Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Reusch Prisma Pure Contact G3 Fusion NC Evolution Cut - der erste Eindruck

  1. #1
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    591

    Standard Reusch Prisma Pure Contact G3 Fusion NC Evolution Cut - der erste Eindruck

    So, seit Donnerstag hab ich den neuen Pure Contact G3 Fusion, der ebenso wie der AX2 im neuen NC Evolution Cut kommt.

    Das besondere an diesem HS ist der Aufbau des Handschuhkörpers, der komplett aus Neopren besteht. Die Oberhand besteht aus einem Teil, das ganze nennt sich Free Flex, soll also totale Bewegungsfreiheit garantieren.

    Natürlich bietet der HS auch ne Punching Zone für adäquates Fausten, hier ist das Neopren verdickt und hat PU als Applikation, damit kein Ball "drüberrutscht". Das ganze ist deutlich dünner und flexibler als die Oberhand des klassischen HS aus Haftschaum & PU, aber ich hatte bei meinem ersten Test keine Probleme mitm Fausten oder gar Angst vor fehlender Stabilität & Schutz.
    Anfänglich fühlt sich der HS wahrlich etwas seltsam an, das Gartenhandschuh Feeling kommt auf, da das ganze Konstrukt sehr leicht und flexibel ist. Man gewöhnt sich aber schnell dran bzw hatte ich keine großen Probleme, da ich niemals besonderen Schnickschnack auf der Oberhand brauchte.

    Der Schnitt ist Innennaht, aber nicht der klassische, wie man ihn all die Jahre beim Bundesliga Modell von Reusch kannte, sondern eben der Evolution Cut NC, also gewissermaßen ne Mischung aus Innennaht und nen Hauch von Rollfinger. Bei anderen Anbietern (so glaub ich zumindest) schon in der Art erhältlich, ist das die größte Neuerung bei Reusch.

    Die Fingertips sind etwas breiter als beim klassischen NC, was die Fangfläche minimal vergrößert, das Tragegefühl empfinde ich aber nicht wirklich anders als beim alten NC; ich bilde mir lediglich ein, dass die Größe des HS minimal anders ausfällt, sprich ein 9,5er NC der alten Serien kommt mir etwas kleiner (kürzere Finger) vor als hier beim Evolution Cut NC.
    Aber auch das ist für mich persönlich kein Problem, da ich aufgrund etlicher alter Fingerverletzungen hin und wieder auf Tape zurückgreifen muss, und das bei einem nicht wie angeschweißt sitzenden HS leichter funktioniert.

    Das Herzstück des HS ist der neue G3 Fusion Belag, der nochmals klebriger als der abgelöste G2 sein soll und durch eingearbeitete Sprenkler des AX2 Nasswetterbelags sowie des R3 Hartplatzbelags besseren Grip bei Regenwetter und gleichzeitig weniger Abrieb garantieren soll.
    Der Belag hat eine sehr gute Dämpfung bei gleichzeitig bleibendem Ballgefühl, da fühl auch ich mich als Duo Belag Fan rundum wohl & sicher.
    Nach dem ersten kurzen Test (45 Minuten auf schneebedecktem Rasen) empfinde ich den Belag als wirklich klebrig, gerade in Hinblick auf den Schnee - da hatte ich nie einen HS, der mich wirklich zufrieden stellen könnte. Ohne aber zu arg vorweggreifen zu wollen, denke ich, dass der Belag bei Trockenwetter top ist und auch bei Regen ne gute Figur machen könnte - wobei es dafür ja den AX2 Evolution Cut NC gibt.

    Anbei ein paar Bilder, die meine Ansichten & Einschätzungen hoffentlich verständlich erscheinen lassen.

    Erstes Fazit: mir gefällt der HS wahnsinnig gut, da er sich mit dem AX2 Evolution Cut NC perfekt ergänzt und sich einfach gut anfühlt. Von daher klare Test- bzw Kaufempfehlung für jeden, der auf Innennaht und HS ohne große Extras steht!

    20180210_182924.jpg 20180210_182900.jpg 20180210_182938.jpg 20180210_182906.jpg

  2. #2
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Marktoberdorf
    Beiträge
    817

    Standard

    Matze, Danke für den Bericht und Bilder! Sehr interessant

  3. #3
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo Matze, danke für den Bericht Ist echt super! Hast du bereits einen "Schwachpunkt" festgestellt? oder alles perfekt? Wie ist es mit der Flexibilität der Oberhand? geht der Handschuh "auf"? Hatte das Problem mit der Stoffrückhand von Adidas...

  4. #4
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    591

    Standard

    Hab den HS leider erst einmal spielen können. Die Oberhand ist wie gesagt aus einem Stück gefertigt, da kann nahttechnisch nix aufgehen. Werde nach weiteren Einsätzen aber berichten, was mir allgemein auffällt.

  5. #5
    Amateurtorwart Avatar von Kevlitz
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    311

    Standard

    Bin gespannt wie der HS ist. Habe ihn mir heute bestellt. Ich hoffe das ich den Sonntag schon testen kann.


    EDIT: Heute kam die Post. Tolle Passform und fühlt sich echt super an.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Kevlitz (03.03.2018 um 16:07 Uhr)

  6. #6
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    Gestern erstes Testspiel gehabt, gleich ein Derby (welcherIdiot macht gleich so was ab…) da gings ordentlich zur Sache mit vielen hässlichen Szenen… So auch auf beiden Seiten beim Torwart (Unterlaufen von Torwart bei hohen Bällen, absichtliche Checks, der Schiri hatte n Motto: Ist ja nur n Testspiel)...
    Nach einemAbpraller dachte der Stürmer er gehe mal mit dem gestreckten Bein in dieRichtung des Balls… wenn er nicht trifft ist es hald der
    Torwart. Fazit nach dem Spiel, aufgerisseneOberhand… konnte den Adidas Predator immerhin 4 mal tragen…



    Nun kleine Frage: immer noch zufrieden mit dem Reusch Teil?
    Ist der Grip immer noch so „klebrig“?
    Passform und verrutschen?

    Das wichtigste: Würdet Ihr ihn wieder kaufen?

    Wenn die Antwort positiv ausfällt, dann bestell ich mir dengleich heute J

    LG Cico



  7. #7
    Torwarttalent
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    103

    Standard

    Der AX2 und G3 Fusion sind schon sehr gute Beläge, dem "Adidas" Latex doch deutlich überlegen und sie befinden sich in den Top 5-8 der derzeitigen Stangenbeläge. Die Verarbeitung ist sehr gut. Punkte wie Passform und Design sind rein subjektiv, da wirst du dauernd unterschiedliche Meinungen hören. Genauso wie bzgl. Haltbarkeit, das liegt auch ganz alleine daran wie du mit dem Material umgehst. Grundsätzlich ist sie nicht schlecht bis verhältnismäßig gut, wenn man bedenkt was sie leisten und solange du den Latex pfleglich behandelst. Ob das den schon etwas heftigen Aufpreis gegenüber anderen Mitbewerbern rechtfertigt ist ebenfalls Ansichtssache. Ich für meinen Teil durfte die Beläge testen, find sie ehrlich richtig gut, wäre aber nicht bereit den Preis für die Kollektionsmodelle von Reusch zu bezahlen. Da gibt es Mitbewerber die auch nicht unbedingt schlechteres Material verarbeiten und ein deutlich besseres Preis-/Leistungsverhältnis bieten. Aber das ist wieder subjektiv, da ich keine Modelle von der Stange spiele.

  8. #8
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Arrow Beitrag anzeigen
    ... und sie befinden sich in den Top 5-8 der derzeitigen Stangenbeläge...
    Was sind denn deiner Meinung nach die Top 10 der Stangenbeläge? Würde mich interessieren

  9. #9
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    591

    Standard

    Also gestern konnte ich den G3 Fusion erstmals über 90 Minuten spielen. Bei trockenen Bedingungen hat der Belag wirklich sehr guten Grip, da saß jeder Ball ohne Nachfassen.
    Ich bin überzeugt von dem HS, ebenso vom AX2.
    Hatte ja auch eine Saison mit SMUs von Fremdfirmen gespielt, aber letztlich lande und bleibe ich bei Reusch.
    Ma sehn, welchen HS ich morgen zum Training nehme, mache ich aber vom Wetter abhängig. Wobei man den G3 Fusion auch mal bei Regen auf Herz und Nieren testen sollte...

  10. #10
    Amateurtorwart Avatar von Kevlitz
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    311

    Standard

    Ich habe die letzten Jahre immer adidas, Uhlsport oder südamerikanische Marken an den Händen gehabt. Jetzt das erste Mal wieder reusch. Und ich bin vollkommen begeistert. Ich würde den Handschuhe wieder kaufen und ich schwanke noch ob ich nicht auch noch einen AX2 dazu nehme. Mal schauen.

  11. #11
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    591

    Standard

    Hab den HS bei leicht matschigen Verhältnissen nochmals getestet und bin auch da vom Grip überzeugt. Für richtiges Regenwetter taugt der AX2 mehr, ansonsten ist der G3 Fusion ne sehr gute Wahl. Auch abriebtechnisch bis dato fast gar nix.
    Also ganz klar, Kaufempfehlung meinerseits, für beide Beläge.

  12. #12
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    Hab den Handschuh jetzt auch, bin nach den ersten beiden Spielen begeistert (2x zu 0 ) aber das lag wohl eher am schwachen Gegner wie an meinen Fangkünsten...

    Nur etwas ist mir aufgefallen: Die Naht vom Handschuh-Einstieg färbt extrem stark ab. Evt. habe ich die einfach noch nicht gut genugausgewaschen… habe nun auf jeden Fall schöne orangene Ringe um den Unterarm

    Der Grip ist sehr gut, Dämpfung auch sehr gut, der Verschluss Gewöhnungssache, dürfte für meinen Unterarm gern etwas länger sein.

    Alle in Allem ein ganz geiler Handschuh!

  13. #13
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    591

    Standard

    Bei der Konkurrenz gibt's jetzt sogar nen Pure Contact mit G2 Belag.
    Find ich immer wieder interessant, dass eigentlich ausrangierte Beläge (wie auch der X1) weiterhin angeboten werden. Aber gut, auch Restbestände können sinnvoll verarbeitet werden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •