichen. Bei den Handschuhen handelt es sich soweit ich weiß um das 2014-Modell, welches zur WM erschienen ist, bis auf den Verschluss ist allerdings noch alles genauso wie bei den aktuellen Modellen.

    Komfort:
    Der Einstieg in die Handschuhe gelingt sehr leicht und beide Handschuhe vermitteln ein sehr angenehmes Tragegefühl. Sie sind relativ leicht, nichts juckt oder scheuert. Bei beiden werden die Finger in Fanghaltung vorgeformt, dies ist allerdings sehr angenehm. Durch das Mesh an Rückhand, Daumen und als Schichtel an den mittleren Fingern sind beide Handschuhe zudem sehr gut belüftet, an wirklich kalten Tagen allerdings deswegen nicht zu empfehlen, hier friert man dann zu schnell. Durch das Mesh auf der Daumen-Rückseite sind zudem bei beiden Handschuhen die Daumen sehr gut frei beweglich. Was als markanter Unterschied zwischen beiden Modellen hier auffällt, ist zum einen dass der Innennahtschnitt beim Promo-Modell deutlich enger anliegt als der Positivschnitt beim Stangenmodell, außerdem scheint das Promomodell einen generell dickeren Haftschaum zu haben, so ist der Promo auch an Daumen, Zeige- und kleinem Finger, welche identisch geschnitten sind wie das Stangenmodell enger als dieses.
    Da beide Handschuhe sich in puncto Komfort eigentlich kaum Schwachpunkte erlauben, der engere Schnitt des Promo mir allerdings mehr zusagt, komme ich hier zu einer Bewertung von
    7/10 für das Stangenmodell und 9/10 für den Promo.

    Bandage/Verschluss:
    Wie auf den Bildern zu erkennen, kommt bei meinen beiden Handschuhen noch der unbeliebte Belt-Strap zum Einsatz. Da ich allerdings auch noch ein neueres Promo-Modell habe, werde ich im Folgenden diesen neuen Latex-Riegel bewerten, da dieser nunmal der aktuelle ist.
    Die Bandage liegt gut am Handgelenk an und hat auch eine leicht stabilisierende Funktion, ist in meinen Augen aber absolut nichts besonderes. Selbiges gilt für den neuen Latex-Riegel, er fixiert den Handschuh gut und bietet durch den Latex auch einen guten Rückhalt bei verrutschten Bällen, ist aber auch wieder nichts besonderes. Ich finde dem Handschuh würden hier Innovationen gut tun, dabei denke ich z.B. an die Easy-Entry- Technologie von Uhlsport oder die flexible Bandage von Adidas oder Sells.
    Da der Handschuh sich hier zwar keine Schwächen erlaubt, aber auch nicht besonders positiv auffällt und die Technologie bei Stangen- und Promomodell identisch ist, erhalten hier beide
    5/10 Punkten.

    Dämpfung:
    Hier unterscheiden sich die Handschuhe wieder stärker. Ich habe im Internet verschiedene Aussagen zu der Dicke der beiden Handschuhe gefunden, vom Gefühl her würde ich sagen dass am ehesten passt dass das Stangenmodell 4mm dicken Haftschaum hat, das Promomodell 4mm mit darunterliegender Dämpfungskaschierung. Das Stangenmodell bietet eine gute Dämpfung, welche meiner Meinung nach auch besser ist als z.B. die des Adidas Ace Zones Pros. Der Promo bietet hier allerdings nochmal deutlich spürbar mehr Dämpfung, weswegen ich dem
    Stangenmodell 8/10 Punkte und dem
    Promomodell 9,5/10 Punkte gebe.

    Grip:
    Auch hier sind wieder deutliche Unterschiede erkennbar. Das Stangenmodell hat zu Beginn einen guten, aber keineswegs überragenden Grip, jedoch lässt dieser auch nach oftmaligem Waschen und vielen Trainingseinheiten nicht wesentlich nach. Beim Promo hingegen ist der Grip zu Anfang verdammt klebrig, er schmatzt richtig und saugt die Bälle förmlich an. Dieser lässt allerdings fast mit jedem Spiel merklich nach, ich habe den Promo jetzt ca. 15x gespielt und er nähert sich immer mehr dem Grip des Stangenmodells an, welches schon 40-50 Einheiten auf dem Kasten hat, klebt aber immer noch gut. Bei Regen sind beide Handschuhe auch noch sehr gut tauglich, solange es nicht schüttet wie aus Eimern, verlieren sie vielleicht 15-20% ihres Gripniveaus im Trockenen.
    Aufgrund dem zwar anfänglich nicht perfekten, aber kaum abfallenden Grip gebe ich dem
    Stangenmodell 8,5/10 Punkten und dem Promo, obwohl er einen stärkeren Gripverlust hat, aufgrund des zu Beginn perfekten Grips 9/10 Punkten.

    Haltbarkeit:
    Hier spielt ganz klar das Stangenmodell seine Stärken aus. Nicht nur dass er wie schon oben genannt sehr wenig Gripverlust hat, auch der Schaum nutzt sich kaum ab und sieht nach mittlerweile ca. 40-50 Einsätzen für diese Dauer noch sehr gut aus (siehe Bilder). Der Promo verliert wie schon oben genannt schneller sein Gripniveau und hat außerdem einen deutlich weicheren Schaum und damit auch deutlich mehr Abnutzung und ist nach ca. 15 Einsätzen schon mehr in Mitleidenschaft gezogen als das Stangenmodell, welches ca. die 3-fache Menge geleistet hat.
    Gespielt wurden beide Handschuhe übrigens nur auf Naturrasen und ca 2-3x in der Halle.
    Aufgrund der fantastischen Haltbarkeit gebe ich dem
    Stangenmodell 10/10 Punkte und dem
    Promomodell 5,5/10.

    Fazit:
    Der Promo und das Stangenmodell unterscheiden sich insgesamt mehr als man zuerst denkt. Während das Stangenmodell vor allem durch seine enorme Haltbarkeit glänzt, sammelt der Promo in puncto Grip und Dämpfung Punkte. Ich nutze das Stangenmodell im Training und den Promo nur im Spiel und bin mit dieser Kombi sehr zufrieden und kann sie jedem nur empfehlen.

    Fragen, Anmerkungen und Kritik gerne in die Kommentare.


    Der Promo ist der mit weißem Haftschaum, das Stangenmodell mit schwarzem.

    IMG_4953.jpgIMG_4955.jpgIMG_4956.jpgIMG_4964.jpg

  2. #2
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Cooler Bericht, ich kann dir in keinem Punkt widersprechen! Vor gut einem Jahr hatte ich meinen ersten Nike-Stangenhandschuh, nachdem beim ersten Tragen der Haftschaum meines Adidas Ace gerissen ist...
    Mittlerweile spiele ich auch den Promo IC und habe nichts daran auszusetzen. Dass der Handschuh nicht so lange hält wie das Stangenmodell, liegt in der Natur der Sache, er ist einfach nicht daraus ausgelegt 30-40 mal benutzt zu werden. Ich finde es in Ordnung, wenn er 8-10 Spiele durchhält und danach im Training genutzt werden kann.

    Würdest du verraten, wo der Factory Store ist? Ich bin eher ein Freund der älteren "schlichten" Modelle ...

  3. #3
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    04.07.2015
    Beiträge
    43

    Standard

    Im Elbe-Park Irxleben bei Magdeburg. War letztens nochmal da, da hatten sie allerdings keine Handschuhe mehr da, hoffe das bleibt nicht so.
    Meinst du "schlichter" auf das Design bezogen? Da sind die neueren ja oftmals sehr grell und sagen mir da auch nicht immer zu. Oder meintest du was anderes? Weil abgesehen vom Design gibt es ja ansich keine Veränderungen, oder?

  4. #4
    Blickfeld
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    723

    Standard

    Toller Bericht/vergleich.
    Jetzt wäre mal ein Vergleich von den Promo-Modellen IC und RC interessant
    Wer immer gut aussieht, bei dem fällt es irgendwann nicht mehr auf. (Toni Schumacher)

    Handschuh-Sammler (153 Paar, Stand 13.07.2018) und ausgewiesener Tester sowie Berater

  5. #5
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    04.07.2015
    Beiträge
    43

    Standard

    Habe ich auch beide, ich finde der Unterschied ist gar nicht so groß wie erwartet. Der IC ist halt wie erwartet an Mittel- und Ringfinger enger, der RC ist aber hier auch nur minimal weiter, die Finger verdrehen sich hier nur gefühlt leichter. Sonst sind die Handschuhe ja identisch.

  6. #6
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von jonka2908 Beitrag anzeigen
    Im Elbe-Park Irxleben bei Magdeburg. War letztens nochmal da, da hatten sie allerdings keine Handschuhe mehr da, hoffe das bleibt nicht so.
    Meinst du "schlichter" auf das Design bezogen? Da sind die neueren ja oftmals sehr grell und sagen mir da auch nicht immer zu. Oder meintest du was anderes? Weil abgesehen vom Design gibt es ja ansich keine Veränderungen, oder?
    Ich meine das Design, ich kann mich mit den bunten Haftschäumen einfach nicht anfreunden, ich habe ihn lieber weiß. Aber da ist es wie mit schwarzen Schuhen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •