Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Rönnow, Frederik - Eintracht Frankfurt

  1. #1
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    730

    Standard Rönnow, Frederik - Eintracht Frankfurt

    Katastrophales Spiel von Ihm

    Gegentor 1 und 2 auf seine Kappe beim 3. keine Reaktion, Wenn die Eintracht mit Ihm als Nr. 1 in die neue Saison geht gute Nacht Freunde
    ( https://www.youtube.com/watch?v=6YnQc-AdNCI )


    Spiel:
    https://www.youtube.com/watch?v=xt5Eww5emI0



    der Wächter

  2. #2
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Unglaublich schwach.... Auch keine Körpersprache/Ausstrahlung.

  3. #3
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Keine Spielpraxis, kein Selbstvertrauen. Schwierige Situation, da muss man sich eben durchbeißen, was Rönnow anscheinend nicht gelingt. Bei den Eintracht-Fans ist er nach diesem Spiel schon ziemlich unten durch.

  4. #4
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen

    Gegentor 1 und 2 auf seine Kappe
    Oh weia... das zweite Tor ist taktisch so ungeschickt.... trifft 100%ig die falsche Entscheidung, steht total im Salat... das erste Tor ist sehr unglücklich, aber wenn man Ansprüche auf die erste Liga hat und vor allem in die Fussstapfen von Trapp und dann Hradecky tritt, dann muss man so ein Ding auch wegmachen... ich habe es mir mehrfach angeschaut und weiß nicht, was er da eigentlich machen wollte...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  5. #5
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    730

    Standard

    Fehler zum 0 - 1: Die Flanke bzw. die Bogenlampe hätte er sich holen müssen, aber mit Uhu an den Schuhen wird das nix.

    0 - 4 11er im ersten Versuch gehalten, den Abpraller musste er passieren lassen


    https://www.youtube.com/watch?v=nPlf-7o2Bj0


    der Wächter

  6. #6
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Nicht umsonst will Frankfurt weiterhin Trapp wiederhaben oder einen anderen Torhüter holen.

  7. #7
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    730

    Standard

    Zitat Zitat von eugen Beitrag anzeigen
    Nicht umsonst will Frankfurt weiterhin Trapp wiederhaben oder einen anderen Torhüter holen.

    Warum habe die Ihn dann verpflichtet



    der Wächter

  8. #8
    Legende Avatar von Bela.B
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von derwaechter Beitrag anzeigen
    Warum habe die Ihn dann verpflichtet



    der Wächter
    Selber Berater wie bei Hradecky und der wurde angepriesen. hatten sich wohl mehr erhofft und bereits im Juli2018 eine mögliche Verkalkulierung erkannt.
    ohne Gegenstimmen gewählter Torwart.de User der Jahre 2016 und 2017.
    Danke an alle Beteiligten.

    Es gibt nur einen Gott
    BELAFARINROD

  9. #9
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    Der arme Rönnow erlebt mit der erneuten Rückkehr von Trapp ein schmerzhaftes Deja-Vu, konnte sich in dessen Abwesenheit aber auch nicht so richtig als Nummer 1 empfehlen:
    https://www.fr.de/eintracht-frankfur...-12895196.html
    Quelle: Frankfurter Rundschau

  10. #10
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Nach den in der Vorbereitung gezeigten Leistungen war das starke Bemühen der Eintracht um Kevin Trapp ja verständlich.

    Für Rönnow tut mir das leid - das gesamte Kapitel "Eintracht" ist ja für ihn nicht gut gelaufen (der Anspruch - und sicher auch die Versprechungen - vor seinem Wechsel zur Eintracht war sicher ein anderer).

    Für Kevin Trapp freut mich das Zustandekommen des jetzigen PSG-Wechsels allerdings: Hier kann er spielen und zu früherer Stärke zurückfinden.

  11. #11
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Persönlich habe ich die Verpflichtung von Rönnow nach dem Abgang von Hradeky nie verstanden... ich habe nicht gesehen, was die Scouts in Ihm gesehen haben wollten und warum er dafür nach Frankfurt geholt worden war... für mich war die Rönnow Verpflichtung fast eine Art "Verlegenheitsverpflichtung" weil man handeln musste, und es versäumt hatte, sich frühzeitig umzusehen/umzuhören...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  12. #12
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    136

    Standard

    Wie sich jetzt gezeigt hat, liegst Du damit zu 100% richtig.

  13. #13
    Nationale Klasse
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    914

    Standard

    In den zwei Spielen hat er bisher ordentlich und gegen Bremen zweimal gut reagiert, hätte es ihm gegönnt, wenn er den Elfmeter gehalten hätte.

  14. #14
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Zwischen gönnen und stabiler Leistung liegen halt Welten.
    Rönnow wurde auch am Wochenende wieder gelobt, daß er nun, da sich Trapp verletzt hätte, endlich zeigen könne... sorry, aber er hatte vor Trapp genügend Zeit sich zu zeigen und hat es nicht gebacken bekommen... Alles was jetzt kommt, ist die Erwartung, die man an die 1B hat
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  15. #15
    Blickfeld
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    730

    Standard

    Sehr, sehr starkes Spiel von Ihm. Beim Gegentor leider etwas Pech sonst hätte er den noch drüber lenken können.

    https://www.youtube.com/watch?v=rVWK3OUUW0Y



    der Wächter

  16. #16
    torwart.de-Team Avatar von Steffen
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    167

    Standard

    Ja, beim Gegentor ist er ein Stück zu früh unterwegs...
    Lassen wir das, war nie eine Leuchte...

  17. #17
    Amateurtorwart
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    468

    Standard

    Es ist schwierig seine Leistungen zu beurteilen. Denn es waren jeweils Vorderleute beteiligt, die entweder getunnelt wurden, den Ball ablenkten oder einfach die "innere Linie" so gut zugestellt haben, dass der Keeper nur noch eine kleinere Torfläche zu verteidigen hatte. Auffällig ist, dass es den Angreifern immer häufiger gelingt, erst nach einer kurzen seitlichen Ballvorlage zu entscheiden, ob man Gegenspieler tunnelt oder den Ball seitlich vorbei ins Tor schießen möchte. Für den Torwart wird die Aufgabe durch die Vielzahl von verdeckten Schüssen nicht einfacher. Das gilt ebenfalls für seine Leistungsbeurteilung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •