Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Torwarttraining - Übungen, Planung, Umsetzung

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    49

    Standard Torwarttraining - Übungen, Planung, Umsetzung

    Hallo zusammen,

    vor einiger Zeit kam mein Verein auf mich zu und Frage ob ich mir, aufgrund meiner Erfahrung, nicht vorstellen könnte die jüngere Generation Torhüter zu Trainieren.

    Da ich selbst schon seit eigenen Jahren das Tor Hüte habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen diesen Posten anzunehmen.

    Kommende Saison soll ich 2-3 erwachsene Hüter Ausbilden / fit machen
    Da ich von Anfang an richtig starten will suche ich noch ein paar Tipps von erfahrenen Torhütern und Trainern.

    Wie geht ihr in der Vorbereitung vor? Kräftigt ihr erst spezielle Muskelpartien oder überlässt ihr das dem Trainer?

    Wie sieht eure Steigerung aus?

    Gibt es Übungen die ihr mir empfehlen könnt?

    Gibt es Literatur, die es sich zu kaufen lohnt?


    Ich bin über jeden noch so kleinen Tipp, jedes Video oder vielleicht auch Vorlagen und jede weitere Nachricht dankbar!

  2. #2
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.103
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Also, Literatur...
    Da gibt es eine Menge.

    Ich finde das Buch "Modernes Torwarttraining" von György Hargitay als eines der Besten Bücher überhaupt. Es ist für mich immer noch die "Bilbel" des Torwarttrainings... Wenn du bekommen kannst, kaufen!
    Ansonsten ist auch das Buch "Torwarttraining" als Taschenbuch von Frans Hoek zu empfehlen, wen auch nicht mehr in allen Details aktuell, für Dich vielleicht weniger geeignet, aber interessant ist auch "Torwartschule für Kinder- und Jugendfußballer" von Gerd Thissen....
    Die Übilichen Verdächtigen vor "Gehalten" von Peter Greiber bieten Dir ebenfalls anhaltspunkte, das Buch "Richtig Torwarttraining" von Patric Muders hingegen empfehle ich nur eingeschränkt... (liegt einfach an den Inhalten und wie es rüber gebracht wird!)

    Ansonsten YouTube... Chries Wiek macht viel, Sander Krabbendam aus Brügge ist ganz Dick dabei, aber auch Christian Weber. Da bekommst Du 100%ig genügend Inspiration.

    Ansonsten: Torwarttrainer Kurs deines Fussball Landesverbandes...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  3. #3
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    49

    Standard

    Danke für deine Antwort. Ich werd mich mal nach den Lektüren umschauen.

    Den Basislehrgang hab ich leider gerade verpasst und muss bis kommendes Jahr warten.

    Gib es vielleicht Foren in denen vielleicht konkrete Vorbereitung vorgestellt werden oder gibt es sowas hier im Forum auch?

  4. #4
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.103
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Ich würde dringend (!!!) davon abraten, eine vorgefertigte Vorbereitung von einem anderen zu übernehmen. Dies ist meistens individuell auf die Torleute und deren Profile zugeschnitten, eine allgemeine Version gibt es zumeist oft gar nicht.

    Daher mache solche Fehler nicht, Du musst als Tw Trainer wirklich erkennen, daß es NUR EINEN WEG GIBT, und das ist dein eigener - mit deinen Torleuten. Du kannst nicht einfach was kopieren und benutzen, Du kannst nicht abguggen und machen... das wird einfach fehl schlagen. Du musst zusehen und es verstehen, dann machen!

    Daher muss Du auch deine ganz eigene Vorbereitung planen und sehen, wie diese sich auf die Torleute auswirkt und wo Lücken sind. Wie gesagt, der "Hargitay" wird Dir hier definitiv eine Hilfe sein, denn er gibt bestimmte Dinge vor und Du wirst merken, daß die Ansprüche des Buches, selbst mit heute befindlichen Menschen eher anspruchsvoll als die Regel ist. Denn dieses Buch verlangt tatsächlich bei einem Jugendtorwart der B-Jugend eine Hechtreichweite von 3,5 Meter. Klar, daß ist zu schaffen - aber dann muss Technik und Bewegung einfach sitzen.
    Somit zeigt das Buch deutlich auf, was heute auch in Nachwuchsleistungszentren oft nicht mehr ist und auch so selten noch gefordert wird. Es ist weicher, anders geworden.
    Für Dich kann aber der eher harte, sehr strukturierte Athletikteil einfach klar machen, worauf es ankommt, und dann wirst Du von allein weicher, siehst, was Torleute brauchen und was eher nicht...

    Daher kopiere bitte nicht einfach oder schreibe ab. Lass nicht andere DEINE Arbeit machen und sonne Dich in den FRÜCHTEN der anderen... Lerne es für DICH und DEINE Torleute selbst...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •