Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schmerzen in der Innenseite des Oberschenkels

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    14

    Standard Schmerzen in der Innenseite des Oberschenkels

    Hallo Kollegen

    Kennt sich jemand ein wenig mit Oberschenkelverletzungen aus?

    Habe mir beim Einspielen irgendwas zugezogen...

    Das lief so:
    Einlaufen war nicht sehr intensiv (neuer Torwarttrainer will sagen was man machen muss....)
    Beim Einschiessen in die hohe Ecke habe ich beim Absprung/während dem Flug ein Zwicken auf der Innenseite des Oberschenkels verspürt. So ca 5cm unter der Leistengegend bis Mitte Oberschenkel.

    Schmerzen sind zwar da, jedoch nicht so das ich nicht laufen könnte. Bei jedem seitlichen Schritt zwickt es und ich habe das Gefühl der Muskel macht "zu" und ist nicht mehr so belastbar.
    Wenn ich auf dem Sofa sitze und den Fuss nach oben heben will, habe ich das Gefühl die Kraft fehlt... Abschläge am Spiel gingen noch

    Ich weis das ich zu einem Arzt gehen muss wenns nicht besser wird. Jedoch möchte ich da noch einen Moment abwarten...

    Hatte jemand bereits das selbe oder was ähnliches?

    P.S. gemäss Google habe ich einen doppelten Schienbeinbruch mit einer Gehirnerschütterung Gemäss unserem Physio kann es von einer leichten Überdehnung in den Adduktoren bis zu einem Riss im Oberschenkelknochen gehen...

    Sportliche Grüsse

  2. #2
    Blickfeld Avatar von ryx0riz0r
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    Wenzenbach
    Beiträge
    719
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Tippe auf ne Zerrung. Schau doch einfach mal ob es mit ein paar Tagen Pause besser wird oder nicht, falls nicht - geh zum Arzt! Ich würde aber erstmal mit dem Training aussetzen um keine eine größere Verletzung zu riskieren.
    “Mach' das Beste aus dir selbst, denn das ist alles, was du hast.”



  3. #3
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Pfreimd
    Beiträge
    135

    Standard

    Stimme ryx0riz0r vollkommen zu.

    Was mich aber stutzig macht:
    "Einlaufen war nicht sehr intensiv (neuer Torwarttrainer will sagen was man machen muss....)"
    Das ist doch bullshit... Natürlich kann der TT das aufwärmen leiten, allerdings sollte er danach dir/euch die möglichkeit geben dich noch selbst individuell warmzumachen, du weißt doch am besten was dein Körper braucht
    zumindest argumentiert so mein Trainer und TT immer.

    Ich mach mich auch immer mit der Mannschaft warm (anleitung Trainer oder Fitnessstudiomitarbeiter-typen)
    danach aber trotzdem noch ein paar Minuten nur für mich

  4. #4
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Das hoffe ich auch... das grosse Problem im Team ist, wir stecken mitten im Abstiegskampf fest und der neue Trainer will Impulse setzten...
    Im Training laufe ich mich normalerweise auch anders ein und mach da noch meine Übungen zum warm werden... Jedoch war das Problem beim Spiel das wir infolge Stau zu spät dran waren und nun fast keine Zeit hatten, der andere "Idi.." wollte sein Programm durchdrücken und ich hatte keine nerven vor diesem wichtigen Spiel... habe jedoch heute noch ein Gespräch in dem er mein Spiel analysieren will...

    Wird ja lustig werden

  5. #5
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    10.01.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Hört sich für mich auch nach einer klassischen Zerrung aufgrund zu geringer Aufwärmung an.
    Ich hoffe es ist mittlerweile besser, weiterhin gute Besserung und eine erfolgreiche Saison

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •