Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfsmittel für besseren Grip

  1. #1
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    30.10.2018
    Beiträge
    6

    Standard Hilfsmittel für besseren Grip

    Hallo zusammen!

    Ich wollte euch heute mal fragen, ob ihr bereits Erfahrungen gemacht habt mit diversen Klebern, Sprays usw., die Torwarthandschuhen zu einem besseren und länger andauernden Grip verhelfen sollen.

    Konkret bin ich vor kurzem auf ein Produkt gestoßen, das bislang nur auf dem amerikanischen Markt zu erwerben ist. Es handelt sich dabei um einen Art Klebestift, der auf die Innenfläche der Handschuhe aufgetragen wird. Die Rezessionen zu diesem Produkt bei einem großen Online-Versandhändler (a-z ) und auf Youtube sind äußerst positiv. Der Effekt soll auch weitaus besser und langanhaltender sein als beim klassischen "glove glue". Habe mir diesen Klebestift mal bestellt, bin sehr gespannt darauf.

    Soweit ich weiß, darf ich einen Link zu dem Produkt bzw. den Namen des Produkts hier leider nicht nennen.

    Aber habt ihr mit solchen Produkten bereits Erfahrungen gemacht bzw. könnt ihr irgendwas in der Richtung empfehlen?

    Viele Grüße!
    Geändert von Mondo1 (11.04.2019 um 10:45 Uhr)

  2. #2
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    364

    Standard

    Eigentlich sind es ja die Hände, die einen Ball fangen und nicht die Handschuhe. Auch mit dem Grip ist das so eine Sache. Denn spätestens, wenn du zum Aufstehen das erste mal mit den flachen Handinnenflächen ins Gras gegriffen hast, klebt da Staub udn Gras ran und der Grip ist nur noch eingeschränkt vorhanden.

    Allerdings soll ja der Glaube selbst Berge versetzen, weshalb es unter der Vorraussetzung technisch guter Fangtechniken ja helfen mag, den Ball zu fangen, den man bislang nur gelenkt oder gefaustet hat.

    Gern würde ich deshalb von dir wissen, wie deine Erfahrungen mit dem Klebestift sind?

  3. #3
    Blickfeld Avatar von motörmatze
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Ottenham City
    Beiträge
    694

    Standard

    GloveGlu hab ich schon mehrmals probiert, am Ende kam die Erkenntnis, dass die HS (selbst Aqua-Beläge) bei Nässe praktisch grip-frei sind.
    Bei Trockenwetter halte ich diese Klebetools für überflüssig, vorausgesetzt, man hat einen halbwegs ordentlichen HS,.
    Bei Regen habe ich zuletzt ein Vaseline-ähnliches Produkt einer Konkurrenzmarke benutzt, welches auch wirklich funktioniert, sogar bei alten bzw regenfeindlichen Belägen - und ohne Verlust bzw Zerstörung des Belags. Das kann ich Stand jetzt empfehlen, wobei ich i.d.R. auf den blanken HS bzw. Belag vertraue.

  4. #4
    Freizeitkeeper
    Registriert seit
    30.10.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Selbstverständlich ist es immer besser, eine gute Fangtechnik zu haben, als sich nur auf den Grip der Handschuhe zu verlassen. Wir alle wissen aber auch, dass wir keine Maschinen sind, Fehler passieren und die Wahrscheinlichkeit mit gutem Grip höher ist, einen Ball sicher zu fangen. ;-) aber je verschmutzter bzw nasser der Handschuh ist, desto geringer ist i.d.R. der Grip, das ist klar.

    Die Wirkung des Glove Glues ist meiner Meinung nach viel zu kurzweilig und daher für den Wettkampf nicht zu gebrauchen. Was den angesprochenen Klebestift anbelangt warte ich noch auf die Lieferung aus den USA. Ich werde euch danach berichten. :-)

  5. #5
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    bayern
    Beiträge
    348

    Standard

    Das oben beschriebene Produkt von der Konkurrenz ist in der Tat nur Vaseline. Das ist ein Trick den die profis in England schon lange benützen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •